Tipps und hilfe bitte

Diskutiere Tipps und hilfe bitte im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; hallo ich wollte mir demnächst ein terrarium mit den größen 100x50x50 anschaffen. nun überlege ich womit ich dieses fülle :P zuerste habe ich über...
B

BenMarl

Beiträge
5
Reaktionen
0
hallo ich wollte mir demnächst ein terrarium mit den größen 100x50x50 anschaffen. nun überlege ich womit ich dieses fülle :p zuerste habe ich über bartagame nachgedacht welche jedoch auch in der kleinen variante 30cm werden :S und wie ich gehört habe auch nicht sonderlich aktiv sind und fast nur rummliegen. jetzt bin ich durch weitere recherche auf die geckos gekommen und habe hierzu nicht so viele informationen gefunden also wollte ich hier mal ein paar "experten" fragen :D.
Meine fragen wären erst einmal
ob geckos denn aktiv oder ob sie sich fast nur verstecken . weil was habe ich von tieren die ich fast nie sehe :p...
dann ob sie denn "relativ" leicht zu halten sind wobei ich da schon einige arten gefunden hhabe die einen den ein oder anderen fehler verzeihen un dnicht sofort eingehen :p
naja danke schonmal im vorraus
gruß ben
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
WIllkommen, bartagamen kannste darin net halten auch keine zwergbartis

geckos gibt es von sehr Scheu zu sehr neugierig

in das 100x50x50 könntest du super leopardgeckos halten, am Anfang 1-2 Weibchen und später vl n Männchen dazu
die verzeihen auch mal n anfänger fehler, sehen toll aus sind meistens neugierig, aber halt nachtaktiv

Phelsumen kannste wegen fehlender Höhe net halten.
wenn du noch fragen ahst, dann frag oder benutz die SuFu =)
 
B

BenMarl

Beiträge
5
Reaktionen
0
erstmal danke für die antwort
nun ich suche ja eigentlich für eine alternative für leopardgeckos da diese nachtaktiv sind finde ich sie eigentlich eher uninterresant.
ich bin schon eher an sehr aktiven tieren interessiert :S wenn es sowas überhaupt gibt in der größe ... vielleicht wären eidechsen ja auch eine alternative ... also wenn jemand von den ein bisschen ahnugn hat ... ich bin über jede hilfe dankbar ...
auch über andere vorschläge von tieren die ich im terra halten könnte auser schlangen spinnen oder scorpionen :p
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
am aktivesten sind Phelsumen oder Lygodactylus Williamsi unser Modegecko xD

da brauchst du aber ein Terrarium welches höher als Breit ist, für Willimasi bst 60x45x60
für Phelsumen je nach Art bist zu 100x60x120
allerdings sind regenwald Terrarien etwas schwieriger da du sehr auf die Luftfeuchtigkeit achten musst, aber mit genügend Vorbereitung ist auch das zu schaffen.
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
HiHo,

es ist wesentlich sinnvoller zuerst nach den Tieren zu schauen die einem vom Verhalten und vom Aussehen am besten gefallen, dann zu schauen ob man das Klima realisieren kann und bereit ist die nicht unerheblichen monatlichen Kosten zu tragen und dann nach einem geeigneten Terrarium zu suchen das der gewählten Art gerecht wird.
Wenn man dies geschafft hat, richtet man das Terrarium artgerecht ein, lässt es einige Wochen ohne Tiere einlaufen um die erforderlichen Werte zu testen und damit sich ein Mikroklima einstellt und dann kann man so langsaaaam daran gehen und sich die Tiere anschaffen ;)

Tagaktive flinke Geckos suchst Du?
Dann schau Dich doch mal bei den Phelsumen um, da gibts jede Menge interessante Arten.

Der "Nachteil" an tagaktiven Geckos sei aber nicht verschwiegen. Die Tiere sind sehr lichthungrig (Stichworte HQI / HCI Lampen), benötigen UV-Licht und mögen es gern warm (Sonnenplätze durch Halogenstrahler).
Es ist also nicht ganz sooo einfach für Einsteiger das benötigte Klima sofort hinzubekommen.

Da Du noch kein Terrarium gekauft hast, bist Du also noch sehr frei in der Auswahl der Tiere, gut das Du früh genug gefragt hast :D

Wenn es dann konkreter wird in Sachen Technik, Klima und Terrarium, stehen wir Dir hier natürlich gern zur Seite.

Grüße Oliver
 
B

BenMarl

Beiträge
5
Reaktionen
0
ok danke
das aussehen ist mir in erster linie nicht so wichtig da ich sogut wie alle echsen interessatnt finde . das mit den wärmespots etc sollte kein problem sein dazu habe ich bereiz einiges an fachwissen angeeignet da ich jah ers für lange zeit zu bartagamen tentiert habe (beschäftige mic seit ca. 1/2 jahr damit das richtige tier zu finden) weiß jemand wie es mit zauneidechsen aussieht ?
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Zauneidechsen scheiden aus folgenden Gründen für die Terrarienhaltung aus:

Gesetzlicher Schutzstatus (Auswahl)
FFH-Richtlinie: Anhang IV (streng zu schützende Art)
Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG): streng geschützt
Nationale Rote Liste-Einstufungen (Auswahl)[2][3]
Rote Liste Bundesrepublik Deutschland: 3 – gefährdet
Rote Liste Österreichs: NT (Gefährdung droht; Vorwarnliste)
Rote Liste der Schweiz: VU (gefährdet)
 
B

BenMarl

Beiträge
5
Reaktionen
0
oh ok da haben meine rechechen wohl etwas falsches ergeben :S ich habe gelesen das man diese nur bei züchtern kaufen darf und man papiere braucht nur keine selbst gefangenen halten darf ( welche wohl auchs nach einigen monaten eingehen würden)
 
B

BenMarl

Beiträge
5
Reaktionen
0
welche mögich keiten gibt es denn noch?
 
