Was man niemals tun sollte

Diskutiere Was man niemals tun sollte im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Ich verbrachte heute einige Zeit in meinem Keller, um ein weiteres Terrarium für Kronengeckos einzurichten. So verklebte ich anfangs die Rück- und...
S

Sioux

Gast
Ich verbrachte heute einige Zeit in meinem Keller, um ein weiteres Terrarium für Kronengeckos einzurichten.
So verklebte ich anfangs die Rück- und Seitenwände, gestaltete Ablageflächen, einige Höhlen, bevor ich anschließend die Flächen mit einem Flammbierer bearbeitete.
Anschließend baute ich noch einen schönen Ast in die Rückwand, eh ich zum Bauschaum griff, um großzügig weitere Strukturen zu erhalten.

Da mir das Ergebnis jedoch nicht so zusagte, nahm ich abermals den Flammbierer, um an der oberen Kante noch etwas auszubessern. Leider dachte ich nicht daran, daß sich duch den Bauschaum Dämpfe entwickeln, die hochentzündlich sind. :eyes:

Eh ich mich versah knallte es, das gesamte Terra stand lichterloh in Flammen.:eek: Ich hing mit dem Kopf direkt dadrüber...zum Glück hab ich jetzt keinen Kurzhaarschnitt :eyes:

Während ich hysterisch schrie, schubste mich mein Mann in Richtung Katzenklo...keine Ahnung warum er das tat. Denke mal, er war genauso überfordert mit der Situation wie ich. Während ich weiter schrie und die Flammen hoch aus dem Terrarium schossen, riß ich die Tür auf, um meine Tiere rauszuwerfen...man bekam drin ja eh keine Luft. Im Genick die Angst sitzen, das Glas könnte durch die Hitze jeden Moment bersten...

Mein Mann rannte geschätzte 80 mal zum Wasserhahn im Nebenraum, während meine Tochter oben völlig entspannt mit ihrer Freundin Keyboard spielte.

Mittlerweile haben wir das Chaos beseitigt und hatten das Feuer doch recht schnell unter Kontrolle. Und während ich jetzt hier völlig ko sitze frage ich mich, welcher Teufel mich eigentlich geritten hat, daß es so weit kommen konnte...
Das hätte ganz bös ins Auge gehen können, wenn ich so eine Aktion oben im Haus und nicht im Keller veranstaltet hätte...

Nachdenkliche Grüße :eyes:

Claudia
 

Anhänge

DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
Glück gehabt, gut das nix passiert ist.

Übrigens kriegt man es gar nicht mit, wenn die Haare brennen, ich spreche aus Erfahrung ...
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Claudia,

Du machst echt immer die tollsten Sachen :schild16:
Beim nächsen Mal bitte eine dicke Decke (z.B. Bundeswehr) daneben legen.
Mit der bekommst Du so ein Feuerchen wesentlich effektiver gelöscht als mit Wasser ;)

Viel Spass bei weiteren Brandstiftungsversuchen aber :schild15:

Liebe Grüße Oliver

PS: Gut zu wissen das Euch nix passiert ist ;)
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Oh, oh, oh...hatten wir eben nicht noch telefoniert ??? Bis dahin war es nur eine kleine Schnittverletzung. Und ich sagte noch " Positiv denken ". Ich glaube Du hast es nicht getan !

Am besten arbeitest Du gar nicht mehr mit Deinem Flammbierer. Den Bauschaum kann man, wenn er getrocknet ist auch noch sehr schön mit einem Teppichmesser bearbeiten! Ist zwar auch nicht ganz ungefährlich, aber es kann die Hütte dabei nicht abbrennen!:D

Erhol Dich erstmal und ich wünsche Dir ab jetzt keine Unfälle mehr.
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Claudia,

:confused: Du mchst Sachen !!!
Na bloß gut, daß das nochmal gut gegangen ist :eyes:
Es gibt auch kleine Feuerlöscher fürs Auto. Sowas sollten Bastler immer im Keller haben ;)

Jetzt erholt Euch erstmal von dem Schreck.
 
