Hilfe! Fund-Chamäleon

Diskutiere Hilfe! Fund-Chamäleon im Leguane, Chamäleon, Warane, Eidechsen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Ich brauch ganz schnell ganz dringend Hilfe und Rat. Soeben hat mich die Polizei angerufen, daß ein Reptil aufgefunden worden sei. Mein Mann hatte...
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #1
S

Sioux

Gast
Ich brauch ganz schnell ganz dringend Hilfe und Rat.
Soeben hat mich die Polizei angerufen, daß ein Reptil aufgefunden worden sei.
Mein Mann hatte Dienst, dachte sich....das kann erst mal zu uns.
Vorerst hieß es, es sei weder Schlange noch Spinne....sondern n Gecko.

Okay, vor Ort fand ich das Chamäleon dann unter einer Straßenlaterne aufm Gehweg regungslos liegen. Temperatur betrug 9,5 Grad. Die Finderin gab an,
daß Tier kurz zuvor bemerkt zu haben. Ferner habe sie in der Nähe eine Katze gesehen, die dort herumgeschlichen sei. Egal...ich also Chamäleon mit nach Hause und erst mal geschaut. Augenscheinlich sind keine offenen Wunden zu sehen. Ich habe das Cham vorerst in eine Box auf Zewa gepackt, da drunter habe ich eine Heizmatte. Und nun? Die einzige reptilienkundige TA aus der Umgebung ist natürlich nicht zu erreichen. Es geht jetzt darum, rein provisorisch bis morgen eine Unterbringung ins Leben zu zaubern. Hab oben noch n 40 x 40 x 70er Terra. Da wollte ich ihn vorab reinpacken. Oben befindet sich ein Spot mit läppischen 5 Watt, zusätzlich ne UV-Röhre.
Das Kerlchen scheint unterkühlt, mittlerweile beginnt er sich ein wenig zu bewegen.
Anfangs hing ihm die Zunge etwas ausm Mund, diese hat er jedoch wieder eingezogen.
Also, morgen geht's zum TA ... aber was kann ich jetzt auf die Schnelle gutes tun??? Bin für allle Tipps tierisch dankbar.
Foto anbei

LG Claudia
 

Anhänge

  • IMG_1490.jpg
    IMG_1490.jpg
    82,4 KB · Aufrufe: 195
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #2
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Hallo Claudia,

ich denke Du bringst den armen Kerl erstmal langsaaaaam wieder auf ne halbwegs normale Betriebstemperatur von um die 20°C und lässt ihn dann in Ruhe schlafen.
Stress hatte er jetzt wirklich genug (schau Dir allein die schwarzen Sterne um die Augen an!).

Morgen solltest Du ihm dann nen ordentlichen Sonnenplatz anbieten wo er mal so richtig Wärme tanken kann und dann siehst Du auch in welchem Zustand er ist. Auf den ersten Blick sieht er ja nicht abgemagert aus und ich glaube der Helm ist auch nicht wirklich eingefallen, oder?

Daumen drückende Grüße

Oliver

PS: Wo ihr immer die ganzen Viecher findet...unglaublich...
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #3
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Danke Oliver für den Tip.
Du wirst es kaum glauben....aber gestern hatte mein Mann noch davon gesprochen, daß wir hier nie Fundreptilien haben...:eyes:
Herrje...und ich kenne mich so gar nicht mit denen aus :eyes:

Ach so, Helm ist nicht eingefallen. Macht auch sonst n ordentlichen Eindruck...naja, mehr oder weniger...öhm
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #4
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Für 9 Grad draußen gefunden sieht der echt gut aus
sowas setzt doch auch niemand aus?
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #5
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Ne, glaub ich auch nicht. Glaub eher, daß er seine Wohnungsfreiheit ein wenig erweitert hat und durchs Fenster ist...;)
Die Polizeiwache hat ja Kenntnis, ich erledige morgen die Info beim Tierheim und laß ihn als Fundtier erst einmal durchchecken, richte ihm hier unten das große Terra ein und hoffe, daß sich bald jemand meldet :eyes:
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #6
K

klemmeri

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Na das ist ja auch was. Pass aber auf das er es nicht zu heiß hatt (würde mir wahrscheinlich schnell passieren wenn ein Tier zu kalt ist). Mein Jemenchamäleon hatte sich schonmal überhitzt.
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #7
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Dank dir Kevin, ich hab ihn auch von der Heizmatte runter. Er steht jetzt einfach nur so im Heizungskeller, Tür ist offen...sind bummelig 20 Grad jetzt. Nachher setz ich ihn erst mal in das 40 x 40 x 70er Becken. Muß morgen dann erst mal am 100er Terra rumbasteln, damit das alles mit der Wärme paßt. Man,
hoffentlich meldet sich da der Besitzer...
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #8
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Ich bin zwar nicht der Besitzer aber ich meld mich mal vorsorglich :D
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #9
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Das überlegst du dir bestimmt gleich noch. Leider habe ich soeben gesehen, daß hinten rechts die Zehen fehlen. Sieht aus wie verkümmert...
Mittlerweile faucht man mich an :confused: Wat soll das denn??? Ich wollt ihm nur etwas Futter reichen...:eyes:
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #10
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Och, ich habe hier einige Pflegefälle rumsitzen, bei mir muss es keine tolle Farbform sein oder Viecher zum angeben.

