Frage zum Inkubator

Diskutiere Frage zum Inkubator im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hi @ all, Habe eine kurze Frage zu einem Inkubator, der eine Wasserschale hat, darüber ist ein Gitterrost auf dem die verschlossenen...
Sombrero

Sombrero

Beiträge
273
Reaktionen
0
Hi @ all,

Habe eine kurze Frage zu einem Inkubator, der eine Wasserschale hat, darüber ist ein Gitterrost auf dem die verschlossenen Heimchendosen mit vermiculte und den Eiern stehen.
Jetzt die Frage : Sammelt sich bei den geschlossenen Heimchendosen nicht das Kondenzwasser am Deckel und tropft auf die Eier ?..weil das vermiculte ist doch feucht...oder feuchte ich das vermiculte nicht an, wenn die Heimchendosen verschlossen sind ? :confused:

Danke im vorraus ! :)
 
Sombrero

Sombrero

Beiträge
273
Reaktionen
0
Kann mir denn keiner helfen ?!
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
was willst du denn inkubieren? bei den wundis haben züchter aus einem anderen foum wohl bessere erfahrungen gemacht, wenn das vermiculite nicht angefeuchtet ist. ich kann dazu leider nichts sagen, da meine keine eier legen wollen :)

bei den leos habe ich auch die dosen geschlossen und das vermiculite angefeuchtet. also bei mir tropfte da nix auf die eier. in den heimchenboxen sind ja luftlöcher an der seite. bei mir reichte das aus, umd kondenswasser zu vermeiden. darfst dann eben nicht soooo viel vermiculite reinmachen, dass die ganzen löcher zu sind.
 
Sombrero

Sombrero

Beiträge
273
Reaktionen
0
Hmm..unteranderem auch die Wundergeckoeier,ja...aber hauptsächlich Leopardgeckoeier.
Bis jetzt hab ich immer mit nem selbstgebastelten Inkubator inkubiert, der eine schräge Glasscheibe hatte, an der sich das Kodenzwasser gesammelt hat und dann abgelaufen ist.
Wollte mir nen neuen kaufen, da der alte leider kaputt gegangen ist.
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
also ich kann dir nur empfehöen der herp nursery II von lucky reptile. habe ich auch und bin total begeistert
 
S

Sioux

Gast
Also, ich selbst habe noch keine Leopardgecko-Eier inkubiert habe aber bei einer
Freundin gesehen, daß sich auch bei ihr am Deckel Kondenzwasser bildete.
Sie hat den Deckel nicht fest verschlossen, nur lose drauf liegen und wischt
zwischenzeitlich den Deckel immer mal wieder ab.
Bisher hat das immer alles wunderbar geklappt. Manchmal muß man eben auch etwas herumexperimentieren, um seinen besten Weg zu finden ;)
Das wird schon klappen.

Es gibt aufm Markt übrigens auch diese neuen Gitter, wo die Eier nur drauf gelegt werden (komm wieder mal nicht auf den Namen :eyes:)...Schreib ggf. mal Supperl an. Der hat damit sehr gute Erfahrungen gemacht.
 
Sombrero

Sombrero

Beiträge
273
Reaktionen
0
@ Sioux:

Wie inkubierst du denn deine Wundergeckoeier ? Mit was für einem Inkubator und hast du irgendwelche Tricks, die du verraten kannst ? :)
 
S

Sioux

Gast
Oh ja...ich habe nen ganz tollen Trick...Ich inkubiere keine Wundergeckoeier, weil ich gar keine Wundergeckos besitze :D;)

Ansonsten inkubiere ich sowohl im Bruja digital als auch in einem umfunktionierten Kühlschrank. In diesem habe ich eine 8 und eine 11 Watt Glühbirne montiert, welche mittels Thermocontrol geschaltet werden.

Welche Wundergeckos hälst du denn?
Ich weiß lediglich, daß die Luftfeuchtigkeit 30 - 40 % nicht übersteigen sollte.
FeierDeiwel wird dir dazu mehr input geben können.
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
lol..... könnte ich, wenn meine mal endlich legen würden. naja, hoffentlich wenn sie ins große 120er terra umzeihen, da ich finde, dass das 100er zu klein ist. meine sind nämlich aktiv wie nix.

ich kann nur drauf verweisen, (ja ich weis....fremdwerbung, tut mir leid) auf http://www.wundergecko-forum.de.vu/
 
