Wie oft Panacur?

Diskutiere Wie oft Panacur? im Krankheiten Forum im Bereich Terraristik; Hallo! Meine 2 Problemkinder haben ja neulich beim Tierart Proben abgegeben und bei Anaylse vor Ort starken Wurmbefall gehabt. Jetzt hat der...
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
Hallo!

Meine 2 Problemkinder haben ja neulich beim Tierart Proben abgegeben und bei Anaylse vor Ort starken Wurmbefall gehabt.

Jetzt hat der Arzt beiden 0,1ml 2,5%iges Panacur direkt in den Magen gegeben. Ich sagte dem Arzt er müsse mir das dann einmal zeigen wie ich den kleinen das Mittel zu Hause geben muss und er meinte, das wäre nicht nötig er würde das direkt jetzt machen und in 2 Wochen würden wir kontrollieren.

Jetzt lese ich hier aber immer dass ihr euren Geckos 3 Tage lang Panacur gebt, was mich etwas nachdenklich macht... Sollte ich mit meinen vielleicht doch noch einmal zu einem anderen Tierarzt? Oder ist dieses direkt in den Magen eingegebene Mittel nachhaltiger oder intensiver in seiner Wirkung???

EDIT: es handelt sich um 2 junge Leopardgeckos (ich weiß nicht wie alt... 12g und 16g wiegen sie).
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Huhu :D
Ich werde dir jetzt keine Anleitung für Panacur geben, weil das nur ein Arzt darf ...
Ich würde mich an deiner Stelle nochmal bei einem anderen Reptilienkundigen Arzt informieren ... Weil, wenn es wirklich starker Wurmbefall ist, könnte es die Tiere auch schwächen, weil es ja ein Medikament für den Magen ist, und durch die Abgestorbenen Oxyoren entstehen Gase .. Was nich unbedingt gut für die Tiere ist ..

Befrag einfach ma einen anderen T.-Arzt .. Wenn der das gleiche sagt, wie der erste, dann is es richtig so ...

Lg Alice
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
Ich werde dir jetzt keine Anleitung für Panacur geben, weil das nur ein Arzt darf ...
Hallo Alice!

Danke für deine Antwort :) ich denke ich werde noch einmal den Arzt oder einen anderen fragen.

Nicht dass wir uns falsch verstehen - ich wollte keine Anleitung für mich um den Geckos selbst Panacur zu geben sondern nur eine Meinung oder einen Erfahrungsbericht von euch :) Mir kam es halt komisch vor dass die Geckos der anderen hier 3 Tage lang Panacur kriegen und meine nur einmal ... :confused:
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Die Ärzte sehen es halt unterschiedlich ... ALso ... ja eigentlich bekommen sie 3-5 tage eine kleine menge und nach 2 wochen das ganze nochmal , ABER !!! Jetzt kommts ... Vielleicht sind deine Tiere sooooo extrem geschwächt, das es den Tieren nicht helfen sondern sie zusätzlich schwächen würden !!! Deshalb machen es manche so, das man weniger gibt und nur einmal... und dann nochmal ... um einen stätigen abbau von den oxyoren zu haben ... dadurch dauert die behandlung zwar länger , aber es ist schonender für das tier !

lg
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
was heißt normalerweise..... du hast selbst geschrieben ide ärzte sehen das unterschiedlich. ich zum beispiel gebe auch nur einmal panacur, warte eine woche und dann gibts nochmal. dann nochmal ne woche später wird kontrolliert
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
achsooo... hmm ja also meine 2 sind schon etwas leicht. Bürgermeister hat einen recht dünnen Schwanz und der Arzt meine auch dass die Tiere recht dünn wären (waren ja am gleichen Tag gekauft...). So ergibt es auf jeden Fall Sinn! Danke :)

MfG

Andreas
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Ich habe nicht geschrieben NORMALERWEISE, sondern eigentlich ! Bei mir war es bis jetzt immer so, das ich 3-5 tage panacur verabreiche ... und nach 10 tagen nochmal ...
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
jeder macht es eben anders. und wichtig ist doch nur, dass es wirkt.

die dosierung hängt ja auch mit der Stärke des Befalls zusammen
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
hm... das habe ich doch eben geschrieben ! Komisch ...
 
bildertattoo

bildertattoo

Beiträge
184
Reaktionen
0
Ich frage mich warum gerade mal wieder auf Panakur zugegriffen wird? Bei Oxyuren wirkt es häufig nicht mehr so wie es wirken soll und schwächt dabei die Tiere nur. Frag mal den TA nach nem Ersatzpräperat.
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Das stimmt allerdings ...
Womit auch viele gute Erfahrungen machen ist ja Molevac , so wie ich gehört habe ..
Aber war da nich irgendwas mit ... Das die Dosierung so kompliziert sein soll ????
Das bekommt man glaube ich ja auch in der Apotheke , oder irre ich mich da?

lg
 
bildertattoo

bildertattoo

Beiträge
184
Reaktionen
0
Ja weils in Tablettenform ist und man das in mg/g Körpergewicht mit Wasser lösen muss. Genauso wie bei Drontal plus.
pyrcon suspension ist auch recht gut...
Welpan

frag einfach mal den TA aber besser kein Panakur
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
Also sollte sich das Panacur bei der Kontrolluntersuchung als wirkungslos oder zu belastend für die Tiere erweisen, werde ich um ein anderes Medikament bitten :)
 
C

Christian Schneider

Gast
Auch Panacur wird sehr erfolgreich von verschiedenen Tierärzten eingesetzt und die Entscheidung sollte man dann doch besser dem Fachmann überlassen. Man muss sich nur einen renomierten TA suchen und dann hat man auch kein Problem mehr mit evtl. Unsicherheiten ;)

Molevac gibt es übrigens auch als Suspension und nicht nur als Tablette wie oben geschrieben.

