jeder anfang ist schwer!

Diskutiere jeder anfang ist schwer! im Allgemeines Forum im Bereich Terraristik; servus, hätte mal ne frage an euch. mein kleiner bruder (ist 15) will jetzt auch anfangen mit terrarien. also ich habe auch zwei stück. nen...
Timmey1

Timmey1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0
servus,

hätte mal ne frage an euch.
mein kleiner bruder (ist 15) will jetzt auch anfangen mit terrarien.
also ich habe auch zwei stück. nen 100x50x50 mit 3 leo´s (zwei w, und ein m.)
und dann noch ein 200x80x80 für mein bartagam.
und das alles auch schon recht lange die geckos hab ich seit ca 6 jahren und den bartagam seit ca 4!
also kenn mich was terras betrifft schon recht gut aus !

nun zurück zu meinem anliegen:

was würdet ihr ihm so als einsteiger empfehlen wobei ich ja auch ein auge mit drauf werfen werde.
er möchte wüstenterra aber eig keine leo´s !

also schiest mal los ! ;)
 
Chalian

Chalian

Beiträge
266
Punkte Reaktionen
1

AW: jeder anfang ist schwer!

Kann ich nur sagen... siehe meine Signatur ^^.
Ob sie ihm gefallen müsst ihr entscheiden :)
 
geckko

geckko

Beiträge
145
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

Hi

ich würde ihm Sthenodactylus sthenodactylus oder
chondrodactylus turnerii empfehlen
 
schenky

schenky

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

Chondrodactylus angulifer
Angenehme Größe, recht einfache Pflege und regelmässig als NZ zu bekommen.
 
C

Christian Schneider

Gast

AW: jeder anfang ist schwer!

Eigentlich fast alle Pachydactylus sp.

Vorteil ist, dass man mit relativ kleinen Becken anfangen kann und die Haltung relativ simpel ist. Ferner ist die Gattung so vielfältig, da ist für jeden Geschmack was bei.
 
schenky

schenky

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

Da kann ich Christian nur zustimmen!
Hier ist mal ein Beispiel von Pachydactylus scutatus und Pachydactylus fasciatus.
 

Anhänge

  • scutatus female_c_righted_small.jpg
    scutatus female_c_righted_small.jpg
    162,9 KB · Aufrufe: 93
  • fasciatus female cright.jpg
    fasciatus female cright.jpg
    64,6 KB · Aufrufe: 90
Sebastian2

Sebastian2

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

Anhänge

  • Bild 274.jpg
    Bild 274.jpg
    115 KB · Aufrufe: 82
schenky

schenky

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

Nä die ziehe ich natürlich nicht nach ;) Hast du eigentlich ne Gruppe oder fehlt noch ein Männchen ?
 
Timmey1

Timmey1

Beiträge
19
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

sry das ich mich erst jetzt melde, aber durch die arbeit .. naka.

erst mal danke für die antworten.
naja das thema hat sich eig schon wieder erledigt, da er heute los ist und sich eins angeschaft hat.

er hat sich 2 naja eig 3 Cordylus tropidosternum - Zwerggürtelschweif besorgt. (sind sind schon da und der 3 kommt in zwei wochen)

sind echt schick die klein. bin ich schon fast neidisch ; )
 
Sebastian2

Sebastian2

Beiträge
236
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

Nä die ziehe ich natürlich nicht nach ;) Hast du eigentlich ne Gruppe oder fehlt noch ein Männchen ?

Hi,

Ich habe momentan 3 adulte Weiber hier rumsitzten, und noch ein kleineres Tier von Sebastian, welches hoffentlich ein Männchen ist.


gruss
sebastian
 
C

Christian Schneider

Gast

AW: jeder anfang ist schwer!

Könnt Ihr Euch nicht mal andere Namen zulegen?

"Hallo Sebastian, hab welche von Sebastian. Gruss Sebastian"

Da blickt ja keine Sau durch :D

@Sebastian (man betrachte die Ironie;) )

Das ist aber ein hübsches fasciatus Weibchen :)
 
S

sebsa

Beiträge
119
Punkte Reaktionen
0

AW: jeder anfang ist schwer!

jo. Ihr dürft mich ab jetzt mit Kaiser ansprechen.
 
Thema:

jeder anfang ist schwer!

jeder anfang ist schwer! - Ähnliche Themen

Mein erster Eigenbau - von der Skizze zum Gehege: Hallo miteinander! Ich hab grade etwas Zeit und hatte Lust, meinen ersten Eigenbau mit euch zu teilen - noch ist er nicht ganz fertig, aber so...
Kätzchen schon mit 9 Wochen weggeben? Von Mutter verstoßen!: Hallo ihr Lieben, ich habe vor einiger Zeit einen Beitrag erstellt und hätte jetzt eine neue Frage, die diesen Beitrag betrifft. Hier wäre der...
Wasserschildkröte (Trachemys s. s.?) aufgenommen und nun Fragen über Fragen...: Hallo Forengemeinde :Turtle Panzer:, hier nun, wie in der Neuvorstellung angekündigt, meine Fragen zur Second-Hand-Wasserschildkröte und zur...
Altes Gehege noch brauchbar? -Wie umbauen?: Hallo ihr Lieben, nach einigen sehr stressigen Wochen bei mir melde ich mich jetzt mit einem etwas größeren Projekt zurück, bei dem ich eure...
L. Williamsi-Pärchen verstecken sich seit Tagen!: Hi Servus! Ich habe ein kleines Problem. Zumindest glaube ich das. Ich halte ein L.Williamsi Pärchen in einem 50x50x80 Terrarium. Seit gut 4...
Oben