Terra für Lygodactylus picturatus

Diskutiere Terra für Lygodactylus picturatus im Phelsumen-Bereich Forum im Bereich Geckos; Hallo zusammen :D Ich bin neu hier und stell mich erstmal kurz vor. Ich bin 23Jahre alt, schreibe gerade mein Diplom und mächte mir im Sommer...
P

Pommesbrötchen

Beiträge
38
Reaktionen
0
Hallo zusammen :D

Ich bin neu hier und stell mich erstmal kurz vor.
Ich bin 23Jahre alt, schreibe gerade mein Diplom und mächte mir im Sommer Lygodactylus picturatus kaufen. Warum erst im Sommer? Ich will erst alle nötige wissen, lesen und unklare Sachen klären, bevor ich was falsch mache mit den Tieren.

Ich hätte mal eine ganz blöde Frage. In der Literatur findet man für Lygodactylus picturatus unterschiedliche Angaben, wie groß ein Terra sein soll. Beate Röll schreibt bei diesem Art für Art Heftchen was von einer Terragröße von 25x30x40 für ein Pärchen.
Allgemein lese ich immer etwas von Hochterras.
Ich würde günstig an ein 50x50x50Terra ran kommen. Also kein Hochterra aber doch deutlich größer als die Angaben von Beate Röll. Mein ihr, dass es möglich ist Lygodactylus picturatus in so einem Würfel zu halten?
Also möglich ist es, das ist klar aber meint ihr, dass die sich in so nem Würfel auch wohl fühlen oder brauchen die das, dass sie wenig Grundfläche aber viel Höhe haben?
Ausserdem schreibt die gute Frau in Ihrem Buch, dass man in einem Terra mit den Maßen 50x50x75 bis zu 6 Tiere halten könne. Wenn ich jetzt rein das Volumen nehme und hochrechne, wieviel Volumen da ein Tier bräuchte und es dann auf das 50x50x50 Terra runter rechne, komm ich auf 4Tiere für das Terra. Ist das nicht bissel viel?
Ich dachte an 1.2 Haltung in dem Würfel.
Soooo, nun mal loslegen, was ihr von haltet!

Gruß
Torsten
 
10.03.2009
#1
A

Anzeige

Gast

Schau mal hier: Terra für Lygodactylus picturatus . Dort wird jeder fündig!
B

benni

Beiträge
31
Reaktionen
0

AW: Terra für Lygodactylus picturatus

Hallo,
meiner Meinung nach reicht das vollkommen für 1.2 aus !
Habe Jahre 1.2 in einem 45 Würfel gehalten hat super geklappt!

gruss benni
 
P

Pommesbrötchen

Beiträge
38
Reaktionen
0

AW: Terra für Lygodactylus picturatus

Ok, das beruhigt mich doch schon mal :)
Wird dann geilch die Tage bestellt :)
Kann mir jemand nochmal einen Tip geben, was Nachwuchsbecken angeht? Ich weiß, alles bisschen vorschnell aber ich habe in diesem buch gelesen, das man die kleinen die ersten Wochen in einem 1,2l Behälter halten soll. Zwar einzeln aber ist das nicht sehr sehr klein? Ich habe üebrlegt mit 3 12l Becken zu besorgen und da Trennwände rein zu ziehen. So, dass man eben 6x 6l Becken hat. Darüber eine Abdeckung aus Gaze (habe da eine passende bei einem Versandhandel im Internet gefunden. Und eine Neonröhre über alle Becken gleichzeitig.
Die Wände würde ich zum rausnehmen machen, dann hätte ich auch gleich an Quarantänebecken, falls ich mal eine benötige. Das Becken hätte dann ne größe von 20x30x20. Zwar klein aber für ein Quarantänebecken ausreichend denke ich.
Haltet ihr 6l für Nachzuchten zuviel? Könnte ja sein, dass man die Tiere in so einem Terra nicht mehr findet oder so...
Bei meiner Schlange habe ich im Aufzuchts- und Quarantänebecken Zeitungen ausliegen.
Kann man das bei den Geckos ebenfalls so machen? Ich habe mal gelesen, dass die Druckerschwärze wohl Antiseptisch sein soll...

