Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten

Diskutiere Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo ihrs :smilie: mein Name ist Sina, ich bin 23 Jahre - Arbeite als Messtechnikerin in der Audi AG und würd mein Hobby gerne etwas erweitern...
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo ihrs :smilie:

mein Name ist Sina, ich bin 23 Jahre - Arbeite als Messtechnikerin in der Audi AG und würd mein Hobby gerne etwas erweitern, neben der Aquaristik eben auch in Terraristik einsteigen.

Wie ich schon in der Aquaristik gelern hab, ist die Planung und die vorab informationen das A und O.
Deswegen hab ich mich hier im Forum angemeldet und hoffe auf eure Unterstützung Wink
Teilweiße hatte ich mich schon in manchen Bereichen zu diesem Thema eingelesen (ist aber auch schon was her)
Da ich die Finger letztlich doch nicht von meiner Idee lassen kann, packen wirs halt an :D

So nun aber zu meinem Vorhaben:
Ich würde gerne 2-3 Zwergwüstengeckos (bzw zwerggeckos) halten, also eine eher kleinbleibende Art, welche nun ganz genau, darauf hab ich mich nicht festgelegt. Da ich hier nur 2 Möglichkeiten für ein Terrarium habe, möchte ich die Art so gut es geht an meine Möglichkeiten anpassen.

Die eine Möglichkeit wäre ein Selbstgebautes Holzterrarium in einem Schrank (sideboard) zu integrieren hier hätte ich die Max.-maße von:
l55cm x b31,5 x h58,5 was hier schade ist das ich eine recht geringe Breite habe dafür eine höhe die glaub bei einem Wüstengecko jetzt nich mal soooo hoch sein müsste. Das Terrarium wäre seitlich von holz umgeben nur vorne und teillweiße hinten offen.

Die 2. wäre auf das sideboard drauf, was ich aber eigentlich eher nicht vorhab nur wenn es nicht anders gehen würde. Hier wären die Maße ohne Höhe: 95 x 38 cm.

Was ich vielleicht noch sagen muss, ich wohne in einer Dachgeschosswohnung die im Sommer recht heiß sein kann - in der Aquaristik ist das ein Problem, hier wohl eher nicht
Durch meinen Beruf kommt es immer mal wieder vor das ich einige Tage auf Reisen bin, lässt sich das mit solchen Tieren überhaupt bewerkstelligen? Falls man keinen hat der sie Füttert?

In erster Linie gehts mir drum ob es für mich überhaupt geeignet ist den Tieren ein entsprechendes Zuhause zu bieten, lust hätte ich auf jedenfall drauf. Auch über allgemeine Informationen was die optimale Größe, die Art, die Haltung, Eigenbau oder fertiges Terrarium und so weiter angeht bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße und danke im vorraus :schild25:
 
A

aimom-inew

Beiträge
48
Reaktionen
0
ja moin

die breite könnte probleme geben, da ja wahrscheinlich noch eine rückwand integriert werden soll. Da du aber ja nur kleine arten halten willst und durch länge und tiefe gibt es schon einige möglichkeiten, dass terrarium artgerecht zu gestalten.
nun sollte man sich bevor das terrarium angelegt wird auf eine art festlegen, um das terrarium nach dieser zu gestalten und nicht umgekehrt.
vielleicht gibst du erstmal kriterien an wie du dir dein terrarium und die tiere idealerweise vorstellst.
Wald/ tropisches Terrarium
gibt optisch wohl etwas mehr her, ist aber auch ein wenig komplizierter, da man nun Luft und Bodenfeuchte aufwändiger regulieren muss. Tägliches Sprühen oder eine Bewässerungsanlage ist hier meist unabdingbar. Mit vielen gut wachsenden pflanze und einer gesunden bodenfauna ist es aber auch möglich, dass Terrarium quasi als fast geschlossenes ökosystem einzurichten. ich muss beispielsweise eigentlich nie das terrarium von kot etc säubern.
Für deine Abmessungen und da du kleine Geckos halten möchtest würden mir für ein Waldterrarium spontan einfallen
Hemiphylodactylus typus - nachtaktiv,ca.7cm,es gibt nur weibchen, leben im unterholz, zB. auf pazifischen Inseln, in gruppen haltbar
Lepidodactylus lugubris - nachtaktiv,ca.8cm,es gibt nur weibchen, leben meist auf bäumen/häuserwänden, zB. auf pazifischen Inseln, in gruppen haltbar
kl. Phelsumen
etwas heikler in der Haltung, tagaktiv, uv licht nötig, sehr schöne Farbvariationen, madagaskar
asiatischer hausgecko?
bis auf die phelsumen anfängertaugliche geckos
Wüste/ Trockenterrarium
kaum erfahrungen
evtl. tropicolotes


Was Abwesenheit angeht:

Je größer der gecko desto seltener muss man meist füttern.
Bei meinen relativ kl. Jungferngeckos (8cm) kann ich dank selbstgebastelter beregnungsanlage und wenn ich vorher ein paar tage ordentlich gefüttert hab schon so ne woche wegbleiben.

