Terrarienbau für Rhacodactylus ciliatus

Diskutiere Terrarienbau für Rhacodactylus ciliatus im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terraristik; Hi, an dieser Stelle möchte ich meinen Terrarienbau für meine Kronengeckos detailiert dokumentieren (es ist ja schön, wenn das fertige Becken...
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

an dieser Stelle möchte ich meinen Terrarienbau für meine Kronengeckos detailiert dokumentieren (es ist ja schön, wenn das fertige Becken klasse geworden ist, aber nachbauen kann man es dann noch lange nicht^^). Bei Fragen fragt einfach, ich fang erstmal an:

Das Becken hat die Außenmaße 102,4x50x100cm. Es besteht aus 12mm OSB-Holz. Ich habe OSB-Verlegeplatten gekauft, weil diese bei Toom pro Stück (Maße: 183x67,5cm) nur 5,55€ kosten. Der Zuschnitt (nur gerade Schnitte) ist auch hier kostenlos. Das Holz für mein Bartagamenterrarium hat damals deutlich mehr gekostet, was daran lag, dass ich keine Verlegeplatten genommen hatte (etwa 70€ für ein Terra mit den Maßen 160x90x100cm nur für das Holz). Für das Kronengeckobecken brauchte ich nun 3 Verlegeplatten. Zusätzlich benötigte ich für die Front 15mm OSB-Platten, weil dort die Profile für die Scheiben angeklebt werden, welche 15mm breit sind (sieht einfach besser aus).
Ein Lichtkasten mit einer Höhe von 12cm sollte zusätzlich gebaut werden. Aufgrund einer Schräge ist der Lichtkasten jedoch nur 40cm tief, was aber gar nicht stört.

Erste Fotos stelle ich morgen (bzw. heute^^) ein, denn das Holzgerüst ist fast fertig. Am Ende werde ich nochmal einen Kostenüberblick geben, denn ich finde es gerade für Anfänger schwierig, die Kosten für so einen Terrarienbau einzuschätzen, gerade wenn man noch eine Rückwand einbaut.

LG, Melanie
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Na dann bin ich ja mal gespannt.
 
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

so, und hier nun die versprochenen Bilder. Das Gerümpel im Hintergrund bitte ignorieren... :eyes:

Ich hab die Platten über Latten verschraubt, damit das OSB nicht splittert, was Pressholz ja immer gerne tut. Da sie eh in der Rückwand verschwinden, hab ich dadurch keinen optischen Nachteil, dafür aber mehr Stabilität :)

Die zwei kleinen Latten, die man links und rechts an den Seitenwänden sieht, verbinden jeweils Steckplatten, weil ich mir den Holzleim gespart hab. Leimen ist sicherlich eleganter, aber ich hatte keinen mehr da^^

Was ich aber noch fragen wollte: Die Lüftung ist nur 12cm breit. Ich dachte mir erst, dass das für ein Tropenbecken ja recht gut ist, um die Luftfeuchtigkeit zu halten. Jetzt kommt es mir jedoch etwas wenig vor. Was meint ihr?

LG, Melanie
 

Anhänge

Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Naja, nur die T5-Röhre soll da ja auch noch durchleuchten... Noch kann ich das Becken zerschrauben und die Lüftung vergrößern, bald nicht mehr...
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Melanie,

Schön zu lesen, daß du schon angefangen bzw wie weit du schon bist :) . Beide Daumen hoch und gutes gelingen.
Ich pers. würde die beiden Bretter vieleicht wegmachen und einen Ramen mit Alugasche (ich habs mal so geschrieben sorry) anbringen. So kommt über die gesammte Deckenfläche dein Licht rein. Und wenn du die noch schön weiß streichst wirkt das wie ein Reflektor.

LG

Alexander
 
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

du meinst, ich soll die Bretter neben der Lüftung abmachen? Das könnte ich machen, aber ich denke, dass ich dann zu viel Luftfeuchtigkeit verliere. Ich denke, ich werde gleich das vordere Brett wieder ausbauen und noch 5-10 cm abschneiden... Oder ich warte, bis die Beleuchtung da ist und probiere dann aus, wie viel Lüftung ich brauche, damit das Licht ordentlich durchkommt.

Was soll ich weiß streichen? Ein Lichtkasten ist auf dem Becken ja schon drauf. Den könnte ich von Innen weiß streichen, das ist ne sehr gute Idee!

