Tropiocolotes steudneri getötet?

Diskutiere Tropiocolotes steudneri getötet? im Zwerggeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo, habe ein großes Problem. Muss länger ausholen.:sad: Habe mir vor ca.2Wochen auf einer Reptilienbörse 2Tropios steudneri geholt, männlich...
umabobbel

umabobbel

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

habe ein großes Problem. Muss länger ausholen.:sad:

Habe mir vor ca.2Wochen auf einer Reptilienbörse 2Tropios steudneri geholt, männlich und weiblich (angeblich). Habe sie zu meinen 2 bereits vorhandenen Weibchen gesetzt. Und so auch auf Nachwuchs gehofft. Habe den einen Gecko bereits 1 1/2Jahre, den 2. 3/4Jahr. Heute Mittag kamen wir zum Terrarium und das eine Gecko war am "quietchen", hat ganz unruhig geatmet und wir haben es in die Nähe der wärme Lampe gesetzt. Leider starb es trotzdem. Dieses Gecko ist dass, welches ich bereits ein 3/4Jahr habe. Hatte auch wahrscheinlich Ei im Bauch. Der 2.ist ähnlich gestorben, dies war das neue Männchen. Nur bei ihm könnte es sein das es daran lag das es sich nicht richtig gehäutet hatte. Es hatte seit dem kauf damit Probleme (war schon ganz blass als ich es kaufte). Komisch ist das bei dem Gecko (das was ich ein 3/4Jahr habe) es auf dem Rücken lag und der Mund leicht zusammen gedrückt war. Kann es sein das es von den 2übrigen Geckos getötet wurde?

Seltsam ist, dass es eins der Geckos war das ich schon länger habe (3/4Jahr). Und das jetzt das neue und das Gecko was ich am längsten(1 1/2jahre) habe übrig sind. Alle sahen nicht unterernährt aus und man sah sie ganz oft unter der "Sonne" und an der Korkwan, im Sand überall. Kann es vielleicht sein das es wie ein steudneri aussah, aber keins war und man sie deshalb bekämpfte? Die beiden (toden) waren etwas heller als die anderen beiden (überlebenden)

Bereits vor ca.1Jahr wurden 3 Geckos von einem getötet (den ich am längsten habe).

Hat jemand eine Idee??? Hätte so gerne mehr Geckos, denn mein Terrarium ist 50x40x30 groß und viel Platz, und würde auch gerne Nachwuchs haben, aber ohne Mann geht das ja schlecht. :confused:

Vielen Dank schon mal fürs mit überlegen.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Ich glaube nicht, dass sie sich gegenseitig töten. Selbst wenn es eine andere Art ist nicht. Tropicolotes sind so friedlich, das dürfte nicht sein.
Hast du Quarantäne gemacht, bevor du sie ins Terra gesetzt hast?
Steudneri werden im Schnitt auch nur 2 Jahre alt. Vll hatte der eine halt sein Lebensalter erreicht.

Mir gehts ähnlich. Seit ner Woche ist ein Weibchen verschwunden. Offen war das Terra nie.
 
umabobbel

umabobbel

Beiträge
4
Reaktionen
0
Haben sich definitiv gegenseitig getötet. Haben ein eingedrücktes Maul. Dies war schon mal bei einem Gecko, und zusätzlich hatte es am Maul geblutet. Man hörte auch die Tiere quietschen, als ob sie kämpften und eins lag auf dem Rücken.
Mir stellt sich die Frage wieso siie sich bekämpfen. Übrig sind ein alter und neuer Gecko, also kann es auch keine Krankheit sein. Definitiv getötet.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Das quietschen ist total normal für diese Art. Das machen sie in ihrer Aktivitätszeit ständig. Eingedrücktes bluziges Maul deutet nicht gleich auf nen "Mord" hin. Wie wäre z.B. mit einem Sturz von der Rückwand...?
Eine Infektinoskrakheit breitet sich schnell aus. Was bedeuten würde, dass alte und sowohl auch neu Geckos drann veränden könnten. Andere haben ein stärkeres Immunsytem und können vll überleben.

Also wie gesagt, ich glaube nicht drann, dass sie sich gegenseitig getötet haben. Das wäre artuntypisch.
 
