terra für l. williams

Diskutiere terra für l. williams im Einrichtung, Pflanzen und Pflege Forum im Bereich Terraristik; sind mit unserem terra fast fertig, nun hab ich mal eine frage bezüglich der pflanzen. also bromelien und eine tilsandie habe ich drinnen aber...
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
sind mit unserem terra fast fertig, nun hab ich mal eine frage bezüglich der pflanzen.
also bromelien und eine tilsandie habe ich drinnen aber kann man auch normalen efeu reinmachen???
oder kennt sonst jemand eine pflanze die etwas rankt und man in dem terra reinmachen kann??
 
10.11.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: terra für l. williams . Dort wird jeder fündig!
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Nadine,

Philodendron und Efeutute sind typische Rankpflanzen in Terrarien.
Philodendron dürfte für Dich eher in Frage kommen da er kleinere Blätter hat als eine Efeutute.

Bei echtem Efeu wäre ich etwas vorsichtig, der ist giftig... obwohl Williamsi eigentlich keine Pflanze fressen wäre ich da skeptisch.

Grüße Oliver
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
Huhu Nadine,

neben den von Oliver genannten, kannst Du auch Ficus pumila nehmen. Der ist relativ kleinblättrig und wächst gut. Sollte aber sehr feucht gehalten werden.
Efeu habe ich auch bei mir im Terrarium drin... er wächst aber eher schlecht bei mir. Sicher ist er giftig, allerdings sind es viele andere Dekopflanzen auch. Bei L.Williamsi spielt das keine so große Rolle. Wenn Du 100% essbares Grün drin haben möchtest, dann wären das z.B. alle Ananasgewächse (Bromelien).

Muss ganz ehrlich sagen, dass ich gekauft habe, was mir persönlich gefällt und von den Willis gut beklettert werden kann...manchmal lohnt sich der Blick auf den Grabbeltisch beim Baumark...da gibt es häufig Pflänzchen für 1 Euro, die sich bei guten Bedingungen prächtig entwickeln können.

lg

Steffi
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
danke für eure antworten :)
waren vorhin bei bauhaus und haben noch ein paar sachen geholt und da hab ich dann auch gleich noch ein Ficus pumila mitgenommen!

mal schauen wie es dann aussieht wenn es komplett fertig ist
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Ficus pumila klettert sehr fleißig und du wirst ihn oft zurückschneiden müssen. Dafür ist er sehr robust, solange er feucht gehalten wird.

Alternative Bodendecker sind die Selaginella-Arten. Die klettern auch so gut wie garnicht. Sind halt nur schwerer zu bekommen.
Bei Pflanzen für L.williamsi sollte man vorwiegend drauf auchten, daß sie nicht zu hoch werden. Denn sonst muß man laufend zurückschneiden und das nervt sicher irgendwann.

Ich kann Guzmanien als größere Vertreter der Bromelien gut empfehlen. Guzmania lingulata var. minor z.B., ist tiefgrün, färbt sich im Kelchbereich später rot und bleibt bei etwa 25-30 cm Höhe stehen. Zzgl. Blüte eines Tages natürlich.. Und sie kostet nicht viel. Oft kaum 2-3 Eur, wenn sie verblüht sind. Guzmanien werden oft beklettert, bieten Wasserkelche und Sichtschutz. Und sie wachsen nicht zu schnell.
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
Guzmanien kann ich auch empfehlen. Allerdings ist es bei generell niedrigen Pflanzen immer ein Problem den Deckenbereich zu begrünen. Man kann Bromelien nartürlich in verschiedenen Höhen anbringen, oder man nimmt auch etwas hochwachsendes...ich mag diesen Glücksbambus total gerne :eyes:

Aber es gibt soo viele schöne Pflanzen.... und bald ist händeringend einfach kein Platz mehr da.

Orchideen gedeihen z.B. recht gut, wenn man ein Stück Korkröhre senkrecht aufstellt und mit Pinienerde oder ähnlichem füllt und die Orchidee darin einpflanzt...so kann das Wasser gut ablaufen. Geht aber auch mit Guzmanien oder Bromelien, wenn man nicht alle aufbinden möchte.

Also ich weiß nicht, bisher wächst mein Ficus Pumila zwar kontinuierlich...aber als Wuchrpflanze der Ruckzuck das ganze Terra bevölkert habe ich ihn noch nicht kennengelernt. Ich finde ihn sehr dekorativ...notfalls rausschmeißen, was zuviel ist ;)

Bin sehr gespannt auf Dein neues Terrarium ;)

lg

Steffi
 
wuschelo

wuschelo

Ehren-Mitglied
Beiträge
969
Reaktionen
0
Hallo Steffi,

wenn Dein Ficus pumila mal amok laufen sollte, ich nehm Dir gern ein paar Ableger ab :D
Ich muss mich ja langsam schonmal auf kleinere Pflanzen einstellen ;)

Liebe Grüße

Oliver
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
steffi ich kann dir dann ja fotos zeigen, wenn wir den zwerg abholen :)
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Sansiverien sehen auch noch gut aus. Aber nur eine Bromelie und eine tilandsie is ein bisschen wenig, oder?

