welche beleuchtung für leopardgeckos?

Diskutiere welche beleuchtung für leopardgeckos? im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; hallo wir wollen uns leopardgeckos zulegen. welche beleuchtung brauchen wir für ein 120 oder 150cm langes terrarium? lg tiger
Tiger1309

Tiger1309

Beiträge
266
Reaktionen
0
hallo
wir wollen uns leopardgeckos zulegen.
welche beleuchtung brauchen wir für ein 120 oder 150cm langes terrarium?
lg
tiger
 
S

Sioux

Gast
Ich beleuchte mein 150 x 60 x 60 er GLASterrarium mit einem 75 Watt Spot, der links befestigt ist (scheint in Richtung Mitte) und einem 50 Watt Spot mittig des Terrariums. Zusätzlich habe ich eine T5-Röhre mit 13 Watt zwecks optimaler Ausleuchtung. Auf diese Weise schaffe ich ein ideales Temperaturgefälle.
Solltest du ein OSB-Terra herrichten wollen, so dürften die Spotstrahler um einiges geringer gewählt werden.
 
Hummel128

Hummel128

Beiträge
306
Reaktionen
8
Bei mir schaut das mit der Beleuchtung ähnlich aus.
Mein Terra ist 200x60x60cm, zur Grundbeleuchtung habe ich eine handelsübliche Leuchtstoffröhre drin, wie man sie in jedem Baumarkt findet, längenmäßig ans Terra angepasst, Wattzahl kann ich gar nicht mehr sagen.
Ich habe eine OSB-Terrarium, da genügt mir derzeit ein 75 Watt Spot, den Sommer über waren es nur 50 Watt und selbst da musste ich den Spot noch etwas runter drehen (mein Mann hat mir nachträglich noch einen Dimmer angeschlossen).
Also da wirst du einfach mal austesten müssen, mit welcher Wattzahl du auf die optimalen Temperaturen kommst.
Hängt ja auch nicht nur mit der Art des Terrariums zusammen, sondern auch mit der Umgebungstemperatur, in der das Terrarium steht.
Da wir eine Dachgeschosswohnung haben, ist es da im Sommer eben entsprechend warm, so dass ich mit der Wattzahl entsprechend runter gehen muss.

Ach ja, bei dem Spot habe ich auf einen mit UV-Anteil von ExoTerra zurück gegriffen, Sunglow Tight Beam oder so ähnlich schimpft der sich.
UV ist bei Leopardgeckos nicht unbedingt nötig, schaden kann es aber auch nicht.
Also bei dem Spot könntest du auch einen aus dem Baumarkt nehmen.
 
S

Sioux

Gast
Bzgl. dessen was Anke oben geschrieben hat...klar, die ausgewählten Spotstärken von mir gelten lediglich für die kältere Jahreszeit. Im Sommer drossel ich auf 50 und 35 Watt.
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
also ich hab in meinem 120 Terra einen 75W Wäremelampe drin und eine UV lampe. das mit der Wärme reicht bei mir dicke. im sommer wird gedrosselt auf 50W wärmespot
 
N

Nicole0704

Beiträge
88
Reaktionen
0
ich habe ein 120x50x50 Glasterrarium links einen 100 w spot mit ca36grad und rechts gefälle nach 22 grad
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
mensch ihr habt alle nicht oder nur aus prinzig UV-Licht drin :O ich dachte man müsste das unbedingt haben und deshalb gebe ich regelmäßig mein kippengeld für schweineteure UV-Lampen aus.. ^^ hab jetzt sogar eine Energiespar-UV-lampe von dingens na ihr wisst die auch die SunGlo Lampen herstellen drin und bekomme demnächst noch einen UV-Spot mit besserem A und B Verhältnis für 30€ :eek:
Nee bitte sag jemand dass ich den unbedingt brauche sonst kriege ich heulkrämpfe und muss in meinem alten Leo-Forum cholerisch werden ^^
 
A

Alice

Beiträge
171
Reaktionen
0
Löl.... Leopardgeckos sind nachtaktive Tiere ... ^^ Und da sie nur nachts (meistens) rauskommen, brauchen sie doch kein Uv Licht ...^^ wenn die rauskommen is es doch eh dunkel ... :D
Also hättest du dir das UV licht sparen können ;)
Man brauch quasi nur wärme... Nen Spot und evtl. für abends nen heizstein, oder ne heizmatte .. da sie aus der Wüste kommen und sich nachts immer an den aufgewärmten steinen von der sonne wärmen ...

Lg Alice
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
Löl.... Leopardgeckos sind nachtaktive Tiere ... ^^ Und da sie nur nachts (meistens) rauskommen, brauchen sie doch kein Uv Licht ...^^ wenn die rauskommen is es doch eh dunkel ... :D
Also hättest du dir das UV licht sparen können ;)
Man brauch quasi nur wärme... Nen Spot und evtl. für abends nen heizstein, oder ne heizmatte .. da sie aus der Wüste kommen und sich nachts immer an den aufgewärmten steinen von der sonne wärmen ...

