Bright sun springt spät an

Diskutiere Bright sun springt spät an im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hallo ihr Lieben, ich beleuchte mein Phelsumenterrarium mittels 50 Watt bright sun UV jungle (Vorschaltgerät EVG 70 Watt, bright control pro)...
S

Sioux

Gast
Hallo ihr Lieben,

ich beleuchte mein Phelsumenterrarium mittels 50 Watt bright sun UV jungle (Vorschaltgerät EVG 70 Watt, bright control pro).
Allerdings irritiert mich, daß die Metalldampflampe erst spät startet oder ist
das normal?

Liebe Grüße

Claudia
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Claudia,

so wirklich begreife ich Deinen Beitrag nicht :eyes:

Wo ist das Problem? Bzw. was ist Dir genau aufgefallen?

1) Die Metalldampflampe startet später als eine andere Metalldampflampe an der selben Schaltuhr?

2) Die Metalldampflampe startet später als generell die andere Beleuchtung wie T5 und Halogenstrahler an der selben Schaltuhr?

3) Die Metalldampflampe startet später als was?

4) Stört das Zeitverhalten oder das erst langsaaaaam heller wird nach dem Start?

Sorry, bin entweder noch nicht wach oder Dein Beitrag ist missverständlich :D

Liebe Grüße

Oliver
 
S

Sioux

Gast
:D Okay Oliver...also...

Wenn ich einen normalen Lichtschalter betätige, so erleuchten bei mir in meinem Haus sämtliche Lampen sofort.

Betätige ich den Schalter der bright sun, so dauert es einige Sekunden bis das Licht erscheint. Liegt es daran, daß das erst gezündet wird? Hm, Erkärungsnotstand...ich weiß nicht, wie ich's sonst erklären soll...
Ich bin auch noch nicht wirklich wach :eyes:
 
K

klemmeri

Gast
Ich meine das ist normal für Lampen mit Vorschaltgerät. Die brauchen erst ne weile.;)
 
K

klemmeri

Gast
Wenn ich meine große UV-Birne anmache, dann springt sie erst kurz nach dem anmachen an und wird dann langsam immer heller.
 
S

Sioux

Gast
Okay, dann scheint das ja normal zu sein. Dank dir, Kevin.
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Claudia,

das von Dir geschilderte Verhalten ist normal und zeigen alle meine HCI-Strahler (auch Metalldampflampen die über Hochspannung gezündet werden).
Ist aucvh bei einer Osram Vitalux zu beobachten (Vorschaltgerät ist direkt im Leuchtmittel verbaut ;)), evtl. dort nicht ganz sooo deutlich wie bei einer Bright Sun.

Vermutlich hängt es auch ein wenig vom Vorschaltgerät in Kombination mit dem Leuchtmittel ab, wie lange es dauert bis das Leuchtmittel die endgültige Lichtintensität erreicht.

Lange Rede kurzer Sinn, Metalldampflampen sind nicht sofort nach der Zündung taghell sondern "glimmen" erstmal und werden dann relativ schnell immer heller :D

Man lässt sich das blöd erklären, kommt einfach rum und ich zeigs Euch am lebenden Objekt ;)

Liebe Grüße

Oliver
 
S

Sioux

Gast
:D Oli, du bist echt ne Maske...

War auch für mich nicht leicht zu erklären...Scheint aber ja alles okay zu sein nach euren Ausführungen. Ich betätige den Lichtschalter, es knistert so komisch, zähle bis...keine Ahnung, und dann springt die Lampe langsam an.
Wie gut, daß ich keine Metalldampflampe bin...hehe...:D
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Ach Claudia,

so langsaaaam musst Du Dich doch dran gewöhnt haben, dass nicht Alles auf unserer schönen Welt so hektisch ist wie Du :teufel6:

Ich denk mal so max. 1-2 Sekunden dauerts vom Zünden (knistern) bis zum Glimmen des Leuchtmittels und dann nochmal gefühlte 2-3 Sekunden bis es taghell ist.
Aber nagel mich bitte nicht auf ne Sekunde +/- fest ;)

