Wie verfüttert Ihr Heimchen???

Diskutiere Wie verfüttert Ihr Heimchen??? im Neukaledonische Geckos Forum im Bereich Geckos; Hi, mag ne blöde Frage sein aber mich würde mal interessieren wie ihr euren Kleinen die Heimchen verfüttert? Macht ihr das mit der Pinzette...
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Hi,

mag ne blöde Frage sein aber mich würde mal interessieren wie ihr euren Kleinen die Heimchen verfüttert? Macht ihr das mit der Pinzette, werft ihr sie einfach ins Terra, habt ihr dafür ein Schälchen bzw. Gefäß????

Freu mich auf jede antwort :p
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Reaktionen
0
Hoi,
Also ich habe eine leere Heimchendose ins Terra gestellt und tue da immer die Heimchen rein.
Ab und zu springt mal eins raus, aber ansonsten kriegen die Kleinen eigentlich ihr Futter.
 
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Ich frage aus dem grund, denn ich habe beobachtet das mein Kroni wohl doch einiges an Bodengrund aufnimmt wenn ich sie nur so rein tue u. ich denke ja nicht das dass auf die dauer gut ist, daher würde ich gern ein paar tipps einholen wie ich es besser machen kann...
Aber Heimchendose klingt schon mal nicht schlecht...
 
Cichlidenwelt

Cichlidenwelt

Beiträge
273
Reaktionen
0
Hallo

wie alt ist dein Kroni und in was pflegst du ihn?

Hast du ihn schon in einem Terrarium?

Mir ist ein Tier verendet, weil er Bodengrund aufgenommen hat und eine gallenkolik davon bekommen hat. Sollte es ein Jungtier in einer Braplastdose oder ähnlichem sein, würde ich nur noch Küchenrolle verwenden, bis sie eine gewisse Größe erreicht haben.
 
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Mein Kleiner ist ca. 10 Monate jetzt alt, hab ihn in so einem kleinen Würfel Terra mit den Maßen 20*20*40.

Oh das klingt gar nicht gut und beunruhigt mich jetzt dann doch noch sehr viel mehr.
Muss das mit den Heimchen doch anders machen wie bisher...
 
K

klemmeri

Gast
Hi,
ich werfe die Heimchen einfach nur rein.
Aber ich habe auch schon gesehen, das sie manchmal Erde mitessen.
 
blair

blair

Beiträge
82
Reaktionen
0
Welchen Bodengrund habt ihr denn drinnen?
Verfüttere meine Tiere faßt ausschließlich in Heimchendosen.

lg

stefan
 
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Ich hab ein Humus/Sand gemisch drin...
Dann sollte ich mir das mit der Dose echt zu herzen nehmen, wird gleich nacher umgesetzt...
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hi,

ich bin kein Freund vom füttern mit Pinzette oder Heimchendosen reinstellen.
Unsere Tiere sind die Pinzette zwar auch "gewöhnt" aber ich habe nicht immer die Zeit daneben zu stehen bis die Herrschaften bereit für das nächste Futtertier sind, mache ich eher selten. Wenn man die Futtertiere ins Terrarium gibt sollten die Ciliaten schon aktiv sein, dauert nicht lange bis die sie finden und fressen und Pulver ist auch immer noch genügend dran.
Das die Kronengeckos auch am Boden jagen und dabei Bodengrund mal mit aufnehmen finde ich auch nicht tragisch. Wichtig ist das dieser nicht aus Blähton oder groben Rindenstücken besteht, wo dann so etwas wie bei Oliver passieren kann. Kann deshalb, weil ich Züchter kenne die Blähton als Bodengrund haben und wir selber lange Zeit Forrest oder Jungle Bark. Momentan haben wir Humus, auch beim Jungtier von 4 Monaten.

