Silikon - Acryl - ?

Diskutiere Silikon - Acryl - ? im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; hi forum, habe vor kurzer zeit eine neue rückwand für meinen mauergecko gestaltet. nun habe ich aber leider vergessen die rückwand...
micha82

micha82

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0
hi forum,

habe vor kurzer zeit eine neue rückwand für meinen mauergecko gestaltet.

nun habe ich aber leider vergessen die rückwand einzukleben... nun meine frage:

ist es möglich nachträglich die fugen zu ziehen mit besatz (1x mauergecko)
oder wäre das zu schädlich für das tier?

wenn ja... eher mit silikon oder acryl?

oder wie soll ich das am besten anstellen?

ich freue mich über tips! leider wäre es für das ja tier sehr stressig es einfach ein paar tage raus zu nehmen. ich würde das einfangen gerne vermeiden, da ja mauergeckos unter stress auch ihren schwanz abwerfen können...

viele grüsse micha
 
L

leofanatik

Beiträge
151
Punkte Reaktionen
0

AW: Silikon - Acryl - ?

hii,
also ich hab jetzt keine mauergeckos aber egal auch wie du es drehst es waere am besten das tier rauszuholen. Den der auquarien silikon hat sogar mir beiim einatmen krass in der nase gebrannt. Und mit dem acrylac das gleiche ich wuerd es rausnehemen es ist besser für das tier.
lg
 
micha82

micha82

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Silikon - Acryl - ?

danke schon mal!

gibt es denn keine "umweltfreundlichere, gesündere" alternativen zu silikon und acryl?
 
L

leofanatik

Beiträge
151
Punkte Reaktionen
0

AW: Silikon - Acryl - ?

weis ich leider nicht,
und selbst wenn es die gäber ich würde davon abraten. machs ohne dein tier, deinem tier zuliebe dauert ja nich lange. und warte auch mit dem wieder reinsetzen bis alles wirklich gut ausgetrocknet ist
lg
 
S

Sioux

Gast

AW: Silikon - Acryl - ?

Das ist ja richtig M.... Ist zwar Streß für den Kleinen aber ich würd ihn erst einmal umsetzen und dann die Rückwand richtig befestigen. Nicht, daß der sich irgendwann dahinter einklemmt und dann womöglich noch eingeht.
Ich hatte mir das Einfangen meiner Ex-Tarentola auch schwieriger vorgestellt. Das ging aber ganz ruhig von der Bühne. Versuch mal ne Haushaltsrolle (natürlich ohne Papier ;)) senkrecht an die Rückwand zu stellen. Wenn er drin ist, langsam nen Bierdeckel o. ä. oben rauf, unten drunter und langsam ins nächste Terrarium tragen. Viel Glück!
 
micha82

micha82

Beiträge
28
Punkte Reaktionen
0

AW: Silikon - Acryl - ?

alles klar! danke für die tips. ich denke aber dann gibt es halt keine abdichtung... da verkriechen sich im schlimmsten fall eh "nur" die heimchen...

das herausfangen gestaltet sich jedoch bei meiner felswand sehr schwer. in der rückwand befinden sich hölen welche sehr gut zu kontrollieren sind (durchsicht an seitenscheibe) aber wenn er da mal drinsitzt - sitzt er da drin! da müsste ich ihn schon herausziehn und das will ich auf gar keinen fall!
die idee mit der küchenrolle hört sich an, aber mein gecko ist ziemlich scheu und würde da bestimmt nicht so schnell reingehen...

naja ich probiers mal... wenn er nicht will, tja dann gibts halt heuschrecken, die verkriechen sich zum glück nicht so. :cool:
 
Thema:

Silikon - Acryl - ?

Silikon - Acryl - ? - Ähnliche Themen

Ich baue um! Ein Paludarium für eine Moschusschildkröte: Hallo! Nachdem ich so freundlich von euch empfangen wurde (das ist in anderen Foren leider nicht so), möchte ich euch gleich mein neues Projekt...
Fehlhaltung kompensieren? Schildkröten-Newbie sucht MentorInnen und Unterstützung: Hallo liebe Schildkrötenfreunde und -Freundinnen, ich bin vor ca. einer Wochen zu einer griechischen Landschildkröte gekommen. Das Tier lebte bei...
Hilfe: Optimierung und Einschatzung zur Haltung meiner Gelbwange: Hallo liebe Forengemeinde, gerne würde ich es meinem Elmo so gut wie möglich gestalten. Versuche nun schon seit einiger Zeit seine Haltung zu...
Projekt Rückwandbau - Hilfe: Hallo zusammen! Ich bin neu hier. Ich besitze eine 2 1/2 Jahre alte Madagaskar Taggecko Dame. Für die Süße möchte ich nun eine Rückwand inkl...
Die Filterdiskussion... inklusive Mulm, Absaugung und so weiter.: Guten Abend. Um hier eine Diskussion fortzuführen die sich in einem anders gelagerten Topic ergeben hat erstelle ich dieses Topic nun und füge...
Oben