Gruss
Christian
 
S

Sioux

Gast
Oklino, nun laß dich bloß nicht irritieren. Alice und ich haben die gleiche Tierärztin. Sie verabreicht immer...egal wie schwer der Leopardgecko ist...2,5 %iges Panacur für 3 - 5 Tage (je nach Befall). Mein damaliges 12 Gramm schweres Mädel bekam die gleiche Dosis für 3 Tage. Nach 10 - 14 Tagen wird der Kot wieder untersucht und ggf. wird die Verabreichung wiederholt. Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit Panacur gemacht. Sicherlich leiden die Tiere in dieser Zeit unter Appetitlosigkeit aber Panacur hat bei meinen Geckos bislang immer Erfolg gehabt. Dein TA wird schon wissen, warum er dir bzw. deinen Geckos nur eine Einmaldosis verabreicht. Warte einfach mal ab...vielleicht ist nach der Behandlung ja schon alles im grünen Bereich.
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
ja eigentlich sollte Dr. Scheffler (der hier im Forum auch empfohlen wird wie ich eben gesehen habe) sich da wirklich was bei gedacht haben. Und die Symptome die hier als "Nebenwirkungen" von Panacur beschrieben werden, haben meine beiden nicht. Der Kot war schon vorher wässrig, und Appetit haben die beiden nachwievor. Gestern Abend habe ich das einmal eine Grille mit Vitaminpulver gereicht und beide haben gleich einen Jagdinstinkt gezeigt. Sogar Bürgermeister der eigentlich die ganze Zeit nur rumliegt, ist aufgestanden und ist der Grille gefolgt. Von daher denke ich ist das Mittel sicherlich noch erfolgreich und wenn nicht, kann man ja immernoch handeln ;)
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
richtig Oklino, einfach mal abwarten und beobachten. bei mir hat panacur bis jetz auch immer geholfen. auch bei so kleiner dosierung wie es mein TA vergibt.
 
Thema:

Wie oft Panacur?

Wie oft Panacur? - Ähnliche Themen

  • Haltbarkeit von Panacur

    Haltbarkeit von Panacur: Hallo zusammen, ich muss momentan einen Teil meiner Leopardgeckos mit Panacur behandeln. Zwei Kotproben bei Exomed haben Oxyuren ergeben und...
  • Blutmilben Teebaumöl wie oft?

    Blutmilben Teebaumöl wie oft?: Hallo, Zwei von unseren 3 Hemidactylus frenatus haben Blutmilben. Bisher sind nicht mehr als 2 Milben pro Tier mit der Lupe zu sehen. Sofort...
  • Wie oft Proben einschicken?

    Wie oft Proben einschicken?: hello also hab gleich nachdem ich die kleinen hatte eine Probe eingeschickt,Befund "Alles bestens" habe die beiden nach dem ersten befund in ein...
  • Öfter mal was neues...

    Öfter mal was neues...: Da war ich doch heut mal schnell ne Kleinigkeit für Terrarienausstattung kaufen und siehe da, Entwurmung für daheim. Fraglich, ob das was taugt...
  • Öfter mal was neues, diesmal aus dem Zoo-Fachgeschäft

    Öfter mal was neues, diesmal aus dem Zoo-Fachgeschäft: Da war ich doch heut mal schnell ne Kleinigkeit für Terrarienausstattung kaufen und siehe da, Entwurmung für daheim. Fraglich, ob das was taugt...
  • Öfter mal was neues, diesmal aus dem Zoo-Fachgeschäft - Ähnliche Themen

  • Haltbarkeit von Panacur

    Haltbarkeit von Panacur: Hallo zusammen, ich muss momentan einen Teil meiner Leopardgeckos mit Panacur behandeln. Zwei Kotproben bei Exomed haben Oxyuren ergeben und...
  • Blutmilben Teebaumöl wie oft?

    Blutmilben Teebaumöl wie oft?: Hallo, Zwei von unseren 3 Hemidactylus frenatus haben Blutmilben. Bisher sind nicht mehr als 2 Milben pro Tier mit der Lupe zu sehen. Sofort...
  • Wie oft Proben einschicken?

    Wie oft Proben einschicken?: hello also hab gleich nachdem ich die kleinen hatte eine Probe eingeschickt,Befund "Alles bestens" habe die beiden nach dem ersten befund in ein...
  • Öfter mal was neues...

    Öfter mal was neues...: Da war ich doch heut mal schnell ne Kleinigkeit für Terrarienausstattung kaufen und siehe da, Entwurmung für daheim. Fraglich, ob das was taugt...
  • Öfter mal was neues, diesmal aus dem Zoo-Fachgeschäft

    Öfter mal was neues, diesmal aus dem Zoo-Fachgeschäft: Da war ich doch heut mal schnell ne Kleinigkeit für Terrarienausstattung kaufen und siehe da, Entwurmung für daheim. Fraglich, ob das was taugt...
  • Schlagworte

    panacur wie oft