Lygodactylos Williamsi Eier

Diskutiere Lygodactylos Williamsi Eier im Zucht Forum im Bereich Geckos; Hey Leute! Mein Willi-Weibchen hat gestern wieder mal 2 Eier gelegt. Nachdem das erste und das zweite Gelege nicht befruchtet waren, sieht das...
daneflash

daneflash

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hey Leute!

Mein Willi-Weibchen hat gestern wieder mal 2 Eier gelegt. Nachdem das erste und das zweite Gelege nicht befruchtet waren, sieht das 3te Gelege wirklich gut aus! Zumindest hat das Weibchen die Eier nicht sofort gefressen und sie sind schön prall und weiß!

Sie hat das Gelege in ein Bambusröhrchen gelegt, dass mitten im Terra steht.

Anbei ein Foto...in der Höhe vom roten Kreis hat sie die Eier innen rein gelegt!

Ich hab jetzt 2 Fragen:

- Reicht die Luftfeuchtigkeit im Terra aus, oder muss man die Eier zusätzlich befeuchten?

- Machen sich Futtertiere wie Heimchen an den Eiern zu schaffen, oder ist das völlig unbedenklich?

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

Greetz...
 

Anhänge

13.07.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Lygodactylos Williamsi Eier . Dort wird jeder fündig!
xschultzx

xschultzx

Beiträge
162
Reaktionen
0
Hi!
Also da hat Dein Weibchen ja einen idealen Platz ausgesucht!
1. Ist es nicht ganz oben im Terra, sodass die Luftfeuchtigkeit niedrig ist und
2. hättest Du sogar die Möglichkeit die Eier in einen Inkubator zu überführen.

Meine legen leider nicht so praktisch. Meine Mädels kleben die Eier ganz oben hin.
Wobei selbst die ältesten Eier (müssten jetzt bald 3 Monate alt sein) noch sehr gut aussehen. Bin selbst gespannt, ob es diesmal was wird.

Zu den Heimchen kann ich nicht direkt viel sagen, bei mir ist aber bisher nichts passiert!

Hast Du denn einen Inkubator? Wenn ja würde ich sie überführen, um die Temperatur und die Luftfeuchte überwachen zu können.
Halte uns auf dem Laufenden!
Ich wünsch Dir viel Erfolg!
VG Stephi
 
daneflash

daneflash

Beiträge
53
Reaktionen
0
Danke für die rasche Info! ;-)

Inkubator direkt hab ich keinen...aber ein leer stehendes kleines Terra!
Siehe Foto!

Meinst du, ich sollte das komplette Bambusröhrchen in das leer stehende Terra übersiedeln?

Von der Luftfeuchtigkeit her, hätte ich im großen Terra sicherlich die bessere Lösung (wegen der Pflanzen etc.)...nur die Temperatur kühlt über Nacht auf ca. 23-24 Grad ab!

Falls dich die kompletten Werte interessieren:
Tag: ca. 35 - 37 Grad (direkt ca. 15 - 20cm unter der Lampe gemessen) bei 45 - 55% Luftfeuchtigkeit
Nacht: ca. 23 - 24 Grad bei 99% Luftfeuchtigkeit

glg. Daniel
 

Anhänge

xschultzx

xschultzx

Beiträge
162
Reaktionen
0
Wenn Du keinen Inkubator hast, dann lass sie ruhig im Terra.
Nachtabsenkung ist an für sich n icht so wild, wer steuert schon in der Heimat unserer Kleinen die Temperatut und die Luftfeuchtigkeit.
Aktuelle Temperatur Morogoro 26 Grad. Das hat es in meinen Terras momentan auch.
Von daher müsste das passen!

Im Terra geht das eigentlich genauso gut, es dauert auf Grund der Temperaturen eben etwas länger, dann etwa 3 Monate.

VG Stephi
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
Hallo,

ich habe auch ein kleines Terra zum Inkubator umfunktioniert. Hat super geklappt, zwei Geckos sind aus zwei Eiern geschlüpft :smilie:

Hab die Bambusröhre samt Eiern in eine offene Tupperdose gelegt und etwas trockenes Vermiculite eingefüllt, was dann so aussah:
Anhang 12615 betrachten.

Wichtig nur, Eier dürfen nicht gedreht werden.
Unter dem Terra lag eine Bodenheizung, welche mit Hilfe eines Thermostates gesteuert und auf ca. 27 Grad gehalten wurde. Den Fühler dazu sieht man auf dem Bild.
Für die Luftfeuchtigkeit hab ich ein mit Gaze abgedecktes Wasserglas teilweise mit auf die Heizmatte gestellt.

