geht das?

Diskutiere geht das? im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hi LEUTE ! hab mal ne frage habe mich jetz entschieden Mein Bartagame mänchen mit eine weibchen zusammen zutun wie groß ist die gefahr das sie...
A

aaaandi

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hi LEUTE !
hab mal ne frage habe mich jetz entschieden Mein Bartagame mänchen mit eine weibchen zusammen zutun wie groß ist die gefahr das sie sich nicht vertragen !also ich hab mir ein neuse terra gebaut -das mänchen hatt so noch kein territorium ! wolltte sie dann beide ins neue rein setzen !

also Danke Im vorraus !


Gruß Andi =)!
 
G

GeckoLeo

Gast
Hallo!

Klar geht es aber du sollstes dir aber schon eher 2 Weibchen holen,weil wenn du nur eins holst,wird es für das weibchen stressig sein da das männchen ständig paarungswillig ist und somit das Weibchen überfordert ist.

Aber warum willst du dir unbedingt zu deinen Männchen ein Weibchen anschaffen????
Wie alt ist das Männchen
 
A

aaaandi

Beiträge
33
Reaktionen
0
Hallo!

Klar geht es aber du sollstes dir aber schon eher 2 Weibchen holen,weil wenn du nur eins holst,wird es für das weibchen stressig sein da das männchen ständig paarungswillig ist und somit das Weibchen überfordert ist.

Aber warum willst du dir unbedingt zu deinen Männchen ein Weibchen anschaffen????
Wie alt ist das Männchen
ich will züchten !müste ihc wenn ich noch ein weibchen besorge ein größeres terra besoregn neues hatt ! !1.70x60x150 LTH<ß
 
L

Labormaus

Beiträge
159
Reaktionen
0
Bevor du anfängst zu züchten solltest du dir erstmal ein Grundwissen sowie etwas Erfahrung zulegen.
 
NotYou

NotYou

Beiträge
705
Reaktionen
1
Und vor allem ist der Markt für Bartagamen nun wirklich übersättigt:eyes:
 
M

mika-13

Gast
Andi glaub mir - die Nachzuchten bekommste fast nicht mehr los, selbst die farbigen Bartis. Und bis du sie losbekommst, brauchste ne Menge Platz zum Aufziehen, Trennen usw.

Was auf dem Markt noch geht, sind Trans-Leatherbacks, Hypo-Leatherbacks, Hypo-Translucents, Hypotrans-Leatherbacks, Translucents het Hypo und alles was Leatherback hets und Silkbacks sind. Diese Tiere sollten zudem noch sehr farbig sein und sind auch als klein schon schweine-teuer. Wenn du also deine 0815-Barti vermehren möchtest, dann lass es lieber. (Nicht, dass jetzt der Eindruck entsteht, ich mag keine 0815-Bartis, aber es ist wirklich so, wenn man die NZ auch an den Mann/die Frau bringen will.)
Und glaube nicht, dass du mit Nachzuchten von diesen Morphen Geld machen kannst - das, was du reinsteckst, bis du sie verkaufst, wirst du nicht mehr reinholen. Und dazwischenkommen darf auch nix (z. B. Legenot beim Weibchen - da biste dann mal locker 190 Euronen wenn´s günstig ist weg und in den meisten Fällen auch noch das Weibchen, weil der Stress der OP zu groß ist.)

Ich handhabe es mittlerweile so, dass ich die Gelege günstig verkaufe, wenn ich Eier von meinen farbigen Bartis habe. Die Lederrücken-Eier brüte ich aus, das sind alles Überraschungs-Eier, aber die Tendenz, "normale" Lederrücken zu verkaufen, schwindet auch schon, da es davon mittlerweile auch schon zweifach und vierfach hets gibt und die sind für den Käufer schon viel interessanter.

Ich warte nur noch darauf, bis die Amis es schaffen, ihre Albino-Bartis (die schon seit Jahren in Bearbeitung sind) auch groß zu bringen. Die sterben als klein schon an den Gendefekten weg und alle Versuche sind bisher gescheitert. Die würden dann der Renner.

Ansonsten - kauf dir das Bartagamen-Buch aus dem Herpeton-Verlag und informiere dich erstmal ausführlich - und damit meine ich ausführlich.

Die Terra-Maße... die Breite von 60cm ist bei 170 cm Länge schon schmal für 1,2.

Wenn du unbedingt Mädels dazu möchtest, musst du auch darauf achten, dass die Größenverhältnisse stimmen. Setzt du zu kleine Weibchen dazu, kann das sehr ins Auge gehen.
 
A

aaaandi

Beiträge
33
Reaktionen
0
Andi glaub mir - die Nachzuchten bekommste fast nicht mehr los, selbst die farbigen Bartis. Und bis du sie losbekommst, brauchste ne Menge Platz zum Aufziehen, Trennen usw.

Was auf dem Markt noch geht, sind Trans-Leatherbacks, Hypo-Leatherbacks, Hypo-Translucents, Hypotrans-Leatherbacks, Translucents het Hypo und alles was Leatherback hets und Silkbacks sind. Diese Tiere sollten zudem noch sehr farbig sein und sind auch als klein schon schweine-teuer. Wenn du also deine 0815-Barti vermehren möchtest, dann lass es lieber. (Nicht, dass jetzt der Eindruck entsteht, ich mag keine 0815-Bartis, aber es ist wirklich so, wenn man die NZ auch an den Mann/die Frau bringen will.)
Und glaube nicht, dass du mit Nachzuchten von diesen Morphen Geld machen kannst - das, was du reinsteckst, bis du sie verkaufst, wirst du nicht mehr reinholen. Und dazwischenkommen darf auch nix (z. B. Legenot beim Weibchen - da biste dann mal locker 190 Euronen wenn´s günstig ist weg und in den meisten Fällen auch noch das Weibchen, weil der Stress der OP zu groß ist.)