I

ikarus

Beiträge
5
Reaktionen
0
guten morgen

zu den wundergeckos kann ich leider nix sagen weil ich keine hab.
ich kann dir bei leo und kronengeckos evtl weiterhelfen,hatte das prop mit dem kondenswasser auch offt da ich wascheinlich zuviel wasser in das vermiculit gekippt hab.hab dann in den deckel der heimchendosen löcher gemacht damit der wasser dampf (wenn mann es so nennen kann)durch die löcher abzieht.das war dann schon besser,seid dem ich aber mit den s.i.m.ickubations containern inkubiere klappt das klasse,ich mach in den deckel 4 löcher rein mit dem lötkolben bei den kronis fülle ich unter das gitter perlitt und bei den leos vermiculit.das kondeswasser was sich sammelt läuft bei diesen behältern am rand wieder ab und die eier bekommen da nix ab.ich denke das war das was sioux gemeint hatt mit den neuen wo die eier auf dem gitter liegen.

hoffe ich konnte dir ein bischen weiterhelfen
liebe grüsse
ikarus
 
S

Sioux

Gast
@FeierDeiwel

:D aufgrund des von dir genannten Forums bin ich ja auch nur auf dich gekommen :D Da stehste nämlich als Mod drin :D
 
Sombrero

Sombrero

Beiträge
273
Reaktionen
0
Alles klar..danke Leute :)
Meine Wundergeckos ( Teratoscincus scincus keyserlingii ) legen Eier, doch leider wird nie was draus =/

In dem Forum war ich auch schonmal...nur irgendwie ist das bei mir in Vergessenheit geraten, werd gleich mal schaun, ob ich noch rein komme :D
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
richtig Sioux :)

ja Sombrero, schau mal ob du noch reinkommst, wenn nicht, hat chalian dich gelöscht. wir haben letzens mal ein wenig aufgeräumt. kannst dich ja gerne dann nochmal anmelden. dort wirst du wohl auch noch ein paar infos über inkubation von wundergeckos finden, da mittlerweile einigne mitglieder erfolgreich nachgezogen haben
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
super. hab gerade gesehn, dass du schon deine fragen gestellt hast. eine antwort hast du ja schon. mal schaun ob auch noch andere antworten :)
 
Thema:

Frage zum Inkubator

Frage zum Inkubator - Ähnliche Themen

  • Beleuchtungs fragen

    Beleuchtungs fragen: Hallo, ich habe vor mir ein groß Terra für P. Grandis zubauen es soll 100x90x180 werden + Lampenkasten. Ich finde aber nichts hilfreiches zur...
  • Terrarienplanung einiges an Fragen

    Terrarienplanung einiges an Fragen: Hiho, ich bin derzeit am Überlegen ob ich mir einige Geckos zulege. Doch zuvor bin ich noch am einrichten und plannen des ganzen spektakels. Das...
  • Frage zu L.williamsi

    Frage zu L.williamsi: Wollte nur wissen was für Lygodactylus williamsi in frage kommt: Nebler oder Beregnungsanlage? bzw. wenn beides geht.was für ein Terri (60x50x60)...
  • Frage zu Lygotactylus Williamsi Terrarium

    Frage zu Lygotactylus Williamsi Terrarium: Hallo habe mir ein Terri anfertigen lassen mit den massen 60*50*80 und jetzt ist meine frage ob es gut oder nicht nötig ist , alle drei seiten...
  • Frage zur Gaze beim Terrarium???

    Frage zur Gaze beim Terrarium???: Hi, ich habe ein Terrarium mit den Maßen: 60/50/80 L/B/H. Dort sollen 1.1 L. Williamsis rein. Also beleuchtung soll eine Bright sun und zwei...
  • Frage zur Gaze beim Terrarium??? - Ähnliche Themen

  • Beleuchtungs fragen

    Beleuchtungs fragen: Hallo, ich habe vor mir ein groß Terra für P. Grandis zubauen es soll 100x90x180 werden + Lampenkasten. Ich finde aber nichts hilfreiches zur...
  • Terrarienplanung einiges an Fragen

    Terrarienplanung einiges an Fragen: Hiho, ich bin derzeit am Überlegen ob ich mir einige Geckos zulege. Doch zuvor bin ich noch am einrichten und plannen des ganzen spektakels. Das...
  • Frage zu L.williamsi

    Frage zu L.williamsi: Wollte nur wissen was für Lygodactylus williamsi in frage kommt: Nebler oder Beregnungsanlage? bzw. wenn beides geht.was für ein Terri (60x50x60)...
  • Frage zu Lygotactylus Williamsi Terrarium

    Frage zu Lygotactylus Williamsi Terrarium: Hallo habe mir ein Terri anfertigen lassen mit den massen 60*50*80 und jetzt ist meine frage ob es gut oder nicht nötig ist , alle drei seiten...
  • Frage zur Gaze beim Terrarium???

    Frage zur Gaze beim Terrarium???: Hi, ich habe ein Terrarium mit den Maßen: 60/50/80 L/B/H. Dort sollen 1.1 L. Williamsis rein. Also beleuchtung soll eine Bright sun und zwei...