Speiseplan Phelsuma madagascariensis grandis?

Diskutiere Speiseplan Phelsuma madagascariensis grandis? im Futter, Futtertierzuchten, Vitamine und Mineralien Forum im Bereich Terraristik; Hallo ich habe einen monatlichen Speiseplan für ein Phelsuma madagascariensis grandis Pärchen aufgestellt und wollte fragen ob ich den so lassen...
Gerste

Gerste

Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich habe einen monatlichen Speiseplan für ein Phelsuma madagascariensis grandis Pärchen aufgestellt und wollte fragen ob ich den so lassen kann.
ich danke euch für eure Antworten :smilie:

Futterplan für einen Monat ( für ein Paar)
Mo: 4 Grillen (groß)
Di: -
Mi: 8 Stubenfliegen (flugunfähig)
Do: -
Fr: -
Sa: 8 Heimchen (groß)
So: -

Mo: -
Di: 6 Schaben (mittel)
Mi: Honig, 6 Zohopas
Do: -
Fr: -
Sa: 2 Wanderheuschrecken (groß)
So: -

Mo: -
Di: 4 Heimchen (groß)
Mi: -
Do: 8 Stubenfliegen (flugunfähig)
Fr: 2 Wanderheuschrecken (groß)
Sa: -
So: -

Mo: Fruchtbrei, 4 Heimchen (groß)
Di: -
Mi: -
Do: 6 Schaben (mittel)
Fr: -
Sa: 4 Zohopas
So: -
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Punkte Reaktionen
0

AW: Speiseplan Phelsuma madagascariensis grandis?

Da haste dir aber wirklich Mühe gegeben. Aber so exakt würde ich das nicht machen. Ebenso würde ich immer einen Tag ohne Futter dazwischen lassen. Ich habe meine "Fütterungstage" Di, Do, So. Alle 2 Wochen gibt es Sonntags mal Fruchtbrei oder 1x im Monat Zophobas. Öfters nicht, sonst werden sie zu fett.
 
Klaus

Klaus

Beiträge
768
Punkte Reaktionen
0

AW: Speiseplan Phelsuma madagascariensis grandis?

Hallo!

Zu fett, zu abwechslungsarm, zu groß. Die werden ja völlig träge und verfettet.

Im Detail:
So große Brocken wie adulte Heuschrecken und Grillen sowie Zoophobalarven würde ich gar nicht verfüttern, sondern alles zwei Nummern kleiner und weitere kleine Insekten. Was meinst Du, wie die Luzie abgeht, wenn Du es mal mit Fruchtfliegen versuchst? Das fette Zeug wie Schaben und Zoophobas würde ich deutlich seltener anbieten, dafür noch anderes wie z. B. Ofenfischchen, Bohnenkäfer, Wachsmotten (weniger die Raupen), Asseln, Insekten aus dem Freiland.
Ob die Menge stimmt, sieht man am Schwanz der Geckos, Deine Zahlen sind eh wenig aussagekräftig, weil weder Temperatur noch Temperament der Tiere berücksichtigt bzw. genannt sind. Auch benötigt ein trächtiges Weibchen deutlich mehr Futter als ein Männchen.
Zerstoßenen Sepiaschulp und/oder Eierschale solltest Du immer anbieten.

Gruß, Klaus
 
Thema:

Speiseplan Phelsuma madagascariensis grandis?

Speiseplan Phelsuma madagascariensis grandis? - Ähnliche Themen

ungeewöhnlich rauer Bauchpanzer: Hallo liebe Community. Meine Freundin und ich haben uns im Oktober letzten Jahre zwei Wasserschildkröten angeschafft, die uns nun ertwas Sorgen...
Futterplan: Hey Leute :freude: Ich hab jetz seit ein paar Monaten eine Cumberland-Schmuckschildkröte... ich hab mich vorher noch nicht soo viel zeit für...
Frühkastration: Ihr Lieben! Ich muss ja Jean-Luc bald kastrieren lassen. Da er so schnell wächst, weiß ich nicht, wann die richtige Zeit ist. Ich will...
Phelsuma grandis Wachstumsprobleme!?: Hallo, Ich habe mal ne Frage zu meiner "kleinen". Betty ist ein Phelsuma grandis Weibchen. Sie ist xx.10.2011 geschlüpt und ich habe sie mitte...
Heu-Anbieter nach PLZ sortiert!: Ich habe diese Liste am 10.06.2014 aktualisiert! Sollte euch ein Kontakt auffallen der nicht mehr besteht, oder aber ihr möchtet einen neuen...
Oben