Verpaarung zweier Albinovarianten

Diskutiere Verpaarung zweier Albinovarianten im Farbformen - Farbmorphe Forum im Bereich Geckos; Hi. Bin neu hier und wollt eine Frage geklärt haben, die mich grad beschäftigt, weil ich denke hier sind einige die sich mit der Genetik von Leos...
Squamata

Squamata

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi.

Bin neu hier und wollt eine Frage geklärt haben, die mich grad beschäftigt, weil ich denke hier sind einige die sich mit der Genetik von Leos sehr gut auskennen.
Vieleicht wurde die Frage auch schonmal gestellt und geklärt. Wenn demso ist bitte ich um Entschuldigung. Hoffe nem Noob kann man einen Fehler verzeihen ;)

Habe gelesen, dass wenn man zwei unterschiedliche Albino-Varianten (Bspw. Tremper & Bell) miteinander verpaart nur wildfarbene Tiere schlüpfen die allerdings het. für Tremper UND Bell sein sollen. Ob dem so ist kann ich nicht beurteilen da ich es noch nicht getestet habe um aus eigener Erfahrung heraus sagen zu können das es so ist.
Sollte jemand wissen das dem nicht so ist wäre ich sehr dankbar wenn er mir dies mitteilt denn dadurch wäre die folgende Frage hinfällig.

Was passiert bei einer Verpaarung von het. Tremper & Bell X het Tremper & Bell?

Wieder wildfarbene Tiere het für Tremper & Bell?

Wäre für hilfreiche Antworten sehr dankbar.

Viele Grüße,
Chris
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
huhu

bei ersterem liegst du richtig. Bei letzterem nicht, da schlüpfen dann Bells und Tremper, und soweit ich weiß auch Wildfarbene.

Lg Iris
 
Squamata

Squamata

Beiträge
7
Reaktionen
0
Hi,

nun is mir schonmal geholfen.

Besten Dank!

Viele Grüße,
Chris
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
Beim letzten,werden nur wildfarbene schlüpfen, das einer Verpaarung innerhalb der Albinolinen immer zu wildfarbenen Tiere führt.
 
spunos

spunos

Beiträge
549
Reaktionen
0
@Jennl: Du liegst total falsch! Bei der Verpaarung von sogenannten double-hets. kommen z.T. Albinos beider Linien raus, es stecken ja die Gene beider Linien drin, nur die Wahrscheinlichkeit ist kleiner! Und natürlich Wildfarbene poss. het. für beide Linien!!! Wieso sollen da keine Albinos bei rauskommen! Du solltest mal ein wenig über Mendel's Gesetze lesen, bevor Du solche Antworten schreibst!!!

Michael
 
Squamata

Squamata

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für die Antworten!


Hätte noch weitere Fragen dazu.

Wie siehts mit MS / Enigma Tremper Albino * Bell Albino aus?

Schlüpfen Nominat & MS / Enigma het. Tremper & Bell oder fällt bei der Geschichte der MS / Enigma komplett weg und es schlüpfen nur nominate Tiere het. für beides?


Bei "normalen" Verpaarungen mit MS oder Enigma ist es mir klar... 50/50


Oder wie siehts bei ner Verpaarung von MS / Enigma Patternless Tremper * Bell aus?

Nominat & MS / Enigma het. für beide Albino-Linien & Patternless?


Frage das nicht alles weil ich solch Verpaarungen plane möchte nur ne Wissenslücke schliessen.

Viele Grüße,
Chris
 
Beady

Beady

Beiträge
20
Reaktionen
0
Da mich das Thema auch schon länger beschäftigt:

Da es unabhängige Gene sind sollten dann die Jungriere doch auch 1/16 homozygot für Tremper UND Bell sein!? (ich hab das schon mit ein paar Züchtern diskutiert)
Die Frage ist dann nur, in wieweit das ausreichend erkennbar ist. Testverpaarungen sind dann fraglich, weil ebenso Termper het. Bell und Bell het. Tremper rau kommen.

Bei den unterschiedlichen optischen Auswirkungen des Enigma-Gens im Bezug auf die verschiendenen Albinolinien oder vieleicht auch hellere Blazing Blizzard o.ä. könnte das sehr interessant sein.

Mit den MS/Enigma hast du ansonsten Recht. Da gibt es nur doulbe hets von denen 50% MS/Enigma sind. Im Grunde genommen kann man jedes Gen für sich unabhängig betrachten.

MS (oder Enigma) Patternless Tremper * Bell =>
50% Nominat het. Tremper het. Bell het. Patternless
50% MS (oder Enigma) het. Tremper het. Bell het. Patternless
 
Jennl

Jennl

Beiträge
1.879
Reaktionen
0
@spunos: Die Regeln nach Mendel sind mir bekannt. Ich dachte, die Gekos tragen unterschiedliche Gene in sich, die die "Abweichung von der Norm" verursachen. Hab mich alnge mit ner Züchterin drüber unterhalten, die versucht hat, ide Linien zu kreuzen und es kamen 100% Wildfarbene raus. Sicherlich tragen sie die Gene in sich.
 
I

imported_Rebecca

Beiträge
26
Reaktionen
0
Es ging allerdings nicht um eine Verpaarung von den Albino-Linien, sondern um die Tochtergeneration davon "het. Tremper & Bell X het Tremper & Bell?", und da kommen nicht nur wildfarbene raus.
 
Beady

Beady

Beiträge
20
Reaktionen
0
Eben, es geht ja um die F2 und da ist es eigentlich theoretisch kein Problem und vollkommen klar.
Ich würde es zu gerne mal machen, aber dazu braucht man deutlich mehr als meine 2 Gruppen. Und wie gesagt ist die Erkennbarkeit etwas problematisch.
 
