Wie an grillen ran bringen???

Diskutiere Wie an grillen ran bringen??? im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; hi leute ich hab ja nun hier drei klein ezwerge sitzen (5 und 9 wochen alt).... einer von den dreien ist fleißig dabei und futtert neben dem...
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Reaktionen
0
hi leute ich hab ja nun hier drei klein ezwerge sitzen (5 und 9 wochen alt)....
einer von den dreien ist fleißig dabei und futtert neben dem repashy und babybrei auch grillen. die anderen zwei gucken nur komisch und springen weg.... wie bekomm ich sie jetzt dazu grillen zu futtern????
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Guten Morgen Jessy,

bei solch kleinen Zwergen bin ich immer etwas vorsichtig was Fruchtbrei angeht. Erstens kann es passieren, dass sie sich mit dem Brei die Nasenlöcher verkleben, zweitens erzieht man sie so ziemlich schnell zu Leckermäulern die dann anderes Futter verschmähen ;)

Was bei Reptilien ganz gut gegen Futterverweigerung hilft ist Hunger :D
Lass einfach mal ne Weile den Fruchtbrei weg, reiche regelmäßig und ausschließlich bestäubte Futtertiere und dann wird auch der kleine Feinschmecker merken, dass die Welt des Futters noch aus anderen Dingen als Zuckerbrei besteht :D

Liebe Grüße

Oliver
 
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Reaktionen
0
also auch kein repashy alle zwei tage???
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Jessy,

wenn ich Dir ein trockenes Brot und ne Tafel Schokolade gebe, was würdest Du lieber essen? :D

Repashy ist doch auch son süßes Nektarzeugs, sowas gibts bei mir nur äußerst selten und Jungtiere die ersten Monate garnicht.

Am besten Du fütterst einfach abwechslungsreich und mehr tierisches Futter als Süßzeugs, dann klappt das schon ;) Und immer schön auf die Supplementierung achten, die Zwerge sind da meiner Meinung nach etwas empfindlicher als die adulten Tiere.

Gutes Gelingen

Oliver
 
B

Brain

Beiträge
78
Reaktionen
0
Hallo,

welche Grillen verfütterst du denn?
Fast alle meine Tiere gehen nicht an Zweifleckgrillen aber Steppengrillen werden direkt angenommen!
 
R

ReglohLN

Beiträge
330
Reaktionen
0
Guten Morgen,

wie groß sind die Grillen denn? Adulte Zweifleckgrillen sind m.M.n. ehr zu groß für Ciliaten und die kleinen Grillen wachsen recht schnell. Steppengrillen sollten aber auf alle Fälle passen.

Ich gebe meinen Jungtieren auch von Anfang an ca. 1x pro Woche Brei. Steht auch diverser Literatur. Alle 2 Tage gibts dann Heimchen. Und sie stürzen sich förmlich drauf :D

Warte mal noch ein paar Tage/Wochen ab. Dann geht das Jagen bestimmt auch wesentlich besser bei den Tieren und sie haben richtig "Bock" drauf :D

Grüße

Holger
 
Geckojoe

Geckojoe

Beiträge
32
Reaktionen
0
Hallo,
also meine Kleinen haben am Anfang auch nichts vom Jagen gehalten.
Aber bald war der Hunger dann so groß, dass sie das Jagen von selbst angefangen haben. Heute können sie es kaum erwarten wenn es Heimchen gibt und sie jagen wie die Weltmeister.
Du musst einfach nur etwas abwarten, dann regelt sich alles von selbst.

Gruß Stefan
 
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Reaktionen
0
hi leute, ich habe hier micro steppengrillen, genau die gleichen die auch meine willis bekommen.
wie gesagt einer der drei kleinen kerlchen stürzt sich auch wie verrückt drauf und di anderen beiden hauen ab sobald sie die grillen sehen....
hmm ich werd sie dann jetzt einfach mal 2 tage hungern lassen und erneut mein glück versuchen....
 