LG Mathias
 
blair

blair

Beiträge
82
Reaktionen
0
Ok wenn dir Erde sehr fein ist dann ist es nicht wirklich schlimm wenn sie ein wenig erwischen beim fressen.
Bei jungen Tieren muss man halt ein bisschen mehr acht geben.
Sicherheitshalber das Futter in einer Dose anbieten sofern sie aus dieser fressen.

lg

stefan
 
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Ich fütter sie immer erst wenn sie fit sind, sie jagen ja dann auch gleich nur es ist schon einiges an erde was er da immer im mund mit aufnimmt u. ich konnte halt beobachten das er dann auch so gut wie alles schluckt. Und das soll auf dauer unbedenklich sein???
Frage gerichtet an Geckos and Friends....
 
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Ok wenn dir Erde sehr fein ist dann ist es nicht wirklich schlimm wenn sie ein wenig erwischen beim fressen.
Bei jungen Tieren muss man halt ein bisschen mehr acht geben.
Sicherheitshalber das Futter in einer Dose anbieten sofern sie aus dieser fressen.

lg

stefan
Und genau das ist es ja, er frisst nicht grad wenig davon sondern alles was er dann im Mund hat, teilweise versucht er es auch wieder auszuwürgen, aber wenn das dann nicht klappt wirds geschluckt....
 
blair

blair

Beiträge
82
Reaktionen
0
Wie alt war der Kleine noch schnell?
Bei meine Jungtieren ist es wie gesagt kein Problem aber zur Sicherheit habe ich auch ne Heimchendose drinnen, und es ist komplet egal ob er jetzt aus der Dose frisst oder vom Ter.-Boden.
Von der Pinzette halte ich jedoch auch nicht all zu viel.

lg stefan
 
B

b1b0p

Beiträge
1.357
Reaktionen
0
Meine Jungtiere sitzen in den Aufzuchtbecken bzw. Dosen alle auf Küchenpapier. In den adulti Becken habe ich überall Braplast Dosen (18,5x18,5x19) in denen ich meine Futtertiere anbiete.
Ich wechsel öfter mal die Position der Behältnisse, damit es für die Tiere nicht zu einfach wird.
Eine Aufnahme von Bodengrund ist somit nahezu ausgeschlossen
 
Geckos and Friends

Geckos and Friends

Beiträge
280
Reaktionen
0
Hi,

unseren jüngsten Kronengecko haben wir im Alter von 2 Monaten bekommen, Gewicht 3 g. Erste Woche im Aufzuchtterrarium Küchenpapier, bis wir sicher waren er frißt und kotet (sollte so sein;)), dann hat er Humus reinbekommen.
Wie Blair schon geschrieben hat, der Bodengrund sollte fein sein dann wird der halt mit verdaut und wieder ausgeschieden. Es täuscht aber oft, soviel nehmen die Tiere auch nicht auf. Wenn unsere mal wieder voll daneben gelangt haben spucken sie den grössten Teil wieder aus.
Ist der Bodengrund zu grob kann es passieren das sich die Tiere daran verschlucken.
Wegen deiner Bedenken, überleg mal wie oft du als Kind Dreck oder Sand verschluckt hast. Lebst doch auch noch. Meine Oma hat immer gesagt Dreck reinigt den Magen, oder Opa: Das findest sich im A.... wieder.
Wenn du Erde/Sand Gemisch drin hast und dein Ciliat schon 10 Monate alt ist würde ich mit keine Sorgen machen wenn er mal Bodengrund aufnimmt.

LG Mathias
 
blair

blair

Beiträge
82
Reaktionen
0
Naja da würd ich mir nicht wirklich große Sorgen machen bei dem alter.
Aber gib ihm einfach ne Dose rein und schau mal ob er sie überhaupt annimmt.

lg
 
T

Tatalana

Beiträge
74
Reaktionen
0
Oki, dann werde ich mir eure Ratschläge mal zu herzen nehmen und vielen liebe dank.
War einfach nur bischen arg in sorge....
 
Thema:

Wie verfüttert Ihr Heimchen???