Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Diskutiere Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis) im Leguane, Chamäleon, Warane, Eidechsen Forum im Bereich Bewohner des Terrarium; Hallo ihr lieben. Ich bin neu hier im Forum und habe mich hier angemeldet habe weeil ich viele Fragen habe. Erstmal stele ich mich vor: Ich bin...
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr lieben.
Ich bin neu hier im Forum und habe mich hier angemeldet habe weeil ich viele Fragen habe.

Erstmal stele ich mich vor:
Ich bin 15 Jahre jung und komme aus Hamburg meine Hobbys sind Tiere und Schreinern.

Nun zu meinem Fragen:
Ich möchte mir höchstwahrscheinlich 1xMännchen 4xWeibchen Blauer Madagaskarleguan Oplurus fierinensis zulegen.
Mein Terrarium werde ich mir bestellen es wird wie es scheint ein 2oox60x100 Terrarium.Sie werden doch nicht größer als wie 20 cm oder?...
Wie ist es mit der Beleuchtung welche benötige ich,ich kann leider nicht mehr als wie 30 euro monatliche Stromkosten für das Terrarium bezahlen (wohne bei meinen Eltern)
Was bekommen die Blauen Madagaskar Leguane zu Fressen ausser Insekten und Obst?

Joaah das wars eigendlich erstmal.
Were total hammer cooll wen ihr mir etwas Licht ins dunkle bringt.
Liebe grüße Malte aus Hamburg

Upps vergessen müssen Blaue Madagaskar Leguane winterschlaf halten? Ôô
 
Anjubis

Anjubis

Beiträge
298
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Um so ein Terrarium gut zu beleuchten bracuhts du sicher einiges.
Zb T5 röhren und die Bright sun wäre gut.
Oder du nimmst die HQi lampen.
Kenne mich mit denn Tierchen zwar bnicht so aus,aber eigendlich brauchen alle tagaktiven Tiere viel licht.
Ich baue mir bald ein WaranTerrarium 180x70x80 und da kommen 2 Bright sun 70 watt rein,2 t5 röhren,und eine HQi 70 watt.

Mfg Mesut
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Hallo ihr lieben.
Ich sitze nun hier und bin am überlegen was für eine Beleuchtung in meinem Terrarium reinmuss.
also es darf nicht viel Strom kosten im monat.
wen ich einen Spotstrahler mit 75 watt und eine 100 watt Birne zur Beleuchtung drinne ist dann noch eine UV lampe mit 300 watt und die brennt 1std am tag so wie ich gehört habe dann komme ich auf einen monats betrag von c.a 16 euro.
Dann vielleicht noch ein Stein mit intregierter Heizung sind ja WüstenTiere.
liebe grüße malte aus Hamburg hehe
 
C

Chris3004

Gast

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

also es darf nicht viel Strom kosten im monat.
wen ich einen Spotstrahler mit 75 watt und eine 100 watt Birne zur Beleuchtung drinne
:eek:

Vorweg: Ich habe selbst 0 Erfahrung mit den Tieren.

Aber mit der Beleuchtung kommst Du nicht hin! Zunächst solltest Du dich erstmal richtig über die Tiere informieren, um später böse Überraschungen zu vermeiden. Schließlich willst Du ja auch lange Spaß an Deinen Tieren haben.

Bei dieser Beckengröße wirst Du, meiner Meinung nach, locker über 400W Dauerbeleuchtung kommen. 2 HQI Strahler, T5 Röhren, Spots für lokale Wäremplätze, etc. Das wird nicht billig.

Wenn das Geld knapp ist, rate ich Dir zu Tieren die im Unterhalt günstiger sind (gut gemeinter Tipp!!!!). Das ist zwar im ersten Moment schwer zu akzeptieren, aber für Dich und die Tiere besser. Ich konnte als Schüler auch nicht immer alles halten, was ich wollte ;)

Gruss
Chris
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Was gibt es den für möglichkeiten an anderen Tieren.
Gibt es nicht Leguane die etwas kostengünstiger vom Strom her sind?
Liebe grüße der Malte
sry oben steht die falsche terrarium größe 150x60x60 ist die richtige
 
S

skippy

Gast

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Hallo , sobald du Wüstentiere die tagaktiv sind pflegen willst , wirst du an den oben genannten KWh nicht vorbei kommen . Günstiger im Stromverbrauch sind alle Dämmerungs und Nachtaktive Tiere.
Das Terraristik kein billiges hobby ist muss dir schon bewußt sein .
Gruß
Klaus
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

hallo skippy ja das weis ich das es ein teures hobby ist.
zu deiner aussage:Tag aktive sind teurer.
Ich brauche nicht umbedingt Tag aktive können ruhig abends aktive werden.
Liebe grüße Malte
 
C

Chris3004

Gast

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Hallo Malte,

mit den von dir genannten Angaben ist das etwas schwer. Geh mal in Dich und schreibe doch mal Deine Präferenzen auf.

Nachtaktive Arten für Dein Terrarium gibt es gefühlte 35000 ;) Hast Du das Becken eigentlich schon? Wenn nicht, bestell es auch nicht bevor Du weißt welche Tiere Du willst!

Wobei es bei Leguanen sicherlich schwierig wird (bin aber auch, wie gesagt, kein Experte). Bei den Geckos sollte es aber eine Vielzahl von Möglichkeiten geben. Da ist für jeden Geschmack was dabei.

