Dunkelgrün

Diskutiere Dunkelgrün im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo mein 1/2 jähriger Phelsuma grandis fährbt sich dunkelgrün und nach ca. einer Stunde wieder hell und nach ein paar Stunden wieder dunkel er...
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hallo
mein 1/2 jähriger Phelsuma grandis fährbt sich dunkelgrün und nach ca. einer Stunde wieder hell und nach ein paar Stunden wieder dunkel er hat das gestern ungefähr 3 mal hinter einander durchgeführt.
Wieso macht er das?
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Wenn er dunkelgrün ist, ist das ein Anzeichen von Stress. Z.B. er wurde durch etwas erschreckt oder die Haltungsbedingungen stimmen nicht.
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Was könnte ich denn an den haltungsbedingungen ändern?
Luftfeuctigkeit 75-80%
Sonnenplatz 30-35°C
kälteste stelle 20-25°C
Terrariengrösse 140cm hoch 93cm breit 60cm tief.
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Hast du es gut bepflanzt?? Foto wäre hilfreich.
Sonnenplatz darf bis 38-40 Grad sein.
UV Bestrahlung??
 
Tulipallo

Tulipallo

Beiträge
1.270
Reaktionen
0
Ich hab zwar keine Phelsumen, aber meine Krabbels färben sich einerseits zur Tarnung auf dunklen Untergründen dunkel und andererseits, wenn sie die Lichtausbeute erhöhen wollen.
Also wenn sie meinen, im Schatten auf Beute lauern zu müssen und ihnen dabei kalt wird. Das ist dann bei unter 28°C etwa der Fall. Dagegen mitten im Lampenschein bei gut 40°C werden sie außerordentlich blass.;)

Ich behaupte mal, ganz grundsätzlich dürfte das auf alle Geckoarten zutreffen.

Auf meinem Signaturbild müßte man das auch erkennen. Der obere ist im Halbschatten und dunkler als der untere, der mehr Licht tankt, gefärbt.

Das scheint auch ein Stück Charaktererscheinung zu sein. Der obere ist extrem scheu und mag Schatten/Halbschatten + Dunkelfärbung sehr gerne, der andere extrem neugierig, fast schon frech, hockt stundenlang in praller Sonne und mit gutem Ausguck, ist dabei dann aber sehr blass - bis es dunkel wird, dann sind beide gleich stark nussbraun gefärbt.

Bei Jagdlaune oder Aggressivität bekommt zumindest das Männchen eher die typischen weißen Flecken, aber das ist wohl artspezifisch.
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Hier ist das Foto:


Bin kein Fotoprofi ;)

Es färbt sich auch auf hellen Untergründen dunkel
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Ach du meine Güte!!
Dein Grandis fühlt sich mit ziehmlicher Sicherheit absolut unwohl!

Er hat kaum Versteckmöglichkeiten, kaum Pflanzen, etc. Und wahrscheinlich stimmen die Temperatur und Luftfeuchtigkeit auch nicht. Kauf dir bitte mal das Art für Art Buch über den Grandis und überarbeite deine Haltungsbedingungen. Das was du da hast ist keine artgerechte Haltung!
 
Lars25

Lars25

Beiträge
93
Reaktionen
0
:eek::eek::eek:
UV-lampen??????
Ein Buch über Mad. Grandis kostet vielleicht 9 Euro, das wird doch wohl im Etat drin gewesen sein oder??
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Ich habe eine UV-Währmespotlampe undsuche noch mehr Pflanzen!
Wisst ihr wo man z.B. Efeutute herbekommt?
 
S

SimonJ

Beiträge
41
Reaktionen
0
Hi also jetzt mal abgesehen vom etwas minimalistischen Terra, möchte ich gerne auf die Färbung zurückkommen. Bei mir ist das gerade andersrum. Meine Mad grandis Dame ist den ganzen lieben langen Tag dunkel gefärbt. Ausnahmen sind, wenn sie direkt unter dem Wärmespot liegt, oder wenn ich paar Grillen zum jagen reinsetzte. Dann verwandelt sich die Färbung eigentlich schlagartig. Würde das also vielleicht andersrum ableiten, wenn Aktion angesagt ist wird die Färbung intensiver, wenn nichts großartig los ist, dann bleibt die Färbung "relativ" dunkel.
Andere Meinungen?
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Ich habe oben links noch eine Bromelie gesetzt!
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Bei einer artgerechten Haltung ist die Färbung von Phelsumen immer hell! Abgesehen von einer kurzen Zeit eventuell am frühen morgen, wenn die Tiere aus ihren nächtlichen Verstecken kommen und sich erst einmal aufwärmen.
Aber nicht einmal das konnte ich bei meinen bisher beobachten.

Meine verfärben sich wenn es ihnen nicht gut geht!! Wenn sie Streß haben! Beim umsetzen in ein anderes Terrarium haben sie sich dunkel gefärbt und einmal hat sich das Klemmeri Männchen mit einem zu großen Heimchen übernommen, da war er auch kurzfristig dunkel.
Ansonsten kann ich das bei meinen Tieren nicht beobachten! (ich halte je 1.1 P. standingi und P. klemmeri)
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Könntest du ein Foto von deinen Terrarien ins Forum stellen?
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Danke die sehen wirklich toll aus!!!
 
M

Mäthu

Beiträge
115
Reaktionen
0
Ich habe einen minibananenbaum eingesetzt.
jetzt ist es nicht mehr so häufig dunkel!
 
Geckolino

Geckolino

Beiträge
1.563
Reaktionen
0
Wenn ich das Foto von deinem Terrarium sehe, da reicht eine kleine Bananenpflanze nicht aus. Du mußt unbedingt mehr höher gewachsene Pflanzen reinmachen. Als Beleuchtung empfehle ich dir eine 70 W Bright Sun, ist zwar in der Erstanschaffung etwas teuer aber sie lohnt sich auf alle Fälle.
 
Thema:

Dunkelgrün