Heizmatte hinter Terrariumrückwand?

Diskutiere Heizmatte hinter Terrariumrückwand? im Grammostola Forum im Bereich Haltung; Hey Leute, Ich habe mal eine Frage. Nämlich habe ich mir vor etwas mehr als einem Jahr eine Grammostola Pulchra gekauft, der es auch sehr gut...
B

benlinger211

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hey Leute,

Ich habe mal eine Frage. Nämlich habe ich mir vor etwas mehr als einem Jahr eine Grammostola Pulchra gekauft, der es auch sehr gut geht. :)
Ich habe, damit die Temperatur hoch genug bleibt eine Wärmelampe gekauft, die via Zeitschaltuhr läuft und die Temperatur zwischen 20 und 24 Grad hält.
Jetzt würde ich mir aber gerne noch eine zweite Spinne kaufen, vllt eine Geniculata und hab mich gefragt, ob ich wohl eine Heizmatte (25x80cm) holen und die hinter den beiden Terrarien befestigen kann. (Die Terrarien werden beide ein 40er Würfel sein und nebeneinander stehen) Dann sieht wahrscheinlich besser aus als eine Lampe und meine Eltern würden auch von einer zweiten Wärmelampe wenig begeistert sein lol. Das Terrarium meiner Pulchra hat jetzt eine Rückwand aus Kork und das neue soll evtl eine Steinwand bekommen.
Kommt die Wärme da überhaupt durch und funktioniert das so?

(Ich würde natürlich die Matte erst oberhalb des Bodensubstrats platzieren!)

Ich freu mich über jede Antwort!
LG Benlinger
 
Uromastix

Uromastix

Moderatorin
Beiträge
5.849
Punkte Reaktionen
5.969

AW: Heizmatte hinter Terrariumrückwand?

Hallo @benlinger211 ,

bei einer Korkrückwand könnte es funktionieren je nach dem wie dick die Rückwand ist.
Bei einer Rückwand aus Stein wie willst du die machen?
Meinst du eine selbstgemachte aus Styropor und Fliesenkleber?
Falls ja denk ich, dass es eher nicht geht, weil das Styropor ja isoliert und da wird kühle aber auch warme Temperaturen zurück gehalten ;)
Wenn die Terras nebeneinander stehen könntest du ja vielleicht die Lampe so platzieren,
dass sie beide Terras beleuchtet, also da wo die Terras Wand an Wand stehen beleuchten.

Liebe Grüße
Isabelle
 
Thema:

Heizmatte hinter Terrariumrückwand?

Heizmatte hinter Terrariumrückwand? - Ähnliche Themen

Einige Fragen und Probleme mit erster Vogelspinne: Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit gestern eine acanthoscurria brocklehursti, meine erste Vogelspinne. Sie wurde mir mit...
Grammostola pulchra frisst seit 4 Monaten nicht mehr: Hallo liebe Spinnenhalter, Ich besitze seit einem halben Jahr 3 Vogelspinnen. Alle drei werden ohne Technik gehalten, also ohne Lampe oder...
Biete Komplette Terrarienanlage mit 19 VS und viel Zubehör: Liebe Spinnenfreunde! Aus gesundheitlichen Gründen(Muskelerkrankung) muss ich leider mein Hobby aufgeben, da ich michnicht mehr ausreichend um...
Ins kalte Wasser geschmissen worden. B. smithi: Guten Tag, bin hier gerade zum ersten mal im Forum unterwegs und bin auch ein absoluter Neuling. Folgendes ist passiert. Ein ferner Bekannter...
Jemand, der sich mit Thermo Control Pro 2 auskennt?: Ich habe die diesbezüglichen Threads schon intensiv studiert und danach die Programmierung ausgeführt. Hier mal die Aufstellung, wie ich es...
Oben