Ich handhabe es mittlerweile so, dass ich die Gelege günstig verkaufe, wenn ich Eier von meinen farbigen Bartis habe. Die Lederrücken-Eier brüte ich aus, das sind alles Überraschungs-Eier, aber die Tendenz, "normale" Lederrücken zu verkaufen, schwindet auch schon, da es davon mittlerweile auch schon zweifach und vierfach hets gibt und die sind für den Käufer schon viel interessanter.

Ich warte nur noch darauf, bis die Amis es schaffen, ihre Albino-Bartis (die schon seit Jahren in Bearbeitung sind) auch groß zu bringen. Die sterben als klein schon an den Gendefekten weg und alle Versuche sind bisher gescheitert. Die würden dann der Renner.

Ansonsten - kauf dir das Bartagamen-Buch aus dem Herpeton-Verlag und informiere dich erstmal ausführlich - und damit meine ich ausführlich.

Die Terra-Maße... die Breite von 60cm ist bei 170 cm Länge schon schmal für 1,2.

Wenn du unbedingt Mädels dazu möchtest, musst du auch darauf achten, dass die Größenverhältnisse stimmen. Setzt du zu kleine Weibchen dazu, kann das sehr ins Auge gehen.

HI

em ok danke dir für deine infos habs zur kenntniss genohmen und mich umentschieden !
 
M

mika-13

Gast
Du musst dich wegen meiner (einen) Meinung nicht umentscheiden, ich wollte dir nur meine Erfahrungen mitteilen und dich darauf hinweisen, dass alles nicht so einfach ist, wie es anfangs scheint und dass da viel mehr dran hängt als nur ein "oh schau, sie schlüpfen, ist ne tolle Erfahrung".
 
A

aaaandi

Beiträge
33
Reaktionen
0
wie es anfangs scheint und dass da viel mehr dran hängt als nur ein "oh schau, sie schlüpfen, ist ne tolle Erfahrung".


ist mir kla aber danke ! das gute ist wenn das mänchen nicht locker lässt kann ich das weibchen abgeben an einer freundin die würde mir die echse schenken ! da hab ich mir gedacht versuch ichs mal das werd ich jetz auch machen wenn das mänchen keine ruhe gibt muss das weibchen weg !
 
miesebummel

miesebummel

Beiträge
359
Reaktionen
0
Natürlich sollte am Anfang immer gründlicher Recherche und ordentliche Information stehen, bei meinen Tieren halte ich das auch so, dass ich sie erstmal ein Jahr oder länger halte, bevor ich dann den Gedanken an eine Zucht weiterdenke..
Viele holen sich Tiere und wollen direkt mit dem Züchten anfangen.

"Lohnen" tut sich die normale Bartagamenzucht wirklich schon lange nicht mehr, Jungtiere gibt es an jeder Ecke für nur 5,-Euro.. wenn ich überlege, was die Leute vorher für Inkubator, Aufzuchtterrarien, Beleuchtung, Futter,.und und und ausgegeben haben..

LG
Bianca
 
gizzmo

gizzmo

Beiträge
448
Reaktionen
0
wie lange möchtest du denn eigentlich auf der rechtschreibung anderer leute rumhacken?

solange man es lesen kann, ist es doch okay. mal drüber nachgedacht, dass es vielleicht leute gibt, die entweder nicht deutsch sind, und/oder eine rechtschreibschwäche haben?

und, omg, ich habe alle klein geschrieben. aaaah
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Ich versuche mich mit dem Rechtschreiben zu verbessern und du siehst zu das du dich um deine schlechten Eigenschaften kümmerst.
Wenn du mir Faulheit nach sagst dann liegt es daran das ich den ganzen Tag schwer körperlich arbeite und jetzt Feierabend habe.
Du vielleicht ein Beruf hast wo die Rechtschreibung signifikant;)ist, ich aber nicht unbedingt ;) reicht wenn andere mich verstehen beim lesen meiner Texte, wenn nicht fragen sie bestimmt freundlich nach.
mfg pauli
RESPEKT

Ich ziehe den Hut . Du hast es drauf .

Ich arbeite übrigens auch auf dem Bau , dennoch versuche ich verständlich zu schreiben --> wie du jetzt auch .

Habe mal alles gelöscht , war mir vorher grad echt zu blöd , noch was zu schreiben . Hoffe in Zukunft , es bleibt so wie es jetzt ist .

So kann man das "Kriegsbeil" wieder begraben :)

Dennoch sollte schon wirklich sachlich und zur Sache was "verzapft"(gesagt) werden . Von Vorteil natürlich mit eigener Erfahrung .

So werde ich auch niemanden ankeifen , sondern beratend (soweit ich kann) , zur Seite stehen .

Jedoch haben gewisse Halter mal "nen kleinen Seitenhieb" verdient !!! --> Durch die nicht intakte Haltung von Tieren ist unser Hobby sowieso schon arg in Verruf gekommen , was wir ja nicht noch scheuern müssen , oder ?

Schönen Abend

roro
 
Thema:

geht das?

geht das? - Ähnliche Themen

  • gehts noch ?

    gehts noch ?: Hallo zusammen, Mein Bartagam rastet immer bischen aus wenn ich mit dem essen in die nähe vom terra komme. und sobald ich dan die scheibe...
  • gehts noch ? - Ähnliche Themen

  • gehts noch ?

    gehts noch ?: Hallo zusammen, Mein Bartagam rastet immer bischen aus wenn ich mit dem essen in die nähe vom terra komme. und sobald ich dan die scheibe...