DRINGEND!Temperaturreglung!

Diskutiere DRINGEND!Temperaturreglung! im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; Hallo ihr lieben! ich bekomme am montag meine 2 geckos nur die sehr wichtige frage die sich mir stellt ist, wie regle ich die temperatur,mit einem...
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0


Hallo ihr lieben!
ich bekomme am montag meine 2 geckos nur die sehr wichtige frage die sich mir stellt ist, wie regle ich die temperatur,mit einem temperaturregler??das geht aus den büchern die ich mir gekauft habe nicht wirklich hervor...die temperatur muss ja tagsübers anders sein als nachtsüber???
wäre euch sehr verbunden mir weiterzuhelfen.
vielen lieben dank,conny :smilie:
 
16.01.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: DRINGEND!Temperaturreglung! . Dort wird jeder fündig!
S

Sioux

Gast
Hi Conny,

wäre vielleicht hilfreich zu wissen, welche Art von Geckos du überhaupt bekommst ;)
Die natürliche Nachtabsenkung bekommst du automatisch mit Ausschalten des Lichts/Wärme hin.
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
ich bekomme 2 pfauenaug-taggeckos!!
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
hab jetzt ganz vergessen,danke für deine rasche antwort,war schon total unruhig *g*.....eine zeitschaltuhr wäre in dem fall hilfreich,arbeite nämlich im wechseldienst,oder??
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
und wenn wir schon beim thema sind und du dich ja sehr gut auskennst,wie is das bei meiner art von geckos mit dem befeuchten/besprühen? kaltes oder warmes wasser,wie oft,wieviel,welchen teil vom terrarium besprühen oder den gecko selber????fragen über fragen ;-)
HERZLICHE GRÜSSE,Conny
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
danke danke für den link!! vorerst hab ich mal keine fragen mehr,wenn die tierchen dann endgültig bei mir sind kommen sicher noch genügend fragen auf und ich werde mich bestimmt an dieses forum wenden und dich/euch mit meinen fragen quälen die mit sicherheit schon unzählige user vor mir gestellt haben :p :D

bis bald und alles liebe,conny
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
stooooooooooooooop noch ne frage
wie bekomm ich die luftfeuchtigkeit zusammen bei meinen geckos?nur rein mit der lampe oder zusätzlich bevor die geckos drinnen sind mit wasser die pflanzen oder erde befeuchten????oder reg. sich das von selber?
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
UND GLEICH NOCH eine frage,die lampen hängen recht weit von oben ins terrarium und das terrarium hat mir aber der zoohändler empfohlen für meine geckos verbrennen sich die geckos da nicht???
 
S

Sioux

Gast
Hä...? Wie jetzt...? Versteh nicht so ganz...

Bzgl. der Beleuchtung kann ich dir keine Auskunft geben. Müßte aber im link stehen ;) Wenn du Beleuchtung im Terrarium verbaust, Lampe absichern!

Sprühflasche einfach reinhalten und sprühen, Temperatur und Luftfeuchtigkeit checken.

Das Terrarium solllte eingefahren sein, bevor die Tiere einziehen.

Könntest du mal ein Bild von dem Terrarium posten, Größe benennen, damit man sich mal ein Bild machen kann?
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
muss schnell mit dem auto wegfahren,schick dir dann ein foto von meinem terrarium und die maße!
in 1 1/2 std. bin ich wieder hier!
lg und bis später
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Reaktionen
0
Liebe Conny,

irgendwie drängt sich bei Deinen Fragen der Eindruck auf, dass Du so gar keine Ahnung von Terraristik, geschweige denn Taggeckos hast. Nun wurde vor geraumer Zeit der Buchdruck erfunden und es gibt ein paar Bücher zu dem Thema auf dem Markt, die Dir alle Fragen sicher schneller beantworten als dieses Forum. Als Beispiel nenne ich Taggeckos von Ralf Heselhaus aus dem Ulmer Verlag und das Bändchen Pfauenaugentaggecko aus der Reihe Art für Art des Natur und Tier Verlages.
Auch im Netz wird man fündig: http://phelsuma.de/
Die Berufsbezeichnung der im Zooladen arbeitenden heißt übrigens nicht von ungefähr "Händler" und nicht "Berater".

Geschickterweise hast Du Dir eine Art ausgesucht, die nicht unbedingt der am einfachsten zu pflegende Taggecko ist, da eben eine relativ hohe Luftfeuchte (60 bis 85%) bei gleichzeitiger Vermeidung von Stauluft benötigt wird, außerdem wünscht die Art einen kühlen Winter. Hoffentlich sind es wenigstens europäische Nachzuchten, so dass eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht, dass sie jahreszeitlich umgedreht sind, denn normalerweise liegt deren Winter liegt im Juli-August mit Nachttemperaturen bis herunter auf 10°C (15 sollten es in der Heimhaltung dann schon sein) und Tagestemperaturen von nur höchstens 23 °C. Das bekommst Du hier bei uns allenfalls im Altbaukeller oder mit Kühlaggregat hin. Im Sommer, also Dezember, werden dann tags über 30°C erreicht und nachts etwa 20°C, das ist zwar kein Problem, aber in der aktivitätsreichen Zeit fast kein Freilandfutter zur Verfügung steht und der Speisezettel somit relativ einseitig ausfällt. Der jahreszeitliche Wechsel ist für eine Zucht erforderlich, außerdem ist bei dauerhaft warmer Haltung mit vorzeitigem Exitus zu rechnen.

