welche beleuchtung?

Diskutiere welche beleuchtung? im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; hallo, ich habe vor mir demnächst hausdrachen zuzulegen. ich schwanke noch zwischen bartagamen, zwergbartagamen und leopardgeckos. das terrarium...
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
hallo,
ich habe vor mir demnächst hausdrachen zuzulegen.
ich schwanke noch zwischen bartagamen, zwergbartagamen und leopardgeckos.

das terrarium möchte ich mir selbst bauen. als material habe ich mir osb-platten ausgesucht, da diese einfach am natürlichsten sind und sehr wenige chemische inhaltsstoffe aufweisen.
es soll die maße 150cm länge x 60cm tiefe x 60cm höhe erhalten.
oben ist dann zusätzlich noch ein 15 cm hoher schacht für die ganze elektrik geplant.

reichen 60cm abstand zum bodengrund aus? (wegen hitze der leuchtmittel

welche und vorallem wieviele leuchtmittel brauche ich für dieses terrarium?
 
07.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: welche beleuchtung? . Dort wird jeder fündig!
K

kira2

Beiträge
98
Reaktionen
0
Die höhe reicht völlig aus ich würde in eine Ecke eine 50Watt UV+wärme Lampe in einem hochhängen
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

zunächst einmal muss klar sein, ob Du Leopardgeckos oder Bartagamen halten möchtest, denn Leopardgeckos brauchen als dämmerungs- und nachtaktive Tiere lange nicht so viel Licht und überhaupt kein UV-Licht. Da reichen 2 bis 3 Leuchtstoffröhren über die gesamte Länge und ein paar baumarktübliche (Halogen-) Spots.

Gruß, Klaus
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Hallo,

kann da Klaus nur zustimmen. Mußt dich schon zwischen Leopardgeckos und Bartagamen entscheiden - denn beide Arten benötigen eine völlig andere Beleuchtungstechnik. Bartagamen sind "lichthungrige" Tiere - da muß es schon ein wenig mehr sein.

Bei deiner geplanten Terra größe würde ich die eher zu den Zwergbartagamen oder Leoparden raten. Für Pogona vitticeps - die größere Bartagame - ist 150x60x60 für 1.1 oder 0.2 - also 2 Tiere - schon ganz schön eng.
Merkst du spätestens wenn du den Tieren das Becken einrichtest und Möglichkeiten zum klettern und Plattformen zu liegen herrichtest.

Gruß
Jörg
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
leos oder agamen

also atm tendiere ich eher zu 4-6 leos. 1m und 4-5w.

bisher dachte ich das diese tiere das gleiche licht brauchen wie agamen nur mit dem unterschied das sie eben dämmerungs/nachtaktiv sind.
aber ich bin ja anfänger und muss erstmal noch viel fachwissen sammeln bevor ich mir solche tiere anschaffe.

leuchtstoffröhren wären natürlich nice da diese viel weniger strom brauchen als strahler. aber als wärmequelle sind die natürlich nicht so gut.

der bodengrund bereitet mir auch noch ein paar probleme (zusammensetzung)
in den 9 büchern die ich gewälzt habe steht nur immer lehm und sand mischen aber nicht das verhältnis.
 
S

Sioux

Gast
Ich habe die gleiche Terrariengröße aus Glas und verwende einen 75 Watt Spot und einen 50 Watt Spot (im Sommer 1 x 50 sowie 1 x 35 Watt). Damit bekomme ich ein gutes Temperaturgefälle hin. Beim OSB-Terrarium dürftest du mit einem 50 Watt und einem 35 Watt Spot schon klarkommen ;) Zusätzlich noch eine kleine Energiesparlampe in die dunkle Ecke...dann könnte das schon passen ;)

Bzgl. des Mischungsverhältnisses des Bodengrundes...probier's einfach aus. Ich meine ich habe auf 10 kg Sand 1 kg Lehmpulver...vielleicht auch etwas mehr Lehm. Kann ich nicht so genau sagen, da ich das immer frei hand mache. Hauptsache der Boden ist nachher schön fest, so daß der Sand nicht von den Geckos großartig aufgenommen werden kann.
 
wuschi

wuschi

Beiträge
285
Reaktionen
0
1 Spot reicht völlig würde ich sagen dazu noch eine LSR für d. Tageslichtsimulation!
Und wie Sioux schon geschrieben hat das Sand-Lehmverhältnis einfach ausprobieren hab mich für ne fast 1:1 Mischung entschieden, wirde schön hart und kann man prima absaugen!;) Sind genug Versteckmöglichkeiten vorhanden graben die Leopardgeckos eh nicht!
 
Saphiri

Saphiri

Beiträge
1.198
Reaktionen
0
ist entschieden

den vielen tipps nach habe ich jetzt mich jetzt für 1 spot 50W, 1 spot 35W und eine reptileglo 2.0 T8 (60 cm) röhre entschieden. die spots sind bei zu großer hitze reduzierbar. das muss ich halt ausprobieren.
 
Thema:

welche beleuchtung?

welche beleuchtung? - Ähnliche Themen

  • Leopardgecko Terrarium Technik

    Leopardgecko Terrarium Technik: Hallo liebe Gemeinde Ich habe vor mir ein Terra mit den Maßen 140x45x45 (BxHxT) zu bauen und dort Leopardgeckos drin zu halten. Leider bin ich...
  • Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis

    Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis: Hallo ich will mir in der nächsten Zeit einen Madagaskar Taggecko anschaffen, doch bevor das passiert muss ich erstmal mein Terrarium...
  • benötige Hilfe zur Terrariumeinrichtung und Beleuchtung

    benötige Hilfe zur Terrariumeinrichtung und Beleuchtung: Hallöchen zusammen, Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Möchte mir ein Terrarium für ein Zwerggeckopaar einrichten. Es ist ein Exo Terra...
  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Ähnliche Themen
  • Leopardgecko Terrarium Technik

    Leopardgecko Terrarium Technik: Hallo liebe Gemeinde Ich habe vor mir ein Terra mit den Maßen 140x45x45 (BxHxT) zu bauen und dort Leopardgeckos drin zu halten. Leider bin ich...
  • Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis

    Terrariumbeleuchtung Phelsuma Grandis: Hallo ich will mir in der nächsten Zeit einen Madagaskar Taggecko anschaffen, doch bevor das passiert muss ich erstmal mein Terrarium...
  • benötige Hilfe zur Terrariumeinrichtung und Beleuchtung

    benötige Hilfe zur Terrariumeinrichtung und Beleuchtung: Hallöchen zusammen, Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. Möchte mir ein Terrarium für ein Zwerggeckopaar einrichten. Es ist ein Exo Terra...
  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...