Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica)

Diskutiere Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica) im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hallo, habe nun seit ca. 8 Wochen eine Thermobia domestica Zucht am laufen. Worüber ich mir noch nicht ganz sicher bin: Wie hoch sollte die...
M

Michael724

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

habe nun seit ca. 8 Wochen eine Thermobia domestica Zucht am laufen.

Worüber ich mir noch nicht ganz sicher bin: Wie hoch sollte die Luftfeuchtigkeit in % sein? Wie hoch ist sie bei euch? Und wie erfolgreich läuft dabei die Zucht? Im Netz findet man zwar immer Angaben zu dem Glas mit Gaze, jedoch nie eine Angabe über die Idealbedingungen ;)
Schließlich ist es ein unterschied ob ich ein gleich großes Glas in eine 40x40 Box oder in eine 100x100 Wanne lege *g*

Bei mir haben sie momentan (je nach Außentemp) immer zwischen 45%-60% Feuchte, Temp. zwischen 34°C und 45°C Die Fischchen stehen bei mir im Keller in einer selbst gebauten 45x60x20 Box (innen Kunststoffbox aus dem Baumarkt, außen zwei Schichten Styropor) Belüftung über mit Drossogaze verschlossenen Bohrungen. Wärme liefert eine Heizmatte. Die Feuchtigkeit aus einem Nut.. ääh Nuss-Nugat-Creme-Glas in welches ich in den Deckel ebenfalls eine Gaze eingeschmolzen habe.

Die Bilder sind vom „Einzug“ von vor 8 Wochen. Nicht schön, aber praktikabel.

Achja, sie scheinen es zu mögen, bis jetzt keine Todesfälle und die Watte wird dunkler ;)

Gruß
Micha
 

Anhänge

  • DSCN2462.JPG
    DSCN2462.JPG
    261,7 KB · Aufrufe: 138
  • DSCN2458.JPG
    DSCN2458.JPG
    216,5 KB · Aufrufe: 122
  • DSCN2457.JPG
    DSCN2457.JPG
    207,4 KB · Aufrufe: 110
C

ctenopoma

Beiträge
268
Punkte Reaktionen
0

AW: Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica)

Hallo Micha!

Die Box sieht doch gut aus und die Werte stimmen auch.
An Deiner Stelle würde ich das Hygro- und Thermometer rausnehmen. Das verleitet nur dazu, irgendwelche hektischen Gegenmaßnahmen zu ergreifen, wenn mal was nicht 100% stimmt.
Ich habe eine ähnliche Zuchtbox (naja gut, mehrere), in den sich die Tiere hervorragend vermehren. 45°C finde ich fast schon zu viel, die LF reicht auch.
In einer Zuchtbox habe ich gar kein Wassergefäß und offensichtlich vermehren die sich genauso gut.

Viele Grüße!

Ctenopoma
 
M

Michael724

Beiträge
13
Punkte Reaktionen
0

AW: Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica)

Danke schon mal für die Antwort. Die Messinstrumente habe ich zur Überwachung drinne, da ich noch nicht weis wie die Temperaturen im Keller während der Wintermonate werden. Wohne auf der Schwäbischen Alb, da sind Temperaturen unter 0°C das halbe Jahr drinne ;) Ist also nur als grobe Überwachung, werde sicher nicht versuchen die Temperaturen aufs °C genau zu halten
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Punkte Reaktionen
0

AW: Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica)

Hallo Michael,

ich habe ein Konfitürenglas mit Aquarienfilterwatte und Wasser gefüllt, wenn es also so ein Tierchen feuchter haben möchte zur Häutung z. B., kann es durch kriechen in die Watte wählen.
Ich verwende übrigens statt Eierkartons plattgedrückte Papprollen von Toilettenpapier. Zwei Vorteile: Sie fallen in ausreichender Menge als Abfall an und ich kann sie komplett in ein hohes glattwandiges Gefäß stecken und die Ofenfischchen zur Entnahme herausklopfen. Aus dem glattwandigen Gefäß kann ich dann direkt die Futtergefäße (kleine Kunststoffschalen mit Deckel, in den ein großes Loch geschnitten wurde (etwa 1 cm Rand verhindert das Ausbrechen) oder Terrarien bedienen.

Gruß, Klaus
 
S

Sioux

Gast

AW: Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica)

Hallo Michael,

ich halte es ähnlich wie Klaus. Ich habe eine leere Heimchendose mit Wattebäuschen in der Box, die ich regelmäßig ansprühe. Nebenbei ein wassergefülltes Glas, abgedeckt mit einem Stoffrest. Zudem eine Menge Toilettenpapierrollen, die sich hervorragend herausnehmen und ausklopfen lassen. Ich halte die Ofenfischchen in einer hohen Faunabox in meinem Heizungskeller. Beheizt wird die Box mittels 15 Watt Heizkabel. Alles klappt reibungslos, Vermehrung klappt ausgezeichnet. Man muß nur Geduld mitbringen ;)
Btw...deine Box sieht super aus.

Liebe Grüße

Claudia
 
Thema:

Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica)

Luftfeuchtigkeit bei Ofenfischchen (Thermobia domestica) - Ähnliche Themen

Biete Ofenfischchen (Thermobia domestica): Zu verkaufen aus eigener Zucht sind Ofenfischchen (Thermobia domestica) Die Ofenfischchen eignen sich perfekt als Futtertiere für kleine...
Brachypelma smithi klettert und wandert - warum finde ich keinen Fehler?: Hallo ihr Spinner, ich habe jetzt auch mal meine erste VS bekommen. Doch leider befindet sie sich mehr auf Wanderschaft als mir lieb wäre…! Ihr...
FAQ - Lygodactylus: In den letzten Tagen haben sich ein paar sehr fleißige Mitglieder zusammengeschlossen und die anschließende FAQ zusammengestellt. Wir Alle...
Haltungsbericht - Chamaeleo calyptratus: Das Jemenchamäleon - Chamaeleo calyptratus Kurzbeschreibung Heimat - Jemen Größe - bis 65 cm Futter - Futterinsekten und kleine Mäuse...
29.11.03 Frau Carla Schmidt zieht ein!: Hallo, ich habe das ganze schon in einem anderen Forum gepostet das aber ncihts mit Spinnen zu tun hat. Es gibt da nur die Unterabteilung Unsere...
Oben