Da Du die Tiere nicht ansprühen sollst, ist die Wassertemperatur nicht so wichtig. Eine Schaltuhr ist sehr wichtig, da die Tiere ihre innere Uhr mit Hilfe der Tageslänge synchronisieren, daher sollte die Beleuchtungsdauer schon einem Rhythmus folgen. Die Heimat ist Ostmadagaskar, also sollte die Tageslänge der Jahreszeit angepasst werden.

Ob sich die Geckos an der Lampe verbrennen können, hängt von der Art der Lampe ab. Für Spots (Glühbirne, Halogen) gibt es Reflektoren mit Schutzgitter (oder man bringt sie über dem Lüftungsgitter des Terrariums außen an), bei Leuchtstofflampen (auch in Kompaktform) passiert das nach meiner Erfahrung nicht.

Ich empfehle dringend die Anlage von Futtertierzuchten zur Verbesserung der Qualität und Abwechslung der Ernährung, gerne gefressen und sehr leicht zu züchten sind die sehr nahrhaften Ofenfischchen. Ebenfalls fast von selbst vermehren sich die ballaststtoffreichen Bohnenkäfer, ob die von P. q. genommen werden, weiß ich aber nicht. Recht gut funktioniert auch die Fruchtfliegenzucht z. B. auf Brei aus Apfelmus, Apfelessig, etwas Hefe und Kartoffelbreipulver, ausführliche Anleitungen gibt es im www.

Wenn Du nach der bisher empfohlenen Lektüre noch Fragen hast, helfen wir selbstverständlich gerne weiter.

Gruß, Klaus
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
HiHo,

ich kann mich Klaus nur anschließen, klingt leider Alles sehr nach Hau-Ruck-Aktion :eyes:
Normalerweise sollte die Informationsbeschaffung an erster Stelle stehen, dann die artgerechte Beschaffung und Einrichtung des Terrariums inkl. 4-6 Wochen Einlaufzeit bis sich das Mikroklima eingestellt hat und gaaanz am Ende kommen dann die Tiere ins Terrarium.
Wobei die Tiere vor dem Einsetzen ins endgültige Terrarium erstmal 4-6 Wochen in ein spärlicher eingerichtetes Quarantäne-Becken (-Box) gesetzt werden sollte während man eine Kotprobe untersuchen lässt. Wenn diese Probe OK ist, können die Tiere dann umziehen.

Aber da dieses Vorgehen nun anscheinend nicht mehr zu realisieren ist, schauen wir mal gemeinsam wie wir Dir bei der erfolgreichen Pflege Deiner neuen Tiere unter die Arme greifen können...
Also immer her mit Deinen Fragen ;)

Die grundlegenden Sachen wurden ja schon beantwortet, schaun wir mal was noch so an Fragen kommt wenns ernst wird :D

Neugierige Grüße

Oliver
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
also euren reaktionen nach auf meine fragen hab ich jetzt regelrecht ein schlechtes gewissen,das mit dem händler od. züchter seh ich jetzt im nachhinein auch so....ich fühle mich von dem händler der tierchen jetzt richtig verarscht,über den tisch gezogen und absolut in keinster weise kompetent beraten :sad: ich würde mein vorhaben, mir die tierchen anzuschaffen und bestens zu versorgen am liebsten abbrechen,denn ich will dass es meinen schützlingen ja gut geht sie sich wohlfühlen und ich ihnen zumindest annähernd in häuslicher haltung das bieten kann was sie in der freien natur in ihrem realen lebensraum auch bekommen :( .... zu meiner frage von vorhin, das terrarium ist 60x30x30 und wegen den lampen,ich stell die fotos online die ich gemacht habe,denke dann tut ihr euch auch leichter....um zu einem passenden buch zu kommen ist es jetzt zu spät,weil ich die tierchen ja am montag bereits hole ich werde mir aber auf alle fälle gleich am montag eines eurer empfohlenen bücher besorgen und sie studieren...also bis gleich,stell jetzt mal die pics online...
vielen lieben dank für eure antworten,fühl mich durch die aktion da jetzt richtig mies...aber ich werde das beste daraus machen!!!!!!!!!!!!
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
santa maria,wie kann ich hier über dieses forum fotos online stellen??
 
Lukas (Lulatsch)

Lukas (Lulatsch)

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hi,

wenn du auf dein Thema antwortest steht unten bei Zusätzliche Einstellungen Anhänge verwalten.

Gruß
Lukas
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
um bilder einzustellen klickst du auf den antworten button links unten dann kannst du bilder hockladen als anhang.

zu deinen Terrarienmaßen: erst mal die Frage welche angaben sind das, also ist das die Breite,Tiefe, Höhe angabe oder wie? ich hoffe doch mal, dass es ein Hochterrarium ist. Dennoch finde ich das terarium für deine Geckos recht klein. was ich jetzt mal schnell gegoogelt habe, sollte ein Paar mindestens die Terrariengröße (BxTxH) 40x40x60 bekommen
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
so und jetzt is aus,mein bekannter hat gmeint dass das ein verbrechen is was mir da angedreht wurde......werde alles am montag regeln!!!!
 
F

FemalePassage

Beiträge
29
Reaktionen
0
WAS KOSTET SO EIN TIERCHEN BEI EINEM ZÜCHTER?bei an züchter kann i genauso einfahrn...der totale shit :-(
 
Thema:

DRINGEND!Temperaturreglung!