Füttern: In der Regel füttert man kleine Geckos alle 2-3 Tage mit Futtertieren die ungefähr so lang sein sollten wie der Kopf des Geckos breit. Also z.B. kleinen Heimchen oder Grillen. (Das Hantieren mit solch kleinen Futtertieren kann schon so seine Probleme mitbringen :eyes:)

Temperatur:
Sollte im Sommer die Temperatur im Raum über 35°C sein kann das zu Problemen führen.

joa das wars
:cool:
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort, mmh ja ok erst Art festlegen und dann planen wie das Terrarium ausehen soll geht hier halt nicht ganz. Ich hab halt nur diese maße zur verfügung also muss ich erstmal aussortieren was überhaupt in dieser größe gehalten werden kann.

Ein stark bepflanzes Terra ist glaub ungeeignet, da wäre ja die eh schon kleine Fläche, noch kleiner.
Denke eher an ein Wüstenterra, mit Geckos die die höhe von knapp 50cm ausnutzen könnten. Also Geckos die kletterfreudig sind.

Was haltet ihr von:
Stenodactylus
Tropiocolotes Latifi
 
Z

Zwerggeckofan

Beiträge
29
Reaktionen
0
Halo!

Super Idee, ich hab gerade gehoert Tropiocolotes
liebt klettern ueber alles und graben natuerlich auch,
da muessten 5cm Sand her. Uebrigens ist es ratsam
sich an tropiocolotes steudneri zu wenden, da es die
oefter gibt bei Zuechtern, ich hab 2 Jahre lang gesucht..... :(
Tropiocolotes braucht auch nur 2 Mal in der Woche
Futter, also nur mal am Anfang der Woche, zb. Mo, Di
Futter geben, dann halten die bis zur naechsten Woche
aus, oder du arangierst eben noch jemand der 2-Mal die
Woche kommt.

Lg,
Zwerggeckofan
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallo Fan =)
danke für deine Antwort, ok also wäre das mit der Nahrung jetzt das kleinere Problem, wenn ich einige Tage nicht da bin. Aber wie ist es mit der Flüssigkeit? wenn ich wirklich sagen wir 4-5 Tage nicht hier bin, gibt es "beregnungsanlagen" oder sowas? oder trinken sie dann auch aus kleinen schalen?

Wie sollte so ein Terra aussehen was sollte alles darin zu finden sein?
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Beregnungsanlage wäre quatsch. Sind ja shcließlich Wüstenbewohner. Stell einfach eine Wasserschale rein. Das reicht aus.

Was alles in ein Terra gehört, findest du in einem aktuellen Thema unte Zwerggeckos. :)
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
ja beregnungsanlage war nicht direkt gemeint, eher etwas wo tröpfenweiße etwas wasser abgibt. aber wenn sie aus schalen trinken dann hat sich das ja erledigt =)
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
So hab mich mal etwas augetobt so etwa soll das ganze aussehen, muss in den deckel auch ein lochblech?



meint ihr so kann es gehn?

lg Sina
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
In den Deckel muss kein Lochblech. Du hast ja links und rechts Lüftungsgitter. Das sorgt für ordentlich Belüftung. Sieht gut aus. So könntest du es bauen.
 
A

Arsat

Beiträge
31
Reaktionen
0
Hallo.

Naja falls wirklich 5 cm Sand rein sollen ist es natürlich besser das vordere Brett höher zu legen. So 7 cm denk ich. Weil ebben wäre nicht gut. Da kann man schnell mal Sand überall liegen haben.

Die untere Belüftung muss dann natürlich auch höher.
 
coraeins

coraeins

Beiträge
548
Reaktionen
0
Bitte bedenke, dass die Wasserschale nicht zu tief sein sollte, denn die Tiere können nicht schwimmen. Ausserdem verdunstet das Wasser bei entsprechenden Temperaturen relativ schnell, bei mir ist das Schälchen, wenn ich es nicht täglich fülle, nach ca. 2 Tagen leer.
Ansonsten habe ich das Gefühl, dass die Zwerge es sehr geniessen, einen Wärme-/Sonnenplatz zu haben. Ein deutliches Temperaturgefälle ist da natürlich super.
Ich habe ja, wie du vielleicht gelesen hast, ein Terrarium samt Geckos bekommen. Dort ist ein Art Sonnenplatz eingebaut. Dort liegen sehr oft die Geckos. Aktuell liegen dort 4 Tiere (bisher habe ich 8 auf einmal zählen können... keine Ahnung, wieviele es wirklich sind!)

Gabi
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
Huhu, war eben im baumarkt un hab mir die platten zusägen lassen.
Ich hab mir einen Lack auf Wasserbasis gekauft der ist auch für Spielzeug und sowas verwendbar. Aber wie ist das mit dem Epoxidharz? Ist das nötig so oder so? Oder reicht auch diese lack mit mehrern schichten? Zumal ich auch Fließenkleber gekauft habe und später den Rest des Holzes sowieso mit Sand zudecken will.