Liebe Grüße

Oliver
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Wenn ihr wollt stell ich euch eine physikalische und elektronische Abhandlung zum Thema Metalldampflampen und warum sie nach dem "start" nicht sofort die volle Lichtintensität bringen hier ein - aber ich glaube das interessiert nicht wirklich jemanden :D ...hilft auch keinem

Fakt: Metalldampflampen (HQI / CDM / CDI oder wie auch immer die Kürzel der Hersteller sind) sowie Gasentladungslampen benötigen nach dem "Start" (und das ist wörtlich zu nehmen , sie werden "gezündet") einige Sekunden bis sie ihre Helligkeit erreicht haben.
Und was auch viele irretiert: nach dem Abschalten / Ausschalten benötigen sie einige Minuten bis sie wieder "gezündet" werden können.

Also nicht verrückt machen lassen ;)

Gruß
Jörg
 
S

Sioux

Gast
Danke Jörg :D Das Wesentliche habe ich trotz Müdigkeit verstanden ;)
Ende :D
 
M

mika-13

Gast
Der Spätstart ist vollkommen normal ;-) Das soll die Lampe schonen.

Schlimm wird´s erst, wenn sie nur kurz anflackert und dann wieder ausgeht und das immer wieder passiert. Dann passen entweder die Kontakte nicht oder aber du kannst sie zurückbringen. ;)

Du wirst viel Spass an der Lampe haben. Ich betreibe mittlerweile über 40 dieser BS und möchte sie gegen keine anderen Lampen mehr eintauschen.
Gerade bei der Aufzucht von Nachzuchten merkt man erst den Vergleich zu anderen Lampen. Die Nachzuchten wachsen besser und Krampfanfälle, die sie bekommen können, wenn sie zuwenig UV-Licht tanken, bleiben aus. Und setzt man NZ, die vorher Probleme gehabt haben, in ein Terra mit den BS, dann erholen die sich auch sehr schnell wieder.
 
S

Sioux

Gast
Ich bin auch sehr zufrieden mit der bright sun und werde mir heute nachmittag noch eine weitere besorgen ;)
Mit welchen Vorschaltgeräten betreibst du deine? "Mercedes-Variante" oder die günstigere Alternative von Osram? Wäre ja schön, wenn ich das Vorschaltgerät von Osram hier mal irgendwo finden würde :eyes:
 
M

mika-13

Gast
Mit welchen Vorschaltgeräten betreibst du deine? "Mercedes-Variante" oder die günstigere Alternative von Osram?
"Mercedes-Variante." Alles aufeinander abgestimmt. Die günstige von Osram gibt´s nur für die 70W BS, wenn du eins von Osram mit 50W suchst, die sind saumäßig teuer.

Es gibt auch jemanden, der bietet im Internet no-name-Vorschaltgeräte für die BS an für 20 Euro/Stück, aber ohne Garantie und halt ein no-name-Produkt.
Ich bin da immer sehr vorsichtig, was die Elektrik anbelangt; obwohl: ein PRO EVG ist mir auch schon mal durchgebrannt... Steckst halt nirgends drinnen.
 
S

Sioux

Gast
Ah, klick, verstanden...Ende :D

Ich betreibe die 50 Watt bright sun auch mit dem 70Watt Vorschaltgerät. Man hatte mir gesagt, daß sei so okay. Sollte ich lieber das 50 Watt Vorschaltgerät nehmen? Preislich liegen die beiden eh gleich (kosten so 80 Euro meine ich).
Die 70 Watt Variante hatte man mir lediglich nahegelegt, falls ich irgendwann beabsichtigen sollte, die 70 Watt bright sun zu verwenden...
 
