BEE fällt aus

Diskutiere BEE fällt aus im Termine und Veranstaltungen Forum im Bereich Pinnwand; Liebe Besucher der BEE-Homepage Viele von Ihnen haben die Breeders' Expo als Besucher oder Aussteller bereits als Veranstaltung kennengelernt...
A

Ash

Gast
Liebe Besucher der BEE-Homepage

Viele von Ihnen haben die Breeders' Expo als Besucher oder Aussteller bereits als Veranstaltung kennengelernt, die von einer Atmosphäre der Kooperation und Freundlichkeit geprägt war. Leider muss ich die für den 1. Mai 2010 geplante Veranstaltung in Düsseldorf in Ort und Zeit verschieben, weil die mir vorgestern zugestellten Auflagen der zuständigen Behörden die Fortführung dieser Tradition und die Veranstaltung an sich unter rationalen und wirtschaftlichen, aber auch Tierschutzgesichtspunkten unmöglich machen. Eine Durchführung unter den Auflagen des Düsseldorfer Ordnungsamtes würde zu erheblichen rechtlichen Auseinandersetzungen führen.

weiter lesen
 
21.04.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: BEE fällt aus . Dort wird jeder fündig!
Sombrero

Sombrero

Beiträge
273
Reaktionen
0
:teufel5: So ein Mist !! Warum wollen die denn die BEE nicht hier haben?!:confused:
 
N

Nayla

Gast
Also mein Freund hab ich das grad erzählt. Der hat den Tip losgelassen, dass es mit dem Vorfall von der kleinen Kobra zusammen hängen könnte. Keine Ahnung ob er damit recht haben könnte.

Lg
Nayla
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Das mit der "entlaufenen" Kobra könnte schon ein politischer Hintergund sein die BEE möglichst zu untersagen.

Die Idee mit der Verlegung nach D´Dorf fand ich eh nicht so doll :p

Gruß
Jörg
 
SoSoDef

SoSoDef

Beiträge
357
Reaktionen
0
Ja super, ich hab extra meinen Dienst am Samstag dafür getauscht!:teufel5:
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
L

lugubris

Gast
Eins kann man mal ganz klar festhalten, organisatorisch gibt es wenige Börsen die mit der BEE mithalten können!
Und die Börsen der terraxotica sind davon leider Meilen entfernt, was aber nicht heißen soll das es schlechte Börsen sind. Sie sind einfach nicht gut organisiert...
Aha?
Sicher das du da nicht Terraxotica-Germany mit
Terraxotica-Reptilienbörsen verwechselst?
Die Organisation der "BEE" zeigt sich schon darin, dass sie keine Genehmigung für die Halle bekommen haben und die Börse dann komplett abgesagt wurde.
Sehr organisatorisch "positiv" finde ich auch den ständigen Streit zwischen dem Veranstalter der "BEE" und dem Veranstalter einer anderen hochrangigen Börse.
Was Angebot,Anzahl der Standmeter und Besucheranzahl angeht kann die Terraxotica-Germany sehr wohl mithalten.
Ich denke sogar, dass die Terraxotica-Germany um Meilen besser ist.
Besonders was die Börse in Hannover/Langenhagen betrifft.
Zudem hat die Terraxotica-Germany einen Service, bei dem die "BEE" nicht mit halten kann wie z.B. die kostenlose Sichtuntersuchung durch eine spezialisierte Tierärtztin für auf der Börse gekaufte Tiere.

Gruß

julian
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Die Neugründung steckt ja noch in den Kinderschuhen, ein wirkliches Urteil kann man sich da also noch gar nicht bilden.
Ich kenne die Börsen seit Jahren und es lief bisher immer etwas unorganisiert. Verschlossene Toiletten und kein auffindbarer Hausmeister, kein Angebot an Catering oder sonstigem Verkauf von Getränken oder Speisen.
Stempel statt Austtellerbändchen, Einzelkasse trotz Besucheransturm....

Aber auch wenn dort manchmal das Chaos herrscht, es sind keine schlechten Börsen! Alles was man locker verkraften kann

Man muss hier von Veranstaltungen sprechen die bisher stattgfunden haben, aus welchen Gründen auch immer die anstehende Veranstaltung der BEE abgesagt wurde, kannst weder Du noch andere Unbeteiligte wahrheitsgemäß beantworten!
Sich hier allerdings in einen thread zu schleichen und dort ungefragt Werbung für eine andere Veranstaltung zu machen, trägt auch zu den Grabenkämpfen bei die dort geführt werden.
Du prangerst also eine Partei an, kritisierst im gleichen Atemzug aber die Unstimmigkeit beider Seiten an...passt gut zusammen ;) Die aber, der Ausführung deiner Aussage nach, von Seiten des Veranstalters der BEE ausgehen soll.
Ein Schelm wer Böses dabei denkt...
 
P

paule

Beiträge
349
Reaktionen
0
Die Neugründung steckt ja noch in den Kinderschuhen, ein wirkliches Urteil kann man sich da also noch gar nicht bilden.
Ich kenne die Börsen seit Jahren und es lief bisher immer etwas unorganisiert. Verschlossene Toiletten und kein auffindbarer Hausmeister, kein Angebot an Catering oder sonstigem Verkauf von Getränken oder Speisen.
Stempel statt Austtellerbändchen, Einzelkasse trotz Besucheransturm....

