bartagamen nachts beleuchten???

Diskutiere bartagamen nachts beleuchten??? im Bartagamen & Agamen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; nabend! hab mal ne frage, habe heut nen riesen terrarium für meine agamen bekommen, sollte ich sie nun auch nachts beleucheten, oder reicht die...
C

Cooter

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0
nabend!
hab mal ne frage, habe heut nen riesen terrarium für meine agamen bekommen,
sollte ich sie nun auch nachts beleucheten, oder reicht die zimmertemperatur von ca. 20°C aus?
18°C - 20°C habe ich so als richtwert im kopf, reicht das, oder wird auch nachts nen "hotspott" benötigt?

schon mal danke im vorraus, mfg arnd
 
L

Labormaus

Beiträge
159
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

Nein brauchst du nicht!
In Australien wird es Nachts auch kalt.
Wichtig ist das du für den Tag die richtige Beleuchtung hast.
Darf man fragen was du installiert hast bzw wirst und was für ein Terra du hast (Größe & Material (Glas/Holz))?
 
C

Cooter

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

Das terra is 150cm x 60cm x 80cm. Ausgeleuchtet wird es von einer röhre destypes terra reptile sun und einem jbl spotstraler von 100 watt.
Bin aber noch ab überlegen einen 2. Zu verbauen.
Bilder gibs da:
http://www.geckoz.de/showthread.php?t=12793
 
L

Labormaus

Beiträge
159
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

An der Beleuchtung musst du dringend noch was machen...
Für das Tageslicht würde ich einen T5-Doppelbalken 54Watt empfehlen und einen zweiten Spot für die Wärme würde ich auf jedenfall auch noch nachrüsten.

Evtl. denkst du auch mal über eine schöne Rückwand nach...
Kann man relativ einfach selber machen aus Styropor, Fliesen-Flexkleber und ein bisschen Farbe...
 
C

Cooter

Beiträge
113
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

ok der spott war eh geplant.
t5 - 54watt ..... hm t8 40 watt sollten auch gehen oder?
denn ich bin von t5 nicht so überzeugt, außerdem is meine ganze anlage auf t8 ausgelegt.

und die rückwad kommt, wie im andern beitrag gesagt, auch noch, allerdings erst wenn die kleinen noch ein wenig gewachsen sind. (sie haben aktuell ca. 6cm + schwanz)

mfg arnd
 
L

Labormaus

Beiträge
159
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

Dann solltest du dich mal belesen...
T5 ist VIEL besser als T8!
Die Lichtausbeute ist höher im vgl. zum Verbrauch und das Licht ist natüricher- von daher schon nicht vergleichbar- mal abgesehen davon ist zwischen der von mir vorgeschlagenen Beleuchtung und deiner vorhandenen 68Watt differenz.
Ich sage dir nur meine Meinung- was du daraus machst ist natürlich deine Sache.
Vielleicht liest du dir mal folgendes zur Beleuchtung durch http://www.bartagame-info.de/terrarium-beleuchtung.html
Auch findest du in dem Forum viele Beiträge zu dem Thema
 
A

aaaandi

Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

also auf keinen fall ich halte selber bartagamen ! und wie schon von labormaus gesagt wird es in australien nachts auch kalt !du kannst höchstes ein heizstein mit zeitschalt uhr kaufen den dann bis 2 uhr nachts laufen lassen dann past das ist aber nicht notwendig !
 
FeierDeiwel

FeierDeiwel

Beiträge
1.315
Punkte Reaktionen
0

AW: bartagamen nachts beleuchten???

@aaaandi

Schau doch mal von wann das Thema ist. Manche Themen sollte man einfach ruhen lassen!
 
Thema:

bartagamen nachts beleuchten???

bartagamen nachts beleuchten??? - Ähnliche Themen

Blauzungenskink Terrarium Beleuchtung: Hallo liebes Forum, ich würde mir gerne einen Blauzungenskink zulegen. Da ich noch keinen genauen Züchter gefunden habe und sich dies...
a) Wo kaufe ich ein Zwerghamsterheim ? (Fachgeschaeft kontra Internethandel) + b) Ausstattung?: Hallo Zwei- und Vierbeiner, ich habe nach Jahrzehnten Abstinenz wieder zum Hamster gefunden. Am Anfang, nach dem grundsaetzlichen ja zu diesem...
Testudo Kleinmanni- Ägyptische Landschildkröten: Hallo liebe Gemeinde, Meine Freundin und ich möchten seit Jahren Landschildkröten halten, da wir aber keinen Garten haben, kommt nur eine...
Moschusschildkröte mit wiederkehrender Bindehautentzündung: Hallo an alle, ich bin neu hier im Forum, aber die Threads hier haben mir schon manchmal echt weitergeholfen, also dachte ich, ich versuch's...
Muffin - Zysten, Herz, Durchfall (Trichomonaden) - Tipps?: Hallo alle miteinander, ich weiß eigentlich gar nicht so ganz, wo ich anfangen soll. Meine Muffin (weiblich, unkastriert, geschätzt geboren März...
Oben