Qarantäne nötig?

Diskutiere Qarantäne nötig? im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Hallo, ich bekomme ja kommende Woche meine Leopardgeckos von einem User aus diesem Forum. Die 3 wurden als Jungtiere negativ auf Krankheiten...
L

Leechen

Beiträge
65
Reaktionen
0
Hallo,

ich bekomme ja kommende Woche meine Leopardgeckos von einem User aus diesem Forum.
Die 3 wurden als Jungtiere negativ auf Krankheiten getestet und sitzen ja schon immer zusammen, es ist kein neues Tier dazu gekommen o.Ä. (glaub ich zumindestens :D)

Meint ihr es ist trotzdem nötig die 3 noch in Qarantäne zu setzen und auf Cryptosporidien zu testen oder können sie direkt ins Terrarium?

Wenn ich sie testen lasse, würde ich das mittels PCR- Test in Wien machne lassen. Da hab ich jetzt noch ne Frage, es kostet ja an sich 25 €.
Wenn ich es bei positivem Befund noch sequenzieren/differenzieren lasse, kostet es 45.
Wenn ich also drauf schreibe, bei POSITIV bitte sequenzieren, die Probe dann aber negativ ist, zahl ich doch nur die 25 € oder?

LG
Jacqueline
 
Tiger1309

Tiger1309

Beiträge
266
Reaktionen
0
hallo leechen

ich würde auf jeden fall quarantäne machen und den test abwarten.
wenn du voreilig handelst kann es ganz schnell mehr als nur 25€ kosten.

lg

tiger
 
M

mika-13

Gast
ich bekomme ja kommende Woche meine Leopardgeckos von einem User aus diesem Forum.
Trau schau wem Leechen, auch dieses Forum schützt nicht vor Krankheiten. Ohne hier irgendwelchen Leuten zu nahe treten zu wollen, meine ersten Foren-Leos waren auch total verseucht, als ich sie bekommen hatte, und die waren von einem sehr sehr seriösen User/seriösen Userin. Mir wurde damals auch erzählt, es wäre alles in Ordnung und alles kotgeprobt und dann hatte ich zu sehr teueren Tieren noch ne große Menge an Tierarztkosten auf denen ich sitzen geblieben bin.
Also lieber auf Nummer sicher gehen und selbst nochmal alles IN QUARANTÄNE-ZEIT selbst testen lassen und die Tiere anfangs auch gut beobachten.
 
L

Leechen

Beiträge
65
Reaktionen
0
Das war auch gar nicht so gemeint, dass ich dem Forum so vertrau, dass ich es deswegen nicht machen würde :smilie:
Das war nur..öhm, ne Anmerkung :D

Ok dann werd ich die 3 mindestens einmal testen lassen :smilie:

Aber kann mir einer von euch sagen, ob das so ist mit den 25/45 €?
Also das es mich nur 45 kostet, wenn es dann auch wirklich gemacht wird, und nicht auch,wenn der Befund negativ ist?:confused:
Also nicht das es mich 45 kostet nur weil ich gesagt hab, ich hät das im positiven Falle gerne.

Ach dann noch direkt ne Frage:

Meine Qarantänebox ist 40 cm hoch und hat keine Belüftung an den Seiten, ist eben nur oben offen.
Bei der Höhe sind aufjeden Fall noch Lüftungslöcher an den Seiten nötig oder?

Danke im Vorraus!

LG
Jacqueline
 
Tiger1309

Tiger1309

Beiträge
266
Reaktionen
0
mach einen pcr auf cryptosporidien der kostet 25€
wenn was ist rufen die dich eh an................

lg
tiger
 
M

Marion74

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo,

wenn der Test negativ ist, bleibt es bei den 25 €.
Sollte er positiv sein und Wien sequenziert, ist es egal was dabei rauskommt die 20 € zahlst du dann noch. Dann sind es 45 €...

LG.
Marion
 
L

Leechen

Beiträge
65
Reaktionen
0
Danke für die Info,dann kann ich ja jetzt guten Gewissens draufschreiben, dass es sequenziert werden soll im positivel Fall :smilie:
 
Thema:

Qarantäne nötig?