Desinfektion bei Flagellaten

Diskutiere Desinfektion bei Flagellaten im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Hallo zusammen, ich bin noch neu im Forum. Ich habe eine Frage bezüglich Flagellaten bei Leopardgeckos. Ich habe 1.4 Leopardgecko. Bei dem...
J

jungle

Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich bin noch neu im Forum. Ich habe eine Frage bezüglich Flagellaten bei Leopardgeckos. Ich habe 1.4 Leopardgecko. Bei dem Männchen wurden gestern Flagellaten festgestellt. Er sitzt in Quarantäne und erhält seine Medikation.
Meine Frage: Die Flagellaten sind ja hitzelabil. Nun wollte ich das Terrarium mit der Dampfente desinfizieren. Geht das bei dem Bodengrund auch? Es ist ein Sand-Lehmgemisch. Reicht das mit der Dampfente aus, wenn ich ordentlich draufhalte? Oder alles raus und in den Backofen bei 150 Grad? Und was wird mit den Tillandsien? Die werden die Dampfente kaum überstehen.

Haben nicht auch gesunde Tiere eine geringe Anzahl Flagellaten?
Hat jemand von Euch einen Tip für mich?
Vielen Dank Gruß jungle
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Flagellaten sterben auch innerhalb von 24 Stunden an der Luft ab ;) Also leicht desinfizieren und Bodengrund jeden Tag wechseln sollte reichen.
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Flagellaten sterben auch innerhalb von 24 Stunden an der Luft ab ;) Also leicht desinfizieren und Bodengrund jeden Tag wechseln sollte reichen.
Hey ho :D
Sry , aber ich muss dir widersprechen ... Ich bin gelernte Fachkraft für Abwassertechnik und habe Tag täglich mit Bakterien (Einzellern, Mehrzellern ) zu tun ... Und die Analytik ist ein sehr großer Teil von meinem Beruf ...

Nun zu den Flagellaten , Sie sterben nicht einfach nach ner bestimmten Zeit ab ... Bei 10 Grad konst. über mehrere Stunden JA!!
So wie ich es nun verstanden habe, hast du ein Männchen serperat... Ich würde für jedes Tier einzelns eine Box Fertig machen .. Ich würde die Weibchen in einer Woche nochmal testen lassen(Sammelkotprobe) Denn wenn ein geringer Befund vorhanden sein sollte, kann man ihn auch schnell übersehen , aber .. Sie vermehrern sich sehr schnell bei den Temperaturen von 21-28 Grad .. Und diese herrschen in dem Terrarium nun mal ...
Zur Behandlung würde ich einen Fachkundigen Tierarzt hinzu ziehen. Denn es gibt eine sehr gute Behandlungsmöglichkeit... Ein Präperat, dessen Name mir leider entfallen ist, aber dies wird dir der Tierarzt erzählen ...

Nun zum Terrarium , am besten komplett leer machen ... Den Sand weg schmeißen ... (Der kost ja nich viel) Einrichtung inkl. Terra wiederholt desinfizieren... Und was am günstigsten wäre... Das Terrarium über Nacht nach draußen stellen, noch is es nachts kalt draußen und sie werden spätestens dann komplett absterben...

Ich hoffe ich konnte helfen ...
Liebe Grüße
Alice ;)
 
J

jungle

Beiträge
3
Reaktionen
0
hallo und vielen Dank für Eure Hilfe. :smilie:
Ich soll nächste Woche zur Nachsorge zum Reptilienarzt kommen und die Weibchen auch mitbringen. Dort werden sie dann auch auf Flagellaten untersucht.
Dann werde ich das Terrarium mal ausräumen.
Liebe Grüße jungle
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Hey ho :D
Sry , aber ich muss dir widersprechen ... Ich bin gelernte Fachkraft für Abwassertechnik und habe Tag täglich mit Bakterien (Einzellern, Mehrzellern ) zu tun ... Und die Analytik ist ein sehr großer Teil von meinem Beruf ...

