Bartagamen Freilandhaltung

Diskutiere Bartagamen Freilandhaltung im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Als am Wochenende nach gut 16 Tagen "Finsternis" sich endlich mal wieder die Sonne zeigte kam mit doch gleich eine Idee: "wie toll würden es wohl...
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Als am Wochenende nach gut 16 Tagen "Finsternis" sich endlich mal wieder die Sonne zeigte kam mit doch gleich eine Idee:

"wie toll würden es wohl unsere 1.1 Bartagamen finden sich an der frischen Luft in der Sonne zu ahlen" (natürlich nicht bei den Temperaturen ;) )

Darum meine Frage : hat jemand schon Erfahrungen mit der Freilandhaltung von Bartagamen ?

Es soll ja einige Halter geben die lassen die Tiere den ganzen Sommer über im Freilandterra ! Bei jedem Wetter ? Bis zu welchen Temperaturen ?

Ja und dann, wie sollte das Freilandterra gestaltet sein ?

Bis zum Sommer ist ja noch ein weilchen, aber man kann ja nicht früh genug die Infos sammeln (außerdem muß ich rechtzeitig ein Platz im Hochbeet für das Freilandterra sichern ;) )

Gruß
Jörg
 
25.01.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Bartagamen Freilandhaltung . Dort wird jeder fündig!
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0

AW: Bartagamen Freilandhaltung

...schade schade schade
Keine Erfahrungen und Tips in diesem Forum vorhanden ?
...kann doch gar nicht sein ! :))
 
A

Ash

Gast

AW: Bartagamen Freilandhaltung

Also von Bartagamen in Freilandhaltung habe ich selber noch nichts gehört.

Einzigst von Perleidechsen weis ich es.
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0

AW: Bartagamen Freilandhaltung

Ich hatte auch mal Bartis. Wenn es draußen schön warm war, hab ich die beiden in eine der Außenvolieren der Papageien gesetzt. Die sind bis nach oben auf die höchsten Äste gekrabbelt, 2 m Höhe , und haben sich in der Sonne aufgehalten. Abends hab ich sie dann immer wieder reingesetzt.

Ein Bekannter hält schon mehrere Jahre in reiner Außenhaltung Smaragdteidechsen mit Zauneidechsen zusammen und züchtet sie auch.Er hat eine freistehende Voliere die glaube ich 6 m lang und 3m breit ist. Die Tiere können sich glaube ich 2 m tief einbuddeln, da überwintern sie auch.Sie haben Felsaufbauten dort drin. Ich war ja auch schon am überlegen.

Für meine kleineren Arten nehme ich für einen Sonnentag so eine Auflagenbox , gibts günstig in jedem Baumarkt. Da ist Sand drin, bißchen trockene Gräser und Rinde zum verstecken. Oben drauf kommt dann Volierengitter, damit die Vögel die Kleinen nicht klauen!

Ansonsten gibt es da auch gute Bücher über das Thema!:D
 
C

Christian Schneider

Gast

AW: Bartagamen Freilandhaltung

Hallo Jörg,

die Frage ist relativ leicht zu beantworten: Du musst einfach die Haltungsparameter die Du im Terrarium hast auf das Freiland übertragen.

Die artgerechte Haltung im Freien ist super, gerade des Sonnenlichts wegen, aber es ist leider nicht mit nem "Käfig" getan.

Temperatur, LF, Bodengrund etc. kannst Du 1:1 übertragen. Würde ja sonst auch keine Sinn machen im Terrarium so einen Aufwand zu betreiben. Die Vorzugstemperatur muss auch an schlechten Tagen erreicht werden und es muss auch Schutz vor Regen vorhanden sein. Ganz ohne Technik wirst Du das wohl auch nicht schaffen, aber es lohnt sich. Wenn man dann auch noch richtig viel Platz schaffen kann, ist es toll zu beobachten.

Gruss
Christian
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0

AW: Bartagamen Freilandhaltung

Ich wußte es doch ! ...ein paar Tips bekommt man immer ;)

@Bubbles:
das mit dem Nachts reinholen kam mir auch schon in den Sinn. Glaube bei unseren Klima hier gibt es nicht viele Nächte die wirklich "warm" sind.
Über heimische Eidechsen habe ich auch schon mal infomiert. Bei denen ist es ja sogar eher umgekehrt: Wenn du ihnen eine Artgerechte Haltung anbieten willst , bist du sogar gezwungen ein Freilandterra herzurichten.

