Wieder Probleme mit der Bright Sun UV 70 Watt...

Diskutiere Wieder Probleme mit der Bright Sun UV 70 Watt... im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Ich ärgere mich sehr über dieses Produkt! Ist sauteuer um dann funktionierts erst nicht richtig! Ich hab die Bright Sun UV Jungle 70Watt, mit...
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Ich ärgere mich sehr über dieses Produkt!
Ist sauteuer um dann funktionierts erst nicht richtig!

Ich hab die Bright Sun UV Jungle 70Watt, mit passendem Vorschaltgerät von selbiger Firma daheim (wollte ja sichergehen, das alles funktioniert!).

Sie leuchtet 12 Stunden pro Tag und in der Zeit geht die Lampe von selbst 3x aus und knatternd und blitzend wieder an!
Denkt ihr, das hängt mit der Birne, oder dem Vorschaltgerät zusammen?

So ein Mist! :mad:
 
BeetleJuice

BeetleJuice

Beiträge
469
Reaktionen
0
Wie alt ist die Birne denn? Würd eigentlich eher vermuten, dass es mit der Birne zusammenhängt
Ich hätt zudem kein original Lucky Reptile EVG gekauft, sondern eins von Osram oder Philipps. Hab von einigen Leuten gehört, dass die originalen EVGS öfter mal Probleme machen sollen.

Liebe Grüße,
Bee
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Die ist ca. zwei Monate alt!!!
Also sollte alles einwandfrei funktionieren!

Ich denke ja, es ist das Vorschaltgerät! Hmmm...
Oder die Fassung?? Keine Ahnung, war aber alles neu gekauft!

Danke schon mal für deine Antwort!
 
Luna

Luna

Beiträge
790
Reaktionen
0
Vielleicht hast du da Stromschwankungen, die das EVG zum Abschalten veranlassen. Es hat ja dafür eine Sicherheitsfunktion. Hast du es schon an verschiedenen Steckdosen probiert. Könnte auch sein, dass der Stromkreis überlastet ist. Weiß ja nicht, was noch dran hängt.

Mein Schwager hat mal eine neue Waschmaschine zurückgehen lassen, weil Spannung auf der Rückwand war (hat einen Schlag bekommen). Wurde anstandslos umgetauscht, aber er hatte das gleich Problem mit dem Ersatz. Worauf ich den Verdacht aüsserte, es müsse an der Steckdose liegen. Wurde natürlich ausgeschlossen, hatte er ja selbst installiert. War dann aber doch die Steckdose schuld.;)
Auch Elektriker pfuschen gelgentlich beim Verlegen von Leitungen.

LG Annette
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Kann auch sein!
Da hängt noch ein Terrarium mit ner 57Watt Lampe dran, aber da ist nix!

Werd mal schauen, ob umstecken was bringt!
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
... ist nicht die Steckdose!:(
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Hallo,

würde auf ein defektes EVG tippen, denn wenn eine Matalldampflampe wie die BrightSun einmal ausgeht - dann íst sie meisten "pfutsch" - und geht auch nicht mehr an (zündet nicht mehr)

Frage: eigentlich müßte die Lampe nach dem "aus" eine weile "aus" bleiben ?
Ein sofortiges wieder zünden wäre ein weiterer Hinweis auf ein defektes EVG
(Schutzfunktion)

Wenn das ganze erste 2 Monate alt ist, dann hast du ja noch Garantie und kannst es umtauschen !

Ich benutze im übrigen auch keine "originalen" EVGs - die sind viel zu teuer !

Gruß
Jörg
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Es ist ca. ne Minute aus und dann gehts wieder an!
Hab mir das mit der Lampe auch schon gedacht!

Dann werde ich, vielleicht mal ein anderes EVG kaufen!

Welches hat du denn und woher?
Hab schon im Internet geschaut, sind aber alle so teuer, die ich gefunden habe!
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Wenn Lampe und EVG erst 2 Monate alt sind, würde ich mir da garnix Neues kaufen sondern die beiden Komponenten dort umtauschen wo Du sie gekauft hast!
Wozu gibts denn zwei jahre Garantie :eyes:

Liebe Grüße

Oliver
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Vorschaltgerät können wir nicht mehr zurück geben, weil da war so ein blödes Verbindungsteil, für eine Fassung von Bright Sun dran und diese Fassung hatten die (und auch keine andere Tierhandlung in der Umgebung) nicht und deshalb haben wir es auseinander gebaut und mit ner normalen Fassung zusammen...

Weiß e, selber Schuld!
 
M

Marcelinhos

Beiträge
54
Reaktionen
0
Die Bright sun is schon das coolste für deine Tiere würd ich sagen, ich hatte das Prob damals auch mal bei meinen Schildkröten das lag daran das im Zwischenteil also die Stecker die das Vorschaltgerät und die Fassung verbinden nen Wackelkontakt war schau mal genau nach...
Gruß Marcel
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
mmhh , ist blöd - dadurch ist die Garantie für das EVG wahrscheinlich verwirkt :confused:

Muss aber nicht unbedingt sein !! habt ihr das EVG geöffnet oder "nur" die Fassung abgetrennt / ersetzt ?
Wenn ihr das EVG nicht geöffnet habt dann ist die Garantie nicht zwingende hinfällig. Ein Wechsel der Fassung ist schließlich "rückwirkungsfrei" auf das EVG.
Würde es mit dem Umtausch trotzdem probieren und mich beim Händler ggf auf die Hinterbeine stelle ( ...bißchen "stunk" machen).
Andernfalls wende dich doch mal per Mail an Lucky Reptile - Kontaktinfo bekommst du auf der Homepage.

