Leos werden nicht richtig "wach"?!

Diskutiere Leos werden nicht richtig "wach"?! im Leopardgeckos Forum im Bereich Geckos; Hallo Ihr Lieben, habe meine Leos jetzt seit ca. 2 Wochen wieder mit voller Tagesbeleuchtung aus der Winterruhe! Wie empfohlen habe ich natürlich...
S

Shigi87

Beiträge
10
Punkte Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

habe meine Leos jetzt seit ca. 2 Wochen wieder mit voller Tagesbeleuchtung aus der Winterruhe! Wie empfohlen habe ich natürlich langsam die Zeiten des Lichtes verlängert. Nun werden sie aber nicht wirklich wach, ein paar fressen wieder gut, nur mein Bock der immer am meisten verfressen war hat kein Hunger? Keine Ahnung ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen?
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Nein, das ist nicht ungewöhlich. Jedes Tiere geht damit anders um. Manchen brauchen halt etwas länger. Kontrollier nochmal, ob die Temperaturen okay sind. Ansonsten kannst du nur abwarten.
 
Leolord

Leolord

Beiträge
320
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Dasselbe Problem hab ich auch. Hab meine auch vor zwei Wochen aus der Winterruhe geholt. 2 sind wieder völlig fit und gefräßig. Die andern 2 kommen nur ganz schwer in die Gänge und haben noch keinen Appetit.
Die 2 haben auch in den letzten Wochen der Winterruhe etwas an Gewicht verloren, so ca. 8 Gramm.
Muss die erstmal wieder aufpäppeln wenn sie wieder hungrig sind.
 
C

Chris3004

Gast

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Evtl. mal die Temperatur der Winterruhe überprüfen.

Gruss
Chris
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Einer meiner Leos hatte auch massig an Gewicht verloren. Da hab ich mir sorgen gemacht und ihn wieder rausgeholt. Hab überlegt worann es leigen könnte. Nochmal Kotproben eingeschickt. Waren aber alle negativ. Habe herausgefunden, dass es bei Leos sowas wie ne Stoffwechselerkrankung gibt. (Ich nehm nun an, dass er das hat), wo sie in der Winterruhe dramatisch abnehmen. Werde jetzt bei ihm keine Winterruhe mehr durchführen. (Oder nur ne kurz, mal sehn)
 
schenky

schenky

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Aha, wo hast du das her? Würde mich über nähere Infos freuen.

Gruß

Sebastian
 
C

Chris3004

Gast

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Bei welchen Temperaturen hast Du denn überwintert? Ich halte es für wahrscheinlicher, dass da was nicht optimal war.

Ansonsten schließe ich mich Sebastian mit seinem Wunsch nach mehr Informationen an ;)
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Ich schließe mich Chris an, ich hab immer eher den Eindruck, die Leute haben Angst vor tiefen Temperaturen und überwintern die Leopardgeckos dann bei 18°C oder sowas.
 
P

Pitti2

Beiträge
33
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Also die Temperatur während der Winterruhe war Tagsüber um die 15 Grad und nachts um die 12 grad. +- natürlich.

also von der Temperatur sollte es eigentlich ok gewesen sein oder?
 
C

Chris3004

Gast

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Naja, ich ueberwinter meine Leopardgeckos bei 6-7 Grad.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

@ Sebastian Schenk, Chris 3004 udn Sourii:

Die Temperaturen waren so ca. bei 17°C. Ich hatte leider nicht die Möglichkeiten, die Temperatur mehr zu senken. Ich glaube eher nicht, das die Temperatur zu hoch war, da ich mein anderes Männchen genauso Überwintert habe und mir bei denen nichts aufgefallen war. Nächstes Jahr wollte ich sie sowieso in den Keller einquartieren.

Ich hatte damals in ein anderes Forum gepostet. (Ich weiß zwar jetzt nicht, ob ichs hier veröffentlichen kann, aber ich versuchs mal)
http://forum.leopard-geckos.net/viewtopic.php?t=1304

LG Jenny
 
Sourri

Sourri

Beiträge
557
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Hallo,


ich kann nur für mich sprechen und ich persönlich halte 17/18°C für zu hoch/riskant. Es bedeutet ja nicht, dass jedes Tier gleich auf jede Temperatur reagiert, von daher kann es das eine Männchen einfach besser weggesteckt haben, als das andere.
Bei meinen Tieren die (grob) aus dem Verbeitungsgebiet von Leopardgeckos kommen (Wundergeckos) ist eine Überwinterung im Keller Pflicht. Alles andere reicht für eine gesunde Winterruhe nicht aus.

Mehr kann ich zum Thema leider nicht beisteuern.
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Ja is vollkommen richtig. Deshalb will ichs nächstes Jahr auch im Keller machen. Hatte dieses Jahr nicht di Möglichkeiten und hab sie auch Terra überwintert. Ich zitiere mal aus Leopargeckos von Grießhammer und Köhler.

"Das Terrarium sollte sich auf ca. 14-18°C abkühlen, zumindest jedoch auf Zimmertemperatur. Die Überwinterung bei normalen Zimmertemperaturen scheint keine negative Auswirkung auf die Gesundheit oder die Fortpflanzungsbereitschaft zu haben."

Danach hab ich mich gerichtet, werds aber wie gesagt anders machen.
 
S

SuperSnow

Beiträge
71
Punkte Reaktionen
0

AW: Leos werden nicht richtig "wach"?!

Nabend,


soviel ich weiß sollte jedes "fettreserven anlegendes Reptil" ein Winterruhe bei dementsprechenden Temperaturen bekommen, da sonst ein Verfettung der Leber und einiger anderer Organe zustande kommen können.

Die Winterruhe soll dazu dienen a.- besagte Reserven zuverringern und b.- den Stoffwechsel zu drosseln.


Mfg
 
Thema:

Leos werden nicht richtig "wach"?!

Leos werden nicht richtig "wach"?! - Ähnliche Themen

Aurelias Zahnweh: Jetzt mach ich doch mal einen eigenen Thread für Aurelia auf, nachdem sie eben noch nicht mal mehr die zartesten Grashalme im Mund behalten wollte...
Hilfe bei Winterruhe!: Also, meine Landschildkröten überwintern für gewöhnlich im Keller. Alles ist bis jetzt normal abgelaufen, nach dem Winterschlaf habe ich sie wie...
Farbmaus trächtig oder nicht? ( Bauchform hat sich verändert ): Hallo ihr Lieben! Ich bin verwirrt und hoffe das ihr mir vielleicht helfen könnt... Es geht darum dass ich mir 2 Farbmäuse geholt habe und sie...
Meerschweinchen frisst nicht: Hallo zusammen, heute morgen ist mir aufgefallen, dass unser Böckchen nicht zur Fütterung kommt. Gestern Abend was noch alles normal, er kam zur...
FCoV und FIP - Canys Blutbild: Hallo ihr Lieben, was meine Tiere angeht, scheine ich im Moment ziemlich viel Pech zu haben. Cindy ist nun seit einem Jahr tot und Cany geht es...
Oben