... aber zu dem Tipp mit dem Buch : wenn ich mir für jede neue Idee gleich ein Buch kaufe, dann habe ich bald mehr Bücher als Platz für Bücheregale :D

@Christian: der Gedankenansatz für ein Freilandgehege war auch der ihnen möglich viel Platz und Abwechselung zu bieten. Und selbstverständlich auch natürliches UV Licht der Sonne
Etwas Technik zur Temperaturregelung bei kühleren Tagen und am Abend wäre sicherlich notwendig. Hatte da an eine Rückzugsmöglichkeit - Art Haus - gedacht. Hier könnte man mit Hilfe eine Keramikstrahlers ein warmes Schlafplätzchen bieten.

Gruß
Jörg
 
C

Christian Schneider

Gast

AW: Bartagamen Freilandhaltung

Ja, ganz ohne Technik kommt man vermutlich nur aus, wenn man sie tageweise raussetzt. Also nur im Hochsommer bei gutem Wetter.

Als Rückzugsmöglichkeit bietet sich ein Gewächshaus/Frühbeet sicherlich an. Am Besten informierst Du dich mal bei den Dosenhaltern. Es gibt ja genug gute und dokumentierte Freigehege für Landschildkröten. Die sollten doch, mit den nötigen Anpassungen, geradezu perfekt geeignet sein. Sehr wichtig ist natürlich der Schutz der Tiere vor Katzen, Vögeln & Co.

Gruss
Christian
 
Thema:

Bartagamen Freilandhaltung

Bartagamen Freilandhaltung - Ähnliche Themen

  • Eure Erfahrungen mit Bartagamen

    Eure Erfahrungen mit Bartagamen: Habe ja schon einiger Tierchen bei mir Zuhause :) Möchte mir aber auch gerne 2 Bartagamen kaufen. Ich habe die schon öfters in Dokus gesehen und...
  • Bartagame als Haustier ?

    Bartagame als Haustier ?: Sagt mal, hat einer von euch einen Bartagame als Haustier ? Ich suche schon lange nach einem passenden Haustier aber irgendwie komme ich bei der...
  • Bartagam Männchen oder Weibchen

    Bartagam Männchen oder Weibchen: Hi Leute, Ich bin seit heute neu hier und bräuchte bitte auch gleich mal Hilfe Bartagamen. So wie ihr beim Titel schon erkennen könnt habe ich...
  • Bartagamen schlafen nur, mache mir Sorgen

    Bartagamen schlafen nur, mache mir Sorgen: Hallo ich bin Neu hier .. Ich habe eine Frage und zwar habe ich 2 Bartagamen. Also seit mehreren Tagen/Wochen schlafen sie nur noch in ihrer...
  • Grundlegende Fragen vor der Anschaffung von Bartagamen

    Grundlegende Fragen vor der Anschaffung von Bartagamen: Hallo! Wir möchten uns gerne Bartagamen zulegen und haben noch einige Fragen, die für uns wichtig sind zu klären bevor wir die Tiere wirklich...
  • Ähnliche Themen
  • Eure Erfahrungen mit Bartagamen

    Eure Erfahrungen mit Bartagamen: Habe ja schon einiger Tierchen bei mir Zuhause :) Möchte mir aber auch gerne 2 Bartagamen kaufen. Ich habe die schon öfters in Dokus gesehen und...
  • Bartagame als Haustier ?

    Bartagame als Haustier ?: Sagt mal, hat einer von euch einen Bartagame als Haustier ? Ich suche schon lange nach einem passenden Haustier aber irgendwie komme ich bei der...
  • Bartagam Männchen oder Weibchen

    Bartagam Männchen oder Weibchen: Hi Leute, Ich bin seit heute neu hier und bräuchte bitte auch gleich mal Hilfe Bartagamen. So wie ihr beim Titel schon erkennen könnt habe ich...
  • Bartagamen schlafen nur, mache mir Sorgen

    Bartagamen schlafen nur, mache mir Sorgen: Hallo ich bin Neu hier .. Ich habe eine Frage und zwar habe ich 2 Bartagamen. Also seit mehreren Tagen/Wochen schlafen sie nur noch in ihrer...
  • Grundlegende Fragen vor der Anschaffung von Bartagamen

    Grundlegende Fragen vor der Anschaffung von Bartagamen: Hallo! Wir möchten uns gerne Bartagamen zulegen und haben noch einige Fragen, die für uns wichtig sind zu klären bevor wir die Tiere wirklich...