Kurze Genetikfrage

Diskutiere Kurze Genetikfrage im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hallo wer kann mir sagen welches Männchen Genetisch zu meinen SHTCB Weibchen passen würde hier mal ein paar die mir gefallen würden. Nova Mack...
J

J.D

Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo wer kann mir sagen welches Männchen Genetisch zu meinen SHTCB Weibchen passen würde hier mal ein paar die mir gefallen würden.
Nova
Mack Snow Tremper Enigma
Tremper Albino Enigma
oder wer hat andere ideen.Danke
 
R

Reptilo

Gast
Genetisch gesehen kein einziges der 3,Ein Tangerine Tornado oder andere Auswahlzuchten wie zb. Red Stripes wären nich Schlecht.
 
J

J.D

Beiträge
68
Reaktionen
0
Also er sowas wie Sunglow,SHTCTB.
Und noch eine kurze Frage was kommt bei der Verpaarung Raptor - Raptor raus.
Ich denke mal Raptor aber ich habe gehört das da nur Tremper Albinos Schlüpfen was stimmt den jetzt.
 
R

Reptilo

Gast
Sunglow hat das Tremper bzw. anderes Albino Gen in sich also würden nur SHT het. Albino rauskommen,zur anderen frage es kommen Raptors raus mit sehr hellen Roten Augen.
 
J

J.D

Beiträge
68
Reaktionen
0
Alles klar also zu SHTCB am besten SHTCB.
Ist die verparrung Raptor -Raptor überhaupt sinvoll
oder was würde zu 2 Raptor Damen von den 3 Männchen passen
Ich wollte mir bald Geckos holen und mich halt erst ein bisschen mit der Genetik befassen das die halt auch zusammen passen ich habe mir nur 2 Raptor Damen
die ich in Hamm hole die aber schon adult sind und wollte malgucken welches Männchen man später dazu setzen kann.
 
J

J.D

Beiträge
68
Reaktionen
0
Danke was würde den dort schlüpfen.:eyes:
 
R

Reptilo

Gast
Soviel ich weiß Raptor,Enigma het. Raptor und Novas weiß nich ob da sonst noch was Schlüpfen kann.
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
du willst dich doch mit genetik beschäftigen, dann mach es doch auch und frag nicht nur nach dem ergebnis.

wenigstens was raptor x raptor ergibt sollte man wissen :)

viel wichtiger aber als das "was" ist das "ob überhaupt". der markt ist voll, gerade raptoren gibts mehr als genug, in vielen varianten. das sollte man in seine zuchtgedanken mit einfliessen lassen, genauso wie ein gewisses grundwissen in sachen genetik.
 
SliXx

SliXx

Beiträge
244
Reaktionen
0
Also ich kann auch NUR empfehlen wenn man Tiere verpaaren will und nachziehen will wo der markt schon genug mit hat, das man es besser seinlässt. Denn naher bleibst du drauf sitzen.


Aber ich würde sagen zu einem SHTCB (Super Hypo Tangerine Carotail Baldy) würde schon ein Sunglow Passen. Denn ein Sunglow ist ja eigentlich wie ich das weiss ein SHTCBA(Super Hypo Tangerine Carotail Baldy Albino)
also ein SHTCB mit Albino Gen.
Da es aber von SHTCB und Sunglows auch mehr als genug gibt würde ich auch dies nicht in erwägung ziehen.

mfg Jan
 
J

J.D

Beiträge
68
Reaktionen
0
Hallo ich weiß das der Markt voll ist und wollte es halt nur wissen
und irgentwo muss man ja anfangen zu fragen.Und ich weiß auch das bei Raptor-Raptor Verparrungen Raptoren rauskommen ich habe halt nur die Gentikrechner angesehen und da stand halt das dort Tremper Albinos rauskommen.
 
Daniel

Daniel

Beiträge
580
Reaktionen
0
Wenn ein Enigma Männchen zu den beiden Raptor Damen soll, würde ich versuchen ein Mack Snow Tremper Enigma het Raptor oder gar ein Mack Snow Raptor Enigma zu finden, das erste ist natürlich das günstigere, aber ich würde die zu einem nicht Enigma Männchen raten, z.B. ein Mack Snow Tremper het Raptor oder ein Mack Raptor.

Gruß Daniel
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
Hallo ich weiß das der Markt voll ist und wollte es halt nur wissen
und irgentwo muss man ja anfangen zu fragen.Und ich weiß auch das bei Raptor-Raptor Verparrungen Raptoren rauskommen ich habe halt nur die Gentikrechner angesehen und da stand halt das dort Tremper Albinos rauskommen.
dann hast du den rechner falsch bedient. wenn man richtige ergebnisse erzielen will, muss man sich auch hier mit genetik auskennen.
 