K

klemmeri

Gast
Oh oh, wenn Claudia sich mit dem Flammbierer austobt, kann das ja nur in die Hose gehen ;).

Zum Glück ist dir nichts passiert.

PS: Bei dir ist aber auch immer was los :D.
 
Nani

Nani

Beiträge
196
Reaktionen
0
Wow, jetzt weiss ich worauf ich künftig achten muss :)
 
S

Sioux

Gast
:eyes: ohne meinen Flammbierer kann ich leider nicht :eyes:
Aber vielleicht sollte ich den wirklich mal entsorgen. Im Sommer hab ich ja mit dem Ding schon auf der Terrasse gekokelt und unaufmerksam wie ich war hab ich dabei einen Haufen Reststyropor in Brand gesetzt :eyes:


Ne feuerfeste Decke wäre natürlich ne feine Sache, wenn da nicht immer meine Katzen drauf liegen würden. Aber auf die Idee mit dem Wasser wäre ich eh nicht gekommen...das war Apache :D er macht so gerne Rauchzeichen :D
Ne, quatsch...das wäre echt schwierig geworden, da ich zuvor das Lochblech ausm Deckel gemacht und eine Tür ausgehängt habe. Die andere Tür hatte sich verharkt, so daß sie drin geblieben ist...bis das ganze Ding in Flammen stand...erst dann fiel die eine Tür runter und befand sich natürlich genau über den Flammen, so daß wir nur zwei Möglichkeiten hatten...Wasser oder das Terra kaputt treten. Ich persönlich hatte ja keine Lust auf Feuertanz, so daß Apache den Regentanz absolvierte :D

Feuerlöscher wollte ich mir eigentlich auch schon längst angeschafft haben...hmhm...ich steh immer noch voll neben mir. Vor allem muß ich die Absicherung dieses Hauses noch mal überdenken :eyes:
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
Itzehoer versicherung... ^^

Sach bescheid wenn du Versicherungstechnisch was wissen willst =)
 
S

Sioux

Gast
Itzehoer versicherung... ^^

Sach bescheid wenn du Versicherungstechnisch was wissen willst =)
Also hättest du jetzt HUK-Coburg gesagt, dann hätten wir ja evtl. ins Geschäft kommen können :D;)

Pauli, hast ja recht...war halt unaufmerksam und heut eh arg angenervt und dann muß ohne Überlegung alles hopp, hopp, hopp gehen :eyes:
Ich hatte wohl ne ganze Armee Schutzengel heut :eyes:
Aber der Tag ist ja noch nicht zu Ende :eek:
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Guten Morgen Claudia,

Hoffe, daß Du heute wohl auf bist und den Schreck von gestern verdaut hast. So "witzig" wie es sich für uns ließt, aber wir dürfen den Ernst der gestrigen Situation nicht vergessen!!!

Deshalb schlage ich vor, daß jeder der seine Terras selber bastelt "Pauli`s" Antwort ...

Werde keine Empfehlungen mehr an Amateure geben
die nicht mit den UVVbestimmungen (Arbeitsschutz) umgehen können bei Arbeiten mit schweren Gasen im Keller offener Flamme ohne Feuerlöscher Technische Datenblatt des verwendeten Materials nicht durch gelesen wegen Brennbare Gefahrstoffe, etc.
Guter Schutzengel
mfg pauli
... zu Herzen nimmt, bevor es ...

Ich habe gestern gleich meinen Feuerlöscher gesucht. Und dabei ist es auch geblieben :( hab ihn nicht gefunden :mad: .
 
S

Sioux

Gast
:eyes: Ja, das ist leider einer meiner Abarten, fürchterliche Dinge lustig rüber zu bringen. Konnte mich gestern abend kaum beruhigen...habe sehr schlecht geschlafen. Naja, hätte der gesamte Kellerraum lichterloh gebrannt, so wäre wohl der Rauchmelder angegangen :eyes:

Im Nachhinein ärger ich mich ein wenig, daß ich Styropor verwendet habe.
Styrodur wäre ja wasserabweisend gewesen...dann hätte ich den Rest vielleicht noch verwenden können :D Sieht so wie es jetzt ist nämlich eigentlich sehr interessant aus :D
Vorerst hab ich aber die Nase voll und lege jegliche Terrariengestaltung ad acta. Und zukünftig werde ich mich um einen Feuerlöscher bemühen :D
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Claudia,

Wieso bist Du der Meinung das Du die Rückwand nicht mehr gebrauchen kannst?
Zu viel Chemie beim Löschen ins Terrarium gekommen?