Ein dicker Stein neben der Dose diente aufgrund seiner Masse als Wärmespeicher um die Lufttemperatur besser zu halten.

Ich denke es würde auch funktionieren, das Terra ohne Thermostat normal zu betreiben, zu beleuchten oder anders zu beheizen. Nachtabsenkung ist sogar vom Vorteil.

Nach dem Schlupf habe ich mein Terra übrigens normal eingerichtet, gleich mit Bodengrund und auch Pflanzen.

Ich würde aber den Deckel gleich mit Gaze ausstatten und die Beleuchtung oben drauf legen...dies ist nachdem die Jungtiere da sind ´nen bissel stressig, jetzt hat man die Zeit. Spreche aus Erfahrung!:eyes:

Viele Grüße

Steffi
 

Anhänge

xschultzx

xschultzx

Beiträge
162
Reaktionen
0
Das ist natürlich auch eine gute Idee! :)

Aber ich kann das ja leider nicht umsetzen :-(!
 
daneflash

daneflash

Beiträge
53
Reaktionen
0
Danke für die interessanten infos!

Ich denke mal, ich werd die Eier einfach dort lassen, wo sie sind!
Nachdem der Platz wirklich ideal ist, wird schon was draus werden....hoffe ich!

Ich halte euch auf jeden fall am laufenden!

Drückt mir die Daumen! ;-)

Glg. Daniel
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
Hey Stephi (mit "ph"),

hast Du mal versucht, ein Stück Bambus (ca 20 cm) waagerecht direkt unter dem Gaze Deckel Deines Exo Terra Terrarium mit zwei oder drei Punkten Heißkleber zu befestigen?

Das klappt supi....:D

Kann man auch sehr gut austauschen. Éin Versuch ist es vielleicht wert.

Früher klebten sie bei mir alle ausnahmslos auf der Rückwand, da hatte ich kein Glück.

Gruß

Steffi (mit Doppel "f" :D)
 
g3ck0

g3ck0

Beiträge
131
Reaktionen
0
Meine Kleinen sind so ziemlich das komplette Gegenteil von jenen von Steffi mit Doppel "f" (^^)
Ich habe mittlerweile auf der Rückwand eine regelrechte Tic Tac Straße, gepflastert mit süßen kleinen Eiern von meinen williamsi Damen.
Mittlerweile dürften es an die ~ 20 Eier sein, die dort abgelegt wurden.
Von jenen Eiern die von der Zeit her ausgereift waren, waren gerade mal 2 Eier dabei wo nichts schlüpfte. Dies waren die ersten beiden Eier meiner gr. Dame. Alle weiteren Eier brachten kleine putzige Racker zum Vorschein.
Von daher kann ich aus meiner Erfahrung heraus, dass man ruhigen Gewissens die Eier im Terrarium lassen kann.

Just my 2 Cents ;)

LG, Micha (ohne Doppel "f" und "ph") *gg*
 
daneflash

daneflash

Beiträge
53
Reaktionen
0
Wenn bei dir 20 Eier auf der Rückwand kleben, wie machst du dann das mit dem sprühen, ohne dass du die Eier erwischt? Oder machen ein paar Tropfen eh nichts aus?

Glg. Daniel
 
Scarlett

Scarlett

Beiträge
893
Reaktionen
1
Hey Micha :smilie:

tja, dann hast Du da mehr Glück gehabt bisher, auf der Rückwand wurde es den Eiern bei mir zu heiß, zumindest wurde eines beschädigt und ich konnte erkennen, dass das Innere fest war, wie ein gekochtes Ei :sad:

Aber seit meinen ersten Erfolg aus dem "Inkubator" klappt es besser und ich habe noch vier Eier im Terra, welche sich auch gut entwickeln. Allerdings befinden sich meine erwachsenen Tiere gerade in einer Ruhephase und die Wärmespots sind nicht an.

20 Jungtiere???? :eek:
Boah, da hätte ich arge Platzprobleme. Die nächsten die schlüpfen, müssen wohl erstmal in größere Haushaltsdosen wandern :eyes:

Meine zwei sind nun knapp 3 Monate alt, macht richtig Spaß mit denen, sind geschickte Jäger geworden...