T

Turtle70

Beiträge
326
Reaktionen
0
Also ich pflege auch Steudneris. Ich habe auch schon oft gesehen, dass sie sich kabbeln oder auch mal jagen. Aber ich kann mir beim besten Willen auch nicht vorstellen, dass die sich gegenseitig umbringen. Vorstellen könnte ich mir das im Zweifel nur, wenn eines der Tiere so in die Enge getrieben würde, dass es gar nicht mehr ausweichen kann, was bei diesen Tieren aber praktisch niemals vorkommt.
Quietschen und zwitschern tun meine auch jeden Abend. Desweiteren hab ich hier zwei Männchen und vier Weibchen sitzen.
Vielleicht setzt du mal noch ein Bild von dem "Alpha"-Tier hier rein, das in Frage kommt, die anderen getötet zu haben.
 
umabobbel

umabobbel

Beiträge
4
Reaktionen
0
Hier Pics vom evtl. "Übeltäter"

Also hier 4pics.

Wollte zum Beitrag von J. noch sagen: Von der Rückwand kann sie nicht gefallen sein, war damals noch keine drin und sie lag unter einer Tonhöhle, auf dem Rücken und blutiges Maul. Alleine wird sie sich in der Höhle nicht gebissen haben.
 

Anhänge

Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Hübsche Tiere. Ist echt schwierig, von denen ein ordentliches Bild hinzubekommen.

Achso. Wusste nicht, dass keine Rückwand drinn war. Tipp trozdem auf ne Krankheit.
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Wie wärs, wenn du das tote Tier einschickst und einen pathologischen Bericht anfertigen läßt? Wenn sich die Probleme wiederholen, wäre es doch besser, die Todesursache zu kennen, bevor die ganze Belegschaft draufgeht!?
 
Thema:

Tropiocolotes steudneri getötet?

Tropiocolotes steudneri getötet? - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?

    Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?: Hallo, ich halte seit etwa einem Jahr ein Pärchen Hemidactylus imbricatus in einem 80x40x50 Terrarium. Ich interessiere mich jetzt auch für...
  • Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri

    Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri: Guten Abend, ich bin der Sebastian und habe beschlossen meine übrigen Terrarien wieder mit Leben zu füllen :). Ich bin auf der Suche nach...
  • Tropiocolotes Steudneri - Anfänger braucht Hilfe

    Tropiocolotes Steudneri - Anfänger braucht Hilfe: Guten Tag! :smilie: Ich lese mich seit einigen Wochen durch verschiedene Seiten. Habe mir inzwischen ein Grundwissen der oben gennanten Art...
  • Neuling sterben seine Tropiocolotes steudneri weg.

    Neuling sterben seine Tropiocolotes steudneri weg.: Hallöchen erstmal, ich habe mir vor etwa 5 Wochen 4 kleine Tropiocolotes steudneri gekauft. Nach etwa einer Woche ist mir aufgefallen das zwei...
  • Ab wann kann man das Geschlecht bei Tropiocolotes steudneri bestimmen

    Ab wann kann man das Geschlecht bei Tropiocolotes steudneri bestimmen: Hallöchen, ich bin jetzt seit etwa zwei Wochen glückliche Besitzerin von 4 kleinen Tropiocolotes steudneri. Leider konnte mir der Verkäufer nichts...
  • Ab wann kann man das Geschlecht bei Tropiocolotes steudneri bestimmen - Ähnliche Themen

  • Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?

    Hemidactylus imbricatus Vergesellschaftung mit Tropiocolotes steudneri?: Hallo, ich halte seit etwa einem Jahr ein Pärchen Hemidactylus imbricatus in einem 80x40x50 Terrarium. Ich interessiere mich jetzt auch für...
  • Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri

    Suche Stenodactylus sthenodactylus und Tropiocolotes Steudneri: Guten Abend, ich bin der Sebastian und habe beschlossen meine übrigen Terrarien wieder mit Leben zu füllen :). Ich bin auf der Suche nach...
  • Tropiocolotes Steudneri - Anfänger braucht Hilfe

    Tropiocolotes Steudneri - Anfänger braucht Hilfe: Guten Tag! :smilie: Ich lese mich seit einigen Wochen durch verschiedene Seiten. Habe mir inzwischen ein Grundwissen der oben gennanten Art...
  • Neuling sterben seine Tropiocolotes steudneri weg.

    Neuling sterben seine Tropiocolotes steudneri weg.: Hallöchen erstmal, ich habe mir vor etwa 5 Wochen 4 kleine Tropiocolotes steudneri gekauft. Nach etwa einer Woche ist mir aufgefallen das zwei...
  • Ab wann kann man das Geschlecht bei Tropiocolotes steudneri bestimmen

    Ab wann kann man das Geschlecht bei Tropiocolotes steudneri bestimmen: Hallöchen, ich bin jetzt seit etwa zwei Wochen glückliche Besitzerin von 4 kleinen Tropiocolotes steudneri. Leider konnte mir der Verkäufer nichts...