wie strom sparen?

Diskutiere wie strom sparen? im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; hallo zusammen es geht um die richtige beleuchtung für ein 150x60x60 terrarium für leos. frage: ich suche eine methode, die gut wärmt aber auch...
Tiger1309

Tiger1309

Beiträge
266
Reaktionen
0
hallo zusammen

es geht um die richtige beleuchtung für ein 150x60x60 terrarium für leos.
frage:
ich suche eine methode, die gut wärmt aber auch strom spart.

momentan haben wir 3 lampen im terrarium.
2x halogen sun mini 35w brennen 8std
1x nightlight red 60w brennt 11 std.

kann man mit nightlight und energiesparlampen gut wärmen?
hab halt die befürchtung das bei 3 terrarien, faunaboxen usw. die stromrechnung ins unermeßliche steigt.
bin für vorschläge dankbar :confused:

lg
tiger
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Hallo, ich benutze bei Leopardgeckos fast ausschließlich Energiesparlampen und Heizmatten. Die Tierchen meiden ja grelles Licht und erwärmen sich in der Natur auch auf den vom Tage aufgeheizten Steinen und dem Boden. In meinem 150er Terra hab ich eine etwas größere Heizmatte mit ca. 15 Watt drin. Bei den 1 m Terras die kleinen 8-10 Watt Heizmatten. Das klappt prima. Auf den Matten liegen entweder Fliesen oder eine dünne Schicht mit Lehmboden.Ich kenne einen Züchter der seit 35 Jahren so die Leos züchtet und noch nie Probleme hatte.

LG
 
cBoLsmUiEc

cBoLsmUiEc

Beiträge
490
Reaktionen
0
also wenn du Energie sparen willst würde ich in das Terra wie folgt bauen:

1x Leuchstoffröhre 120cm 36W für das Tageslichtlicht
1x Heizmatte 15W
evtl. 1x LED Stripe Nachtlicht (ca 5W)


dann hättest du bei "sinnvoller" maximaler Beleuchtung/Wärme:

Leuchstoffröhre 12Std -> 36Wx12h = 0,432 kWh
Heizmatte 24Std -> 15Wx24h = 0,36kWh
LED Nachtlicht 6Std -> 5Wx6h = 0,03kWh

Summe: 0,822 kWh pro Tag für das Terrarium


Mit deiner jetzigen Lösung:
2x 35W 8Std -> 0,56 kWh
1x 60W 11Std -> 0,66 kWh
Summe : 1,22kWh pro Tag
 
S

Sioux

Gast
Tiger, was ist denn das überhaupt für ein Terrarium? OSB oder Glas?

Da ihr ja eh den Zuchtgedanken hegt, wäre vielleicht die Überlegung auf lange Sicht einen Terrarienschrank zu bauen der gut isoliert.

Oder ihr schaut mal hier bei den Kleinanzeigen

http://terraristik.com/

Dort werden stromsparende Terrarienvarianten veräußert ;)
 
cBoLsmUiEc

cBoLsmUiEc

Beiträge
490
Reaktionen
0
ok ... ich bin mal davon ausgegangen das es ein "stromsparterrarium" ist ...

am sinnigsten ist hier ein Holzterrarium und Styropor Rück- und Seitenwände ...
 
Tiger1309

Tiger1309

Beiträge
266
Reaktionen
0
hallo

sorry hab ich vergessen :eyes:

also die terrarien sind 1,50x60x60 aus osb platten mit styroporplatten 5mm an der kompletten rückwand und 2mm komplett an den seitenwänden.

lg
tiger
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Terraristik als Hobby und gleichzeitig Stromsparen ist eine echte Herrausforderung ;)

Auf jeden Fall ist die Wahl eines OSB Terrarium von der Isolierung und Wärmehaltung schon mal eine gute Wahl.
Leopardgeckos sind ja keine "lichthungrigen" Tiere, sonder das "Licht" dient eher der Tag/Nacht Simulierung. Daher bieten sich für das "Licht" eine 28W T5 HE Röhre an (HE = High Efficiency), diese ist 1149mm lang und leuchtet das Terrarium gleichmäßig gut aus.
TIPP: nutze das EVG der T5 Röhre gleich als Heizung !

Mit einem oder zwei Halogenstrahler und einem Heizstein bekommst die die gewünschte Temperatur gut geregelt. Würde eine Holgenstrahle aus dem Baumarkt mit GU10 Fassung empfehlen (Kostenpunkt deutlich unter 10.-).
Halogenlampen mit GU10 Sockel bekommst du in den Wattstärken 15W bis 50W (15, 20, 25, 35, 50W Stufen sind mir bekannt - die 15W und 20W gibt erst seit kurzem). Mußt ein wenig testen mit welcher Wattstärle du die richtige Tagestemperatur erreichst.
Außerdem gibt es inzwischen für die GU10 Fassung auch LED Strahler in verschiedenen Wattstärken (Abhängig von der LED Anzahl). Sind auch Ideal für den "Winterbetrieb" (abgsenkte Temperatur).

Zum Stromsparen hilft eventuell auch ein Thermo Controll der den Heizstein oder Heizmatte nur bei Unterschreitung einer bestimmten Temperatur dazu schaltet.

Gruß
Jörg
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
880
Reaktionen
0
Huhu Jörg,

blöde Frage meinerseits...aber wo bekomme ich denn GU10 Halogenstrahler in 15 Watt? Habe ich noch nie gesehen und suche schon länger danach, da meine 25 Watt etwas zu stark ist. War schon fast davor auf eine andere GU Fassung umzustellen, aber wenn ich das vermeinden könnte, wär das echt super!