Gruss
Chris
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Wie du schon gesagt hast Chris werde ich mich nachher mal genauer informieren und paar sachen hier aufschreiben(kriterien die ich erfüllen kann mit meinem Taschengeld :D )
Ob Leguan oder Gecko ist mir eigendlich egal da ich beide Arten sehr "attracktiv/interessant" finde.
Ich werde nachher mal bisschen recheriren (hoffentlich richtig geschrieben Ôô)
Malte
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

SoooO sitze hier nun und bin am überlegen was den für ein Gecko/Leguan in frage kommen würde.
Folgende sachen kann ich nicht erfüllen:
Winterschlaf
und nicht allzuu hohe Stromkosten...
Folgende Leguane/Geckos kommen für mich in frage:
Grüner Leguan, Bartagame, Weißlippenanolis Anolis coelestinus(die würde zum beispiel schon so ein kleiner favourite sein da sie "nur" eine Temperatur von 28 ° benötigen), Vietnam-Leopardgecko, Leopardgecko (aber der braucht winterschlaf), Chinesischer Wundergecko, blauer madagaskarleguan, naja gibt noch vieeelle arten die sehr schick aussehen.
Nun mal zur Beleuchtung:
Als Beleuchtung dachte ich an 1-2 Energie Sparlampe E14, 7 Watt, mit 2 röhren
Als "Heizung" dachte ich an eine JBL: ReptilSpot 100 W http://www.zajac.de/websale7/JBL:-ReptilSpot-100-W.htm?Ctx={ver%2f7%2fver}{st%2f3eb%2fst}{cmd%2f0%2fcmd}{m%2fwebsale%2fm}{s%2fzoo-zajac%2fs}{l%2f03-aa%2fl}{mi%2f002467%2fmi}{pmi%2f000045%2fpmi}{pi%2fJB618330%2fpi}{po%2f1%2fpo}{fc%2fx%2ffc}{p1%2f6e8343b6204564d3660f170e24fa039c%2fp1}{md5%2f1592ef40a83f8c2b76b473babe58b5bd%2fmd5}

sry für den langen link
und für die beheizung JBL: Terra Temp 25 W
sry muss schluss machen schreibe nachher weiter xD
Mit freundlichen grüßen der Malle
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Folgende sachen kann ich nicht erfüllen:
Winterschlaf
und nicht allzuu hohe Stromkosten...

Wieso kannst du denn keine Tiere halten die Winterschlaf machen? :confused:
Gerade da gehen doch die Stromkosten runter, weil die Beleuchtung nicht so lang an ist.

Zu den Stromkosten.....was sind für dich hohe Stromkosten?
Schau wieviel du im Monat ausgeben willst, dann weißte schonmal wieviel Watt das Terra zur verfügung hätte.

"Folgende Leguane/Geckos kommen für mich in frage:
Grüner Leguan, Bartagame..."

Bartagamen kannst du wahrscheinlich gleich vergessen, wenn du schon so auf die Stromkosten schaust ;) Die brauchen sehr viel Licht und Wärme.

Und nur nebenbei.....BartAGAMEN sind keine Leguane/Geckos ;)
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

@zwerch: ja ich könnte nicht mehr als wie 240 bis 300 watt reinhauen (gibt mein Taschengeld nicht her und mein vater würde kochen :)teufel5:) über die nächste stromrechnung.
Als "normales" Licht kann man doch auch 11 Watt energie sparlampen reinknallen oder? die geben dann ja auch etwas hitze her.
(ich war vorhin nochmal im meinem Zooladen und wollte mal fragen was so die kosten eines Terrariums an strom sind er sagte 50 euro im jahr geht das wirklich wen ja wie xD)
Winterschlaf kann ich den Tieren nicht geben da ich sie nicht im Kühlschrank oder Keller stellen darf (eltern halt :eyes:).Vielleicht gibt es ja eine andere möglichkeit in mein Kleiderschrank oder so xD
Und grüne Leguane kann ich nun leider auch vergessen habe eben gerade so gekuckt ich kann kein 2 meter Leguan halten.
ich gehe jetzt demnächst auf eine Reptillien Messe mal sehen was man da so schönes findet ;=)
 
Zwerch

Zwerch

Beiträge
228
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Winterschlaf kann ich den Tieren nicht geben da ich sie nicht im Kühlschrank oder Keller stellen darf (eltern halt :eyes:).Vielleicht gibt es ja eine andere möglichkeit in mein Kleiderschrank oder so xD

Wie kommst du denn dadrauf, das man die in Kühlschrank stellen muss?
Bei manchen Arten ist das glaube ich so, aber viele Arten kannst du auch bei Zimmertemperatur überwintern lassen.

Schau mal, was du auf der Messe findest und wenn es eine schöne Art ist, gibt dein Vater ja eventuell auch was dazu. (War bei mir so mit den Kronengeckos :D)
 
M

Malte2

Beiträge
57
Punkte Reaktionen
0

AW: Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Ja werde ich machen.
Habe nun das Buch Ihr Hobby Leguan von Fred Taucher durch gelesen und muss sagen es war etwass komisch geschrieben es geht um den Leguan dachte ich über deren Verhalten aber er hat immmer wieder erwähnt Grüne Leguan naja =)
Der Blaue Madagaskar Leguan ist schon was tolles vom aussehen her finde ich aber leider Tag Aktive und somit doch etwas teuer von Strom (Technik) her. :smilie:
Ich muss leider heute schon das Terrarium bestellen aus privaten gründen...
Also wird es 150x60x60.
Malte
 
Thema:

Viele Fragen über den Blauer Madagaskarleguan (Oplurus fierinensis)

Oben