Ansonsten würde ich meinen, dass das Styropor sicher wieder trocknet und mit einer ordentlichen Versiegelung evtl. noch viel zu retten ist ;)

Das Du die Terrariengestaltung aufgeben wirst glaube ich Dir nicht :p
Gönn Dir mal ne Pause, es müssen ja nicht 5 Becken die Woche entstehen :D

Liebe Grüße

Oliver
 
S

Sioux

Gast
Naja, Chemie beim Löschen...:confused: Im Terrarium schwimmt ja lediglich ne 10 cm hohe Wasserpfütze :D Derzeit steht's im Garten unter einem Vordach. Werd das Wasser nachher auskippen, bevor's gefriert und alles zerplatzt...und dann schau ich mal weiter.

Vielleicht entsorge ich es auch. Scheint ja unter keinem guten Stern zu stehen. Zuvor hatte ich mir nämlich die Handknöchel an der scharfen Gaze aufgerissen :eyes:
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Naja dann stehts ja schon 2:0 für`s Terrarium :D

Spaß ;)
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Och Claudia...

Terrarien schmeisst man nicht weg ;)
Wenn es Dir zu viel Leid zugefügt hat, brings mir mit nach Fallingbostel und sag mir was Du dafür haben möchtest :D
So schnell übergebe ich keinen Glaskasten dem Altglascontainer :eyes:

Liebe Grüße und gute Besserung

Oliver
 
S

Sioux

Gast
Och Claudia...

Terrarien schmeisst man nicht weg ;)
Wenn es Dir zu viel Leid zugefügt hat, brings mir mit nach Fallingbostel und sag mir was Du dafür haben möchtest :D
So schnell übergebe ich keinen Glaskasten dem Altglascontainer :eyes:

Liebe Grüße und gute Besserung

Oliver
Okay, Oliver...hier noch mal ein paar Fotos :D Wenn du das wirklich so in diesem Zustand haben möchtest, kann ich's dir gerne mitbringen. Aber ich
werde nichts mehr an dem Terrarium verändern ;) die Arbeit darfst du dann
übernehmen :D
Bin kurz zu meiner Müllhalde im Garten gerannt und habe kopfüber Fotos gemacht. Im Deckel muß die Gaze erneuert werden, Frontgaze hat sich auch verbogen (einschl. der dadrunter befindlichen Glasscheibe).

Das Ding hat nur ne ganz merkwürdige Abmessung, da es ursprünglich für mein Terrarienschrank vorgesehen war. Die genaue Maße geb ich dir dann noch mal per PN.
Kostenfaktor...liebe Umarmung und Bussi auf die Wange :D
 
S

Sioux

Gast
Hallo Sioux, Styropor sowohl Styrodur sind beides Polystyrole, nur unterschiedlich aufbereitet EPSdämmung lässt nur Wasser in Zwischenräume die bei extrudiertem Polystyrol durch Extruder-presse nicht vorhanden sind, aber auch dort kann Wasser eindiffundieren so das dort auch zur Wasseraufnahme kommt.
Aber nicht unterkriegen lassen von so einem Vorfall;)
Viel Spaß noch bei deinen Projekten
mfg pauli
Man Pauli, es ist doch noch so früh am Tag :eyes: Jetzt muß ich erstmal google quälen und mir ne Übersetzung suchen :D;)
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Gern geschehen ;) . Naja sieht nicht so aus, als daß man das wegschmeißen kann. Mit viel Lust und Liebe grigst Du das auf jeden Fall gebacken :) Das schlimmste ist das saubermachen :mad:
 
Thema:

Was man niemals tun sollte