Das er faucht ist doch gut
aber lass ihn wie gesagt endlich zur ruhe kommen, möglichst wenig drum kümmern ist besser als ihn noch ständig mit futter zu nerven etc.
stress ist für chamäleons wesentlich schlimmer als paar tage nix zu fressen
zumal er ja gut genährt aussieht

das mit den krallen dürfte eigentlich kein problem sein bzw. ihn wenig behindern, kannst ja mal nen foto einstellen

und nun licht aus, schlafenszeit für den klettermaxe der brauch ruhe :teufel6:
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #11
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

hi sioux, meine beste freundin hat auch einen jemen männchen, der faucht mich auch immer an, ich brauch nur am terra vorbei huschen, schon zeigt er mir seine flanke und faucht. schmeiß dem kerlchen einfach das futter so rein. besprüh das terra gut, hast du evtl etwas golliwoog oder nen ficus bei dir rumstehen? wenn ja pachs bei ihm mit rein das haben die zum fressen gern, banane und salat auch (jedenfalls der von meiner freundin)
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #12
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

heute würde ich da garnix mehr machen, der hatte genug panik für heute und brauch endlich ruheeeeeeeeeeeee ruhe und nochmal ruhe

die nächsten tage dann möglichst wenig dran rumfummeln und nicht ständig was am terrarium basteln und umbauen
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #13
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

ich meine ja auch nicht jetzut sofort, sondern einfach als tip für die nächsten tage damit der kleine mann sich wohlfühlt.
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #14
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Jau Chef, dat mok we so...aaaaber....ich pack ihn noch ins Terra, da hat er nen Ficus und ordentlich was zum kraxeln. Futter bekommt er nicht....dafür scheint hoffentlich morgen früh um 8 Uhr für ihn die Sonne ;)

Anbei das Foto...scheint zusammengewachsen zu sein...
 

Anhänge

  • IMG_1493.jpg
    IMG_1493.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 127
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #15
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Hmm, sieht ja wirklich nicht so prickelnd aus :sad:
Scheint aber keine kürzliche Verletzung zu sein sondern scheint er schon länger zu haben. Der "Unterschenkel" vor der eigentlichen Hand kommt mir doch recht dünn vor, so als wäre da schon länger kein Muskel trainiert worden.
Musst Du morgen mal schauen wie er damit klar kommt.
Aber es gibt ja sogar dreibeinige Hunde die gut damit leben können
Und Chamäleons klettern ja eh viel mit dem Schwanz und haben somit quasi 5 Hände :D

Trotz Allem ein schönes Tier, hoffe er bleibt Dir lange erhalten.

Bis moin und erhol Dich gut von dem Schreck.

Liebe Grüße

Oliver
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #16
jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

hi claudia, wie gehts dem kleinen schlumpf denn nach der rettungsaktion???
lg jessy
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #17
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Hast PN, Jessy ;)
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #18
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

na das wollen andere doch sicher auch wissen...
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #19
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Denke auch das das Tier jetzt erst mal Ruhe benötigt. Und wer setzt so ein schönes Tier aus?? Ich würde ihn auch sofort nehmen.
 
  • Hilfe! Fund-Chamäleon Beitrag #20
S

Sioux

Gast

AW: Hilfe! Fund-Chamäleon

Damit eure Neugier gestillt ist...das Chamäleon lag morgens tot im Terrarium :(
Ich habe mein bestes getan. Nachdem ich ihn morgens tot vor fand hab ich ihn noch einmal genau angesehen. Er hatte eine verkürzte Zunge, der Unterkiefer stand etwas vor. Und die vermeintliche Verstümmulung des Hinterbeines entpuppte sich als nicht behandelte Wunde, die verklebt war :eyes:
Er war kraftlos und nicht selbständig in der Lage, sich irgendwo festzuhalten, Futter wollte er nicht annehmen. Als er Wasser mittels Pipette annahm und mich anfauchte habe ich mich innerlich gefreut wie ein Schneekönig.
Trotzdem versuchte ich noch, die einzig hier ansässige reptilienkundige TA zu erreichen, leider ergebnislos.
Hat mich ganz schön mitgenommen die Sache.

Als sich die Misere des Ausmaßes am nächsten Tag zeigte vermutete ich, daß das Tier absichtlich dort entsorgt worden war. Es hat sich bis dato niemand bei der hiesigen Polizei oder beim Tierheim gemeldet, so wie es ein verantwortungsvoller Halter getan hätte.
Diesbezüglich hatte ich bis heute Nachmittag auf eine Rückmeldung gewartet, eh ich das Tier in meinem Garten begraben habe.


Ich hätte nicht nur euch, sondern auch mir und meiner Familie diesen Ausgang des thread liebend gerne erspart!
 
Thema:

Hilfe! Fund-Chamäleon

Oben