Geschlecht von Phelsuma madagascariensis grandis

Diskutiere Geschlecht von Phelsuma madagascariensis grandis im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo liebe Fories, ich habe von meinem Mann einen Phelsuma madagascariensis grandis geschenkt bekommen. Ich bin super stolz auf den Kleinen. Er...
A

Ace

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo liebe Fories,
ich habe von meinem Mann einen Phelsuma madagascariensis grandis geschenkt bekommen. Ich bin super stolz auf den Kleinen. Er ist jetzt ca. 7 Monate alt und ich möchte schon gerne wissen, ob es ein Männchen oder ein Weibchen ist.
Danach muss sich ja auch die Namensgebung richten :smilie:

Vielleicht könnt ihr mir helfen und auf dem Bild sehen, was es ist. Er/sie/es ist recht scheu und deswegen konnte ich ein nicht perfektes Foto machen aber vielleicht könnt ihr ja was erkennen.


LG Lena


 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
ich würde noch auf ein weibchen tippen. hier mal ein bild vom männchen. da sieht man wunderbar diese ??? ich komme gerade nicht drauf :mad:
 

Anhänge

Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hey Lena

Glückwunsch für den Nachwuchs:D

Vielleicht vorab, der Name Ph- madagascariensis grandis ist nicht mehr gültig. Es heißt nur noch, Phelsuma grandis da er in den Art Status erhoben wurde.

Das Geschlecht deines grandis kann man noch nicht sicher bestimmen!!! Bei einem grandis sollte man warten bis sie wenigstens neun Monate alt sind um eine Sichere Aussage zu geben.

Gruß, Andre
 
A

Ace

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Andre,
vielen Dank für den Tip. Auf meinem Herkunftsnachweis steht noch Ph- madagascariensis grandis. Jetzt weiß ich aber das sie nicht mehr so heißen. :D

Ich finde meinen kleinen Phelsuma grandis soo süß. Die kleinen Füße sind ja das tollste an dem Tier.

Der Kleine ist jetzt mein 10 Reptil. Ich habe 3 Pantherchamäleons
Ambilobe Uii, 4 Bartagame und ein Pärchen von Iguana iguana.


Aber mal eine Frage zur Fütterung. Gebt ihre euren Geckos auch ab und an mal Beetle-Jelly?
 
Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hey

ne, Beetle-Jelly ist nichts für Geckos. Du solltest ab und zu frischen Obstbrei ( Banane, Mango usw ) anbieten. Nicht zu vergessen das Regelmäßige bestauben mit Vitamin Pulver, aber das wirst du sicher kennen.

Die Haltungsbedingung sind dir sicher auch bekannt!??

Wie gesagt, gib dem kleinen noch etwas Zeit dann stell noch mal ein aktuelles Foto rein für die Geschlechtsbestimmung.

Gruß, Andre
 
A

Ace

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallöle,
da ich ja heute mit dem Kleinen bei Tierarzt war, habe ich gleich ein paar Bilder von unten gemacht.
Jetzt ist er/sie 8 Monate alt und ich bin gespannt, was ihr jetzt meint.

Ich habe ja schon eine große Tendenz aber ich lasse mich immer wieder von einem Kenner des besseren belehren :D

Hab mal ein paar Bilder eingefügt. Ich bin mir nicht sicher, auf welchem Bild man was richtig erkennen kann.












Danke!

LG

Lena
 
Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hey

Da wird sich wohl nicht mehr viel verändert... Es ist ein Weibchen.

Das Tier kommt mir aber etwas klein vor....wie groß ist das Tier (KRL) ???

Gruß, Andre
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Lena,

aufgrund der neuen, deutlich besseren Bilder, würde ich auch recht eindeutig auf Weibchen tippen.

Wegen der Größe kannst Du mal vergleichen, meine zuletzt abgegebenen Nachzuchten von Ende 09/2009 waren diesen Monat insgesamt ca. 14cm lang.

Mit freundlichem Gruß

Oliver
 
A

Ace

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo Oliver und Andre,
mein Grandis hat ca. eine Gesamtläge von 9cm.
Sie frisst nicht gut, vielleicht liegt es daran!?!
Ich habe schon die dumme Befürchtung, dass sie vielleicht krank ist. Vielleicht liegt es auch an den Verbrennungen, die sie bekommen hat. Aber wenn ich es mir so recht überlege, auch vor den Verbrennungen war sie kein guter Fresser.

