Welche Schildkröte für den Gartenteich geeignet ?

Diskutiere Welche Schildkröte für den Gartenteich geeignet ? im Allgemeines Forum im Bereich Schildkröten; Hallo, der Frühling steht (hoffentlich) bald vor der Tür und dann beginnen wieder die "Projekte" Im Garten :smilie: Wir planen die Umgestaltung...
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Hallo,

der Frühling steht (hoffentlich) bald vor der Tür und dann beginnen wieder die "Projekte" Im Garten :smilie:

Wir planen die Umgestaltung unseres kleinen Gartenteiches. Und da anscheinend ständig "zu groß gewordene" Wasserschildkröten ein neues zu Hause suchen, wollten wir mal laut über die Aufnahme einer solchen nachdenken.

Muß aber gleich vorweg sagen das wir von Schildkröten bisher nicht viel , oder besser gar keine Ahnung haben.

Die Fragen die sich für uns auftun :
- welche Art ist für die Haltung im Gartenteich überhaupt geeignet ?
- wie groß sollte der Teich und die Fläche um den Teich min. sein ?
- wie sieht es mit der Überwinterung aus ? (glaube die schwerste Frage !?)

freue mich auf eure Hinweise und Tips

Gruß
Jörg
 
froppen

froppen

Beiträge
62
Reaktionen
0
Wenn du die das ganze Jahr im Teich halten willst wird das glaub ich ziemlich schwer. Ich kenne auch nicht jede Art, aber die meisten abgegebenen zu großen Schildkröten sind wohl Schmuckschildkröten, also zb Gelbwangen. Für die dürfte das Wetter draußen etwas zu kühl sein.
Vom Klima würde zb eine Moschusschildkröte gehen, die werden auch nicht zu groß (~14cm Panzerlänge je nach Unterart), allerdings würde ich da auch im Winter dazu raten die eher in die Wohnung zu holen. Überwinterung in nem Außenteich wär für mich immer zu unkontrolliert.
Ich würde dir also bei egal welcher Schildkröte immer empfehlen ein Aquarium mit ensprechender Größe bereit zu halten.
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Das wir die Schildkröte nicht ganzjährig im Teich lassen können, davon sind wir bereits schon ausgegangen.
Schon aus dem Grund, das der Teich nicht groß und tief genug sein wird um frostfrei zu bleiben.
Allerdings sollte ihr Temperaturen die bei uns von mitte April bis Ende September herrschen nichts anhaben. Die Schmuckschildkröten in den Zoo´s sind wohl auch in dieser Zeit "daußen"

Eine Überwinterung ähnlich wie bei manschen Landschildkroten (Kühlschrank" ist wohl nicht möglich ? Einen kühlen aber frostfreien Raum (Schuppen) ließe sich einrichten.

Gruß
Jörg

PS die einheimische Sumpschildkröte wird ja eher seltener zu Abgaben anstehen.
 
J

jey1987

Beiträge
681
Reaktionen
0
Frag doch am bestene Mal beim Berliner Tierheim nach, welche Arten sie da haben. Daran erkennst du erst mal was abgegeben wird. Größtenteils sind es denke ich Gelbwangen.
Ich denke so Einstiegsinformationen über viele Arten kann man dann hier mal anchschauen: http://www.wasserschildkroete.de/
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo!

Eine Überwinterung ähnlich wie bei manschen Landschildkroten (Kühlschrank" ist wohl nicht möglich ?
Doch, in einer Dose im Dunklen mit Luftlöchern gerade mit Wasser bedeckt bei 4°C ist das möglich, zumindest bei den Arten, die am Grund des Gewässers überwintern.

PS die einheimische Sumpschildkröte wird ja eher seltener zu Abgaben anstehen.
Als Jungtiere sind die zuweilen sogar im Zoohandel erhältlich, aber ich würde sie erst einmal in einem flachen, gut geschützten Gewässer aufziehen, sie ertrinken leicht. Und oft sind es südliche Unterarten, denen es hier dann doch etwas zu kühl ist.