LG, Melanie
 
A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Melanie,

Ja den Lampenkasten weiß streichen.
Ich meine diese beiden Bretter nehmen dir viel Licht weg. Auf den schmalen Streifen kommt sicherlich noch ein Lochblech drauf oder?
Bei einem Glasterrarium sind ja die beiden Bretter aus Glas. Und somit kommta auch das Licht rein.
Oder baust due extra noch Lampen in das Terrarium?
 

Anhänge

Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Oder baust due extra noch Lampen in das Terrarium?
Nein, natürlich nicht ;) Es soll sich ja kein Tier verbrennen. Der Spot kommt vorraussichtlich neben die T5-Röhre. Dann streich ich den Lampenkasten :)

Du kannst ja bei Bedarf die Gaze dann mit Plexiglas oder Glas abdecken.
Der Gedanke kam mir auch gerade ;) Ist ne recht gute Idee, nur Plexiglas würde wohl zu heiß werden und echtes Glas das UV-Licht filtern, was ja wiederum bei nachtaktiven Tieren nicht so schlimm sein soll... Gaze hätte ich zwar noch genug da, aber dennoch würde ich lieber den Streifen etwas verbreitern anstatt oben sämtliche Bretter wegzulassen.
 
Sascha_R

Sascha_R

Beiträge
1.251
Reaktionen
0
Du muß die Bretter ja nicht komplett weg lassen. Reicht ja wenn du der Stabilität wegen so 5cm breite Streifen läßt.
Das Plexiglas dürfte nicht zu heiß werden solange du die Lampe nicht direkt darauf legst. So eine LSR wird jetzt ja nicht so furchtbar heiß im Betrieb.
 
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hab mich dazu entschlossen, das hintere Brett ganz zu lassen und beim vorderen ca. 10cm abzusägen... Ich denke, das ist die beste Lösung. Bei Holz ist man zum Glück ja flexibel :)
 
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

gestern Abend hatte ich dann endlich die Rückwand aus Styropor fertig. Um etwas zu variieren, habe ich 10, 20 und 30mm starke Platten verwendet.

Die Lüftung oben ist nun 10cm breiter.

LG, Melanie
 

Anhänge

Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
So, heute Abend wurde die erste Schicht Fliesenkleber aufgetragen. Durch die vielen Ecken und Kanten hat das ganze dann doch recht lange gedauert.
 

Anhänge

A.Kühn

A.Kühn

Beiträge
416
Reaktionen
0
Hallo Melanie,

Sehr schön :) Baust du das eigendlich allein??? Ich habe auch schon angefangen (du hast mich angesteckt ;) ).
Beide Daumen hoch!!! Und mach weiter so
 
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

also die Rückwand aus Styropor hab ich alleine gestaltet, beim Fliesenkleber hat mir mein Freund geholfen. Den Kasten hab ich so gut wie alleine zusammengebaut. Mein Freund hat dafür den Lichtkasten gestrichen und noch nen paar Bretter zurechtgesägt. Zu zweit machts sowieso mehr Spaß ;)

Die erste Schicht Fliesenkleber ist nun schon ziemlich hart. Ich denke, ich komme auch mit 2, stellenweise 3 Schichten aus.

LG, Melanie
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Die Stellen bei denen Du mit Bauschaum gearbeitet hast, würde ich mit mindestens 3-4 Schichten überdecken. Der Baumschaum arbeitet noch einige Zeit nach und wenn dann zu wenig Fliesenkleber drauf ist, hast unschöne Risse in der Oberfläche
 
Y

Yttrium

Beiträge
149
Reaktionen
0
Ich hab den PU-Schaum aufgeschnitten, weil ich damit nur die Ecken abrunden wollte. So hab ichs bei letzten Becken auch gemacht (1,5 Jahre alt) und bislang ist nichts aufgeplatzt, obwohl nur 2 Schichten Fliesenkleber drauf sind (peinlicherweise hab ich das Becken seitdem nicht weitergebaut). Dennoch danke für den Hinweis.
 
