Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???

Diskutiere Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ??? im Zucht Forum im Bereich Geckos; Gibt´s jemand im Forum, der Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat für Leo-Eier verwendet? Müsste doch eigentlich funktionieren, denn das Moos hält...
M

mika-13

Gast
Gibt´s jemand im Forum, der Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat für Leo-Eier verwendet?

Müsste doch eigentlich funktionieren, denn das Moos hält die Feuchtigkeit recht gut.
 
05.02.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ??? . Dort wird jeder fündig!
S

Sioux

Gast

AW: Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???

Hm, ich glaub Vermiculite hält die Feuchtigkeit um einiges besser. Zumindest trocknet das Spaghnummoos in meinen wetboxen relativ schnell aus und muß entsprechend nachgefeuchtet werden. Spaghnummoos habe ich für die Zeitigung noch nicht verwendet.
 
R

Reptilo

Gast

AW: Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???

Ich hab meine Gelege 2009 erfolgreich mit Kokoshumus ausgebrütet aber ob es mit Moos funktioniert kann ich dir nicht sagen.
 
C

Christian Schneider

Gast

AW: Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???

Habe ich früher benutzt. War eigentlich auch der Standard. Heute gibt es halt andere Substrate, aber für bestimmte Arten wird es auch heute noch bevorzugt. Der "Luftaustausch" ist, zumindest subjektiv, höher. Ich denke viele benutzen es weiterhin.

Gruss
Christian
 
M

mika-13

Gast

AW: Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???

He Christian,
super. Dass das geht, wollte ich hören.
Warum benutzt du es nicht mehr bzw. für welche Eier hast du es benutzt?
Danke.
Gruß, Micha
 
C

Christian Schneider

Gast

AW: Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???

Für Leopardgecko und Bartagame. Alles andere war zu der Zeit lebend gebährend bei mir. Hm, was ist der Grund? Kann ich garnicht genau sagen. Bin einfach umgestiegen. Ich brauche das Zeug halt kaum noch, weshalb ich jetzt auch nicht sagen kann, dass ich bessere Erfolge hatte. Leopardgecko und Bartagame habe ich langenicht mehr nachgezogen. Es erscheint mir einfach praktischer. Bei den meisten meiner Arten reicht ja Sand ;)
 
Thema:

Sphagnum Moos auch als Brutsubstrat ???