Habe ein GU10 LED Leuchtmittel, was angeblich 240 Lumen bringt. Keine Ahnung, ob das passt, allerdings ist es wirklich schön hell.
Kostet allerdings knapp 18 Euro ohne Versand (nur das Leuchtmittel). Als LED Fan musste ich das allerdings unbedingt haben :eyes:

Natürlich ist die Ausleuchtung da eher bescheiden, aber mit 3 Watt nette Akzente setzen, dafür ist es sehr gut geeignet :smilie:


lg

Steffi
 
S

Sioux

Gast
@ Scarlett

Wenn du so ein LED-Fan bist, hab ich nen Tip. Ich habe letztens bei Hohls im Hamburger Geschäft LED-Spots mit ...laß mich lügen...0,6 oder 0,9 Watt gesehen. Wahnsinnige Lichtausbeute und günstiger geht wirklich nicht mehr ;)

Kannst bei Bedarf ja mal Kontakt aufnehmen. Die Beiden sind auf sämtlichen Börsen anwesend ;)

http://www.terrarien-lagerverkauf.de/
 
Tiger1309

Tiger1309

Beiträge
266
Reaktionen
0
hallo zusammen

ich habe dummerweise schon alles für die 3 terrarien zusammen.
d.h. lampenfassungen usw.
also t5 röhren kommen momentan nicht in frage :eyes:
welche wärmematten würdet ihr empfehlen und welche energiesparlampen?

lg
tiger
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
880
Reaktionen
0
@ Scarlett

Wenn du so ein LED-Fan bist, hab ich nen Tip. Ich habe letztens bei Hohls im Hamburger Geschäft LED-Spots mit ...laß mich lügen...0,6 oder 0,9 Watt gesehen. Wahnsinnige Lichtausbeute und günstiger geht wirklich nicht mehr ;)
Klar schau ich gern mal, danke! In unserem Hohls kann man nichts günstig kaufen...die Preise sind Hammer :eek:

Ich suche noch eine Funzel zum Beobachten von nachtaktiven (quasi ein diffuses Streulicht, möglichst als LED).
Natürlich soll das nicht die ganze Nacht brennen, sondern etwa 1-1,5 Stunden nach Ausschalten der Beleuchtung.

Liebe Größe

Steffi
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
als Nachtlicht, ham wir bei unseren Köpys das Night Sky von Lucky reptile, das is ganz gut ^^

Beleuchtung geht um 21 uhr aus, und von 21:15-22:30 is das Nachtlicht an ^^
 
J

josikifi

Beiträge
272
Reaktionen
0
Die Night Sky LED (blau) Beleuchtung von Lucky Rept. ist wirklich ganz gut, kann ich auch mit ruhigen Gewissen empfehlen.

Das ganze könnte man sicherlich mit ein wenig Geschick etwas günstige selber bauen (Bauteile bei Conrad gekauft oder so) aber dafür ist echtes Plug&Play für ein akzeptabelen Preis!
(TIPP: Selbstbau lohnt erst wenn man ein passendes Steckernetzteil übrig hat und auf die ganzen Steckverbindungen verzichten kann)

@Scarlet: der GU10 15W Strahler war glaube ich von der Fa. Paulmann (...oder Pallmann) jedenfalls irgend so eine Lampenspezialist für Möbeleinbaulampen.
Wenn ich mich richtig erinnere war es ein Halogen Strahler ...oder etwa doch ein LED Spot :(
Auf jeden Fall gibt es 20W GU10 Halogen Strahler :D

Gruß
Jörg
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
880
Reaktionen
0
Paulmann sagt mir was...muss ich mal gezielt suchen, 15 Watt für einen LED Strahler ist etwas happig, hab die Hoffnung, das es Halogen war :D - 15 Watt wären echt perfekt... ich guck mal
 
Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Ich verwende viel die Osram Duluxstar 5 Watt = 25 Watt, und die 8-15 Watt Heizmatten zum kleben.Da kommen dann unten drunter und oben drauf Keramikfliesen, damit die Tiere nicht direkten Kontakt haben.
Allerdings ist mein Terrarienraum durch die ganzen Wüstenterras eh schon gut aufgeheizt und im Sommer von der Sonne ( ist unterm Dach ! ), somit kann ich bei den nachtaktiven Geckos eine Menge Strom sparen durch Energiesparlampen.
 
bildertattoo

bildertattoo

Beiträge
184
Reaktionen
0
Paulmann sagt mir was...muss ich mal gezielt suchen, 15 Watt für einen LED Strahler ist etwas happig, hab die Hoffnung, das es Halogen war :D - 15 Watt wären echt perfekt... ich guck mal
Sind dann aber Niedervolthalogenstrahler. Da brauchst dann noch einen Trafo dazu!

zu den LED die sollten dann aber auch mit min. 5000-6500K an Farbtemperatur haben! Das kommt der Mittagssonne am nächsten!

Hier noch eine int. Seite über Licht! http://www.testudolinks.de/licht/start
 
bildertattoo

bildertattoo

Beiträge
184
Reaktionen
0
ja da brauchste dann diese Fassungen
Bildquelle Conrad
 
Thema:

wie strom sparen?

wie strom sparen? - Ähnliche Themen

  • Strom sparen im Terrarium

    Strom sparen im Terrarium: Hallo, ich habe folgende Frage, die mir die Suchfunktion nicht beantworten konnte: Welche Möglichkeiten gibt es im Terrarium Strom zu sparen...
  • Strom sparen im Terrarium - Ähnliche Themen

  • Strom sparen im Terrarium

    Strom sparen im Terrarium: Hallo, ich habe folgende Frage, die mir die Suchfunktion nicht beantworten konnte: Welche Möglichkeiten gibt es im Terrarium Strom zu sparen...