L. Kimhowelli

Diskutiere L. Kimhowelli im Weitere Taggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo zusammen, hätt da mal ne Frage. Und zwar halt ich seit 3 Monaten 1,1 L. Kimhowelli. Beide Tiere sind fit und fressen sehr gut. Jetzt hab...
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

hätt da mal ne Frage. Und zwar halt ich seit 3 Monaten 1,1 L. Kimhowelli. Beide Tiere sind fit und fressen sehr gut. Jetzt hab ich die Frage ob ich nachträglich noch ein Weibchen mit einsetzen kann oder obs da zu Problemen kommen dann zwecks der Verträglichkeit und so. Das Terrarium hat die Maße 45X45X60.

danke schonmal für die Antworten
 
  • #1
A

Anzeige

Gast
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

hi also das terrarium ist groß genug. natürlich wenn du neue tiere reinsezt muss man natürlikch vorsichtig sein und das alles genau beobachten.das männchen würde sich warscheinlich freuen aber bei dem weibchen muss man warten.
ich hatte zu meinem weibchen noch 2weibchen und 1mänchen dazugeholt aber die haben sich nicht vertragen.
wenn du das weibchen da reinsetzt musst du die geckos genau beobacten.es könnte nämlich zu revierstreitigkeiten kommen
wenn es soweit kommt setz das weibchen ins quarantäne
terrarium
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

Okay danke für die Antwort. Werd mir das genau anschauen. Aber generell is die Größe vom Terrarium dafür geeignet oder?
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

ja das terrarium ist groß genug
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

Hätt noch kurz ne Frage. Und zwar: kann man beim Einsetzen eines neuen Geckos eine Art Machtkampf feststellen? Muss der neue Gecko sich erst etablieren? Gibt es bei mehreren Geckos eine Art Hierarchie?
Okay sorry warn doch n paar mehr Fragen ;-)
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

Kann mir jemand weiterhelfen? Wär ganz wichtig weil ich mir nicht sicher bin ob das Verhalten meiner Geckos richtig is oder ob ich sie trennen sollte. Sie jagen sich gegenseitig durchs Terrarium werden aber nicht gewalttätig. (keine Bissspuren oder sonstiges)
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

hi da bin ich mir nicht sicher weil meine das nicht gemacht haben. es könnte vieleicht sein dass sie sich paaren wollen aber nach so einer kurzen zeit? beobachte weiter und wenn es schlimmer wird trenne die geckos. wer jagt eigentlich wen?
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

wenn es ein machtkampf ist ist wohl so das der neue gejagt wird. da kann es natürlich zu bissen kommen,wenn das passiert sofort trennen
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

Also zu bissen ist es bis jetzt zum glück noch nicht gekommen. Das komische ist eben das der neue Gecko die beiden andern jagt. Hab letzten Freitag den neuen Gecko in das Terrarium gesetzt. Hab das ganze dann das Wochenende über beobachtet und weiss immernoch nicht was ich machen soll. Einerseits werden die "attacken" seltener andrerseits weiss ich nicht ob die sich wirklich vertragen. Die meiste Zeit sitzen die 3 friedlich an den Sonnenplätzen und ignorieren sich größtenteils, aber das ein oder andre mal fängt der neue Gecko doch plötzlich wieder das jagen an. Soll ich den neuen lieber in Quarantäne setzen?
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

ich denke solange er nicht zubeißt brauchst du sie nicht trennen
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

ich frag mich schon die ganze zeit was das dann für ein verhalten is und wie lang das noch gut geht...bzw ob das net zu viel stress für die tiere is...die andre sache is die das ich nicht 100%ig sagen kann das es ein weibchen is...der statur nach ises ziemlich sicher eins die präanalporen hab ich auch nicht gesehn also geh ich davon aus...aber is es dann normal das der neue sich n bisschen "aufführt"?
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

leider weiß ich auch nicht was das für ein verhalten ist. es kann lange gut gehn aber es kann auch sein das der gecko irgendwann zubeißt
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

das kennt ja auch von menschen:vielleicht ist die neue halt eine zicke
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

aber es is ja auch so das sich das neue weibchen ne gewisse zeit als eingewöhnung braucht oder? ich schieb das ganze verhalten mal dadrauf weil die beiden andern geckos sich nicht weiter von dem stören lassen und das verhalten gegenüber dem neuen nicht zeigen. ich versuch heut mal den neuen einzufangen und dann versuch ich mal n gscheides foto von dem zu machen.
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

bzw sollt ich den neuen generell raustun wenns so ne richtige "zicke" is oder vertragen die sich dann trotzdem irgendwie?
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

sie jagen sich ja eigentlich nur aber wenn die neue zu aufdringlich bedeuted das ja auch stress für die anderen. also wenn es zu schlimm wird trennst du die am besten ersrtmal. vielleicht kannst du sie dann nochmal dazusetzen, kann ja sein dass es dann besser ist. aber eigentlich brauchst du sie nich trennen nur wenn sie zubeißt oder die anderen so richtig nervt.
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

die frage is auch noch wie lang ich das noch beobachte und wann ich dann entscheid das ich sie raustu oder net. weiss halt net genau ob die sich heut abend dann wieder komplett beruhigt haben und die sich dann ab morgen voll verstehn...
 
Lygodactylus-Liebhaber

Lygodactylus-Liebhaber

Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

ich denke so lange wird das nun auch nicht gehen. die wird die anderen schon irgendwann in ruhe lassen. kann sein dass sie sich morgen wieder verstehen
 
S

stifmeister

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: L. Kimhowelli

hab die neue ja immerhin am freitag schon rein...
 
Thema:

L. Kimhowelli

L. Kimhowelli - Ähnliche Themen

Testudo Kleinmanni- Ägyptische Landschildkröten: Hallo liebe Gemeinde, Meine Freundin und ich möchten seit Jahren Landschildkröten halten, da wir aber keinen Garten haben, kommt nur eine...
Kann die Vergesellschaftung tatsächlich soooo lange dauern und handelt es sich beim gekauften Weibchen tatsächlich um ein Weibchen?: Hallo zusammen, meine Meerschweindame ist verstorben und weil ich mein anderes erst ca. 2 Jahre altes Meerschwein nicht alleine lassen wollte...
Hündinnen beissen sich während Scheinträchtigkeit: Hallo, kurz zur Situation Wie haben 3 Hündinnen bei uns zuhause. Alle 3 Hunde haben wir aus dem Ausland. Hund 1: weibchen, mischling, 19kg...
Plötzlich Streit! Hilfe!: Hallo ihr Lieben, ich schon wieder (sorry), ich mische das Forum grad echt auf. Hab zur Zeit so viele Fragen! (Vorab: das mit dem Erzieher...
Haltung extatosoma tiaratum/Phyllium philipinicum: Hi,Ich bin Lennard, 12 Jahre alt und habe seit 2 Monaten eine aust. gespenstschrecke und 4 wandelnde blätter. Ich halte sie zusammen in einem...
Oben