Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Diskutiere Beleuchtung (OSB-Terrarium) im Terrarien-Technik und Eigenbau Forum im Bereich Terrarium; moin ich besitze bald dieses osb-terrarium (L60xB40xH40), in das Tropiocolotes steudneri rein sollen. jetzt zu meiner frage. reicht ein 35W...
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0
moin

ich besitze bald dieses osb-terrarium (L60xB40xH40), in das Tropiocolotes steudneri rein sollen.


jetzt zu meiner frage.
reicht ein 35W spotstrahler und eine 13W tageslichtlampe aus oder ist das schon zu viel für ein holzterrarium?

bedenken hab ich außerdem bei der belüftung. die scheint mir etwas gering zu sein.

gruß
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

keiner...?
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Ob das für die Tiere von der Temperatur her reicht musst Du probieren, denn da spielen vieleFaktoren eine Rolle, wie z.B. Raumtemperatur, Isolierung, Rück- und/oder Seitenwand, usw. Sowas lässt sich immer schlecht vorher sagen.

Die Lüsftungen sehen allerdings schon ein wenig komisch aus. An den Seiten jeweils unten und dann an der Rückwand oben? Wer baut denn sowas? Wie soll dabei ein vernünftiger Luftaustausch zustanden kommen.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

das mit den lüftlöchern stellt meiner meinung nach kein problem mehr da wenn ich da selbstständig noch ein paar reinbohr.

wo sollte ich diese dann plazieren?
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Auf einer Seite unten und auf der gegenüberliegenden Seite dann oben. Also z.B. rechts unten und links oben, oder vorne unten und hinten oben. Die anderen dann aber zu machen.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

wie so soll ich die vorhanden zumachen? oder hab ich das jetzt falsch verstanden?
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

wie so soll ich die vorhanden zumachen? oder hab ich das jetzt falsch verstanden?

Wenn Du noch weitere mit einer Lochsäge reinmachst und den gleichen Durchmesser nimmst, dann kannst Du die ausgesägten Reste gleich direkt in die alten Löcher einkleben. Oder Du machst die anders zu, z.B. mit Tape von aussen.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

sorry. ha ich wohl ein paar worte durcheinander gebracht^^

ich wollte eigentlich fragen warum ich die vorhanden löcher zumachen soll wenn ich eigenen bohre?
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Damit Du einen vernünftigen Luftstrom und somit einen guten Luftaustausch hast. Wenn da noch andere Löcher - wie in der Rückwand - sind, dann ist das nicht der Fall und es besteht die Gefahr das sich Luft staut.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

ja gut.
ich würde dann 1-2 löcher neben die vorhanden seitlichen löcher reinbohren.
dazu noch 2 löcher unter der glasscheibe.

dann ist es auch wie du geschrieben hast. (vorne unten - hinten oben)
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

dazu noch 2 löcher unter der glasscheibe.

Wenn das Terrarium so ist wie auf dem Bild, dann würde ich vorne unter die Scheiben keine Löcher machen. Bedenke die Höhe vom Bodengrund, der wird Dir dann entwerder die Lüftungen verdecken oder aber - wenn es Sand ist - durchrieseln :)

Mach doch einfach Links neben dem unten noch eins rein und Rechts dann oben zwei. Das Loch an der Rückwand und Rechts unten machst Du dann Dicht.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

hab mal meine photoshop- skills ausgeschöpft ;)
haste du es so gemeint?



gibts eigentlich ein grund warum auf einer seite die löcher oben sind und an der anderen unten? mit osb-terrarien kenn ich mich nicht wirklich gut aus.
 
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

So hatte ich das gemeint :) (siehe Anhang)

gibts eigentlich ein grund warum auf einer seite die löcher oben sind und an der anderen unten? mit osb-terrarien kenn ich mich nicht wirklich gut aus.

Das hat nichts mit dem Material zu tun aus dem das Terrarium ist. Der Luftaustausch findet von unten (kalt) nach oben (warm) statt. Wie so eine Art Kamin. Deshalb macht man das so.
 

Anhänge

  • k2betbbt.jpg
    k2betbbt.jpg
    35,2 KB · Aufrufe: 25
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Wobei die oberen Lüftungslöcher auch größer sein sollten, ansonsten entsteht auch kein "Kamineffekt"
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

so hab ich's doch auch snakecity. ich hab die alten löcher halt nur durchgestrichen ;)

dann muss ich nur noch schauen wie viele löcher ich reinmachen kann. mehr wie drei sieht wahrscheinlich nicht gut aus.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

moin

könnte man anstatt der lüftungslöcher nicht auch einfach ein gaze-streifen reinmachen?
das würde dann wie folg aussehen (die löcher kommen natürlich weg)
 

Anhänge

  • k2betbbt.jpg
    k2betbbt.jpg
    108,2 KB · Aufrufe: 30
S

snakecity

Beiträge
233
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Du kannst auch Gaze reinmachen oder Lochblech. Nur wird das dann für die Terrariengröße wohl zu Groß werden und Du wirst Probleme haben Temperatur und LF zu halten.
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

man muss es ja nicht wie auf dem bild über die komplette tiefe machen sondern kann es z.b. nur bis zur hälfte machen.

blöd wirds nur wenn die temperatur nicht zu halten ist. dann hab ich ein ein großes loch im terrarium^^
 
I

Infinity

Beiträge
64
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

ganz andere frage.

sind Tropiocolotes steudneri meldepflichtig? im internet hab ich bisher noch nichts gefunden.



ich glaub von dem gaze-streifen im terrarium lass ich lieber die finger. dann lieber 3 löcher pro seite^^
 
white-mocca

white-mocca

Beiträge
230
Punkte Reaktionen
0

AW: Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Hey.. Ich würde Gaze empfehlen! Beim Lochblech sind die Löcher zu groß - denke, dass du nicht alle Futtertiere im Zimmer haben willst.
T. steudneri brauchen ja ziemlich kleine Futtertiere.
Du solltest auch den Türspalt abdichten - da gibts auf den Börsen immer so Türdichtungen - die sind supi - oft ist der Spalt nämlich zu groß.
Und wenn du das Terra noch nicht bestellt hast, hättest du auch bei dem Terrabauer bescheid sagen können, wo du die Lüftung brauchst..
 
Thema:

Beleuchtung (OSB-Terrarium)

Beleuchtung (OSB-Terrarium) - Ähnliche Themen

Testudo Kleinmanni- Ägyptische Landschildkröten: Hallo liebe Gemeinde, Meine Freundin und ich möchten seit Jahren Landschildkröten halten, da wir aber keinen Garten haben, kommt nur eine...
Blauzungenskink Terrarium Beleuchtung: Hallo liebes Forum, ich würde mir gerne einen Blauzungenskink zulegen. Da ich noch keinen genauen Züchter gefunden habe und sich dies...
Ganzjährige Außenhaltung: Moin, wir haben wieder - wie vor zwei Jahren schon - Interesse an (4) Degus. Diese würden allerdings aus Platzgründen im Garten ein großes Gehege...
Neueinsteigerin sucht rat.: Hallo, Ich habe vor einiger Zeit mein Interesse für Zwerggeckos entdeckt. Da ich selber Geld verdiene hat meine Mutter auch nichts mehr...
Bartagamen Femoralporen: Moin, Seitdem meine Fransenschildkröte leider verstorben ist hatte ich mir überlegt eine Bartagame zu holen.So und da habe ich nen super Deal...
Oben