Terrarienbau

Diskutiere Terrarienbau im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; hi ich bin grade da bei für meine neuen hausgeckos ein terrarium zu bauen, nur die haben jetzt in dem kleinen terrarium wo die drin leben eier...
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
hi ich bin grade da bei für meine neuen hausgeckos ein terrarium zu bauen, nur die haben jetzt in dem kleinen terrarium wo die drin leben eier bekommen und das mit mein terrarium dauert noch,und mein mänchen will das ei essen nur ich weiß net wohin mit den einer hab die mum unter einer heimchen schalle das das mänchen da net dran kommt ich weiß jetzt nur net was ich machen soll die schlüpfen bald und ich hab mein große terrarium noch net fertig ich weiß jetzt net wo ich dan da mit hin soll -.- kann mir da villt einer weiter helfen ein ei hat er schon gegessen bitte schreibt ^^
 
M

>>mofrax<<

Beiträge
314
Reaktionen
0
Die Frage wäre, ob Du es behalten willst oder aufziehen willst?
Zum aufziehen mußt Du natürlich Terras zur Verfügung haben, oder Du läßt der Natur ihren freien Lauf und es geht Dir verloren.
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Alsoo ich verstehe grad nur Bahnhof!! :confused:
Du hast Geckos! Erst einmal welche, wäre interessant. Da steht was von Hausgeckos, die sind doch nachtaktiv, oder? Dann wäre das hier schon mal der falsche Bereich.
Oder doch eine Pheslumen Art?

Dass die Tiere in Paarhaltung irgendwann Eier legen werden wird dir doch sicher vorher klar gewesen sein, oder? Warum nimmst du die Eier dann nicht heraus und inkubierst sie? Wenn sie schon bald schlüpfen, sind sie ja nicht gerade erst gelegt worden. Da ich nicht weiß welche Art du hälst, weiß ich nicht wie lange die Inkubation dauert, aber es wird nicht nur ein paar Tage sein. Du hattest also lange genug Zeit dir etwas zu überlegen...
Wenn du Geckos hälst wirst du doch sicher ein Ausweichbecken haben! Warum nutzt du dieses nicht kurzfristig als Aufzuchtbecken?

EDIT: Dein Titel ist auch sehr verwirrend, denn es geht bei deinem Problem ja nicht wirklich um deinen Terrarium Bau!!

Ansonten... lass das Männchen das Ei fressen! :(
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
hmm ne das find ich doof eins hat der ja schon gegessen und da wo die jetzt drin ist ist ja leider das ausweichbecken das ist ja ebend das doofe weil mein vater hat mir die mit gebracht und dan hab ich inner halb eines abends ein terrarium gebaut was naturlich auch für sie obtiemal ist aber jetzt muss ich gucken was ich mach end weder lass ich die in einer plasick bocks da in den keinen terrarium nur mit luft löcher und so oder ich lass sie sterben und das will ich net ich hab mich zwar lang mit gecko arten und so informirt aber eier hat ich bis jetzt drosdem noch net darum^^ ist das ein bischen doof^^
 
Aramis

Aramis

Beiträge
39
Reaktionen
0
Was ist es denn nun genau für eine Art???
Ein kleines Aufzuchtbecken zu bauen ist net die welt und wenn es für den anfang nur 30cm lang 30cm tief und 60cm hoch reicht das.
das bauen wir dir innerhalb von 30 min!!!!
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Wenn es nur eine kleine Art ist reicht für die Schlüpflinge eventuell erst einmal ein kleines Faunarium, wo der Deckel mit Gaze beklebt ist... Und eine Schreibtischlampe drüber für Licht und Temperatur.

Bitte versuch doch mal deine Texte mit Groß-und Kleinschreibung und Kommas zu versehen, so kann man vielleicht etwas besser verstehen was du sagen willst. Und dann können wir dir auch besser helfen.

