Zusammensetzen von Phelsumen

Diskutiere Zusammensetzen von Phelsumen im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; ist es bei folgenden Arten möglich 2 Mädels zusammen zu halten oder ist nur paarhaltung möglich Phelsuma Klemmeri Phelsuma Nigristriata Phelsuma...
E

earl

Gast
ist es bei folgenden Arten möglich 2 Mädels zusammen zu halten oder ist nur paarhaltung möglich

Phelsuma Klemmeri Phelsuma Nigristriata Phelsuma quadriocellata

danke

:smilie:
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hallo
Die P. klemmeri kannst du in Gruppen halten.
Bei den anderen Arten weis ich es leider nicht.
Gruss
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hallo,

für keine dieser Arten wird eine gleichgeschlechtliche Haltung empfohlen.
Bei P. klemmeri kann es funktionieren, tut es aber in den meisten Fällen wohl nicht.

LG Eileen
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
ist es bei folgenden Arten möglich 2 Mädels zusammen zu halten oder ist nur paarhaltung möglich

Phelsuma Klemmeri Phelsuma Nigristriata Phelsuma quadriocellata

danke

:smilie:
Hallo earl

Grundsätzlich ist eine paaarweise Haltung von den von dir beschriebenen Phelsumen ratsam .

Solltest du genügend Erfahrung in Sachen Phelsumen haben , ist es möglich , zwei Weibchen zusammen zu halten .

Achtung : Auch Weibchen sind revierbildend

Vorsicht Zickenalarm !!! (wenn ich das mal so sagen darf)

Zu den einzelnen Phelsumen :

Ich halte seit gut zwei Jahren 0.3 Ph.q.quadricellata zusammen , ohne das es zu grossen Beissereien gekommen ist . Es finden natürlicherweise auch kleine Rangeleien statt , ist aber nicht so wild . Hatte mal ein Weibchen drin , das diese Idylle schwer gestört hatte . Diese ist dann zum Männchen "umgezogen" und dessen Weibchen in die Gruppe integriert worden . Jetzt klappt's wieder wunderbar .

Bei den Ph.nigristriata hatte ich bis vor ca. einem halben Jahr 1.2 zusammen .
Die Tiere sind NZ 06 und wurden von mir Ende 07 zusammengeführt .
Sie hatten auch keine Probleme miteinander bis eben vor ca. einem halben Jahr . Da gingen die gegenseitigen Beissereien der beiden Weibchen auf einmal los .
So musste ich leider die zwei Streitenden voneinander trennen .
Was intressant war , als ich die 1.2 zusammen hatte , wenn sich Eier im Bauch abgezeichnet haben , waren sie viel ruhiger gegenüber einander .


Bei den Ph. klemmeri's (1.2) konnte ich beobachten , das die ersten beiden Weibchen nicht harmoniert haben , und als ich eins ausgetauscht habe , funktionierte die Gruppenhaltung wieder .

Fatit des Ganzen :

Grundsätzlich ist von einer Gruppenhaltung Weibchen oder 1.x abzuraten ,
was aber nicht heisst , das es nicht möglich wäre .

Wichtige Aspekte sind :

Langjährige Erfahrung mit Phelsumen
Gute Beobachtungsgabe
......

Noch zu meiner Person :

Ich halte schon etwa 10 Jahre Phelsumen (oder etwas mehr ?) und das sind meine Erfahrungen , die ich gesammelt habe . Sollte wer nicht einverstanden sein mit dem was ich da verfasst habe , kann gerne seine eigenen Erfahrungen beitragen , aber bitte , nicht nur in einem Satz (wenn ihr versteht , was ich meine)

Hoffe , ich konnte einen kleinen Beitrag dazu leisten , der auch was nützt .

Gruss roro

@ Geckos and Friends und Fletscher

Die Ph. klemmeri's sind wohl die Phelsumen schlechthin , wo man eine Gruppenhaltung (1.x) machen kann , ohne das wirkliche Probleme auftauchen .
Doch auch hier gilt , Ausnahmen bestättigen die Regel
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hallo Fletscher,
ich lese regelmäßig die Beiträge im IGP Forum und da wird ja stets davon abgeraten. ;o)
Gibt ja nun mehr als genug gescheiterte Versuche mit mehr oder weniger glimpflichen Ausgängen.

LG Eileen
 
E

earl

Gast
also um mal mehr infos raus zu geben geplant ist ein "vergesellschaftungsbecken" ohne männer in der größe 70 x 60 x 120

was aber genau rein soll usw bin ich noch am überlegen ;)
 
E

earl

Gast
ja nur phelsumen

ich hab bis jetzt nix gefunden was vom klima, einrichtung und lebensweise da noch dazu passen würde. ok n frosch evtl noch (dendrobat)
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hi earl

Ich habe Madagaskar Schnurfüßer (Spirobolida spec.) im Terri bei den grösseren Phelsumen drin .

