Mein neues Regenwaldterrarium

Diskutiere Mein neues Regenwaldterrarium im Amphibien Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hey, hier mal mein neues Terrarium, steht seit heute: Liebe Grüße Dennis
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hey,
hier mal mein neues Terrarium,
steht seit heute:












Liebe Grüße
Dennis
 
09.01.2010
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Mein neues Regenwaldterrarium . Dort wird jeder fündig!
S

Sioux

Gast
Ach, hier schwirrste auch rum ;) Hatte schon im anderen Forum ne Frage dazu gestellt.
Gefällt mir sehr gut.
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Dann gibt es die Antwort auch im anderen Forum.
Danke :D

Liebe Grüße
Dennis
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Die Anthurium ist raus, war doch zu groß für das Terrarium und hat viel Wasser abgefangen.

Mittlerweile ist der Ficus aber auch raus, den Pumila mag ich einfach nicht ..

Stattdessen ist die Bromelie von oben links nun da, wo der Ficus war.

Fast aktuelles Bild (Ficus ist da aber noch drin)




Dennis
 
J

jey1987

Beiträge
681
Reaktionen
0
Ich hätte den Farn nicht so weit nach oben gesetzt, der wird da bestimmt nicht lange halten. Nach oben gehören eher die Bromelien und farne je nach Art in den mittleren bis unteren Bereich. Eben so wie in der Natur.
Einr Rankpflanze würde ich allerdings schon noch Einsetzen, damit alles schön begrünt wird. Z.B. Eichenlaubficcus oder Cissus. (Ich verwende Cissus amazonica im Dendrobatenterrarium.)

LG Jenny
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Alzuviel Licht bekommt der Farn nicht ab, da genau über ihm eine leere Heimchenbox ist, die das Licht "Dämpft". Bis jetzt geht es ihm auch noch gut, fals sich da was ändert werden Positionen vertauscht ;)

Natürlich kommt noch ne Rankpflanze rein, nur kein Pumila.

Hatte mir auch überlegt n Eichenlaubficus oder n Ficus spec. Panama reinzusetzen.

Dennis
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hier nochmal aktuelle Bilder vom heutigen Tage:









Hier sieht man schön, das dass eingesetzte Moos (nicht pürierte) doch wächst.
Gut zu sehen sind außerdem die neuen Triebe der Begonia Schulzei. :)



Werde gleich mal noch etwas püriertes Moos verteilen ;).

Lg
Dennis
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Wollte euch mal neue, aktuelle Bilder zeigen:

Komplettansicht:





Auf den Boden waren ein paar einzelne Moosstückchen Javamoos liegen geblieben, diese fangen jetzt an zu wachsen .. :) :




Normales Moos, ausgelegt (püriert) :



Und noch ein Bild, bei dem man richtig die schöne rötliche Färbung sieht (links ist das Kindel der rechten) :

 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
WOW, das gefällt mir schon sehr gut!

Hast Du die Rückwand so gekauft oder selber gemacht?
Wie oft muss da gesprüht werden um die entsprechende Feuchtigkeit zu bekommen?
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Hey,
da ich das handgelenk gebrochen hatte, habe ich es mir von E.N.T machen lassen.

Die Rückwand ist strukturiert aus Bauschaum+Rockoflex+Elastupor+Torfbeschichtung bzw an manchen Stellen istanstatt dieser Methode Xaxim.

Gesprüht wird bei mir mittels Regenanlage, Sekundengenau gesteuert.

Ich habe folgende Beregnungszeit:

11:30:00 - 11:30:15

14:30:40 - 14:31:00

20:00:00 - 20:00:15

Die zwei Regendüsen haben einen Durchfluss von 0,11 Liter/Minute (Sprühwinkel 80°)

LG
Dennis.
 
Leoni

Leoni

Beiträge
1.085
Reaktionen
0
Vielen Dank für die Infos, ich sollte mir auch mal überlegen ob ich mir eins anschaffe.
 
D

dennis2311

Beiträge
14
Reaktionen
0
Ist wirklich sehr schön, besonders die Terrarien sind ein Blickfang schlechthin.

Wüstenterrarien sind auch schoen, nur meiner Meinung nach machts mehr spaß, wenn man auch beim Wachsen zusehen kann.
Im Wüstenterra ist das ja nicht der Fall.

