Putz- und Mauermörtel, statt Fliesenkleber?

Diskutiere Putz- und Mauermörtel, statt Fliesenkleber? im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hallo zusammen, ich hab mal ne Frage an die Terrarienbau-Experten unter euch. Kann man beim Rückwandbau auch Putz- und Mauermörtel statt...
O

OldJessi

Beiträge
47
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hab mal ne Frage an die Terrarienbau-Experten unter euch. Kann man beim Rückwandbau auch Putz- und Mauermörtel statt Fliesenkleber nehmen? Aufgrund des Preisunterschiedes wurde mir dazu geraten, ist ja auch wirklich ein enormer Unterschied..
Aber beim Fliesenkleber soll man ja unbedingt auf den Zusatz "Flex" achten, wie verhält sich denn der Mörtel?!

LG
Jessi
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Von der Giftigkeit her macht es kaum Unterschied. Wichtig ist die dauerhafte Feuchtigkeits- und Hitzebeständigkeit.

Ich habe Fliesenkleber benutzt, der ohne Flex-Zusatz war, dafür aber farblich fertig abgetönt (10 Eur/5kg - hat für 1,5 Rückwände gereicht). Nach zwei Umzügen in den letzten Monaten damit hat sich ein feiner Riss gebildet, der aber auf Flächendruck zurückzuführen ist. Ansonsten ist das Konstrukt im Wüstenterrarium stabil. Basismaterial in der Rückwand ist geschäumter Verpackungskunststoff aus Computerverpackungen (kein weich-Schaumstoff!)
 
J

jey1987

Beiträge
681
Reaktionen
0
Ich habe es dir empfohlen, hättest ja auch fragen können wo ich da Erfahrungen gemacht habe.
Es gibt keine Risse und (un)geiftigkeit ist die selbe. Das sind meine Ergebnisse, die ich damit erziehlt habe, besser als mit Fliesenkleber.
 

Anhänge

Thema:

Putz- und Mauermörtel, statt Fliesenkleber?