Und bitte sag uns mal die genaue Art, also am besten den wissenschaftlichen Namen, dann kann man ebenfalls viel besser helfen!
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
ja ok, Ich schreib ab Heute mit Groß und Klein Schreibung :p,hehe ich hab ja schon 4 Terrariums und bei dem 4 bin ich noch am bauen,Da sollen die ja eig rein,also mein Bartagame und meine hausgeckos Hemidactylus frenatus und jetzt noch meine Leopardgeckos
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
Es waren ja eig auch nur mein Bartagame und meine Leopardgeckos gedacht,aber mein Vater hat mir auf der lästen Terraristika Hausgeckos(Hemidactylus frenatus) mit gebracht da von wuste ich ja nix also hab ich mir in einem Tag ein Terrarium für die Zusammen gebaut
 
Aramis

Aramis

Beiträge
39
Reaktionen
0
Ok.
Sorry vielleicht bin ich ein wenig doof aber ich verstehe immer noch net so ganz bei welchem problem wir dir helfen sollen!?
Ich hab grad gelesen das es bei deinen asiatischen hausgeckos genauso wie bei unsern jungferngeckos ist das sie sihc auhc ohne männchen fortpflanzen können bist du sicher das du ein pärchen hast?
wie groß ist dein terrarium???
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
also da wo die jetzt drin sind ,ist 60cm h 50 cm t und 60cm b ja das broblem licht da dran so kleine tiere hab ich noch nie auf gezogen :p ich weiß net wie man mit so 1-2cm tieren um geht und weil ich keine lust habe das die von dem mänchen gegessen wird -.-
 
I

Isis

Beiträge
62
Reaktionen
0
Also erst einmal denke ich jetzt mal ganz instinktiv, Bartagamen und Hausgeckos in einem Terrarium ist nicht gut. Aber ich kenne mich mit den Arten nicht aus!

Aber du solltest vielleicht das ganze mal in das entsprechende Forum verschieben (lassen) denn dort kennt man sich sicher besser mit deinen Tieren aus und kann dir dann auch besser helfen :smilie:
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
hehehe^^ es ist aber ein gecko forum :p darum bin ich hier drin :p
 
Aramis

Aramis

Beiträge
39
Reaktionen
0
Er meinte damit das deine Hausgeckos Nachtaktiv sind und du hier in einem Teil des Forums bist wo es um Tagaktive Geckos geht!!!!!
hältst du deine bartagamen und deine geckos in einem Terra???
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
Nein die sind in getrennte Terrarien,wieso fragst du ?
Ist doch eig Klar das man die nicht in ein Terrarium halte :p
 
T

turok1992

Beiträge
24
Reaktionen
0
heyy leute ich hab jetzt neue fotos vom terrarium rein gemacht könnt mir ja schreib was ihr da von haltet ^^
 
S

Silk46

Beiträge
2
Reaktionen
0
Also um ehrlich zu sein, finde ich den Handeln ein wenig faul. Ich habe am 8./9.August Geckobabies bekommen, von denen ich nichts wusste (Weibchen scheint Sperma gespeichert zu haben, denn als ich sie im Mai gekauft hatte, war sie schon einen Monat nicht mehr mit Männchen zusammen). Und die Viecher sind seit Ende letzter Woche in ihrem eigens gebauten Terrarium. Das ganze hat deswegen so lange gedauert, weil ich keine Glasführungsprofile bekommen hatte und die erst bestellen musste.
Davor waren sie in einem Leihbecken von nem Freund. Man kann sich aber genauso gut im nächsten Baumarkt eine große Plastikkiste (natürlich mit klarem durchsichtigem Plastik) kaufen, Lüftungsflächen rausschneiden und mit Gaze bekleben. Ist zumindest eine Übergangslösung, bis du dein Terra fertig hast und kostet ca 10Euro insgesamt.
Wo also ist dein Problem?????
 
Thema:

Terrarienbau

Terrarienbau - Ähnliche Themen

  • Terrarienbau für Lygodactylus Williamsi

    Terrarienbau für Lygodactylus Williamsi: Hallöchen, endlich ist es soweit: Ich kann damit beginnen, mein Terrarium zu bauen.:D Ich habe ein selbst gebautes Terrarium erstanden, welches...
  • Terrarienbau für Lygodactylus Williamsi - Ähnliche Themen

  • Terrarienbau für Lygodactylus Williamsi

    Terrarienbau für Lygodactylus Williamsi: Hallöchen, endlich ist es soweit: Ich kann damit beginnen, mein Terrarium zu bauen.:D Ich habe ein selbst gebautes Terrarium erstanden, welches...