S

Sioux

Gast
Da fällt mir doch grad noch ein...ich habe noch Feuersalamander :D
Die sieht man auch tagsüber...vor allem Stunden bevor es anfängt zu regnen.
Eine bessere Wettervorhersage gibt es nicht :D
Sind alle DNZ von Anfang 09. Da aber auch sie artgeschützt sind, müssen die Tiere bei Abgabe umgemeldet werden ;)
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
So wirklich verstehen kann ich Deine Frage nicht :confused:

Bei mir war es so, dass ich damals von Geckos fasziniert war. Tiere die an Glas laufen können, von denen es hunderte Arten gibt und eine faszinierender war als die nächste, SOWAS wollte ich unbedingt zu Hause pflegen... Und dann habe ich mich auf die Suche gemacht welche der Arten für mich als Anfänger artgerecht pflegbar sind.
Mir war aber klar das es keine Agamen, keine Anolis, keine Skinke, keine Schlangen etc. sein sollten.

Bei Dir hingegen scheint lediglich festzustehen, dass Du irgend ein Reptil in einem Glaskasten pflegen möchtest, was es sein soll ist eigentlich nicht sooo wichtig bzw. ist Dir nahezu egal :confused:
Bist Du Dir denn sicher das Du das richtige Hobby gewählt hast? :eyes:

Nachdenkliche Grüße

Oliver
 
Urmel

Urmel

Beiträge
126
Reaktionen
0
Hallo,

also Zauneidechsen würde ich jetzt nicht einfach ausscheiden lassen.

Ich kenne da schon ein paar Leute, die sie halten. Wie es jetzt mit dem Nachziehen aussieht kann ich leider nicht sagen.
Aber frag doch mal nach: http://www.lacerta-bavaria.de

Ansonsten haben sie auch noch andere, sehr schöne und interessante Eidechsen. ;)

Liebe Grüße
Sandra
 
Lé Gecko

Lé Gecko

Beiträge
755
Reaktionen
0
Wie wärs denn mit Skinken?? Die sehen doch auch ziemlich aus wie Eidechsen!?

LG
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
eine hübsche tagaktive Echse wäre noch Latasia Longicaudata
^^
 
Thema:

Tipps und hilfe bitte

Tipps und hilfe bitte - Ähnliche Themen

  • Projekt Rückwandbau - Hilfe

    Projekt Rückwandbau - Hilfe: Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Ich besitze eine 2 1/2 Jahre alte Madagaskar Taggecko Dame. Für die Süße möchte ich nun eine Rückwand inkl...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Ich brauch ganz schnell eure Hilfe. Unser Taggecko weibchen hatte ein wenig Probleme beim Häuten. Haben sie gestern in eine extra Box mit höherer...
  • Hilfe!? :/

    Hilfe!? :/: Hey also ich interessiere mich schon eine Weile lang mit den phelsumen(infosbsuchen etc.). Erst faszinierten mich die Mad. Grandis doch das Terra...
  • Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda)

    Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda): Hallo, ich habe bisher absolut keine Erfahrungen mit Terraristik. Ich möchte aber gerne jetzt mit dem Bau eines Terrariums für Phelsuma laticauda...
  • Tipps wären toll

    Tipps wären toll: Ich möchte in der Zukunft mein Terrarium neu gestalten und halt auch neu besetzten. Es hat die Maße von 175 x 50 x 100 (LxTxH angaben in cm)...
  • Tipps wären toll - Ähnliche Themen

  • Projekt Rückwandbau - Hilfe

    Projekt Rückwandbau - Hilfe: Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Ich besitze eine 2 1/2 Jahre alte Madagaskar Taggecko Dame. Für die Süße möchte ich nun eine Rückwand inkl...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Ich brauch ganz schnell eure Hilfe. Unser Taggecko weibchen hatte ein wenig Probleme beim Häuten. Haben sie gestern in eine extra Box mit höherer...
  • Hilfe!? :/

    Hilfe!? :/: Hey also ich interessiere mich schon eine Weile lang mit den phelsumen(infosbsuchen etc.). Erst faszinierten mich die Mad. Grandis doch das Terra...
  • Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda)

    Neuling braucht Hilfe (Phelsuma laticauda): Hallo, ich habe bisher absolut keine Erfahrungen mit Terraristik. Ich möchte aber gerne jetzt mit dem Bau eines Terrariums für Phelsuma laticauda...
  • Tipps wären toll

    Tipps wären toll: Ich möchte in der Zukunft mein Terrarium neu gestalten und halt auch neu besetzten. Es hat die Maße von 175 x 50 x 100 (LxTxH angaben in cm)...