Wenn Du den Wasserteil zweiteilst mit einer Sandbank etc. dazwischen, die den Wasseraustausch zwar nicht ver- aber behindert, dann kannst Du einen Teil mit einem Frühbeet überbauen und erhältst in der Übergangszeit höhere Temperaturen dort, ggf. auch mit einem Strahler. Im Hochsommer müsstest Du dann das Frühbeet öffnen.

In Frage kämen neben den nördlichen Amerikanern und der europäischen dann auch Ostasiaten, z. B. Mauremys japonica.

Gruß, Klaus

PS: Viel hängt natürlich auch davon ab, ob Du in einer klimatisch günstigen Region mit hohen Sommertemperaturen wohnst.
 
Dominik

Dominik

Beiträge
258
Reaktionen
0
Wie tief soll der Teich den an der tiefsten Stelle sein?
Für Schildkrötenteiche gibt es einige Besonderheiten, die ihr beim Bau beachten solltet (flach ansteigende Ufer, große Flachwasserzonen, möglichst Vollsonnige Lage, Baumstämme, etc. als Sonnenplätze...), hierzu gibt es einige gute Seiten, z.B.:
http://www.schildkroetenteiche.de/schildkroetenteich.html

Ob ihr eine Schildkröte ganzjährig draußen halten könnt hängt vorallem auch von eurer Wohnlage ab, wohnt ihr irgendwo in einem totalen Kältegebiet oder auf 800m würde ich jetzt mal grundsätzlich davon abraten.
Ansonsten eignet sich die Europäische Sumpfschildkröte perfekt, einige Züchter bieten Tiere (Unterart orbicularis --> also Emys orbicularis orbicularis) an, deren Vorväter aus Mitteleuropa stammen, die also an unser Klima angepasst sind.
Die Nordamerikaner die meist abgegeben werden (bis auf Schnappschildkröten aus dem nördlichen Verbreitungsgebiet) sind eigentlich nicht für ganzjährige Aussenhaltung geeignet, sie überleben zwar oft, werden aber mit der Zeit häufig krank.
Im angegebenen Zeitraum fände ich es allerdings vertretbar das Tier/die Tiere draußen zu halten ( für die Gattung Trachemys, Chrysemys).

Viele Grüsse
Dominik
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo Claudia,

der gerade anhaltende Winter sollte in Schleswig-Holstein wohl nicht mehr zu den milden gehören, oder? Die Marke von -10°C wurde, wie auch im letzten Jahr, mehrfach unterschritten. Schildkröten zeigen Gesundheitsprobleme erst sehr spät, ich hoffe, dass die Deines Nachbars im Frühling noch wohlauf sind.

Als ich Teenager war, habe ich im Herbst eine halbwüchsige Rotwange im umfriedeten Teich nicht wiedergefunden, im Januar sah ich sie durch die durchsichtige, zentimeterdicke Eisdecke den Kopf einziehen, als mein Schatten auf sie fiel. Ich schlug ein Loch ins Eis, holte sie heraus und ließ die Temperatur über drei Tage auf zweistellige Werte ansteigen. Dann musste ich eine Erkältung nebst Augenentzündung bei ihr auskurieren.

Gruß, Klaus
 
S

Sioux

Gast
Hallo Klaus,

ich persönlich stehe der Sache auch skeptisch gegenüber ;) Ich kann mir auch beim besten Willen nicht vorstellen, daß das Tier den derzeitigen Winter problemlos draußen überstehen könnte.

Und hätte ich selbst eine Schildkröte, so würde ich derartiges auch nicht praktizieren.
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Also Berlin / Brandenburg gehört zwar nicht zu den Höhenlagen (800m) aber eine besonders warme Region ist es hier leider auch nicht.
Und der jetzige Winter hat es ganz schön in sich - an eine so lange Zeit geschlossen Schneedecke kann ich mich kaum noch erinnern.

