hilfe.....

Diskutiere hilfe..... im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; brauch mal schnell eure hilfe, meine babys fressen endlich grillen, aber jetzt kommt das problem, stormy hat beim fangen der grille ganz viel...
  • hilfe..... Beitrag #1
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0
brauch mal schnell eure hilfe, meine babys fressen endlich grillen, aber jetzt kommt das problem, stormy hat beim fangen der grille ganz viel bodensubstrat mit gefressen, bzw hat das maul damit voll, habe gerade versucht es aus dem maul zu holen aber geht nicht.... was soll ich machen? regelt sich das von allein??? der boden besteht aus kokoshumus....
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Schau mal hier: hilfe..... . Dort wird jeder fündig!
  • hilfe..... Beitrag #2
B

Brain

Beiträge
78
Punkte Reaktionen
0

AW: hilfe.....

Kokushumus stellt in der Regel kein Problem dar. Also nicht in Panik verfallen, das erledigt sich von selbst...
 
  • hilfe..... Beitrag #3
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0

AW: hilfe.....

ok.... hab aber trotzdem schiss.... das war stormys erste grille und dann so ein missgeschick....
 
  • hilfe..... Beitrag #4
G

Gast12208

Gast

AW: hilfe.....

Hallo,

mach dir mal nicht allzu viel Gedanken. Neulinge haben oftmals viel zu viel Angst vor allen möglichen Situationen. Die Tiere fallen nicht gleich bei jeder Gelegenheit tot um.

Anfangs bietet es sich an, die Tiere auf Küchenpapier zu halten, damit sie das Jagen ersteinmal lernen können. Dann sollten sie auch nicht mehr ganz so viel "Dreck" mit schlucken. Aber auch hier muss man sagen, dass in der Natur auch kein Tier auf Küchenrolle lebt. Wenn ein Tier im Terra wirklich zu viel Erde aufnimmt und daran verendet, ist das sehr traurig, aber wirklich ändern kann man es auch nicht (sofern das Substrat nicht fahrlässig falsch gewählt wurde). Wichtiger finde ich es hier, dass du darauf achtest, dass die Futtertiere nicht zu groß für den Gecko sind. Denn sie schnappen auch diese Tiere und können daran ebenfalls ersticken oder arge Probleme bekommen.

Also - bleib ruhig. Die Tiere haben ein angeborenes Verhalten, das sie leitet. Du kannst sie nicht vor allem bewahren. Gesunde Vorsicht und gute Beobachtung reichen aus.

mfg

Holger
 
  • hilfe..... Beitrag #5
A

Ash

Gast

AW: hilfe.....

Hallo,

nun mach Dir da mal keine Sorgen, halte ja selber noch Schlangen und bei denen habe ich nur natürlichen Bodengrund drinn.

Der wird verdaut und ausgeschieden.
 
  • hilfe..... Beitrag #6
Nani3

Nani3

Beiträge
196
Punkte Reaktionen
0

AW: hilfe.....

Hi,
genau so ging es mir auch am anfang, man hat mir dann ein, zwei tolle Tipps gegeben. Du kannst z.B. Gefäße erhöht hängen so das sie erst gar nicht am boden fangen müssen oder du stellst ein durchsichtiges Gefäß einfach auf den Boden, tust dort die Heimchen rein. Es sollte halt so groß sein, das keins deiner Tiere da drin stecken bleibt. Das klappt ganz herrlich bei mir. Klar hauen da auch immer wieder mal welche ab, aber die Gefahr das sie so ganz viel Bodengrund zu sich nehmen, gibt es dann nicht mehr.
Wobei ich mich mittlerweile auch meinen Vorredner anschliesse, da muss man sich nicht allzugroße gedanken deshalb machen...
 
  • hilfe..... Beitrag #7
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0

AW: hilfe.....

danke an euch alle für die tips, mal schauen ob ich meine stormy heut zu gesicht bekomme, hat sich seitdem ich versucht hab ihr das mäulchen zu säubern, versteckt...
 
  • hilfe..... Beitrag #8
S

Sioux

Gast

AW: hilfe.....

Wart ab...der läßt sich schon blicken, wenn er Hunger hat. Und wenn du zu ängstlich bzgl. des Bodensubstrats bist, dann versuch's doch im nächsten Terra mit Weißtorfsoden ;)
 
  • hilfe..... Beitrag #9
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0

AW: hilfe.....

hab stormy gesehen und es geht ihr/ihm gut...gott sei dank
 
Thema:

hilfe.....

hilfe..... - Ähnliche Themen

Schildkröte frisst Steine, Bodengrund: Hallo allerseits, heute musste ich mit erschrecken fest stellen das 2 unserer Griechinnen versucht habe 8-16mm groben Bodengrund Yellow Sun zu...
Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
Mein erster Eigenbau - von der Skizze zum Gehege: Hallo miteinander! Ich hab grade etwas Zeit und hatte Lust, meinen ersten Eigenbau mit euch zu teilen - noch ist er nicht ganz fertig, aber so...
Unsicherheiten bei der Schildkrötenhaltung: Hilfe bitte: Hallo! Mein Mann und ich sind nun seit ca 4 Wochen stolze Halter zweier griechischen Landschildkröten. Es wurde uns gesagt, dass es sich um zwei...
Viele Probleme nachumzug mit Griechisch Landschildkröte: Hallo, ich habe 2 Schildkröten. Beide ca 4 Jahre alt. Vorher waren sie in einem ca 5 m2 großen Outdoor Gehege. 1-2 verstecke, Haus, Wasser...
Oben