Und wenn alles nicht hilft : ich habe meine EVG´s von 3,2,1 ...meins !
Verwende einfach die Suchbegriffe "EVG" + "Brightsun" und du wirst fündig.
(verwende die EVGs für unter 20.- - ohne Probleme TIPP : achte mal darauf manche bieten auch gleich die notwendigen Kabel mit an)

Gruß
Jörg
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Ah, danke für die Tipps!

Na ich muss noch mal nachsehen, aber ich glaube, wir haben nur das komische Verbindungsstück zerlegt und weggegeben und das Kabeln vom EVG auch nicht verlötet, sondern nur durch so ein anderes Stecksystem mit der Fassung verbunden!

Wir haben sogar die Teile aufgehoben...

Ich schau mal was ich da machen kann!

Danke!
 
Marcüs

Marcüs

Beiträge
272
Reaktionen
0
Wi hängt die lampe denn senkrecht nach unten oder wagerecht???
Weil bei meiner großen UV Lampe war das auch so das ich sie mal etwas wagerecht hängen hatte und sie dann nach kurzer zeit auch ausgegangen ist!!!
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Hab sie senkrecht hängen, aber die Fassung ist auch ein Sch... muss mal das ganze auseinanderbauen und schauen!
 
M

Michael Jetter

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo,

Auch wenn ich vielleicht etwas spät dran bin:

Das was hier beschrieben wird sind zu 99% irgendwelche Kontaktprobleme.

Meist liegt es am unteren Kontakt der E27 Fassung. In der Regel hilft es diesen Kontakt mit einem kleinen Schraubendreher etwas nach oben zu biegen.
Sollte es sich um eine Fassung handeln wo der unteren Kontakt mit einer Feder unterstützt wird, sollte geprüft werden ob diese Feder noch genug Druck ausübt.
Achtung: Vorher den Netzstecker ziehen !!

Die zweite Möglichkeit wären Kontaktprobleme in den "Plug&Play" Steckern des Original Lucky Reptile Vorschältgeräts, bzw. der Lucky Reptile "Thermo Socket" Fassung.
Nicht nur an den Steckern selbst, sondern auch innerhalb der Fassung.

Ein defektes EVG würde ich aufgrund der Beschreibung ausschließen. Wenn ein elektronisches Vorschaltgerät kaputt ist, ist es kaputt. Dann geht in aller Regel gar nicht`s mehr.

Gruß
Michael
 
A

amu

Beiträge
180
Reaktionen
0
So wie ich es verstanden habe, wurde ja der "plug & play" stecker entfernt, und ich vermute genau da liegt das Problem.
Habt ihr das kabel der Fassung direkt im EVG montiert - dann hier die Kontakte prüfen. Wenn ihr die Kabel mit Klemmen verbunden habt, könnte dies das Problem sein (sollte man auch nicht so machen), außerdem muss das Kabel von der Fassung zum EVG ein spezielles sein, dass die hohe Zündspannung aushält - was genau das ist weiß ich nicht, bin kein Elektriker ;)
Ich habe mir deshalb Komplettsets (Fassung - Kabel zum EVG und EVG mit Stecker) gekauft, einmal Original Lucky Reptile, da summt das EVG trotzdem manchmal und einmal von Fremdfirma auf einer Börse (100 Euro inkl Bright Sun Birne) die läuft problemlos und leise.
Lg amu
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Oh, ich bedanke mich bei euch noch mal, für die Tipps!:smilie:

Ich hab nun ein anderes Vorschaltgerät und es liegt wohl doch an der Fassung! :D

Aber das neue ist kleiner und leiser, also auch nicht ganz umsonst gekauft!
 
P

PinkWhisky

Beiträge
192
Reaktionen
0
Übrigens lag es 1. An der Fassung (Kontaktfehler) und 2. (nachdem das Problem fast das gleiche war nach der Kontaktfehlerbehebung) War die Birne auch kaputt! Ich habe die Bright Sun Lampe vom Geschäft ersetzt bekommen! Hatte eine viel kürzere Lebenszeit, als in der Beschreibung!! Werd ma sehen, wie lange sie diesmal hält!
 
Thema:

Wieder Probleme mit der Bright Sun UV 70 Watt...

Wieder Probleme mit der Bright Sun UV 70 Watt... - Ähnliche Themen

  • Hobby Sekundenzeitschaltuhr Probleme

    Hobby Sekundenzeitschaltuhr Probleme: Hallo, ich habe für meine Beregnungsanlage eine Hobby Sekundenzeitschaltuhr gekauft. Nach dem ich die Anleitung studiert und alles eingestellt...
  • Probleme mit der Temperatur

    Probleme mit der Temperatur: Hallo zusammen, da ich nach fast einem Jahr es nun doch geschafft habe, mein Terra (120x60x60) fertig zu machen ist es nun im Probelauf. Es...
  • Probleme mit der Temperatur - Ähnliche Themen

  • Hobby Sekundenzeitschaltuhr Probleme

    Hobby Sekundenzeitschaltuhr Probleme: Hallo, ich habe für meine Beregnungsanlage eine Hobby Sekundenzeitschaltuhr gekauft. Nach dem ich die Anleitung studiert und alles eingestellt...
  • Probleme mit der Temperatur

    Probleme mit der Temperatur: Hallo zusammen, da ich nach fast einem Jahr es nun doch geschafft habe, mein Terra (120x60x60) fertig zu machen ist es nun im Probelauf. Es...
  • Schlagworte

    bright sun starter Probleme