Die Gestaltung des kleinen Gartenteiche ist noch völlig offen - wird ja einer aus Teichfolie, da ist man besonder bei der Formgebung von Uferzonen sehr flexibel.
...na ja völlig offen, ist doch etwas übertrieben - es soll ein "kleiner" Teich werden. Die zur Verfügung stehende Fläche ist in etwa 150x200cm - und da muß auch ein Teil der Uferzone mit drin sein.

Die Idee mit dem Frühbeet über ein Teil der Uferzone finde ich besonders interessant und überlegenswert :smilie:

Verlassen Wasserschildkröten eigentlich ihre Teichregion ? Denke da gerade an die "Einfriedung" des Teiches - optisch passend wäre eine kleine Mauer aus Naturstein.

Gruß
Jörg

PS werde jetzt erstmal die eingefügten Links von euch durchforsten ;)
 
J

jey1987

Beiträge
681
Reaktionen
0
Hmm, wirklich große wird der Tiech ja nicht.
Auf der BEE war mal ein Züchter, der diverse Schildkröten hatte. Er hat im Teich eine Insel gehabt mit einer Art Gewächshaus, außerdem gab es Bereiche die Mittels Beleuchtung erwärmt wurden. Das dürfte allerdings nicht besonders stromsparend sein.
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo Jörg,

Die zur Verfügung stehende Fläche ist in etwa 150x200cm - und da muß auch ein Teil der Uferzone mit drin sein.
Das ist sehr klein, das würde ich komplett mit einem Sumpfgewächshaus bebauen.

Verlassen Wasserschildkröten eigentlich ihre Teichregion ? Denke da gerade an die "Einfriedung" des Teiches - optisch passend wäre eine kleine Mauer aus Naturstein.
Ja, und eine kleine Mauer aus Naturstein können sie ggf. überklettern. Ausbruch ist übrigens gerade im Frühjahr Hobby besonders von einzeln gehaltenen Männchen. Die Umfriedung muss so glatt sein, das sie keinen Halt bietet, so hoch sein, das die Schildkröte auch nicht dann an die Oberkante kommt, um sich hochzuziehen, wenn eine andere "Räuberleiter" macht. Außerdem muss sie untergrabesicher sein was leicht zu realisieren ist, wenn man die Teichfolie an der Mauer befestigt.

Ich habe gute Erfahrungen mit solchen Nagergehegen
in dezentem grün, die ich gegen Untergraben mit Steinplatten gesichert habe.

Gruß, Klaus
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Das mit dem "Ausbruch" habe ich mir schon fast gedacht !!

Habe mir mal die Bilder und Beschreibungen auf Schildkrötenteiche.de ( ...danke dafür ) angesehen.
Da fällt mir wieder nur spontan ein : wie gut es ist eine entsprechende Frage vorher ins Forum zu stellen bevor man ein Projekt tatsächlich beginnt !

Bei der von mir angedachten Fläche wird das ja gerade mal ein "Aufzuchtteich" :mad:
Mehr Garten lässt sich aber solange die eigenen Nachzuchten noch im Garten spielen nicht abzwacken. (da steht noch so ein "Monster" von Spielturm mit Rutsche und Doppelschaukel).
Und eine weitere Ecke habe ich mir schon für das Freigehe unserer Bartagamen "reserviert" ( steckt auch noch in den Kinderschuhen - also noch ganz am Anfang der Planung - genauer ist noch in der Findungsphase ;))

Da ich halbe Sachen nicht mag - werde ich wohl dieses Schildkrötenteich-Projekt zurück stellen. Wenn der Spielturm weg kommt muß der Garten eh neu gestalltet werden.