M

mika-13

Gast
Naja, aber wenn man mit dem Gedanken "der Markt ist voll" an die Sache geht, dann hieße das ja im Umkehrschluss: alle neuen Morphe, die zusammenpassen, kaufen und dann geht´s auf mit der Zucht - solange bis der Markt dann auch wieder davon voll ist...

Für nen Einsteiger find ich die Frage völlig ok, ist sogar sinnvoller, als wahllos zu kaufen, egal, ob es davon schon viele Tiere gibt oder nicht.

Aber bruce muss ich unterstützen - wenn du einen von den beiden Rechnern nimmst:

http://www.milliondollargeckos.co.uk/MorphCalculator.aspx

http://www.lovegeckos.com/Genetics.aspx

dann kannste fast nix mehr falsch machen und es liegt sicher nur an der falschen Bedienung.

Sind beides echt "Rechner für Dummies", die selbst mir sehr weiterhelfen konnten. :D
 
bruce

bruce

Beiträge
578
Reaktionen
0
Naja, aber wenn man mit dem Gedanken "der Markt ist voll" an die Sache geht, dann hieße das ja im Umkehrschluss: alle neuen Morphe, die zusammenpassen, kaufen und dann geht´s auf mit der Zucht - solange bis der Markt dann auch wieder davon voll ist...

Für nen Einsteiger find ich die Frage völlig ok, ist sogar sinnvoller, als wahllos zu kaufen, egal, ob es davon schon viele Tiere gibt oder nicht.
@micha: Klar gibt es Unterschiede, was ich inkubiere (Angebot und Nachfrage). Man sollte aber generell vernünftigt vermehren.

Gerade bei einem Einsteiger in die Zucht finde ich es sinnvoll, auf die Situation hinzuweisen, dass der Markt voll ist und man sich vorher schon Gedanken machen sollte, wieviel man inkubiert und ob man inkubiert.

Denn gerade Neulinge haben wenig Erfahrung mit Inkubation und Aufzucht und unterschätzen das ganze leicht.

Keine Ahnung von Genetik zu haben ist für mich das i-Tüpfelchen.

Klar ist es gut, sich vorher zu informieren, aber hier werden dafür, dass man "dabei ist", es zu lernen, teils schon abenteuerliche Fragen gestellt... :cool:
 
M

mika-13

Gast
Versteh ich schon irgendwie, aber trotzdem finde ich´s besser, gleich danach zu fragen, denn dann kauft er ja doch irgendwie "sinnvoll".
Und wenn er dann auch nur zwei ausgebrütete Eier hat, so wird er die NZ dann wahrscheinlich auch leichter verkaufen können als wenn´s wild durcheinander gezüchtete wären.
 
Thema:

Kurze Genetikfrage

Kurze Genetikfrage - Ähnliche Themen

  • Genetikfrage

    Genetikfrage: Hallo alle zusammen, da ich bei allen möglichen Genrechnern weder die Farbform Emerine noch Tornado Tangerine gefunden habe, möchte ich nun fragen...
  • eine genetikfrage

    eine genetikfrage: ich wollte mal fragen was bei einer verpaarung von einem ms bold stripe und einem bold stripe herauskommt?weiß nicht wie das wegen dem mack snow...
  • ;-(..wieder ne Genetikfrage...

    ;-(..wieder ne Genetikfrage...: Erst ma sorry das sich meine Frage wie schon viele hier mit der Vererbung bechäftigt, aber da ich mich grad erst in die thematik am einarbeiten...
  • ;-(..wieder ne Genetikfrage... - Ähnliche Themen

  • Genetikfrage

    Genetikfrage: Hallo alle zusammen, da ich bei allen möglichen Genrechnern weder die Farbform Emerine noch Tornado Tangerine gefunden habe, möchte ich nun fragen...
  • eine genetikfrage

    eine genetikfrage: ich wollte mal fragen was bei einer verpaarung von einem ms bold stripe und einem bold stripe herauskommt?weiß nicht wie das wegen dem mack snow...
  • ;-(..wieder ne Genetikfrage...

    ;-(..wieder ne Genetikfrage...: Erst ma sorry das sich meine Frage wie schon viele hier mit der Vererbung bechäftigt, aber da ich mich grad erst in die thematik am einarbeiten...