50x30x50 Terrarium

Diskutiere 50x30x50 Terrarium im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo liebes Forum, ich habe diese Frage auch schon in anderen Foren gestellt, allerdings habe ich die Hoffnung, dass hier jemand noch andere...
L

Lenny

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo liebes Forum,

ich habe diese Frage auch schon in anderen Foren gestellt, allerdings habe ich die Hoffnung, dass hier jemand noch andere Ideen hat.

Ich habe in absehbarer Zeit ein 50x30x50 (LxTxH) Terrarium frei und bin auf der Suche nach einem zukünftigen Besatz. Das Terrarium hat einen Gazedeckel und eine Lochblech-Frontlüftung.

Bisher wurden mir schon ein paar Vorschläge gemacht, wovon ich bis jetzt Underwoodisaurus milii und Strophurus williamsi am besten finde. Jedoch war bei erstgenannte umstritten, ob das Terrarium dafür ausreichen würde.

Ich habe dieses Thema in dem Taggecko- & Phelsumenbereich erstellt, da mich auch diese interessieren, jedoch können auch gerne andere Geckos vorgeschlagen werden.

Ich habe mir schon kleinere Phelsumen angeguckt (Phelsuma robertmertensi, Phelsuma quadriocellata, Phelsuma lineata, Phelsuma nigristriata usw.). Gibt es Phelsumen (auch Einzelhaltung vorstellbar), die in diesem Terrarium artgerecht leben würden?


Liebe Grüße

Niklas
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Für milii ungeeignet da bodenbewohnend. Für die Strophurus sicher geeignet, aber dazu werden die erfahrenen Halter hier mehr sagen können...wenn sie wollen ;)
 
L

Lenny

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hat denn keiner eine andere Idee außer Strophurus ssp.?

Wäre sehr erfreut, wenn sich noch ein paar Halter/Züchter zu Wort melden, da ich alle Besatzmöglichkeiten für das Terrarium klären will, bevor ich mich für eine Gattung/Art entscheide.

Liebe Grüße

Niklas
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hi,

zu Strophurus hatten wir ja an anderer Stelle was geschrieben, für Phelsumen schau doch mal hier.
Da hast du zumindest mal einen ersten Überblick was Phelsumen angeht, mehr Infos zu den entsprechenden Arten gibt es auch auf der Seite.

Problem sind bei dir die komischen Maße deines Terrariums, das schränkt die Auswahl auch bei Phelsumen ein. 10 cm mehr in Tiefe und Höhe wäre besser.

LG Mathias
 
S

Sinner

Gast
Hallo,

dies ist mein erster Beitrag hier (nachdem ich die letzten Wochen schon eifrig mitgelesen habe) und daher begrüße ich einfach mal jeden ganz herzlich, der dies lesen wird.

Zu deiner Frage: Ich beschäftige mich gerade intensiv mit der Planung einer Anschaffung einer der kleineren Phelsumen-Arten und aufgrund dessen, was ich bisher erfahren konnte wäre eine Phelsumenhaltung in diesem Becken nicht wirklich artgerecht.
60 cm Höhe sollte selbst für die Einzelhaltung einer kleinen Phelsumenart das absolute Minimum sein, damit sich das Tier entsprechend entfalten kann.

Ich würde dir daher von Phelsumen eher abraten und hoffe mein Beitrag war hilfreich für dich.

Gruß, Yannick
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Phelsumen würde ich für die Höhe und Tiefe auch nicht empfehlen. Lygodactylus könnte man da eher vertreten, wobei ich da auch eher zu einer der kleineren Arten tendieren würde, wie L. capensis pakenhami. Leider ist diese Art nur sehr schwer zu bekommen.
Schau mal unter www.zwerggeckos.com. Eventuell passt auch noch eine Gonatodes oder Sphaerodactylus Art. Wobei die dort angegebenen Maße absolutes Minimum sind.
 
L

Lenny

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hey

gibt es denn noch Vorschläge?

Wenn nicht, wird es wohl Strophurus williamsi werden.


Liebe Grüße

Niklas
 
jack

jack

Beiträge
19
Reaktionen
0
ich denke das mn in diesem Becken auch Lygodactylus kimhowelli halten könnte.

mfg Jack
 
D

Das-ChriZ

Beiträge
44
Reaktionen
0
hi niklas,
hab zwar richtung taggeckos wenig erfahrung, aber in der aktuellen reptilia stand was über "neotropische taggeckos der gattung gonatodes".
von dem was da steht müsste z.B gonatodes caudiscutatus ganz gut passen.
wenns dich interessiert, könnt ich dir den artikel mal mailen oder du besorgst dir einfach ein exemplar, sollte erschwinglich sein ;)

http://www.zwerggeckos.com/Gonatodes/Gonatodeshauptseite.html
gleich der ertse treffer bei googel ;)

LG Chris
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Ich kann bislang auch Lygodactyli rundweg empfehlen. Nette kleine Tierchen, munter, offensichtlich gut zu pflegen und hübsch anzusehen. Und dank ihres großen Hobbies, des Scheibenklebens (und an ihnen Herumlaufens) selten versteckt und meist gut zu beobachten.
 