Ich habe noch ein Weibchen von 10/09. Sie ist von Schlupfdatum 20 Tage jünger als die andere. Sie ist viel größer und auch viel aktiver. Sie frisst gut und jagt wie eine große :smilie:
 
A

Ace

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo pauli,
die Beiden bis jetzt einzeln gesessen.

Ich habe gestern mal den Versuch gestartet und habe sie zusammen gesetzt.
Die Beiden haben erst geknutscht und dann hat die kleine Geckodame angefangen die Futtertiere zu jagen und zu fressen.

Ich wollte nur einfach mal wissen, ob die kleine in Gesellschaft anders drauf ist und ich war völlig überrascht.

Nun ist guter Rat teuer, soll ich die Beiden wieder trennen oder zusammen lassen und hoffen, dass es funktioniert? Wenn es nicht klappen sollte, habe ich immer noch ein zweites Terrarium da und ich könnte sie wieder trennen.
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Lena,

wenn Dein Tier eh schon in der Entwicklung zurück ist und schlecht frisst, solltest Du die Tiere nicht vergesellschaften.
Darüber hinaus sind Deine Tiere viel zu jung für eine Vergesellschaftung.
Ob sich zwei Weibchen vertragen steht zusätzlich in den Sternen.

Guter Rat: Trenn die Beiden wieder und zieh sie getrennt groß!

Im Übrigen knutschen Geckos nicht, solche vermenschlichten Dinge werden schnell fehlinterpretiert.
Die Tiere werden sich in Augenschein genommen haben und das wars.
Die Revierbildung steht dann nochmal auf einem ganz anderen Blatt und kann wesentlich unentspannter verlaufen.

Grüße Oliver

Hallo Oliver und Andre,
mein Grandis hat ca. eine Gesamtläge von 9cm.
Sie frisst nicht gut, vielleicht liegt es daran!?!
Ich habe schon die dumme Befürchtung, dass sie vielleicht krank ist. Vielleicht liegt es auch an den Verbrennungen, die sie bekommen hat. Aber wenn ich es mir so recht überlege, auch vor den Verbrennungen war sie kein guter Fresser.

Ich habe noch ein Weibchen von 10/09. Sie ist von Schlupfdatum 20 Tage jünger als die andere. Sie ist viel größer und auch viel aktiver. Sie frisst gut und jagt wie eine große :smilie:
 
Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hey,

mich würde jetzt erst mal ein Foto des gesamten Tieres und die Haltungsbedingungen interessieren. Vielleicht sogar die der Eltern Tiere soweit bekannt.

Ist das Gelege inkubieren worden oder im Terrarium verblieben??? Sag uns einfach mal alles was du weist.

Gruß, Andre

PS. Oliver hat Recht!!! Bitte nicht zusammen in einem Terrarium hallten.
 
A

Ace

Beiträge
12
Reaktionen
0
Hallo, sobald die Kleine mal wieder augetaucht ist, mache ich ein Foto von ihr. Ich schätze mal, dass sie ca. 9cm groß ist. Auch ich weiß, dass die Größe viel zu klein ist.

Das Terrarium hat die Maße 120cm hoch, 100cm breit und 60cm tief. Die Seitenwände und Rückwand sind verkleidetet.

Als Beleuchtung benutze ich jetzt eine Raptor 70 Watt und eine Röhre.

Normalerweise benutze ich immer Lucky Reptile als UV-Beleuchtung aber ich wollte gerne mal eine Raptor ausprobieren. Ich habe ja über die Lampe bis jetzt noch nichts schlechtes gelesen.

Über den Züchter des kleinen Weibchens kann ich nicht viel sagen. Ich habe sie ja von meinem Mann geschenkt bekommen und er hat sie in einer Zoohandlung gekauft. Auf dem Herkunftsnachweis steht eine deutsche Adresse und dass das Tier eine DNZ ist. In der Zoohandlung saßen alle Geckos zusammen. Das waren 5 Stück.