Squamata

Squamata

Beiträge
7
Reaktionen
0
Danke für die hilfreichen Antworten!

Nun stellt sich mir aber doch noch eine Frage...

Kann es einen "Tremper Bell Albino" geben?

Verpaart man z.B. Nominat het. Patternless * Nominat het. Patternless besteht eine Möglichkeit von 1:?? das ein Patternless rauskommt.

Wäre es nun nicht auch möglich das eine Wahrscheinlichkeit von 1:?? besteht das ein "Tremper Bell Albino" schlüpft?

Den "Tremper Bell Albino" von nem Tremper oder nem Bell, die bei ner Verpaarung von het. Tremper het. Bell * het. Tremper, het. Bell schlüpfen, zu unterscheiden ist sicherlich fast unmöglich wenn nicht sogar gänzlich unmöglich.

Oder wäre es so das wenn die Tremper- und Bell-Gene wieder direkt aufeinander treffen, wie bei der Ausgangsverpaarung Bell * Tremper, das Ganze wieder auf den Nominat het. Tremper, het. Bell zurückfällt und es einfach wieder von vor losgeht?
 
Beady

Beady

Beiträge
20
Reaktionen
0
Also wie erwähnt sollte bei der Verpaarung der doulbe hets mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:15 Tremper Bell Albinos schlüpfen. Ich wüsste nicht, was dagegen spricht.

Das wäre dann der erste Schritt zum "Tribino" :D

Das Problem der Unterscheidung eines Tremper von einem Bell mag ja noch gehen. Aber wie ein Tremper Bell Albino aussieht weiß wohl niemand und Testverpaarungen sich durch die dabei auch entstehenden Tremper het. Bell und Bell het. Tremper etwas problematisch.

Die Gene "treffen" ja nicht aufeinander, da es unterschiedliche Gene sind.
 
Zahnfeechen

Zahnfeechen

Beiträge
2.530
Reaktionen
0
Wurde schon versucht, die verschiedenen Albino Linien lassen sich nicht verbinden. Also geht das ganze nur als xxx het xxx usw. Und das immer wieder von vorne, keine Chance. ;)
 
Beady

Beady

Beiträge
20
Reaktionen
0
Schade eigentlich.

Wie erwähnt ist das gesagte soweit Theorie. Ich hab das mittlerweile mit einigen Züchtern (auch international) diskutiert. Genaueres konnte mir niemand sagen, aber es hat soweit auch niemand wiedersprochen bzw. wusste etwas, dass dagegen sprechen würde.

Ist denn genaueres?
 
Thema:

Verpaarung zweier Albinovarianten

Verpaarung zweier Albinovarianten - Ähnliche Themen

  • Verpaarung Raptor mit Sunglow

    Verpaarung Raptor mit Sunglow: Bei der Verpaarung Raptor mit Sunglow müssten hybinos schlüpfen oder?? Danke vorab.
  • euer Wissen bei Verpaarung gefragt..

    euer Wissen bei Verpaarung gefragt..: N'Abend zusammen. Ich mal ne Frage und zwar habe ich ja eine Red Stripe-Gruppe mit einem Red Stripe het.Raptor als Männchen. Als weiteren...
  • Raptor Verpaarungen

    Raptor Verpaarungen: Hi, Mein Männchen ist ein RAPTOR. Meine Weibchen: Wildfarbend het. Tremper Albino Enigma het. APTOR Blanco het. Diablo Blanco Hypo Carrottail...
  • Farbformen der folgenden Verpaarungen

    Farbformen der folgenden Verpaarungen: Hallo, ich habe folgende Konstellation hier sitzen, das Männchen sitzt zwar noch alleine, darf aber nach der Winterruhe zu den Mädls. Wenn ich...
  • Was kommt raus bei folgender Verpaarung

    Was kommt raus bei folgender Verpaarung: Moin Vieleicht ist einer so lieb und listet mir prozential auf was ca bei folgender Verpaarung raus kommt: Tremper Sunglow het. Blazing Blizzard x...
  • Was kommt raus bei folgender Verpaarung - Ähnliche Themen

  • Verpaarung Raptor mit Sunglow

    Verpaarung Raptor mit Sunglow: Bei der Verpaarung Raptor mit Sunglow müssten hybinos schlüpfen oder?? Danke vorab.
  • euer Wissen bei Verpaarung gefragt..

    euer Wissen bei Verpaarung gefragt..: N'Abend zusammen. Ich mal ne Frage und zwar habe ich ja eine Red Stripe-Gruppe mit einem Red Stripe het.Raptor als Männchen. Als weiteren...
  • Raptor Verpaarungen

    Raptor Verpaarungen: Hi, Mein Männchen ist ein RAPTOR. Meine Weibchen: Wildfarbend het. Tremper Albino Enigma het. APTOR Blanco het. Diablo Blanco Hypo Carrottail...
  • Farbformen der folgenden Verpaarungen

    Farbformen der folgenden Verpaarungen: Hallo, ich habe folgende Konstellation hier sitzen, das Männchen sitzt zwar noch alleine, darf aber nach der Winterruhe zu den Mädls. Wenn ich...
  • Was kommt raus bei folgender Verpaarung

    Was kommt raus bei folgender Verpaarung: Moin Vieleicht ist einer so lieb und listet mir prozential auf was ca bei folgender Verpaarung raus kommt: Tremper Sunglow het. Blazing Blizzard x...