Tumor???

Diskutiere Tumor??? im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; hallo leute! mein leo hat innerhalb kürzester zeit eine "kugel" an der schulter bekommen, nun läuft er nicht mehr so richtig und ist nicht mehr...
F

FrAgLe

Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo leute!

mein leo hat innerhalb kürzester zeit eine "kugel" an der schulter bekommen, nun läuft er nicht mehr so richtig und ist nicht mehr so, ich sag mal aktiv wie die anderen. er ist nun eher faul, bewegt sich kaum und scheint als wäre er sehr schlapp.

wisst ihr vll. was das sein könnte? was kann man dagegen tun? woher kommt es überhaupt???
 

Anhänge

Bubbles

Bubbles

Beiträge
2.276
Reaktionen
0
Ist es denn hart, oder nur mit Flüssigkeit gefüllt ?

Also ich würde mal zum Reptilienfacharzt gehen !
 
Janko

Janko

Beiträge
374
Reaktionen
0
Das müßten geschwollene Lymphen sein, das kommt meist wenn man zu oft und mit zuviel Vitaminen besteubt füttert, einfach weniger zu fressen geben oder nicht so oft mit (Korvimin usw.) besteuben, dann müßte es schnell wieder verschwinden.
Kann aber auch ein Nierenschaden sein, aber meistens liegt es am Futter;)
Aber meistens schwillt es in den Achselbereichen an, könnte also auch was anderes sein,also wenn es nicht binnen einer Woche verschwindet oder deutlich zurückgeht würde ich ihn mal beim Tierarzt vorstellen...
LG
 
F

FrAgLe

Beiträge
2
Reaktionen
0
erstmal danke für eure schnellen antworten.

also es ist eher hart!

bezüglich dem fressen ja das kann gut sein, bestäube die insekten immer gut damit meine leos auch immer alle genügend vitamine bekommen, aber das ist anscheinend zuviel.

ich werds mal probieren! danke!!
 
www.AT-Geckos.de

www.AT-Geckos.de

Beiträge
163
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich beobachte zur Zeit das selbe problem bei meiner Mack Snow Eclipse Dame!
Bei Ihr ist das aber eher weich! Kann das dann sein das das eher mit Flüssigkeit gefüllte Schwellungen sind!? Zu dem Verhalten kann ich keine unterschiede beobachten! Ist also alles normal!
Was das mit den Vitaminen angeht hab ich bei mir ein schälchen mit Miner All I pulver in den Terras an das die Geckos immer rann gehen!
Das Futter bestäube ich in verschiedenen abständen! Mal jedes 4 mal füttern, mal jedes 6! Jeh nachdem welche größe & alter die Geckos haben

Sollte ich das eventuell raus nehmen und in regelmäßigen abständen wieder rein stellen?
 
S

Sioux

Gast
An meine unmittelbare Vorschreiberin....
Ich hatte hier mal nen thread eröffnet bzgl. einer Geckodame, die über Nacht angeschwollen war (Wasseransammlungen). Seitens des TA vermutete man eine Überdosierung von
Calzium. Ich verabreichte der Dame einen Tropfen eines homöopatischen Mittels und die Schwellung verschwand wieder über Nacht. Eine andere TA vermutete eine Hormonumstellung bei meinem Weibchen. Kurzum, ich würd mal den TA aufsuchen.
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Ich weiß nicht, ob es das so bei Geckos auch gibt, aber ein Abszess hinter dem Kiefergelenk eines Kaninchens sah mal ähnlich aus. Der TA hat damals notoperiert und dort einen halben Finger voll Eiterpaste herausgeholt. Ohne Behandlung wäre das Kaninchen gestorben. Ich würde auch sagen: TA konsultieren!
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Also ich finde auch, dass es sehr nach einem Abszess aussieht. War vor kurzem eine Verletzung an dieser Stelle?
 
Lollardy

Lollardy

Beiträge
273
Reaktionen
0
Ich würde hier auch nicht lange zögern, sondern ab zum TA!

Die Schwellungen an den Axilliartaschen sind nicht hart, sondern weich und sind auch nichtvorne am Bein, sondern eben in der Axel.
Muss ja nichts schlimmes sein, aber besser einmal zuviel zum TA, sonst ist das Geschrei nachher groß :shock:
 
bildertattoo

bildertattoo

Beiträge
184
Reaktionen
0
Also ich schreib mal hier weiter.
Bei welchen Farbmorphen habt ihr diese Schwellungen vor und/ oder hinter den Axillartaschen bemerkt?? Kann das sein das das bei sehr vielen MSS Morphen vorkommt? Wäre mal interessant zu wissen.
Viell. kann ein Mod. hier auch eine Umfrage daraus erstellen!?
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Ich hab gar keinen MS. Meine Dame, die das manchmal hat, ist SHTCT! Gibts aber auch bei Wildfarbenen. Ich glaube nicht, dass das entscheident ist!
 
SoSoDef

SoSoDef

Beiträge
357
Reaktionen
0
Bei mir hatte es auch mal eine SHTCB Dame, kann mir nicht vorstellen, dass das Farbformabhängig ist.
 
Thema:

Tumor???