Gruss roro
 
Fletscher

Fletscher

Beiträge
54
Reaktionen
0
Sorry, war einen Tag offline.
Meine Frage weiter oben hatte den Hintergrund, dass solche allgemeinen Tipps, die man hier und da im Forum findet und so doch stark zum halt allgemeinen hörensagen beitragen, oft von einem extrem ins andere wechseln.
Gerade bei P.klemmeri hieß es vor einigen Jahren in allen Foren "kannste problemlos als Gruppe zusammentun" und nun heißt es neuerdings "Gruppenhaltung bei P.klemmeri ? Bloß nicht !"
Und da sehe ich das ähnlich wie roro. Allgemeine Kochrezepte für ein Gelingen von 1,x oder 0,x gibt es nicht. Wir haben derzeit einmal 1,1 P.klemmeri zusammen. Die Dame duldet kein zweites Weibchen, haben wir ausprobiert. Und dann haben wir aber noch 0,2 P.klemmeri zusammen. Funktioniert, aber sind auch schon seit Jungtierbeinen an zusammen.
Also bestes Beispiel für "einmal gehts, einmal nicht".
Wir hatten außer den P.klemmeri auch bereits 0,2 P.inexpectata zusammen und 0,3 P.cepediana, um mal weitere Beispiele für Mannlose Gruppen zu nennen.
Nach meinen Erfahrungen (aber bitte das sind nur meine) ist es gar nicht so schwierig 0,2 von hier und weiter oben genannten Arten zusammen zu pflegen.
Beobachten und reagieren, wenn es nicht klappt ist wohl obligat.
@roro:
Danke für die Aufklärung und die Anmerkung. Falls du mich meinen solltest, ich gebe grundsätzlich meine Erfahrungen und nicht die anderer weiter. Hoffe ich zumindest ;) Ich finde es nämlich auch blöd, wenn Tipps nur weitergereicht und nicht aus erster Hand kommen. Würde es mir beispielsweise auch nicht anmaßen, Tipps zu P.mutabilis z.B. zu geben, weil ich die halt nicht selber halte. Oder vielleicht habe ich deinen Einwand auch falsch verstanden. ;)
 
R

roro

Beiträge
1.598
Reaktionen
3
Hallo Fletscher

Meine Worte .

Ich habe auch schon viel gehört :D , viel wahres und noch mehr unwahres .

Daher finde ich deine Frage sehr passend zum Thema (gilt eigentlich für alles) .
Den nur die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema , hier Phelsumen ,
und die jahrelange Erfahrung lassen überhaupt Schlüsse zu , wie es gehandhabt wird/werden kann .

Ich glaube , ich habe nun alle Einwände bereinigt

In diesem Sinne noch ein schöner Abend

Gruss roro
 
Thema:

Zusammensetzen von Phelsumen

Zusammensetzen von Phelsumen - Ähnliche Themen

  • Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere

    Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere: Hallo, ich stelle euch hier mal diese Phelsume dubia vor. Es ist ein Taggecko der an den Küsten Ostafrika und einigen Inseln die vorgelagert sind...
  • Welche Phelsumen?

    Welche Phelsumen?: Hallo zusammen. Ich bin neu hier, wollte mich kurz vorstellen und gleich die erste frage stellen. Habe schon mehrere jahre erfahrung im bereich...
  • Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?

    Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?: Hallo liebe Geckoz-Gemeinde, gibt es Phelsumen die ich mit meinen lygodactylus williamsi zusammen halten kann? Mir ist natürlich vor allem...
  • Phelsuma Dubia zusammensetzen

    Phelsuma Dubia zusammensetzen: Hallo Forumsgemeinde, habe eine (fast) 1 Jahr alte Dubia-Dame. Ja ist definitiv ein Weibchen, da sie schon zwei Wachseier geklebt hat. Nun habe...
  • [Frage] Phelsuma Madagascariensis & Phelsuma Cepediana - Zusammensetzen?

    [Frage] Phelsuma Madagascariensis & Phelsuma Cepediana - Zusammensetzen?: Moin. Wir haben bereits Phelsuma Madagascariensis, würden aber auch gerne noch Phelsuma Cepediana halten. Leider ist unserer Platz in der Wohnung...
  • [Frage] Phelsuma Madagascariensis & Phelsuma Cepediana - Zusammensetzen? - Ähnliche Themen

  • Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere

    Phelsume dubia sind auch hübsche Tiere: Hallo, ich stelle euch hier mal diese Phelsume dubia vor. Es ist ein Taggecko der an den Küsten Ostafrika und einigen Inseln die vorgelagert sind...
  • Welche Phelsumen?

    Welche Phelsumen?: Hallo zusammen. Ich bin neu hier, wollte mich kurz vorstellen und gleich die erste frage stellen. Habe schon mehrere jahre erfahrung im bereich...
  • Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?

    Welche Phelsumen zu lygodactylus williamsi setzen?: Hallo liebe Geckoz-Gemeinde, gibt es Phelsumen die ich mit meinen lygodactylus williamsi zusammen halten kann? Mir ist natürlich vor allem...
  • Phelsuma Dubia zusammensetzen

    Phelsuma Dubia zusammensetzen: Hallo Forumsgemeinde, habe eine (fast) 1 Jahr alte Dubia-Dame. Ja ist definitiv ein Weibchen, da sie schon zwei Wachseier geklebt hat. Nun habe...
  • [Frage] Phelsuma Madagascariensis & Phelsuma Cepediana - Zusammensetzen?

    [Frage] Phelsuma Madagascariensis & Phelsuma Cepediana - Zusammensetzen?: Moin. Wir haben bereits Phelsuma Madagascariensis, würden aber auch gerne noch Phelsuma Cepediana halten. Leider ist unserer Platz in der Wohnung...