Mal wieder Verpaarung

Diskutiere Mal wieder Verpaarung im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hallo, würde gerne nochmal eine Frage stellen, um zu überprüfen, ob ich es jetzt verstanden habe. Ich habe ein wildfarbenes Weibchen, bei dem ich...
C

Cabruzze

Beiträge
205
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

würde gerne nochmal eine Frage stellen, um zu überprüfen, ob ich es jetzt verstanden habe. Ich habe ein wildfarbenes Weibchen, bei dem ich nicht weiß, ob und wie sie het. ist. Dieses Weibchen würde ich gerne mit einem Tremper Hybino-Bock verpaaren. Wenn dabei auch Tremper Albinos oder Hybino rauskommen, kann ich davon ausgehen, daß sie het. Tremper ist. Wenn nur wildfarbene rauskommen ist sie definitiv nicht het. Tremper - Richtig?

Noch eine zweite Frage. Diese Weibchen habe ich schon verpaart bekommen und aus dem ersten Ei ist ein wildfarbenes Jungtier geschlüpft, was nach einer Woche etwa so groß war, wie andere Jungtiere nach 3 bis 4 Wochen. Ich vermute daher, daß sie mit einem Giant verpaart war. Gibt es wildfarbene Giants überhaupt und würde diese(r) Kleine bei einer eventuellen Zucht das Giant-Gen weitervererben können?

So, jetzt genug gefragt - jetzt seid ihr dran ;)

LG
Oliver
 
R

Reaser

Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0

AW: Mal wieder Verpaarung

Wenn Tremper Albinos rauskommen ist sie definitiv het. Tremper. Hybinos wirst du, denke ich, dann aber trotzdem nicht bekommen.

Wenn nur wildfarbene rauskommen ist sie definitiv nicht het. Tremper - Richtig?

Dann ist sie entweder nicht het. Tremper oder du hast Pech und die kleinen halten nichts von der Statistik :D. Immerhin sind ja bei het. Albino x Albino auch 50% Wildfarbende bei.

Ich vermute daher, dass sie mit einem Giant verpaart war. Gibt es wildfarbene Giants überhaupt und würde diese(r) Kleine bei einer eventuellen Zucht das Giant-Gen weitervererben können?

Ja, das Giant Gen kann man mit allem Kreuzen. Es gibt also auch Wildfarbende Giants. Wäre er ein Giant, dann würde er sich auch ( Verpaart mit einem nicht Giant ) zu 50% weitervererben. Es kann aber auch Zufall sein, das eine Nachzucht größer ist. Ich habe bei meinen Babys auch ein Mack Snow, der deutlich größer als die anderen gleichalten Nachzuchten ist.
 
Thema:

Mal wieder Verpaarung

Mal wieder Verpaarung - Ähnliche Themen

Bockgruppe und Mädels in gleichen Raum?: Hiho, ich mache mir Gedanken zur bevorstehenden "Logistik" meiner kleinen Schweinezucht. Derzeit sitzen jeweils Verpaarungen zusammen. Um die...
Zöglinge bekommen - Farbe?: Hallo zusammen, obwohl die letzten Beiträge nicht mehr so aktuell sind, versuche ich es mal hier. Ich habe vor einiger Zeit insgesamt 9 Leos...
Verpaarung: SHTCTB x Wildtyp: Hallo allerseits, nach vielen Jahren der "fruchtlosen" Leopardgecko-Haltung, habe ich mir für dieses Jahr vorgenommen endlich auch einmal Zeuge...
Biete PLZ 64625, Leopardgeckoweibchen abzugeben, NZ 2012: Hallo! Wir haben noch einige Weibchen aus dem letzten Jahr abzugeben: 0.1 Bell Sunglow (aus Verpaarung Bell Sunglow x Bell Sunglow, keine...
Verpaarung sinnvoll?: Hallo, könnt ihr mir sagen was aus den folgenden Verpaarungen rauskommt. Also mein Männchen ist ein Tremper Albino. Meine zuchtfähigen...
Oben