Nun zu den Flagellaten , Sie sterben nicht einfach nach ner bestimmten Zeit ab ... Bei 10 Grad konst. über mehrere Stunden JA!!
So wie ich es nun verstanden habe, hast du ein Männchen serperat... Ich würde für jedes Tier einzelns eine Box Fertig machen .. Ich würde die Weibchen in einer Woche nochmal testen lassen(Sammelkotprobe) Denn wenn ein geringer Befund vorhanden sein sollte, kann man ihn auch schnell übersehen , aber .. Sie vermehrern sich sehr schnell bei den Temperaturen von 21-28 Grad .. Und diese herrschen in dem Terrarium nun mal ...
Zur Behandlung würde ich einen Fachkundigen Tierarzt hinzu ziehen. Denn es gibt eine sehr gute Behandlungsmöglichkeit... Ein Präperat, dessen Name mir leider entfallen ist, aber dies wird dir der Tierarzt erzählen ...

Nun zum Terrarium , am besten komplett leer machen ... Den Sand weg schmeißen ... (Der kost ja nich viel) Einrichtung inkl. Terra wiederholt desinfizieren... Und was am günstigsten wäre... Das Terrarium über Nacht nach draußen stellen, noch is es nachts kalt draußen und sie werden spätestens dann komplett absterben...

Ich hoffe ich konnte helfen ...
Liebe Grüße
Alice ;)
Tja, ich kann da nur meiner TA vertrauen. Denn von ihr stammt die Aussage. ;)

Hatte auch schon Flagellaten im Terrarium (also bei den Leos), und habe nix weggeworfen oder desinfiziert oder ausgetauscht. Und die sind nie wieder gekommen...
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Das ist doch gut .. :D Freu mich ja auch immer, wenn sowas gut aus geht .. ;)
Aber wie gesagt, die "Viecher" vermehren sich sehr schnell und greifen den Wirt auch extrem Im Magen/Darm Bereich an, quasi wie Würmer, nur das sie noch kleiner sind...
Aber Vorsorge ist immer besser , als später das "BÖSE ERWACHEN" wenns dann zu spät ist.
Ich kann nur das weitergeben, was ich gelernt habe und selber gesehen(unterm Mikroskop). Wir züchten ja auch Baterienstämme um zu sehen, was mit dem Abwasser passiert. Und wenn ich mir anschaue, wie es bei den Flagellaten war ..
Uff... Prost Mahlzeit :D

Sei froh Zahnfeechen.. ;)

Liebe Grüße
 
Thema:

Desinfektion bei Flagellaten

Desinfektion bei Flagellaten - Ähnliche Themen

  • Flagellaten

    Flagellaten: Bin gerade etwas verzweifelt :(. Meine Geckos nehmen nicht ab, fressen alle ganz normal ( sind total verfressen ) und haben auch gute...
  • Flagellaten

    Flagellaten: Hallo zusammen! Da ich über die Suchfunktion nicht schlauer geworden bin hier nun meine Frage: Haben heute ein Kotprobe von einem Leo in...
  • Flagellaten

    Flagellaten: Standard Flagellaten Hallo, ich habe zwei Tiere in meinem Bestand bei dem der Verdacht auf Kryptos bestand. Vorgeschichte: Ich erwarb von einem...
  • Flagellaten - Ähnliche Themen

  • Flagellaten

    Flagellaten: Bin gerade etwas verzweifelt :(. Meine Geckos nehmen nicht ab, fressen alle ganz normal ( sind total verfressen ) und haben auch gute...
  • Flagellaten

    Flagellaten: Hallo zusammen! Da ich über die Suchfunktion nicht schlauer geworden bin hier nun meine Frage: Haben heute ein Kotprobe von einem Leo in...
  • Flagellaten

    Flagellaten: Standard Flagellaten Hallo, ich habe zwei Tiere in meinem Bestand bei dem der Verdacht auf Kryptos bestand. Vorgeschichte: Ich erwarb von einem...