white-mocca

white-mocca

Beiträge
230
Reaktionen
0
Hallo Jessy,
genau so würde ich es auch machen. Meine kleinen bekommen auch Microsteppen/zweifleck oder Mittelmeergrillen. Je nachdem was ich grad am günstigsten bekomme.
Ansonsten bekommen sie einmal die Woche einen Flaschendeckel mit Babybrei (Mango, Pfirsich) oder eine gestampfte Banane.
Von Repashy bin ich abgekommen als ich eine zeitlang keins da hatte und gemerkt habe, dass meine Tiere mit den frischem Babybrei/Bananegemansche viel besser wachsen. :smilie:
Übrigens wäre es für die spätere Bestimmung und das Aufwachsen der Jungtiere besser du würdest sie getrennt aufziehen. Meine Leben alle einzeln bis sie mindestens 20g haben.
Durch die Gruppenhaltung kann es passieren, dass sich die Tiere gegenseitig in ihrer Geschlechtsausbildung unterdrücken und du so teilweise sehr spät erkennen kannst was ein Bock ist und was ein Mädel. Zudem wäre eine zu frühe Verpaarung eines Mädels möglich.
Außerdem kannst du dann besser überwachen, wer wieviel frist bzw kannst einfacher nur ein oder zwei Tiere auf eine kleine "Hungerkur" setzen. ;)
Es gibt zwar auch Leute die ihre Jungtiere zusammen aufziehen, ich bevorzuge aber die Einzelhaltung.
Liebe Grüße Marlena
 
S

Sioux

Gast
Hi Jessy,

:schild13: http://geckoz.de/showthread.php?t=12795

So etwas kann passieren, wenn die Jungtiere nicht getrennt aufwachsen. Der
Fraggle hat sich extrem spät als Männchen entpuppt und das hätte bös ins Auge gehen können, wenn er mit jungen Weibchen zusammen gewesen wäre.

Bzgl. des Futters...ich werfe bei meinen Jüngsten abends kleine Heimchen rein. Meist stürzen sie sich wie Kamikaze-Jäger sofort drauf, sobald etwas rumkrabbelt. Sind sie satt, so fressen sie auch nicht ;)
Einmal in der Woche reiche ich ihnen in Flaschendeckeln selbstgemanschten Brei aus Banane, Kiwi, Apfel, Mango oder sonst was...

Du hast deine Kleinen ja noch nicht so lange, insofern könnte darin der Grund liegen, warum sie das Futter verschmähen. Wenn möglich laß mal Kot untersuchen. Und hungern lassen ist immer eine gute Alternative jemanden zum Fressen zu animieren ;)
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Es kann nicht schaden, wenn man schlecht jagende, junge ciliaten für einen gewissen Zeitraum mit 2-4 Tieren in einem entsprechend großen Becken/Behälter hält.
Die Jagd der anderen hat bei mir so gut wie jeden schlechten Jäger zum jagen animiert.
Es ist dann bei der Fütterung drauf zu achten das sich die Tiere nicht in die Quere kommen
 
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Reaktionen
0
sie sind ja auseinander gesetzt.... aber wie gesagt einer mag sie und die anderen beiden finden grillen bäh.....
hab auch schon überlegt sie mal zusammen zu setzen, damit die anderen zwei es sich abschauen können.... ich guck mal wie der appetit heut abend ist!?
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Das ist keine Weisheit sondern lediglich meine persönliche Einschätzung und die Schlussfolgerung die ich daraus für meine Tiere gezogen habe :eyes:
Es steht ja jedem frei seine Tiere so zu ernähren wie er es für richtig hält ;)
Außerdem gings ja darum das der Jagdtrieb geweckt werden sollte. Dürfte mit Brei jeglicher Art eher schwer sein :D

Und hier völlig wertfrei zur Info:

Repashy Superfoods
----------------------------------------------------
Crested Gecko Diet MRP
----------------------------------------------------
Analysis:
Crude Protein, Min. 20%-Crude Fat, Min 5%-CrudeFiber, Max. 10%- Moisture, Max. 5%-Ash, Max. 6%-Calcium, Min. 1.4%-Calcium, Max. 1.7%-Phosphorus(P), Min .7%-Vitamin D-3, Min 4000 IU/Kilo.
----------------------------------------------------
Information:
A complete diet for all fruit eating geckos species.
----------------------------------------------------
Ingredients:
Honey Powder, HempSeed Meal, Bee Pollen, Whey Protein Isolate, Fig Powder, Wheat Germ Meal, Alfalfa Leaf Meal, Brewers Yeast, , Calcium Carbonate, Dicalcium Phosphate, Yeast Culture, Spirulina Algae, RoseHips powder, Kelp meal, Haemotococcus Algae, Marigold Extract, Rosemary Extract, Yucca Extract, Natural Mixed Tocopherols (as a preservative), Vitamin A acetate, D-Activated Animal Sterol (Source of Vitamin D-3) ,Vitamin Premix, Dried Aspergillus Oryzae Fermentation Extract, Probiotic Premix.
---------------------------------------------------
Directions:
Mix two parts water with one part Diet by volume.
 
ciliatus

ciliatus

Beiträge
462
Reaktionen
0
Und weil Honey Powder drinnen ist muss es süss sein? Schon mal gekostet? Ich vermute mal nicht ...

CGD ist sicher keine süsse Nascherei.
 
Thema:

Wie an grillen ran bringen???