Lg Alice
:p in dem Forum in dem ich früher war bestand man darauf dass Leopardgeckos dämmerungsaktiv sind. Da dachte ich "hey da is ja noch n bisschen Sonne da!" Und die Leute da meinten auch Ja hier ne SunGlo da nochmal nen Spot zum Heizen und ne Rohre für Licht nen Heizstein und Bommeln hier und Schleifchen da... war schon verwunderlich dass die nicht wollten, dass man Tiere in Quarantäne wickelt... ^^

Also kann ich den Aggro-Strahler wieder rausnehmen und nen 2. Heizstrahler einbauen falls ich niemanden für die Einleitung der Winterruhe finde?
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Reaktionen
0
also so teure sachen hättest du dir auch sparen können, da gibts billigere. zum thema UV licht streiten sich die Geister. ich persönlich sage, dass man doch schon etwas UV braucht, schon alleine um die zugefütterten Vitamine richtig aufzunehmen und im Körper einzuschließen. Außerdem sind meine Leos am Tag auch des öffteren draußen um sich zu "sonnen".
 
O

Oklino

Beiträge
58
Reaktionen
0
also so teure sachen hättest du dir auch sparen können, da gibts billigere. zum thema UV licht streiten sich die Geister. ich persönlich sage, dass man doch schon etwas UV braucht, schon alleine um die zugefütterten Vitamine richtig aufzunehmen und im Körper einzuschließen. Außerdem sind meine Leos am Tag auch des öffteren draußen um sich zu "sonnen".
Nja also die ExoTerra Energiespar-UV-Lampe hatte ich nur gekauft weil ich vorher UV Lampe und noch irgendeine 100Watt Geschichte drin hatte um die Temperatur zu halten (freistehendes Glasterrarium im Wintergarten). Das war auf Dauer zu teuer für meine WG-Kollegen... naja... und der UV-Spot für 30€ ist halt bei meiner Freundin abgefallen die hat sich ein Terrarium bei eBay gekauft wo schon Beleuchtung dabei ist...

Wo wir schon beim nächsten Thema wären... Schlagt mich nicht ich hätte sie davon abgehalten!!! Aber das Terra ist gebraucht und vorher waren Bartagame drin (auf 1,57m breite!). Nein, ich werde ihr nicht beibringen können dass es eventuell voller tödlicher Parasiten ist... Dann macht sie sich Vorwürfe oder sie flippt aus weil sie denkt ich will nur an ihrem Werk rummeckern... also wie kriege ich das Ding jetzt klinisch rein? Flammenwerfer :teufel5: Ich könnte auch meinen Vater fragen der hat eine Firma für Stallreinigung und Desinfektion ^^ vielleicht hat der noch irgendwelche Restbestände... Der hat sogar eine Ausgasungsanlage! :teufel6: (sieht auch aus wie ein Flammenwerfer). Im Zweifelsfall kriegt der alles tot... egal ob Schweinepest, BSE, Milben, Bakterien... is nur die Frage ob es nicht auch einfacher geht.

Hochprozentiger Alkohol? Aggressives Desinfektionsmittel? Und danach dann neu mit Harz beschichten?
 
Thema:

welche beleuchtung für leopardgeckos?

welche beleuchtung für leopardgeckos? - Ähnliche Themen

  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • 60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung

    60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung: Hallo, ich habe ein Glasterrarium in der Größe 60x40x40 und möchte da gerne Tropiocolotes Steudneri einziehen lassen. Ich habe da allerdings...
  • Beleuchtung für P.l.laticauda

    Beleuchtung für P.l.laticauda: Hallo, Ich quäle mich nun schon seit Wochen durch das Netz, durch Bücher etc und suche die passende Beleuchtung für mein bald entstehendes...
  • Beleuchtung für P.l.laticauda - Ähnliche Themen

  • Beleuchtung für Phelsuma Grandis

    Beleuchtung für Phelsuma Grandis: Hallo, in 3-4 Wochen ist mein neues Terrarium fertig. Es ist für ph. grandis die Maße sind folgende: Reines Terrarium (Lichtkasten kommt noch...
  • Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120

    Beleuchtung für meine L. Williamsi 50x60x120: Hallo erstmal (: Ich bin irgendwie noch nicht so wirklich fündig geworden und habe schon ein paar threads gelesen. Also ich habe wie oben im...
  • Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit

    Beleuchtung für ein Terrarium mit hoher Luftfeuchtigkeit: Hallo zusammen, ich habe mal ein paar fragen zur Beleuchtung. Ich baue derzeit aus OSB ein Terrarium mit Lichtkasten für ein Goldstaub Gecko. Da...
  • 60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung

    60x40x40 Glasterrarium für Tropiocolotes Steudneri Beleuchtung: Hallo, ich habe ein Glasterrarium in der Größe 60x40x40 und möchte da gerne Tropiocolotes Steudneri einziehen lassen. Ich habe da allerdings...
  • Beleuchtung für P.l.laticauda

    Beleuchtung für P.l.laticauda: Hallo, Ich quäle mich nun schon seit Wochen durch das Netz, durch Bücher etc und suche die passende Beleuchtung für mein bald entstehendes...
  • Schlagworte

    leopardengecko beleuchtung

    ,

    leopardengecko beleuchtungsdauer

    ,

    leopardgecko uv licht

    ,
    beleuchtung leopardgeckos forum
    , beleuchtung leopardgeckos