L

LittleReptile

Gast
Hi,

an dieser Stelle möchte ich meinen Terrarienbau für meine Kronengeckos detailiert dokumentieren (es ist ja schön, wenn das fertige Becken klasse geworden ist, aber nachbauen kann man es dann noch lange nicht^^). Bei Fragen fragt einfach, ich fang erstmal an:

Das Becken hat die Außenmaße 102,4x50x100cm. Es besteht aus 12mm OSB-Holz. Ich habe OSB-Verlegeplatten gekauft, weil diese bei Toom pro Stück (Maße: 183x67,5cm) nur 5,55€ kosten. Der Zuschnitt (nur gerade Schnitte) ist auch hier kostenlos. Das Holz für mein Bartagamenterrarium hat damals deutlich mehr gekostet, was daran lag, dass ich keine Verlegeplatten genommen hatte (etwa 70€ für ein Terra mit den Maßen 160x90x100cm nur für das Holz). Für das Kronengeckobecken brauchte ich nun 3 Verlegeplatten. Zusätzlich benötigte ich für die Front 15mm OSB-Platten, weil dort die Profile für die Scheiben angeklebt werden, welche 15mm breit sind (sieht einfach besser aus).
Ein Lichtkasten mit einer Höhe von 12cm sollte zusätzlich gebaut werden. Aufgrund einer Schräge ist der Lichtkasten jedoch nur 40cm tief, was aber gar nicht stört.

Erste Fotos stelle ich morgen (bzw. heute^^) ein, denn das Holzgerüst ist fast fertig. Am Ende werde ich nochmal einen Kostenüberblick geben, denn ich finde es gerade für Anfänger schwierig, die Kosten für so einen Terrarienbau einzuschätzen, gerade wenn man noch eine Rückwand einbaut.

LG, Melanie
Ich hätte gern mal die Kostenübersicht, was dieses Terrarium gekostet hat inkl. Rückwand. ich überlege nämlich mal eins selber zu bauen für 1.2 Leopardgeckos.
 
Thema:

Terrarienbau für Rhacodactylus ciliatus

Terrarienbau für Rhacodactylus ciliatus - Ähnliche Themen

  • Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?

    Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?: Hallo Liebe Leute! Ich möchte mir einen Madagaskar Taggecko zulegen und für den Terrarienbau habe ich Schreibtisch- und Schrankplatten zur...
  • Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin

    Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin: Hallo Leute, wer kann mir einen Terrarienbauer in Berlin empfehlen? Ich brauche ein neues Terrarium aus Glas mit den Maßen 40x40x50cm, ist ja...
  • Kosten für Terrarienbau

    Kosten für Terrarienbau: hi, mich würde mal interessieren was ein OSB-Terrarium der Größe 120x40x50 (LxTxH) kosten würde? also osp-platten (wieviele?), scheiben, etc. Lg
  • Langzeitplanung: Terrarienbau für Trpopiocolotes

    Langzeitplanung: Terrarienbau für Trpopiocolotes: Hallo, da ich vorhabe (das wird bestimmt noch nen einige Monate dauern, da aktuell noch nicht mal Geld dafür da ist) für meine TRopiocolotes ein...
  • suche anleitung für terrarienbau

    suche anleitung für terrarienbau: guten abend. :smilie: ich habe mich entschlossen mein terrarium selbst zu bauen, da ich einmal etwas geld sparen möchte und die freie gestaltung...
  • suche anleitung für terrarienbau - Ähnliche Themen

  • Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?

    Schrankplatten für Tropen-Terrarienbau versiegeln?: Hallo Liebe Leute! Ich möchte mir einen Madagaskar Taggecko zulegen und für den Terrarienbau habe ich Schreibtisch- und Schrankplatten zur...
  • Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin

    Suche Terrarienbauer für Glasterrarien in Berlin: Hallo Leute, wer kann mir einen Terrarienbauer in Berlin empfehlen? Ich brauche ein neues Terrarium aus Glas mit den Maßen 40x40x50cm, ist ja...
  • Kosten für Terrarienbau

    Kosten für Terrarienbau: hi, mich würde mal interessieren was ein OSB-Terrarium der Größe 120x40x50 (LxTxH) kosten würde? also osp-platten (wieviele?), scheiben, etc. Lg
  • Langzeitplanung: Terrarienbau für Trpopiocolotes

    Langzeitplanung: Terrarienbau für Trpopiocolotes: Hallo, da ich vorhabe (das wird bestimmt noch nen einige Monate dauern, da aktuell noch nicht mal Geld dafür da ist) für meine TRopiocolotes ein...
  • suche anleitung für terrarienbau

    suche anleitung für terrarienbau: guten abend. :smilie: ich habe mich entschlossen mein terrarium selbst zu bauen, da ich einmal etwas geld sparen möchte und die freie gestaltung...