Aber auch wenn dort manchmal das Chaos herrscht, es sind keine schlechten Börsen! Alles was man locker verkraften kann

Man muss hier von Veranstaltungen sprechen die bisher stattgfunden haben, aus welchen Gründen auch immer die anstehende Veranstaltung der BEE abgesagt wurde, kannst weder Du noch andere Unbeteiligte wahrheitsgemäß beantworten!
Sich hier allerdings in einen thread zu schleichen und dort ungefragt Werbung für eine andere Veranstaltung zu machen, trägt auch zu den Grabenkämpfen bei die dort geführt werden.
Du prangerst also eine Partei an, kritisierst im gleichen Atemzug aber die Unstimmigkeit beider Seiten an...passt gut zusammen ;) Die aber, der Ausführung deiner Aussage nach, von Seiten des Veranstalters der BEE ausgehen soll.
Ein Schelm wer Böses dabei denkt...
Lieber b1b0p! Erstmal vielen Dank, dass Du die Veranstaltungen der Terraxotica-Germany nicht als die schlechtesten empfindest. Dennoch möchte ich zu den von Dir aufgeführten Behauptungen Stellung nehmen.
Du behauptest die Neugründung der Terraxotica - Germany steckt noch in den Kinderschuhen. Ich möchte dich darauf hinweisen, dass wir bereits mit der Terraxotica GbR über eine sechsjährige Erfahrung verfügen, die alten Börsenstandorte, sowie die Kontakte und Erfahrungen mit in die Terraxotica - Germany hinüber genommen haben. Daher würde ich nicht von einer Neugründung -wenn auch gelegentlich so publiziert- sprechen. Ich persönlich sehe es eher so, dass neu angeknüpft wird.
Du schreibst, dass es auf der Terraxotica -ich gehe davon aus Du meinst auch in diesem Fall die Terraxotica GbR- keinen Catering gab. Ich darf dich beruhigen: Der Verkauf von Getränken und Speisen hat auf allen Veranstaltungen der Terraxotica GbR statt gefunden, bzw. wird auch auf allen Veranstaltungen der Terraxotica - Germany GbR stattfinden. Die Behauptung das es kein Catering gab, bzw. das Toiletten verschlossen waren möchte ich hier nicht als Lüge bezeichnen, aber sehr wohl als eine falsche Wahrnehmung.
Die Hausmeister sind in der Regel auch auffindbar, da wir immer über eine Telefonnummer verfügen über die diese erreichbar sind. Recht hättest Du aber mit der Behauptung, dass diese nicht immer sofort greifbar sind.
Was nun das Vorhandensein von Ausstellerbändchen über die Qualität einer Börsenveranstaltung aussagen soll, ist mir schleierhaft.
Betr. der Einzelkasse -ich denke ich weis welche Veranstaltung Du meinst- ist das auch nicht ganz richtig. Es gab dort eine zweite Kasse. Jedoch wäre auch eine dritte angebracht gewesen. Leider waren wir damals aber nicht auf solch einen Besucheransturm vorbereitet. Dieses bitte ich an dieser Stelle nochmals zu entschuldigen.
Was die Grabenkämpfe betrifft, so kann ich versichern, dass es diese weder zu Hr. Obelgönner, noch zu anderen Börsenveranstalttern gibt. Wer sich die HP www.breeders-expo.de/ genauer anschaut, bzw. den Scrolllbereich der www.terraxotica-germany.de, dürfte bemerken, dass es durchaus eine Kooperation gibt. Gelegentlich stehen wir auch mit Hr. Obelgönner in telefonischen Kontakt.
An dieser Stelle möchte ich alle User bitten, sich wieder dem eigentlichen Thema dieses Threads zuzuwenden.
Das Team Terraxotica - Germany wünscht Hr. Obelgönner und der Breeders Expo viel Erfolg bei zukünftigen Unternehmungen und alles Gute für die Zukunft.

MfG! Alfried Paul



www.terraxotica-germany.de
 

Anhänge

B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Niemand spricht hier von Grabenkämpfen der Terraxotica, wurde auch nie behauptet das welche vorhanden sind.
Zu meinen Äußerungen, dies sind persönliche Erfahrungen und wie gesagt, alles Sachen mit denen man leben konnte. Allerdings gab es sie genau in dem Umfang den ich beschrieben habe...nochmals, persönliche Erfahrungen und keine falsche Wahrnehmung!
Ist ja nicht so das es nicht schon besser geworden ist...aber besser geht immer ;)

Es ist hier fehl am Platz eine andere Börse zu bewerben, mit dem Ausruf, es wäre garantiert besser. Wer bereits eine Veranstaltung der BEE in der Vergangenheit besucht hat, weiß das diese bis in letzte Detail durchorganisiert sind.
Aber eigentlich ist dies gar nicht Thema dieses threads und nur das sollte hier klar definiert werden.
Schön wenn jemand Werbung macht, aber es sollte halt im Rahmen bleiben und nicht eine andere Sache schlecht reden...

Ich fahre zu beiden gerne, ob als Besucher oder Aussteller. Mit den Fehlern kann ich leben, wer macht die nicht...
 
Thema:

BEE fällt aus

BEE fällt aus - Ähnliche Themen

  • BEE,wie wars bei euch?...

    BEE,wie wars bei euch?...: Wer von euch war da? Und wie hats euch gefallen? Ich persönlich wollte ja erst nach Hamm aber der angekündigte Besucherstrom und die Entfernung...
  • BEE,wie wars bei euch?... - Ähnliche Themen

  • BEE,wie wars bei euch?...

    BEE,wie wars bei euch?...: Wer von euch war da? Und wie hats euch gefallen? Ich persönlich wollte ja erst nach Hamm aber der angekündigte Besucherstrom und die Entfernung...