Ich arbeite da gerne mit den Mini Pflanzen die is im baumarkt oder auf Messen gibt. Farne machen sich als Bodendecker auch sehr gut.
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
ich habe eine tilsandie und drei bromelien drinnen und jetzt noch die ficus pumila
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
@Oliver: Ableger sollten sicher möglich sein. Vielleicht können wir mal Ablegertausch machen? Ich will ihn ja auch nur zur Auflockerung der Rückwand haben und nicht alles voll damit. Mein nächstes Projekt ist eine Passiflora...habe eine mühsam aus Samen gezogen und die ist bisher (bin so stolz) bestimmt fast, ach was LOCKER 2,5 cm hoch! :smilie:

@Nadine: Fotos immer gerne... Dein Kleiner macht sich echt super, hat sich gestern gehäutet und sieht jetzt aus wie frisch gebadet ;)
Bin schon voll gespannt, was Du zu ihm sagst :smilie:

Liebe Grüße

Steffi
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
hey steffi hab ein bild vom terra bei bilder eurer terrarien reingestellt :)

denke der kleine wird mir sicherlich gefallen *gg* freu mich schon den abzuholen
aber zu erst brauchen wir noch zwei weibchen :-(
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
lass Dir die Zeit, die Du brauchst! ;)

Ich geh nun Bilder gucken :D
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
hallo

wollte mal fragen ob einer diese Pflanze kennt??? auf dem Etikett steht Mix Colli. Wir fanden die eigentlich ganz nett und wollten die ins Willi Terra auf den Boden pflanzen. spricht da für irgendjemanden etwas dagegen?? kennt einer diese Pflanze???
sorry für die etwas unscharfen Bilder, ist mit dem Handy fotografiert :smilie:
 

Anhänge

jessy10051983

jessy10051983

Beiträge
397
Reaktionen
0
wenn ich mich nicht irre dann it das ein farn... aber mal gucken was die anderen so sagen.
nadine am 05.12. ist am hohenzollerndamm terra messe, vielleicht findest du da ja ein paar mädels, dann könnte man sich dort vielleicht treffen... :)
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Jupp, das ne Farn Art, ist bei mir im L. williamsi Terra eingegangen.
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Das ist ein Adiantum radianum (Ein Frauenhaarfarn). Nicht ins Terra pflanzen!
Hab 6 Monate lang versucht, den im Terra großzuziehen. Stattdessen ist es ihm schrittweise immer schlechter gegangen. Bis ich ihn nun rausgenommen habe. Er mochte das Klima dadrin überhaupt nicht. Außerdem haben meine willis den Farn nie berührt. Er hat nichtmal als Versteck gedient. Letztendlich ist er, so hübsch er aussieht, aus meiner Sicht Platzverschwendung.
Auf der Fensterbank wächst er nun langsam wieder gesund.
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
den ficus pumilia habe ich schon drin, habe jetzt den "farn" reingepflanzt, ist auf dem boden, wo er licht und wasser bekommt, mal schauen wie er sich macht
 
Feruma

Feruma

Beiträge
269
Reaktionen
0
Hallo
ich habe nochmal eine frage zu den Pflanzen.
Habe in nem Baumarkt eine Pflanze gesehen, die sich sicherlich gut im Williamsi Terra machen würde, ich weiß aber, dass diese für Hunde, Katzen und Nager giftig ist
Meint ihr ich sollte sie dann lieber nicht ins Terra pflanzen oder ist das bei den Zwergen egal?
Es handelt sich um eine Anthurie
 
Thema:

terra für l. williams

terra für l. williams - Ähnliche Themen

  • Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?

    Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und würde gerne 3 Leopardgecko-Weibchen ein Zuhause in einem 150x60x60 Terra (OSB Platten + Glasschiebetüren)...
  • Moos fürs Terra

    Moos fürs Terra: Moos für's Terra Hi, kurze frage: woher nehmt ihr euer moos für's terri? zubehörkauf oder selbst gesammelt im wald? gruß eisbzs
  • Kletterpflanze für L. picturatus Terra

    Kletterpflanze für L. picturatus Terra: Ich möchte gerne noch eine Kletterpflanze in mein Terrarium einbringen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche sich besonders schön machen...
  • kokosfasermatte für kroni terra

    kokosfasermatte für kroni terra: hi leute wollt mal fragen ob ich ohne bedenken eine kokusfasermatte im kroni becken als rückwand nutzen kann??? postives sowie negative...
  • sukkulentenmix für Terra geeignet ???

    sukkulentenmix für Terra geeignet ???: Hey, ich habe hier 2 Sukkulenten Mixe ... sind die fürs Wüsten Terra geeignet bzw. schaden die einem Gecko ? Danke
  • sukkulentenmix für Terra geeignet ??? - Ähnliche Themen

  • Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?

    Neueinrichtung für Gecko-Terra so okay?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und würde gerne 3 Leopardgecko-Weibchen ein Zuhause in einem 150x60x60 Terra (OSB Platten + Glasschiebetüren)...
  • Moos fürs Terra

    Moos fürs Terra: Moos für's Terra Hi, kurze frage: woher nehmt ihr euer moos für's terri? zubehörkauf oder selbst gesammelt im wald? gruß eisbzs
  • Kletterpflanze für L. picturatus Terra

    Kletterpflanze für L. picturatus Terra: Ich möchte gerne noch eine Kletterpflanze in mein Terrarium einbringen. Könnt ihr mir vielleicht sagen, welche sich besonders schön machen...
  • kokosfasermatte für kroni terra

    kokosfasermatte für kroni terra: hi leute wollt mal fragen ob ich ohne bedenken eine kokusfasermatte im kroni becken als rückwand nutzen kann??? postives sowie negative...
  • sukkulentenmix für Terra geeignet ???

    sukkulentenmix für Terra geeignet ???: Hey, ich habe hier 2 Sukkulenten Mixe ... sind die fürs Wüsten Terra geeignet bzw. schaden die einem Gecko ? Danke