Viele Grüße

Steffi
 
g3ck0

g3ck0

Beiträge
131
Reaktionen
0
20 Jungtiere???? :eek:
Boah, da hätte ich arge Platzprobleme. Die nächsten die schlüpfen, müssen wohl erstmal in größere Haushaltsdosen wandern :eyes:
Hey Liebelein,

die 20 Eier sind ja nur in Terrarium 1 ;)
Hab ja 2 kl. Grüppchen, da kommen auch och mal ein paar zu.
Dadurch dass es so viele Jungtiere werden (könnten) hab ich sooooooo derbe viel Zitronentee etc. @home, das gibts gar nicht *g*
Hab die Jungtiere mittlerweile in umgebauten Teedosen untergebracht.
Hatte, wie du ja weisst, derbe Probleme mit meinen Kleinen bzgl. fressverhalten, seitdem sie umgesiedelt sind gehts vieeeeel besser :)

LG, Micha
 
wildvet

wildvet

Beiträge
49
Reaktionen
0
hallo daneflash.

Ich will Dir ja die Freude an Deine erfolgreichen Nachzucht nicht nehmen, aber ich würde Dir raten, Dein Terrarium schleunigst umzubauen: in einem feuchten Umfeld hat Elektronik absolut nichts zu suchen!
Oben gehört ein Gazedeckel hin und alle Lampen sollten darüber gehängt werden. Über kurz oder lang wird ein Gecko mal auf eine Lampe springen und dann bruzelt's! Besonders um die frisch geschlüpften Kleinen hätte ich Angst...

Mir wird jedesmal schlecht, wenn ich sowas sehe wie Dein Terrarium.

Gruss
Berit
 
daneflash

daneflash

Beiträge
53
Reaktionen
0
Hallo Berit!

Danke für deinen Tipp!

Ich habe mich beim Kauf vom Terra erkundigt, und die haben mir gesagt, dass das nicht so tragisch sei und die geckos nicht so dumm sein würden, auf eine heiße Lampe zu springen! Kann diese Aussage auch bestätigen...meine Willis springen nie auf eine der Lampen, wenn sie leuchten!

Ich hab auch gehört, dass die UVA bzw. UVB strahlen nicht durch Glas gehen!??

Vielleicht hast du ja andere Erfahrungen, und wenn nötig, bau ich das Terra natürlich um!

Lg. Daniel!
 
Thema:

Lygodactylos Williamsi Eier

Lygodactylos Williamsi Eier - Ähnliche Themen

  • Lygodactylus Williamsi Jungtiere?

    Lygodactylus Williamsi Jungtiere?: Hallo Also, wenn ich ein Lygodactylus Williamsi Pärchen habe, dann kommt es höchstwahrscheinlich ja früher oder später zu Eiablagen. Da ich aber...
  • L. Williamsi Baby

    L. Williamsi Baby: Hallo, auch ich möchte mich im Reigen derer anschließen, denen die Zucht vom Lygodactylus Williamsi geglückt ist. :D:D:D Das erste Baby tobt...
  • Williamsi-Nachzucht geschlüpft ;-)

    Williamsi-Nachzucht geschlüpft ;-): Hey leute.... hab heute nachwuchs bekommen! :-)))) das erste baby ist schon geschlüpft und verdammt schnell...wollte beim rausnehmen gleich...
  • Williamsi Ei

    Williamsi Ei: Hey Leute... hab mal eine Frage: Man darf doch gelegte Eier nicht bewegen bzw. anders hinlegen...oder irre ich mich da? Meine Williamsi haben...
  • L. Williamsi

    L. Williamsi: So, aus unserem ersten Gelege welches wir inkubiert haben sind nun nach ca. 86 Tagen die Kleinen geschlügft! :D:D Ein Jungtier ist schon...
  • L. Williamsi - Ähnliche Themen

  • Lygodactylus Williamsi Jungtiere?

    Lygodactylus Williamsi Jungtiere?: Hallo Also, wenn ich ein Lygodactylus Williamsi Pärchen habe, dann kommt es höchstwahrscheinlich ja früher oder später zu Eiablagen. Da ich aber...
  • L. Williamsi Baby

    L. Williamsi Baby: Hallo, auch ich möchte mich im Reigen derer anschließen, denen die Zucht vom Lygodactylus Williamsi geglückt ist. :D:D:D Das erste Baby tobt...
  • Williamsi-Nachzucht geschlüpft ;-)

    Williamsi-Nachzucht geschlüpft ;-): Hey leute.... hab heute nachwuchs bekommen! :-)))) das erste baby ist schon geschlüpft und verdammt schnell...wollte beim rausnehmen gleich...
  • Williamsi Ei

    Williamsi Ei: Hey Leute... hab mal eine Frage: Man darf doch gelegte Eier nicht bewegen bzw. anders hinlegen...oder irre ich mich da? Meine Williamsi haben...
  • L. Williamsi

    L. Williamsi: So, aus unserem ersten Gelege welches wir inkubiert haben sind nun nach ca. 86 Tagen die Kleinen geschlügft! :D:D Ein Jungtier ist schon...