Ja die Schale sollte nicht zu tief sein, falls ich sie dennoch zu tief finde könnte ich ihn mit 3mm aquarienkies auffüllen..

danke schonmal
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Bei nem Wüstenterrarium brauchst kein Epoxidharz. Das reicht so.

...oder man füllt in die Wasserschale einfach nicht so viel Wasser rein :)
 
A

Arsat

Beiträge
31
Reaktionen
0
Das Wasser sollte vorallem immer sauber sein d.h. du müsstest sehr oft den Aquarienkies auch wechseln. Da ist weniger Wasser die bessere Option.
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
:D ja weniger wasser wäre DIE lösung *kopfkratz*
danke euch meld mich wieder wenn ich das ding soweit fertig habe =)
 
Z

Zwerggeckofan

Beiträge
29
Reaktionen
0
Stimme dem Vordermann zu! Ich hab das selbe Problem mit den Mäusen, da geht das ganze Einstreu raus, wenn man dann auch noch Sand hat, den man nicht sieht....
 
P

Pütze

Beiträge
11
Reaktionen
0
War eben im Kölle Zoo, und wollte mir leuchtmittel für mein Terra kaufen.

Und da ich davon nich viel ahnung hatte hab ich mir jemanden geholt der mir das gibt was ich brauche.

Naja letztlich bin ich OHNE leuchtmittel wieder raus, und hatte hinterher weniger ahnung als vorher =(

Kann mir jemand anhand von einem Link oder mehrern Links. Am besten von einem guten Onlineshop die passenden leuchtmittel und fassungen raussuchen? Ich blick da nicht durch was jetzt reine Tageslicht lampen sind und was mit wäre und mit UV. Einfach das ich den genauen Titel sehe. Wieviel Watt sie brauchen und all sowas.

Größe wisst ihr ja? die höhe wird mit sand vielleicht 45cm haben
 
DasFreak

DasFreak

Beiträge
1.660
Reaktionen
0
also bei der Höhe würde ich sagen nen 35 WAtt Spot
hab nen 35W Spot bei meiner Köpy und bei ca. 50cm Höhe habe ich 32°
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Kommt aber auchd rauf an, obs nun ein Glassterra oder Holzterra ist. Ich glaube aber, ein 35Watt Spot müsste reichen.
 
Thema:

Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten

Einsteigerin Zwerggeckos - Was ist zu beachten - Ähnliche Themen

  • Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen

    Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen: Hallo ihr Lieben. bin schon seit längerem auf den Zwerggecko-"Geschmack" gekommen und möchte zum Herbst hin ein Terrarium bauen und einrichten...
  • zwerggeckos für einsteiger

    zwerggeckos für einsteiger: hallo zusammen ! ich bin neu hier und bauche eure hilfe! ich möchte gerne geckos haben aber ich weis nicht welche für anfänger geeignet sind ! ich...
  • Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium

    Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Terrarienneuling und habe folgendes vor: ich möchte mir in naher Zukunft ein Terrarium mit den Maßen 150 X...
  • Zwerggeckos in Zooladen

    Zwerggeckos in Zooladen: Hallo Ich war heute entsetzt als ich in eine Zoohandlung kam. Dort wurden Zwergwüstengeckos in mini Terras gehalten. Und das schlimmste daran war...
  • Zwerggeckos im Aquarium?

    Zwerggeckos im Aquarium?: Hab mich heut so spät noch extra angemeldet um jetzt doch noch eine Antwort auf meine Frage zu erhalten, also berichtigt mich ruhig wenn ich in...
  • Zwerggeckos im Aquarium? - Ähnliche Themen

  • Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen

    Zwerggeckos - Sicherungsmaßnahmen: Hallo ihr Lieben. bin schon seit längerem auf den Zwerggecko-"Geschmack" gekommen und möchte zum Herbst hin ein Terrarium bauen und einrichten...
  • zwerggeckos für einsteiger

    zwerggeckos für einsteiger: hallo zusammen ! ich bin neu hier und bauche eure hilfe! ich möchte gerne geckos haben aber ich weis nicht welche für anfänger geeignet sind ! ich...
  • Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium

    Zwerggeckos für ein Wüstenterrarium: Hallo zusammen, ich bin ein absoluter Terrarienneuling und habe folgendes vor: ich möchte mir in naher Zukunft ein Terrarium mit den Maßen 150 X...
  • Zwerggeckos in Zooladen

    Zwerggeckos in Zooladen: Hallo Ich war heute entsetzt als ich in eine Zoohandlung kam. Dort wurden Zwergwüstengeckos in mini Terras gehalten. Und das schlimmste daran war...
  • Zwerggeckos im Aquarium?

    Zwerggeckos im Aquarium?: Hab mich heut so spät noch extra angemeldet um jetzt doch noch eine Antwort auf meine Frage zu erhalten, also berichtigt mich ruhig wenn ich in...