So, viel geschrieben und wohl auch über das eigentlich Thema hinausgeschossen.
Aber vielleicht hat ja einer nen Tip ;-)

Gruß
Torsten
 
Isis2

Isis2

Beiträge
261
Reaktionen
0

AW: Terra für Lygodactylus picturatus

Alos ich finde, das Terrarium sollte schon eine Höhe von mind. 60cm haben. Die Grundfläche 50x50 ist ok.
Zum Vergleich: ich halte 1.1 Phelsuma klemmeri, die haben eine ähnliche Größe und sind auch ähnlich lebhaft, in einem 80x50x100 Terrarium. Sie werden zwar bald in ein etwas kleineres Terrarium umziehen, aber das ist auch noch 60x60x100. Und die nutzen das komplette Terrarium aus. Es ist super schön zu beobachten, wie sie rumwuseln, was für Sprünge die Tiere machen, wie sie jagen, etc.
Die Aufzuchtbecken brauchen nicht groß zu sein. Die Tiere sind ja wirklich winzig. Und Anfangs solltest du die Kleinen gut kontrollieren können.
Ich würde die Aufzuchtbecken mit Küchenpapier auslegen. Ob Zeitung auch geht, weiß ich nicht. Dann ein bis zwei dünne Bambusstangen und eine (Kunst-) Pflanze rein.

Aber ich würde nicht das Ausweichbecken zum Aufzuchtbecken machen. Was, wenn du das Ausweichbecken genau dann brauchst, wenn die Kleinen da drin sitzen? Dann hast du doch wieder kein Ausweichbecken.
 
Thema:

Terra für Lygodactylus picturatus

Terra für Lygodactylus picturatus - Ähnliche Themen

  • Neues Terra für Ph.mad. grandis

    Neues Terra für Ph.mad. grandis: Hallo zusammen, ich hätte noch zwei fragen an euch. Vorher aber noch ein Paar angaben über meinen gecko. Er ist jetzt ca 8 Wochen alt und 8-9 cm...
  • Was für Tiere in 40x40x60 terra?

    Was für Tiere in 40x40x60 terra?: Hallo, Ich habe noch ein 40x40x60 (LängexBreitexHöhe) , wo vorher ein Trio Zwerggeckos drin hauste. Mir sind leider beide Weibchen verstorben und...
  • Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden

    Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden: Hallo, ich hab da ein übles Problem. Seit einigen Tagen habe ich unseren Klemmeri nicht mehr gesehen. Das ist sehr untypisch. Eigentlich bin ich...
  • Ph. quad. parva in Exo Terra

    Ph. quad. parva in Exo Terra: Guten Abend, da wir nächste Woche umziehen und ich noch ein leeres Exo Terra mit den Maßen 45x45x60 im Keller habe würde ich es gerne mit oben...
  • Grandis Terra kühlen

    Grandis Terra kühlen: Hallo Leute, ich habe das Problem, dass die Temperaturen in meinem Grandis Terra langsam aber sicher immer bedrohlicher werden. Habe nun schon...
  • Ähnliche Themen
  • Neues Terra für Ph.mad. grandis

    Neues Terra für Ph.mad. grandis: Hallo zusammen, ich hätte noch zwei fragen an euch. Vorher aber noch ein Paar angaben über meinen gecko. Er ist jetzt ca 8 Wochen alt und 8-9 cm...
  • Was für Tiere in 40x40x60 terra?

    Was für Tiere in 40x40x60 terra?: Hallo, Ich habe noch ein 40x40x60 (LängexBreitexHöhe) , wo vorher ein Trio Zwerggeckos drin hauste. Mir sind leider beide Weibchen verstorben und...
  • Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden

    Klemmeri evtl. aus Terra verschwunden: Hallo, ich hab da ein übles Problem. Seit einigen Tagen habe ich unseren Klemmeri nicht mehr gesehen. Das ist sehr untypisch. Eigentlich bin ich...
  • Ph. quad. parva in Exo Terra

    Ph. quad. parva in Exo Terra: Guten Abend, da wir nächste Woche umziehen und ich noch ein leeres Exo Terra mit den Maßen 45x45x60 im Keller habe würde ich es gerne mit oben...
  • Grandis Terra kühlen

    Grandis Terra kühlen: Hallo Leute, ich habe das Problem, dass die Temperaturen in meinem Grandis Terra langsam aber sicher immer bedrohlicher werden. Habe nun schon...