Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren?

Diskutiere Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren? im Schlangen Forum im Bereich Terraristik und Aquaristik; Hallo, ich hab ein Köpy Pärchen seit so ca. 3 Mon. und bis jetzt war es kein Problem sie herrauszunehmen um zu füttern. Aber in letzter zeit...
S

simi111

Beiträge
96
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab ein Köpy Pärchen seit so ca. 3 Mon. und bis jetzt war es kein Problem sie herrauszunehmen um zu füttern.
Aber in letzter zeit reagieren sie immer öfters relativ aggresiv.
Z.B. als ich das Männchen rausgeholt hatte und es in die box gestezt hatte und die Maus dazu getan hab hat es erst die Maus angeschaut und ist dann langsam raus aus der box auf mich zu, als ich ihr eine Korkröhre hingehalten hatte ist sie darauf los. Anstatt die Maus zu essen.
Die Schlangen sind so ca 5mon. alt. und ich hab ja schon öfters gelesen das die Jüngeren etwas aktiver bzw aggresiver wie die erwachsenen sind aber das find ich jetzt schon verwunderlich da es davo immer so gut geklappt hat und von heut auf morgen sind sie wie umgewandelt.
Woran könnte das liegen??
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
wenn du nach Futter riechst, kann es sein dass sie schnappen
unser Männchen(4 Jahre), hat nachts nach meinem Vater gegen die Scheibe geschnappt
sonst zischen sie maximal, wenn ich an ihr Versteck muss, zwecks säubern etc
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
*update*

Hatten gerade beim sprühen unser Männchen am Arm
war nur ein Abwehr biss, aber tierisch erschrocken, und 2 kleine blutige Punkte auf der Haut -.-
und er war beireit gleich wieder zuzustoßen, hing da in Angriffsstellung ^^

Hunger kanns net gewesen sein, er hat gestern 2 VZ gefuttert ^^

Naja, jetzt weiß ich dass selbst unsere Lammfrommen Köpys zubeißen wenn sie schlechte Laune haben, aber gibt schlimmeres ;p

jtzt n paar Minuten später sieht man dochdie Abdrücke von ein paar mehr Zähnchen und es hat vor dem auswaschen n bissl gekribbelt, aber da shabe ich mi vl nur eingebildet
 
R

Repmaster91

Beiträge
61
Reaktionen
0
Mein Zwerg schnappt auch oft einfach mal zu, auch wenn nicht gefüttert wird.
Oft beim Wasserwechsel, oder beim Sprühen, dann geht das *Schnapps, Happs* und der Terrorwurm hängt am Gelenk.
Aber noch ist er ja klein und seine Zähne auch, der will ja nur spielen, meine Boa macht da schon eher Ernst (das sind Schmerzen !)
Ich mag aggressive Schlangen eh lieber, da ist man immer darauf gefasst, dass man getackert wird.
Allerdings legt sich das ja oftmals mit dem Alter (zumindest beim Regius).
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
der Beißer ist 4 Jahre ^^
unsere 1 jährige hat noch nüy gemacht, finde es gut, dass ich gebissne wurde, jetzt ist man auf jeden fall aufgeweckter
weh getan hat es nicht wirklich, aber schlimmer als n Natternbiss, mein erster Biss von ner Riesenschlange xD
 
E

Erzengel

Beiträge
61
Reaktionen
0
Halloooo....

Das kommt schon mal vor, dass die kleinen Würmer "den großen Max" machen.
Ich habe von jedem Charakter so ziemlich alles dabei ( ich rede jetzt nur von den Königen ).
Von ganz lieb bis schüchtern, manchmal schlecht gelaunt bis ziemlich beißfreudig... lach...

... Aber hier mal einen Aufruf an alle die scharf darauf sind mal richtig gepackt zu werden... lol
Ihr könnt gerne mal ein Date mit meinem 3m Kolumbianer (Boa) vereinbarren, dann wisst Ihr was Schmerzen sind.... lach... :D:D:D
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
ich glaub das date überlass ich Ratten und ähnlichem ^^
 
S

simi111

Beiträge
96
Reaktionen
0
na da bleib ich doch lieber bei meinen Köpys...
Die kommen noch nicht so ganz durch die Haut durch...
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
doch sie kommen, aber net tief ^^
ne Boa kommt uns bestimmt noch ins Haus, so wie mein vater die immer anguckt auf Börsen xD
 
keule

keule

Beiträge
115
Reaktionen
0
das kenn ich, meine Gutste ist 14 und liebt es nach vorne zu schauen und dann seitlich zu zu schlagen wenn man neber ihr was machen will(Kot raus e.c.t.).

Im Gegenzug ist das Männel früher(leider letztes Jahr verstorben) so relaxt gewesen, das man sogar von vorne hin langen konnte.

Denke mal da ist jedes Tier anderst, egal welches Geschlecht oder Gattung.
 
Thema:

Habt ihr schon mal erlebt das Köpys aggresiv reagieren?