Acanthosaura armata Nackenstachler

Diskutiere Acanthosaura armata Nackenstachler im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo.. ich möchte mir wahrscheinlich Acanthosaura armata also Nackenstachler holen. Aber ich wollte mal nach der größe des terrariums und nach...
L

LuXe

Beiträge
27
Reaktionen
0
Hallo..

ich möchte mir wahrscheinlich Acanthosaura armata also Nackenstachler holen.
Aber ich wollte mal nach der größe des terrariums und nach der größe des tier selber fragen...
könnt ihr mir einfach mal euern haltungsbericht schicken?

mfg Lukas :D
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Moin Lukas,

ich selbst pflege keine Agamen, habe Dir aber mal beim Suchen geholfen ;)

Schau Dir mal diese Seite an, da findest Du jede Menge Informationen:

http://www.agamen.info/0036.htm

Verlinkte Grüße

Oliver
 
L

LuXe

Beiträge
27
Reaktionen
0
Danke wuschelo aber eig will ich eher so ein erfahrungsbericht...

aber trotzdem danke fürs helfen :)

mfg Lukas
 
K

kira2

Beiträge
98
Reaktionen
0
Willst du dir nicht einfach ein Buch über Diese Tiere besorgen ???
 
M

Michael Jetter

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo

Ich hielt mal Acanthosaura crucigera und Acanthosaura armata.

Bei beiden Arten würde ich dringend von Wildfängen abraten !!
Wildfänge sind in aller Regel stark mit Endoparasiten belastet und für Einsteiger auf keinen Fall zu empfehlen.
Nach meiner Ansicht sind 8 von 10 Wildfängen asiatischer Agamen Todeskandidaten.

Falls man gesunde Tiere bekommen kann ist die Haltung aber auch für ambitionierte Einsteiger zu bewerkstelligen. Ein paar grobe Haltungsinformationen:
  • Immer bewegtes Wasser und eine Bademöglichkeit zur Verfügung stellen. Das Wasser sollte leicht zu wechseln sein.
  • Einen Kompromiss bei der Beleuchtung finden. Die Bepflanzung mag es meist hell, die Tiere meiden allerdings sehr helles Licht wie es z.B. von HQI-Strahlern erzeugt wird.
  • Kein Stress! Die Tiere sind sehr stressempfindlich und brauchen eine sehr dichte Bepflanzung als Deckung, in die sie sich zurückziehen können.
  • Großzügige Terrariengröße. Unter 100x60x80 würde ich die Arten nicht halten. Eher noch höher und noch tiefer, damit sie mehr Rückzugsmöglichkeiten haben.
  • Keine hohen Temperaturen. Alles was tagsüber über 28°C Lufttemperatur lag hat bei meinen Tieren zu Stress geführt, über 30°C im Sommer hat ohne deutliche Nachtabsenkung fast zu Ausfällen geführt.

Gruß
Michael
 
Thema:

Acanthosaura armata Nackenstachler

Acanthosaura armata Nackenstachler - Ähnliche Themen

  • Acanthosaura capra bewegt sich nicht und frisst nicht !

    Acanthosaura capra bewegt sich nicht und frisst nicht !: HI ich habe seit 4 tagen ein Nackenstachler weibchen . Das Problem ist das sie sich kein bisschen bewegt sie sitzt Tag und Nacht auf dem gleichen...
  • Acanthosaura capra Beleuchtung

    Acanthosaura capra Beleuchtung: Hi ich wollte mir ein paar Acanthosaura capra anschaffen und wollte mal fragen wie das mit der beleuchtung ist und was ihr mir da empfehlen könnt...
  • Acanthosaura capra Beleuchtung - Ähnliche Themen

  • Acanthosaura capra bewegt sich nicht und frisst nicht !

    Acanthosaura capra bewegt sich nicht und frisst nicht !: HI ich habe seit 4 tagen ein Nackenstachler weibchen . Das Problem ist das sie sich kein bisschen bewegt sie sitzt Tag und Nacht auf dem gleichen...
  • Acanthosaura capra Beleuchtung

    Acanthosaura capra Beleuchtung: Hi ich wollte mir ein paar Acanthosaura capra anschaffen und wollte mal fragen wie das mit der beleuchtung ist und was ihr mir da empfehlen könnt...