Noch ein Tipp:
Informier dich früh genug AUSREICHEND, wenn du willst schreib mir ne PN und ich teile dir 2 sehr gute Dendrobatenforen mit. :)

LG
Dennis
 
L

lugubris

Gast
....

hi dennis...
du wirst mit den brutshäuschen Probleme bekommen....
denn das Sprühwasser wird immer ein wenig auch wenn man auf passt sobald Wasser auf das Haus läuft wird Wasser rein laufen und dann wird ein mögliches gelege irgentwann zerstört...
wenn du willst kann ich dir per e-mail, wenn du mir per pn deine mail adresse schreibst mal ein Bild von meinem Brutshäuschen schicken, wie es am besten aussieht bzw. am zweckmäßigsten ist und wie es absolut sicher vor sprühwasser ist...

ich glaube, der Ficus den du drinne hattest war kein pumilia es war ein ficus spec. kolumbien...

ich empfele dir noch was anderes rein zu pflanzen recht mittig.
z.b. so einen farn:

http://www.terrarientechnik.de/product_info.php/info/p870_Nephrolepis-cordifolia--Duffy-.html

zudem würde ich in deinen Wasser Teil noch ein Stückchen schwarztorf rein legen oder einen großen Kieselstein, damit die frösche leichter herrausklettern können und dir nicht absaufen..




Lg

julian
 
L

lugubris

Gast
Noch ein Tipp:
Informier dich früh genug AUSREICHEND, wenn du willst schreib mir ne PN und ich teile dir 2 sehr gute Dendrobatenforen mit. :)
Foren bieten keine ausreichende Information Bücher sind besser..
Das beste Buch was momentan auf dem Markt ist fasst alle Pfeilgiftfroschbücher die es bis jetz gibt im wichtigstem zusammen und bringt auch neue dinge mit rein...
chaimara verlag pfeilgiftfrösche von:


von Stefan Lötters, Karl-Heinz Jungfer, und Friedrich-Wilhelm Henkel
kostet 98€ lohnt sich aber wirklich!
grüße
 
Thema:

Mein neues Regenwaldterrarium

Mein neues Regenwaldterrarium - Ähnliche Themen

  • Krallenfrosch sucht neues zu Hause

    Krallenfrosch sucht neues zu Hause: Hi, ich habe kürzlich einen Albino-Krallenfrosch von jemandem übernommen, jedoch fühlen sich meine Rotbauchunken zu sehr von ihm gestresst. Nun...
  • Neuer Molch.

    Neuer Molch.: Hallo! Ich habe einen neuen Molch, hatte schon einmal einen, den ich von meinem Freund bekam, so wie diesen genauso. Bei dem alten wusste ich...
  • Mein neuer Mitbewohner Hugo :-)

    Mein neuer Mitbewohner Hugo :-): Hallo zusammen Ich möchte euch meinen neuen Mitbewohner vorstellen, er/sie ist erst 4-5cm gross und heisst Hugo. Falls sich raustellen sollte...
  • Neuer Frosch hilfe!

    Neuer Frosch hilfe!: hallo, ich war vorhin in meinem garten und habe dort einen jungfrosch rum hüpfen sehen (ehr kröte) und dann hab ich sie eingefangen in einer...
  • Neue Molche!Wie vergesellschaften??

    Neue Molche!Wie vergesellschaften??: Hallo ihr ! Ich bekomme morgen 2 neue P.waltl . =) Sie sind etwas kleiner als meine jetzigen . Kann ich die "neuen" einfach so zu meinen "alten"...
  • Neue Molche!Wie vergesellschaften?? - Ähnliche Themen

  • Krallenfrosch sucht neues zu Hause

    Krallenfrosch sucht neues zu Hause: Hi, ich habe kürzlich einen Albino-Krallenfrosch von jemandem übernommen, jedoch fühlen sich meine Rotbauchunken zu sehr von ihm gestresst. Nun...
  • Neuer Molch.

    Neuer Molch.: Hallo! Ich habe einen neuen Molch, hatte schon einmal einen, den ich von meinem Freund bekam, so wie diesen genauso. Bei dem alten wusste ich...
  • Mein neuer Mitbewohner Hugo :-)

    Mein neuer Mitbewohner Hugo :-): Hallo zusammen Ich möchte euch meinen neuen Mitbewohner vorstellen, er/sie ist erst 4-5cm gross und heisst Hugo. Falls sich raustellen sollte...
  • Neuer Frosch hilfe!

    Neuer Frosch hilfe!: hallo, ich war vorhin in meinem garten und habe dort einen jungfrosch rum hüpfen sehen (ehr kröte) und dann hab ich sie eingefangen in einer...
  • Neue Molche!Wie vergesellschaften??

    Neue Molche!Wie vergesellschaften??: Hallo ihr ! Ich bekomme morgen 2 neue P.waltl . =) Sie sind etwas kleiner als meine jetzigen . Kann ich die "neuen" einfach so zu meinen "alten"...