M

mika-13

Gast
@ Sioux:

Ich hab bei meinen BS auch ein paar 50W Strahler, die in dem 70W PRO EVG betrieben werden, und das schon seit 1 1/2 Jahren. Genau aus dem Grund, dass ich evtl. mal eine 70er BS reinschrauben kann, wenn es nötig wäre.
Also keine Angst. Lt. Elektriker ist das auch ok, nur andersrum sollte man es nicht machen. Passieren kann nix, außer dass das 70er PRO EVG etwas mehr Strom zieht als das 50er. Würdes Du bei Lu..Y Rep..l nachfragen, dann würden die das garantiert nicht gut heißen und sagen Dir, das ginge gar nicht.
 
S

Sioux

Gast
@Beetlejuice...dank dir :D

@Mika...ich werd dann das 70 Watt Vorschaltgerät der Mercedesklasse kaufen.
Bzgl. der Stromkosten werd ich vielleicht demnächst ins Koma fallen, wenn sich die Stadtwerke hier melden. Schauen wir mal, ob die 100 Euro-Aufstockung monatlich gereicht haben. Ansonsten muß der POK halt mehr zahlen :D;)
 
Thema:

Bright sun springt spät an

Bright sun springt spät an - Ähnliche Themen

  • Passendes EVG für Bright Sun?

    Passendes EVG für Bright Sun?: Guten Abend Leute, ich würde gerne mein Terrarium aufbessern und mir eine Bright Sun zulegen. Ich habe hier ein alternatives EVG gefunden. Denkt...
  • Bright Sun UV Jungle startet nicht

    Bright Sun UV Jungle startet nicht: Hallo, habe vor ca. drei Wochen eine Bright Sun UV Jungle 50W mit Vorschaltgerät Bright Control PRO II in betrieb genommen. Heute morgen ging die...
  • Beleuchtung: Keramikfassung / Bright Sun

    Beleuchtung: Keramikfassung / Bright Sun: Guten Tag, da ich nun nichts gescheites gefunden hab, schreibe ich doch mal was selber:) Folgendes "Problem": Ich habe eine Bright Sun 70W hier...
  • 50W Bright Sun in 70W EVG möglich?

    50W Bright Sun in 70W EVG möglich?: Der Titel sagt ja schon alles. Hab heute meine Beleuchtung ausprobiert und festgestellt das die 70W Bright Suns über 45C° heiß werden trotz einer...
  • Vorschaltgerät für Bright sun

    Vorschaltgerät für Bright sun: Sorry für die frage aber ich bin mir einfach nicht sicher. heute ist mir eine bright sun durchgebrannt. das vorschaltgerät ist auf einmal ganz...
  • Vorschaltgerät für Bright sun - Ähnliche Themen

  • Passendes EVG für Bright Sun?

    Passendes EVG für Bright Sun?: Guten Abend Leute, ich würde gerne mein Terrarium aufbessern und mir eine Bright Sun zulegen. Ich habe hier ein alternatives EVG gefunden. Denkt...
  • Bright Sun UV Jungle startet nicht

    Bright Sun UV Jungle startet nicht: Hallo, habe vor ca. drei Wochen eine Bright Sun UV Jungle 50W mit Vorschaltgerät Bright Control PRO II in betrieb genommen. Heute morgen ging die...
  • Beleuchtung: Keramikfassung / Bright Sun

    Beleuchtung: Keramikfassung / Bright Sun: Guten Tag, da ich nun nichts gescheites gefunden hab, schreibe ich doch mal was selber:) Folgendes "Problem": Ich habe eine Bright Sun 70W hier...
  • 50W Bright Sun in 70W EVG möglich?

    50W Bright Sun in 70W EVG möglich?: Der Titel sagt ja schon alles. Hab heute meine Beleuchtung ausprobiert und festgestellt das die 70W Bright Suns über 45C° heiß werden trotz einer...
  • Vorschaltgerät für Bright sun

    Vorschaltgerät für Bright sun: Sorry für die frage aber ich bin mir einfach nicht sicher. heute ist mir eine bright sun durchgebrannt. das vorschaltgerät ist auf einmal ganz...