LG Lena
 
Andre

Andre

Beiträge
18
Reaktionen
0
Hey,

Mal vor ab, bitte nie wieder ein Tier aus einem " Zoofachgeschäft" kaufen!!!!!

Ok, man kann natürlich bei dem Züchter anrufen und um eine Auskunft bitten aber das hat wohl wenig Sinn jetzt. Du hast geschrieben das du mit dem Tier beim TA warst, hast du bei der Gelegenheit auch eine Kot Probe untersuchen lassen???

Wenn die Probe in Ordnung ist und das Tier sonst keine Probleme hat ist sie halt einfach etwas kleiner.... so ist das manchmal!!!

Dein Becken hat eine Vorbildliche Größe aber die Beleuchtung würde ich überdenken.

Ich kenne den Solar Raptor 70 Watt, Wide, E 27 nur als spot Strahler, gedacht als Ergänzung und um eine kleinere Flache aus zu leuchten. Ich würde immer zu einer BS Jungel raten in Verbindung mit einer LS- Rohre. Denn Raptor kannst du natürlich ergänzend anwenden da ich Zweifel habe das du die Temperatur im Becken nicht alleine durch den Strahler erreichen kannst.

Gruß, Andre
 
Thema:

Geschlecht von Phelsuma madagascariensis grandis

Geschlecht von Phelsuma madagascariensis grandis - Ähnliche Themen

  • Geschlecht meiner Phelsuma Grandis

    Geschlecht meiner Phelsuma Grandis: 2.Versuch Huhu Ich möchte gerne eure Meinung dazu hören. Bisher nahm ich an es sei ein Männchen. Jetzt seh ich nur noch ein Weib. Was meint ihr...
  • Phelsuma grandis Geschlecht

    Phelsuma grandis Geschlecht: Ich habe von einem Bekannten zwei Madagaskar Taggeckos übernommen, der unerwartet Nachwuchs bekam. Die beiden sind jetzt 7 Monate alt. Erkennt...
  • Grandis Geschlecht

    Grandis Geschlecht: Hallo :smilie: Kann man mit 5 Monaten das Geschlecht schon bestimmen? Mein kleiner wurde auf männlich inkubiert. Ich denke auch das es sich um...
  • Hilfe bei Geschlechtern

    Hilfe bei Geschlechtern: Hey Leute, hab von Geschlechterbestimmung leider keine Ahnung könnt ihr mir helfen !? Denke beim ersten Weibchen, beim zweiten Männchen stimmt das ?
  • Geschlechter-Frage bei Phelsuma Grandis

    Geschlechter-Frage bei Phelsuma Grandis: Hallo, ich habe mir im Januar ein Phelsuma päarchen zugelegt. welche als männlein und weiblein deglariert wurden. jedoch wusste ich bereits, dass...
  • Geschlechter-Frage bei Phelsuma Grandis - Ähnliche Themen

  • Geschlecht meiner Phelsuma Grandis

    Geschlecht meiner Phelsuma Grandis: 2.Versuch Huhu Ich möchte gerne eure Meinung dazu hören. Bisher nahm ich an es sei ein Männchen. Jetzt seh ich nur noch ein Weib. Was meint ihr...
  • Phelsuma grandis Geschlecht

    Phelsuma grandis Geschlecht: Ich habe von einem Bekannten zwei Madagaskar Taggeckos übernommen, der unerwartet Nachwuchs bekam. Die beiden sind jetzt 7 Monate alt. Erkennt...
  • Grandis Geschlecht

    Grandis Geschlecht: Hallo :smilie: Kann man mit 5 Monaten das Geschlecht schon bestimmen? Mein kleiner wurde auf männlich inkubiert. Ich denke auch das es sich um...
  • Hilfe bei Geschlechtern

    Hilfe bei Geschlechtern: Hey Leute, hab von Geschlechterbestimmung leider keine Ahnung könnt ihr mir helfen !? Denke beim ersten Weibchen, beim zweiten Männchen stimmt das ?
  • Geschlechter-Frage bei Phelsuma Grandis

    Geschlechter-Frage bei Phelsuma Grandis: Hallo, ich habe mir im Januar ein Phelsuma päarchen zugelegt. welche als männlein und weiblein deglariert wurden. jedoch wusste ich bereits, dass...