W

wanizame

Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich kann Dir nach wie vor Eurydactylodes agricolae empfehlen. Klimatische Bedingungen wie R.ciliatus. Ein gut strukturiertes Becken mit vielen verschieden dicken Ästen und sie fühlen sich wohl. Sind auch tagsüber quasi immer zu sehen und öfter auch dann aktiv. Im Gegensatz zu R.ciliatus schleichen sie aber geradezu über die Äste, um nicht zu sagen gleiten. Sind alles in allem eher gemächlich in ihrer Fortbewegung, was ihnen das Synonym "Chamäleongecko" eingebracht hat. Lassen sich sehr gut beobachten, da sie zumindest im Terrarium nahezu keine Scheu zeigen. Ausserhalb können sie auch etwas an Geschwindigkeit zulegen, wie auch bei der Jagd. Futter wie bei R.ciliatus. Bei Interesse kann ich Dir eine pdf per Email zukommen lassen.

Grüße
 
Thema:

50x30x50 Terrarium

50x30x50 Terrarium - Ähnliche Themen

  • Phelsuma grandis Vergesellschaftung mit lila Vampirkrabben ( Geosesarma Sesarmidae )

    Phelsuma grandis Vergesellschaftung mit lila Vampirkrabben ( Geosesarma Sesarmidae ): Guten Abend Leute Bitte nicht schimpfen, ich weiß, das Thema Vergesellschaftung ist unter Terrarianern ziemlich verpöhnt und einerseits in manchen...
  • Schimmel unten im Terrarium

    Schimmel unten im Terrarium: Ich habe heute beim gießen der Pflanzen, Schimmel entdeckt. Dieser befindet sich ganz unten in meienm Terrarium. Ich habe als Bedensubstrat 3cm...
  • Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium

    Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium: Hallo. Ich wollte mir ein Taggecko Jungtier zulegen. Das Terrarium werde ich mir am Sonntag angucken und wahrscheinlich kaufen. Es hat oben...
  • Anfänger mit vorhandenem Terrarium sucht Tips zu Arten und deren Haltung

    Anfänger mit vorhandenem Terrarium sucht Tips zu Arten und deren Haltung: Huhu, lang ist es her, dass ich das letzte Mal hier unterwegs war und Fragen stellte. Damals richtete ich ein Glasterrarium für L. williamsi...
  • Phelsuma grandis terrarium bau

    Phelsuma grandis terrarium bau: Hallo, ich habe vor mir ein neues Terra zu bauen, wo dann 1 P. Grandis (evtl. später ein 2ter) einziehen soll. Das Terra soll eine Größe von 90cm...
  • Phelsuma grandis terrarium bau - Ähnliche Themen

  • Phelsuma grandis Vergesellschaftung mit lila Vampirkrabben ( Geosesarma Sesarmidae )

    Phelsuma grandis Vergesellschaftung mit lila Vampirkrabben ( Geosesarma Sesarmidae ): Guten Abend Leute Bitte nicht schimpfen, ich weiß, das Thema Vergesellschaftung ist unter Terrarianern ziemlich verpöhnt und einerseits in manchen...
  • Schimmel unten im Terrarium

    Schimmel unten im Terrarium: Ich habe heute beim gießen der Pflanzen, Schimmel entdeckt. Dieser befindet sich ganz unten in meienm Terrarium. Ich habe als Bedensubstrat 3cm...
  • Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium

    Großer Madagaskar Taggecko Beleuchtung 60x60x120 Terrarium: Hallo. Ich wollte mir ein Taggecko Jungtier zulegen. Das Terrarium werde ich mir am Sonntag angucken und wahrscheinlich kaufen. Es hat oben...
  • Anfänger mit vorhandenem Terrarium sucht Tips zu Arten und deren Haltung

    Anfänger mit vorhandenem Terrarium sucht Tips zu Arten und deren Haltung: Huhu, lang ist es her, dass ich das letzte Mal hier unterwegs war und Fragen stellte. Damals richtete ich ein Glasterrarium für L. williamsi...
  • Phelsuma grandis terrarium bau

    Phelsuma grandis terrarium bau: Hallo, ich habe vor mir ein neues Terra zu bauen, wo dann 1 P. Grandis (evtl. später ein 2ter) einziehen soll. Das Terra soll eine Größe von 90cm...
  • Schlagworte

    terrarium 50x30x50