Dann wird es halt ein kleiner Teich mit Mini-Bachlauf auf das sich wie im Vorjahr zumindest die Frösche auf Druchreise drin wohlfühlen.
...und wer weiß , Teichmolche haben wir beim Nachbarn auch schon gefunden.

So lasst den Frühling kommen ! ... hier schneit es schon wieder !

Gruß
Jörg
 
Janko

Janko

Beiträge
374
Reaktionen
0
Hey,
also meine Eltern halten in ihrem Garten schon über 10 Jahre Schmuckschildkröten ganzjährig...auch bei längerfristigen Temperaturen unter -10grad...allerdings ist das Becken und der freilauf ummauert und im Winter wird es mit großen Glasscheiben(darunter Styroporplatten) abgedeckt;)

LG`Janko
 
Thema:

Welche Schildkröte für den Gartenteich geeignet ?

Welche Schildkröte für den Gartenteich geeignet ? - Ähnliche Themen

  • HILFE! Vermieter holt Schildkröte und bringt sie weg

    HILFE! Vermieter holt Schildkröte und bringt sie weg: Liebe Leute, ich brauche eure Hilfe. Zunächst mal: ich bin aus Österreich, daher geht es um österreichische Rechtssprechung. Als wir unsere...
  • Landschildkröten für das Terrarium?

    Landschildkröten für das Terrarium?: Hallo! Wollte euch fragen ob es auch Landschildkröten gibt die ich auch im Terrarium halten könnte oder ob sie alle einen Garten brauchen? Lg Isa
  • Hilfe benötigt, Schildkröte gebracht bekommen

    Hilfe benötigt, Schildkröte gebracht bekommen: Hallo, Ich habe vorgestern eine Wasserschildkröte gebracht bekommen, die ein Bekannter beim Gassigehen am Bach gefunden hat! Ich habe diese nun...
  • will mir schildkröten anschaffen

    will mir schildkröten anschaffen: hi, ich oda eher gesagt meine schwester möchte sich schildkröten anschaffen wie groß sollte das terra sein für 1-2 schildkröten und was muss da...
  • Hilfe Schildkröte zuckt

    Hilfe Schildkröte zuckt: Hallo, kann mir jemand von euch helfen? habe mir vor zwei tagen eine schildkröte gekauft (testudo hermani boettgeri). seit gestern ist mir...
  • Hilfe Schildkröte zuckt - Ähnliche Themen

  • HILFE! Vermieter holt Schildkröte und bringt sie weg

    HILFE! Vermieter holt Schildkröte und bringt sie weg: Liebe Leute, ich brauche eure Hilfe. Zunächst mal: ich bin aus Österreich, daher geht es um österreichische Rechtssprechung. Als wir unsere...
  • Landschildkröten für das Terrarium?

    Landschildkröten für das Terrarium?: Hallo! Wollte euch fragen ob es auch Landschildkröten gibt die ich auch im Terrarium halten könnte oder ob sie alle einen Garten brauchen? Lg Isa
  • Hilfe benötigt, Schildkröte gebracht bekommen

    Hilfe benötigt, Schildkröte gebracht bekommen: Hallo, Ich habe vorgestern eine Wasserschildkröte gebracht bekommen, die ein Bekannter beim Gassigehen am Bach gefunden hat! Ich habe diese nun...
  • will mir schildkröten anschaffen

    will mir schildkröten anschaffen: hi, ich oda eher gesagt meine schwester möchte sich schildkröten anschaffen wie groß sollte das terra sein für 1-2 schildkröten und was muss da...
  • Hilfe Schildkröte zuckt

    Hilfe Schildkröte zuckt: Hallo, kann mir jemand von euch helfen? habe mir vor zwei tagen eine schildkröte gekauft (testudo hermani boettgeri). seit gestern ist mir...
  • Schlagworte

    kleine schildkröten für den gartenteich

    ,

    schildkröte für gartenteich

    ,

    schildkröten im gartenteich

    ,
    schildkröten gartenteich